... ich habe Angst das wir eine unserer Katzen abgeben müssen :-(

Werbung:
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #42
Bei mir wird nicht jahrelang problemlos das gleiche Futter gefressen. Ich merke einen deutlichen Unterschied zwischen Winter und Sommer.

Im Winter wird fast alles gefuttert. Es gibt ein paar Marken, die gingen von Anfang an nicht, ok, das kann ich akzeptieren, die gibt es eben nicht.
Dann habe ich in der Gruppe 2 Katzen, die nicht alles vertragen. Dadurch fallen auch noch mal ein paar Sorten raus.

Allerdings, so ein Gemäkel wie bei dir würde ich nicht akzeptieren. Könnte ich nicht akzeptieren, bei der großen Katzengruppe kann ich mir sowas finanziell einfach nicht leisten.
Andersrum allerdings ist es wieder so, das meistens doch irgendwer dabei ist, der sich erbarmt und auch weniger geliebtes Futter doch noch frißt.

Meine Katzen sind Freigänger. Und wenn die Katze hier zwischen 2 Sorten Nassfutter und Barf wählen kann und immer noch nichts davon mag, soll sie sich eine Maus fangen oder warten, bis sie Hunger hat. Sowas ignoriere ich dann. Natürlich geh ich jetzt von gesunden Katzen aus.

Ich habe auch Häppchenfresser. Aber ich habe festgestellt, die futtern auch meistens in bestimmten Zeiten. Wochenende z.B. wird bis gegen Mittag immer wieder ein bisschen gefuttert. Dann ist Pause, da kommt keine Katze. Erst am späten nachmittag gucken dann wieder Katzen nach Futter.
 
steffi76

steffi76

Forenprofi
Mitglied seit
14 Juni 2013
Beiträge
2.030
Alter
44
  • #43
Ich such die wie verrückt :oops: War gestern im DM und heute im Rossmann + Kaisers. Keiner kennt diese Flocken! Das gibts doch nicht. Reformhaus vielleicht?? Ansonsten bleibt nur bestellen, das dauert dann leider nur ein paar Tage.


Ja, ich habe Bierhefeflocken auch im Reformhaus bekommen.:)
DM gibt es hier nicht und der Rossmann hier führt keine.
 
Yogie28

Yogie28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
361
Ort
NRW
  • #44
Ja ich muss bestellen oder Reformhaus, hier gibt es die leider nirgendwo. Mein Freund war gestern noch in zwei anderen DMs. Keiner kennt die :(
Ich hab übrigens diese hier zu Hause, ich dachte das wäre das selbe...
die bringen leider nicht viel:
http://www.lillysbar.de/Gimpet-Vitamin-Flocken-Milchhefeflocken
Sind Bierhefeflocken denn noch anders?


Nächste Woche wollen wir die Terrasse machen. Ich hoffe wir finden eine Lösung.. ich würde mich so freuen wenn die Zwei raus könnten.

Unsere Idee sind lange Teleskopstangen. Diese müssen wir irgendwie an die Bodenplatten und an die vier Säulen außen am Balkon sicher befestigt bekommen. Das Netz wollen wir dann einfach außen herum spannen. Evtl. noch am Boden an ein paar Stellen einhaken damit es wirklich dicht ist nach unten hin. Schwierig werden eher die Seiten bei uns wo es aufs Dach rauf geht hin zur Balkontür.. Irgendwie müssen wir das Netz ja so rechts + links an der Tür befestigen das sie halt raus und rein können. Da weiß ich noch nicht wie... mit Wandhaken? Oder auch eine Stange und das Netz dort einhaken? Fragen über Fragen..

Im Anhang so sieht übrigens die Dachterrasse aus. Sie ist halt rundherum mit diesen Gitterstäben abgezäunt. In jeder Ecke eine Säule. Zwischen dem Bodensims und dem Gitter ist jedoch nach außen hin noch eine Lücke die nicht grad klein ist. Sprich man müsste die ganze Geschichte eigentlich VOR den Säulen dicht machen. Auch damit die Katzen dort nicht hochspringen können. Caro war ja schon mal so lieb und hatte etwas eingezeichnet auf dem Foto :grin: Das werden wir dann mal mitnehmen in den Baumarkt ob die eine Idee für uns haben. Ansonsten sind diese Fertigelemente die wir gefunden haben vielleicht wirklich nicht verkehrt... Müsste man nur überlegen wie man die Dinger zur Tür hin verankert/dicht bekommt.
 

Anhänge

  • 21823092xn.jpg
    21823092xn.jpg
    65 KB · Aufrufe: 58
S

Starfairy

Forenprofi
Mitglied seit
22 Dezember 2008
Beiträge
8.179
  • #45
Diese Gitter stehen schon da? Und dann stört den Vermieter ein Katzennetz? *wunder*

Wenn das Katzennetz vor diesen Gittern steht, sieht man das doch durch die Gitter gar nicht. Dahinter vermutlich auch nicht.
 
Yogie28

Yogie28

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18 August 2009
Beiträge
361
Ort
NRW
  • #46
Nein die Gitter sind aufgemalt :D
Nächste Woche wird gebaut. Haben jetzt so einige Ideen. Werde mir wohl das meiste beim Boy Katzennetz bestellen und die Seiten zur Tür hin müssen wir uns dann überlegen.. Ich denke das geht am Besten wenn der Rest steht. Werden es mit Teleskopstangen machen. Es gibt dort auch so Befestigungen für den Boden. Müssen wir zwar etwas bohren aber was solls... anders wird es nicht gehen.

Bei so Bildern wie heute frage ich mich wie ich überhaupt dran denken kann das die Zwei sich nicht brauchen.... :pink-heart:
 

Anhänge

  • 20150530_142647.jpg
    20150530_142647.jpg
    94 KB · Aufrufe: 24
  • 20150530_162033.jpg
    20150530_162033.jpg
    83,1 KB · Aufrufe: 27
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
15
Aufrufe
2K
Yogie28
Yogie28
N
Antworten
13
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
Antworten
17
Aufrufe
2K
Yogie28
Antworten
155
Aufrufe
10K
A
Antworten
1
Aufrufe
884
Quasy
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben