Kater eifersüchtig auf neuen Freund

J

j.k.031

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 August 2011
Beiträge
3
Hallo Zusammen,
ich habe ein Problem mit meinem kleinen Stubentiger! Ich habe einen Kater der 4 Jahre alt ist (Wohnungskatze), an sich habe ich überhaupt keine Probleme mit ihm, er ist ein ganz Lieber und sehr anhänglich.
Mein Problem ist, wenn mein Freund bei uns übernachtet, hält mein Kleiner vor allem mich die halbe Nacht wach.
Er stupst mich immer mit dem Kopf an, miaut und/oder schnurrt und lässt mich nicht schlafen! Ich nehme mal an das er eifersüchtig ist, da wir ja sonst immer zu zweit im Bett schlafen.....anbei er kommt auch zu meinem Freund kuscheln ab und zu.....was kann ich machen damit er uns auch dann schlafen lässt?
Hat jemand einen Tipp?
 
Werbung:
louis&keira

louis&keira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2010
Beiträge
125
Ort
Regensburg
kenn ich :) ist er denn alleine? bei mir hat sich das problem gelöst, als ich ihm einen kumpel (eigentlich kumpeline :) ) besorgt habe.. versuchs doch mal...
 
J

j.k.031

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 August 2011
Beiträge
3
Ja er ist alleine (leider :sad:)!
Das Problem ist,er verträgt sich nicht mit anderen Katzen, die Vorbesitzer haben es sowohl mit einer Katze als auch mit einem anderen Kater versucht....... er ist halt gerne der kleine Prinz....:)
 
J

Justitia

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 Januar 2011
Beiträge
105
Wie lange ist der Freund denn schon da? Und was macht der dann, wenn der Kater nachts nervt?

Schlaft ihr immer auf derselben Bettseite? Vielleicht kann man ihn ja austricksen...

Bei Balu hatte ich zwischenzeitlich auch immer das Gefühl, dass er meinem Freund (den er sonst sehr gerne mochte, den er mag jeden) den Platz in meinem Bett geneidet hat, denn das war ja SEINER.
Hat sich aber gegeben.

Zwei Sachen zum Ausprobieren: Kann Dein Freund vielleicht mal mehrere Nächte hintereinander bei Dir schlafen? Und ihr kümmert euch beide um den Kater?

Denn wenn der nur eine Nacht da ist, dann macht das den Kater wohl schon stutzig - das kennt er ja dann anders.

Ansonsten: Mein Freund hat ab und an Balu für eine ganze Woche versorgt, wenn ich auf ein Seminar muste. Da sind die etwas zusammengewachsen.

Und ansonsten hilft oft genug die Zeit, viel Geduld und für konsequente Menschen eine geschlossene Schlafzimmertür...

Ich hoffe, Du kannst bald wieder durchschlafen :)

Justitia
 
louis&keira

louis&keira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 Oktober 2010
Beiträge
125
Ort
Regensburg
also bei mir ist es so, dass mein freund auf montage ist und er ja sozusagen in louis' reich eindringt. es hat geholfen, dass er die katzen gefüttert hat (also positive verbindung) und viel spielen und schmusen.. das wird schon! viel glück.
 
J

j.k.031

Neuer Benutzer
Mitglied seit
31 August 2011
Beiträge
3
Ja also erstmal vielen lieben Dank für die vielen hilfreichen Tipps!!!:)
Ich werde das dann mal ausprobieren und meinen Freund mehr in die Katzenversorgung einbinden, vielleicht reicht das ja schon!
Also spielen tut mein Freund schon viel mit ihm....aber das lässt sich dann ja ausbauen!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben