Er frisst nicht mehr richtig

Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
Hallo liebe Foris :)

Ich beobachte das jetzt seit genau 2 Tagen und möchte mal wissen, was ihr dazu sagt.

Also Timon bekommt seit einem Jahr Felidae TroFu gefüttert, davor habe ich immer Iams gegeben, aber das "Zeug" soll nicht gut sein wurde mir damals erzählt :eek: Dann habe ich eben Felidae bestellt. Timon hasst NaFu, was ich sehr schade finde, denn Pumba frisst nur NaFu (Lux - von ALDI).
Ich hab schon viele Methoden versucht, Timon auch ans NaFu zu gewöhnen. Leider ohne Erfolg bis jetzt :(:(:( Timon isst sowieso eigentlich nichts, außer sein Felidae!

So und nun seit 2 Tagen rührt Timon nicht mal mehr sein TroFu an :eek:
Ich kenn das gar nicht von ihm. Er haut eigentlich immer ordentlich rein, wenn er aus dem Garten kommt. Ich hab dann mit Leckerlies versucht ihn wieder auf den Geschmack zu bringen, aber selbst die rührt er nicht an. Ich hab das Felidae nun schon ganz oft gewechselt, also immer neu ins Napf getan und auch 'nen bissl Wasser drüber gemacht.
Von den Nachbarn bekommt er kein Futter, dass weiß ich.
Meint ihr, ich muss mal anderes TroFu kaufen (ich weiß, TroFu ist doof) oder was kann ich da machen??
Ich meine 2 Tage ist noch nicht allzu lange, aber trotzdem bereitet es mir ein wenig Sorgen!
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Wir haben solch ein Verhalten auch schon bei unseren Katzen beobachtet. Plötzlich wird eine Fresspause eingelegt, der Grund ist unbekannt. Das war aber während der Wachstunszeit, als als sie jünger als ein Jahr waren.

Nur wenn Timon einen schlappen Eindruck machen sollte ist sicher ein Besuch beim TA ratsam. Wenn er sich aber ganz normal verhält würde ich nach zwei Tagen noch keinen Alarm schlagen. Kaufe ruhig ein anderes TroFu, unsere waren meistens nach einer Futterumstellung auf eine andere Marke zufrieden. Das verschmähte Futter wurde einige Tage später ohne Murren gefuttert.
 
Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
Hallo Uli,
vielen Dank für die schnelle Antwort :)
Also er schläft normal seine Zeiten und in den Garten geht er auch ganz normal seine Runden ;) Also schlapp scheint er im Moment nicht zu sein!

Könntest Du mir vllt. eine hochwertige TroFu-Marke empfehlen? Also das Preisleistungsverhältnis sollte stimmen, wie beim Felidae.
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Hallo Uli,
vielen Dank für die schnelle Antwort :)
Also er schläft normal seine Zeiten und in den Garten geht er auch ganz normal seine Runden ;) Also schlapp scheint er im Moment nicht zu sein!

Könntest Du mir vllt. eine hochwertige TroFu-Marke empfehlen? Also das Preisleistungsverhältnis sollte stimmen, wie beim Felidae.

Da kann ich Dir leider nicht sehr viel Gutes tun, bei uns entscheidet der Geschmack der Katzen. Was sie grade gern mögen wird gekauft. Sie sind allesamt Freigänger und bessern das angebotene Futter mit leckeren Mäuschen auf, das ist sowieso das Beste was eine Katze essen kann.

Ich bin der Meinung se sollte viel durcheinander gefütter werden, sowohl Marken als auch Sorten. Katzen lieben die Abwechslung, wenigstens unsere.

Ich füttere auch gerne Frischfleisch oder abgekochtes Rindfleisch. Ist gut für das Gebiss. Auch Katzenmilch wird ab und zu serviert, das kommt auch prima an. Für mich ist die abwechslungsreiche Gestaltung des Katzenfutters das A & O. Aber man kann sich über Katzenfutter richtig streiten, da gibt es die unterschiedlichsten Ansichten und in jeder steckt ein Funken Wahrheit.
 
Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
Hehe :) Timon jagd zwar Mäuse und Vögel, aber essen tut er sie nicht. Ich muss immer hinterherräumen :rolleyes:

Und ich dachte immer, für Katzen wäre das eine total große Umstellung, wenn man immer neues Futter gibt :eek: Hab ich mich wohl getäuscht.

Ich glaube ich werde jetzt auch mal "anders" einkaufen und mal was Neues suchen für die Fellnasen ;)

Ich danke Dir !!
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Hehe :) Und ich dachte immer, für Katzen wäre das eine total große Umstellung, wenn man immer neues Futter gibt :eek: Hab ich mich wohl getäuscht.

Ich glaube ich werde jetzt auch mal "anders" einkaufen und mal was Neues suchen für die Fellnasen ;)

Wenn Du sehr lange nur immer ein und dasselbe Futter gegeben hast, kann die Umstellung problematisch sein, dann musst Du das alte Futter gegen das neue ausschleichen, bedeutet, von dem Alten immer weniger beimischen und vom Neuen immer mehr, bis die Umstellung vollzogen ist. Ich weiß ja nicht wie lange Du nur eine Sorte gefüttert hast, also lieber vorsichtig sein. Kann sein das sie bei einer aprupten Umstellung mit Darmproblemen reagieren, also Durchfall oder schlimmer noch, Verstopfung bekommen. Geh das bitte vorsichtig an, ich habe oben beschrieben wie wir unsere Tiger füttern und so für viel Abwechslung sorgen.
 
Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
Also ich habe ein halbes Jahr lang Iams gefüttert, danach bin ich auf Felidae umgestiegen und habe zwischendurch manchmal von Schnucki das TroFu gegeben, also ein wenig Abwechslung :oops:
Timon hat die Umstellung von Iams auf Felidae auch gut weggesteckt, sag ich mal. Also ich konnte keine negativen Veränderung vom gesundheitlichen feststellen.

Ich nehme mir Deine Tipps alle sehr zu Herzen und werde darauf achten! Vielen lieben Dank :)
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
Hast Du schon mal ins Mäulchen geguckt? Zahnschmerzen? Zahnstein? Entzündungen? Mundgeruch?
 
A

Angel-Jacky

Gast
Hast Du schon mal ins Mäulchen geguckt? Zahnschmerzen? Zahnstein? Entzündungen? Mundgeruch?

Außerdem noch ein Tipp, den ich mal gelesen habe: Butter anbieten, wenn sie das nicht mehr fressen, soll es angebl. krankheitsbedingt sein (Angabe ohne Gewähr, mir wurde bis heute nicht beantwortet, wie es sich mit Katzen verhält, die keine Butter mögen).
 
Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
  • #10
@ Noci: Also ich konnte nichts feststellen.
(Ausm Mund riechen tut er ganz normale, wie jede Katze :eek: )

@ Angel-Jacky: Butter wird von ihm sehr gut angenommen ;)
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
  • #11
Eigentlich sollte eine Katze nicht so wirklich aus dem Mäulchen riechen... Wird viel gespeichelt? Halsentzündung vielleicht?

Wenn er wirklich nur mäkelig ist, schau mal hier: Klick mich, ich bin ein Link
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
  • #12
Also "umwerfend" ist das ja nicht. Ich meinte, er riecht normal aus dem Mäulchen, eben wie eine Katze ;)
Nein, es wird nicht viel gespeichelt.

Danke für den Link Tanja :)
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
  • #13
Bitte :)

Versuch´s doch mal mit Thunfisch. Oder mit Leber. Die riecht in der Regel stark. Ach ja, oder das Nafu mit lauwarmem Wasser mischen = Duftentwicklung.
 
Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
  • #14
Ohhhhh...
...Das ist eigentlich eine super Idee, aber nicht für Timon :rolleyes::(
Timon findet NaFu, Fisch etc. total eklig. Er schüttelt sich und schabt das Essen dann zu. Ich habs immer wieder versucht, aber ohne Erfolg. Da ist Pumba das komplette Gegenteil. Der frisst alles, was gerade "im Weg" liegt :oops:
Also Timon ist da ganz komisch, was das Futter betrifft.

Ich habe ihm eben mal wieder 'nen paar Schnucki-Leckerlies gegeben, die hat gut gefressen :eek: Hmm...Komisch...

Ich werde noch mal beobachten, ob er sein Felidae denn noch mal anrührt.
 
Noci

Noci

Forenprofi
Mitglied seit
2 März 2008
Beiträge
4.098
Alter
38
Ort
Lebach im Saarland
  • #15
Ein Stück rohes Fleisch vielleicht?
 
Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
  • #16
Das werde ich nachher noch mal versuchen, aber wie gesagt, ich hab schon eigentlich ALLES probiert :rolleyes:

Käse isst er gerne :D
 
Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
  • #17
So...Also Timon scheint doch nicht so aufn Dampfer zu sein :(
Er geht sonst jeden Tag 10 Stunden in den Garten...Heute will er GAR NICHT raus und schläft seit 8.00Uhr morgens nur auf seiner Decke im Wohnzimmer :eek::eek:

Ich werde morgen mit ihm zum TA, wenn es nicht besser wird!
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
  • #18
So...Also Timon scheint doch nicht so aufn Dampfer zu sein :(
Er geht sonst jeden Tag 10 Stunden in den Garten...Heute will er GAR NICHT raus und schläft seit 8.00Uhr morgens nur auf seiner Decke im Wohnzimmer :eek::eek:

Ich werde morgen mit ihm zum TA, wenn es nicht besser wird!

Fühlt er sich denn warm an, denkst Du er könnte Fieber haben? Wenn er sehr warm ist würde ich heute noch los.
 
Kittylove

Kittylove

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30 März 2008
Beiträge
127
Alter
34
Ort
Pinneberg//bei Hamburg
  • #19
Hallo Uli,
ja er ist warm.
Ich kann heute leider nicht los mit ihm, sonst wäre ich ja gleich gefahren.
Ich hab kein Auto zur Verfügung. Ich hab eben schon telefoniert, aber die sind alle unterwegs, wo ich mir das Auto hätte leihen können.
 
B

birgitta

Gast
  • #20
Ruf den TA an, ob er Hausbesuche macht....
 

Ähnliche Themen

Antworten
2
Aufrufe
2K
Antworten
8
Aufrufe
810
Antworten
37
Aufrufe
9K
J
Antworten
13
Aufrufe
1K
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben