Feiertagskoller oder doch krank?

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
SamSam ist heute sehr ruhig! Allerdings war er heute morgen noch draußen, er wollte auch, nicht lange weil es so kalt ist, das ist für ihn nicht ungewöhnlich (und bin ich auch ganz froh drüber). Er hat auch die letzten Wochen bei dem schlechten Wetter nicht viel gemacht aber heute ist es schon anders. Er kommt nur vom Kratzbaum/von der Fensterbank wenn es Leckerlis gibt.

Oreo ist völlig normal. Dem macht aber auch schlechtes Wetter nie was aus. Gefressen haben beide vorhin, aber beide nicht so viel heute. SamSam hat so keinerlei Krankheitsanzeichen, letztes Mal als er nen Infekt hatte merkte man sofort dass er Fieber hatte und entzündete Augen, Augen und Nase sind völlig in Ordnung, Schleimhäute sind ok, abgetastet hab ich ihn auch und er hat keine Schmerzen auf Tasten hin. Ob er auf Klo war ist schwer zu sagen, jemand war aber ob es Oreo oder er war ist schwer zu sagen.

Nun war hier ja 2 Tage total Trubel mit Besuchshunden und vielen Menschen, kann es sein dass er einfach platt ist? Dazu ist es noch richtig kalt geworden seit gestern.

Ich will ihn nicht übereilt zum Notdienst nehmen weil er sehr viel stress hat im Auto und lasse ihn jetzt erstmal bisschen schlafen aber ich denke wenn er nachher zu seiner üblichen aktiven Zeit immer noch so ist dann fahr ich doch hin, lieber einmal zu viel als einmal zu wenig. :(
 
Werbung:
S

Schnurrhaar01

Gast
Ich denke es liegt wohl daran, das er sich erstmal von den ganzen Trubel erholen muss. Ist wie beim Menschen, dem einen kann es nicht genug Trubel sein und der Andere ist schon von drei Man platt. Lucy und Nayla sind auch was das betrifft empfindlicher, als wir den Weihnachtsbaum geschmückt haben mussten sie sich erstmal hinlegen zum pennen und waren den Tag danach noch foxi.
Ihrer Vorgängerin hat das überhaupt nicht's ausgemacht.
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
Ich hoffe mal dass es nur das ist! :( Er schläft jetzt oben in der Kratzbaumhöhle, Oreo ist immer noch draußen on tour..

Hatte ihm ne Ecke von meiner Wurst angeboten und da kam er auch gleich schnurrend raus und hat sie sich abgeholt, Appetit ist auf jeden fall noch vorhanden!
 
S

Schnurrhaar01

Gast
Ich denke wenn er krank wäre würde er auf die Wurst nicht so reagieren, ich denke er braucht ein wenig Ruhe und dann ist er wieder der "Alte". Wenn du dich sicherer fühlst, kannst du ihn ja trotzdem heimlich aus den Augenwinkeln noch etwas beobachten. Glaube jedoch, das er Morgen schon etwas aktiver ist.
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
Sind jetzt doch in der Klinik weil er mir heute Abend noch weniger gefiel als mittags, knalle voll hier, warten seit ner Stunde und kein Ende in Sicht, natürlich hat nur die Klinik 40km von uns auf heute und sowohl SamSam als auch ich sind am Ende... :( Würde ihn am liebsten nehmen und nach Hause fahren aber hab zu viel Angst dass es was ernstes ist..
 
cindy55

cindy55

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
4.541
Ort
Oberbayern
Was war denn mit ihm los?
Wenn Du jetzt noch in der Klinik bist, dann solltest Du auch alles abklären lassen. Dann bist Du auch beruhigt.
 
Manuela48

Manuela48

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2009
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
Ist ganz gut, dass Du noch gefahren bist, aber denk nicht gleich an was ernstes.

Ich drück die Daumen, dass ihr nicht mehr lange warten müßt und SamSam ruckzuck wieder fit wird.

LG Manuela
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
Sind jetzt erst zurück! :(

Er hat 40,2 Fieber, Blutwerte normal, Röntgen und Ultraschall haben wir in dem Zustand erstmal gelassen. Montag wieder zu unserer Haus-TA zwecks Ursachenforschung. Natürlich falls es bis dahin schlimmer wird wieder hin!

Er hat Novalmin bekommen als Spritze und zum Eingeben. Leider speichelt er jetzt stark, sonst scheint er aber bisschen fitter und hatte auch Hunger bisschen.

Leider gibts jetzt Geschrei und Gefauche mit Oreo, wollte sie bis morgen früh trennen aber dann jaulen beide an der Tür, zusammen gibts aber knatsch weil Oreo raufen will und SamSam Ruhe. Hoffe Oreo geht gleich wieder schlafen.. SamSam braucht einfach Ruhe!
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
39
Ort
Rheine
Wenn man seine Tiere gut kennt, merkt man auch mit wenig offensichtlichen Symptomen wenn irgendetwas faul ist. Mich hat mein Bauchgefühl bisher auch nicht betrogen. Wenn ich dachte das stimmt was nicht, dann war es auch so.

Ich denke immer lieber einmal zuviel statt zu wenig zum TA. 40.2 ist ja schon ordentlich. Ich hoffe das Fieber geht schnell runter und es ist nur ein harmloser Infekt. Gute Besserung für SamSam.
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #10
Wenn man seine Tiere gut kennt, merkt man auch mit wenig offensichtlichen Symptomen wenn irgendetwas faul ist. Mich hat mein Bauchgefühl bisher auch nicht betrogen. Wenn ich dachte das stimmt was nicht, dann war es auch so.

Ich denke immer lieber einmal zuviel statt zu wenig zum TA. 40.2 ist ja schon ordentlich. Ich hoffe das Fieber geht schnell runter und es ist nur ein harmloser Infekt. Gute Besserung für SamSam.

Ja ist bei mir auch so! Wobei es bei den Katzingers gefühlt länger braucht als bei Barclay, dem seh ich es sofort an den Augen an wenn was nicht stimmt. Die Katzen zeigen es leider oft erst wenn es recht schlimm ist..

Ich mache mir Vorwürfe dass ich es nicht schon die Tage habe kommen sehen als er schon so ruhig war und ihn auch noch so rausgelassen habe aber er wollte ja raus und hatte ja zwischendurch auch noch gespielt und alles. Eindeutig war es erst gestern Abend!

Hab eben nach ihm geguckt und er hat mich immerhin schon angemaunzt und als ich vom Klo kam hatte er es sich schon in meinem Bett gemütlich gemacht :pink-heart: Er scheint schon nicht mehr so warm!
 
Leela

Leela

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
4.765
  • #11
Mach' dir keinen Kopf ... das hast du super erkannt. Es kommt manchmal einfach auch von jetzt auf gleich.

Schön, dass sich SamSam auf dem Weg der Besserung befindet :)
 
Werbung:
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #12
Bin gerade aufgewacht, von beiden keine Spur, er ist wohl wieder auf den Kratzbaum. Selbst Oreo hat noch keinen Piep gesagt, normal macht er spät. ab 7 Terror und will raus! Vielleicht muss er heute auch lange schlafen weil es so spät war!
 
Manuela48

Manuela48

Forenprofi
Mitglied seit
10. Oktober 2009
Beiträge
2.307
Ort
Berlin
  • #13
Bin gerade aufgewacht, von beiden keine Spur, er ist wohl wieder auf den Kratzbaum. Selbst Oreo hat noch keinen Piep gesagt, normal macht er spät. ab 7 Terror und will raus! Vielleicht muss er heute auch lange schlafen weil es so spät war!

hoffentlich hat er sich nicht angesteckt!
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #14
hoffentlich hat er sich nicht angesteckt!

LOL er war so ruhig weil ich wohl nicht gehört habe wie mein Mann ihn rausgelassen hatte! :D

SamSam quengelt und macht nur Unfug weil er auch raus will aber so kann er ja nunmal nicht raus. :(

Ich hoffe dass es nur ein Infekt ist aber es ist der 2. in 3 Monaten und die Lymphknoten sind ständig geschwollen, Blutbild hat nichts ergeben und da er fit war hatten wir es erstmal auf sich beruhen lassen aber jetzt müssen wir doch mal genauer gucken was da noch sein könnte. Die in der TK meinte er könnte so ein Virus chronisch haben, habe leider vergessen was es war, irgendwas Richtung Schnupfen auf jeden Fall.

Oreo hatte sich letztes Mal auch nicht angesteckt, deshalb frage ich mich ob es wirklich was ansteckendes sein kann..
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #15
Übrigens komme ich mir ja langsam blöd vor, weil IMMER einer von meinen 3en was hat??

Wenn es richtige Kinder wären dann würde bald das Jugendamt kommen und gucken was los ist..

Frage mich was wir falsch machen dass die sich hier so abwechseln?? Wir tun alles, kaufen das beste Futter, halten alles sauber, tun alles damit es ihnen gut geht und trotzdem sobald einer gesund ist dann fängt der nächste an??

Ob wir einfach solche Fellnasen magisch anziehen, die daher-kränklich sind? :(
 
Melcorrado

Melcorrado

Forenprofi
Mitglied seit
27. August 2010
Beiträge
7.632
Alter
39
Ort
Rheine
  • #16
Mach dir keinen Kopf. Die ersten zwei Jahre Katzenhaltung war ich auch mehr beim Tierarzt als sonst wo. Und das nicht nur mit meinem Tiger, den ich leider verlor, sondern mit allen. Ich hatte nen regelrechtes Abo. Danach wurde es langsam ruhiger. Manchmal ist das wohl einfach so...
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #17
Vielleicht ist das sowas wie Kinderkrankheiten?

Wie erklär ich ihm nur dass er drin bleiben muss? Er ist ja der Ausbrecherkönig, musste ihn schon einmal wieder reinlocken weil er entwischt ist als ich Oreo reingelassen habe :( Er hat gut gefressen mittlerweile und ist jetzt auch deutlich schneller unterwegs!
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #18
Er ist jetzt wieder sehr ruhig und matschig, nicht so schlimm wie gestern Abend so dass ich ihm nicht noch ne Nacht in der Klinik antun will. Aber müssen sehen wie er morgen früh drauf ist, ob das nur so ein Abend-Tief ist (ist ja zumindest bei Menschen oft so wenn sie krank sind) oder ob wir nochmal hin müssen.

Habe ihm versucht das Novalmin einzugeben wie mit der Klinik abgesprochen. Diesmal hat er sofort angefangen zu sabbern und ne Minute später erbrochen. :hmm: Gestern nach der Injektion hatte er ja auch gesabbert und gewürgt weshalb wir abgesprochen haben dass er es nur bekommt wenn es ihm zum Abend hin nochmal schlechter geht. Das bekommt er jetzt nicht mehr.

Er hat immerhin getrunken und wenn es nicht doch Oreo zwischendurch war auch Kot abgesetzt.

Ich hoffe dass er sich bis morgen früh erholt. :( Sollte es noch schlechter werden dann fahren wir natürlich sofort los, aber da er noch immerhin besser drauf ist als gestern will ich ihm erstmal Ruhe gönnen, wieder 4 Stunden da in der Box sitzen hilft ihm ja letztendlich auch nicht sich zu erholen..
 
Andali

Andali

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17. August 2013
Beiträge
305
  • #19
Leider kann ich nicht sinnvolles beitragen.
Möchte aber trotzdem meine Genesungswünsche hier lassen. Hoffentlich geht es ihm bald wieder besser.
Waren die Lymphknoten jetzt wieder geschwollen? Hat er ein Antibiotikum bekommen?
Das Novalmin ist schmerzlindernd und fiebersenkend.
Blöd das sowas immer am WE oder an Feiertagen passiert. Ist mit Kindern ja auch oft so :rolleyes:
 
Sheltiecat

Sheltiecat

Forenprofi
Mitglied seit
15. August 2014
Beiträge
1.565
  • #20
Also wir waren heute morgen nochmal da, weil er mittlerweile gar nicht mehr fressen wollte und sehr schwach ist.

Fand es relativ unbefriedigend er hat ne Spritze mit Entzündungshemmer gekriegt und 2 verschiedene Antibiotika. Er hat auch wieder leichtes Fieber. :(
Was er hat weiß immer noch keiner, sie sagte wenn das AB nicht anschlägt müssten die Lymphknoten (sind wieder sehr stark geschwollen) punktiert werden und einige andere Untersuchungen, die aber unter Narkose stattfinden würden.
Bin damit einverstanden dass wir es heute nicht gemacht haben weil er dafür einfach viel zu schwach ist.
Eine Infusion hat er nicht bekommen, da er ja sehr viel trinkt, mache mir da trotzdem Sorgen weil er nicht gefressen hat.

Sie sagte uns auch wir müssen notfalls Futter mit Wasser pürieren und ihn zwangsfüttern aber dass er dringend fressen muss.

Als wir nach Hause gekommen sind hat er immerhin kurzzeitig mit viel Appetit von dem Nassfutter gefressen das ich ihm gegeben habe und dann sogar kurz an der Tür gequengelt. Danach war er leider wieder matschig aber immerhin. Ein bisschen später hat er auch ein paar Bröckchen Trofu gefressen (wollte ihm eigentlich keines geben aber da er ja eh schon super viel trinkt und sie sagte wir sollen alles versuchen hab ich ihm ein bisschen angeboten).

Eben gab es gekochtes Hühnchen aber da hat er auch nur 3 Bissen von gefressen und ein bisschen von der Brühe geschlabbert. Immerhin. Jetzt sitzt er da wieder mit geschlossenen Augen. Der SamSam den ich kenne würde knurrend weglaufen mit nem Stück Huhn oder würde knurrend am Napf sitzen und alles einatmen. Davon ist er weit entfernt. :(
Aber immerhin hat er ein bisschen gefressen.

Wenn er morgen frisst und kein Fieber mehr hat sollen wir ihn erstmal hier lassen und sehen wie die Medis anschlagen, ansonsten gehen wir morgen zu unserer TA.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Sheltiecat
5 6 7
Antworten
125
Aufrufe
12K
Mäuseplatz
M
Pinsel
Antworten
9
Aufrufe
3K
Pinsel
Pinsel
N
  • Nicht registriert
  • Senioren
2
Antworten
22
Aufrufe
29K
T
Lila44
Antworten
15
Aufrufe
7K
balulutiti
balulutiti
T
Antworten
11
Aufrufe
917
tiniewinie
T

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben