Eine Mahlzeit täglich barfen?

tiger-mele

tiger-mele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2010
Beiträge
290
Ort
BW
  • #21
Das Fleisch ist mit Haut. Dann werde ich es einfach "dazwischenschieben" und gut :D
 
Werbung:
Catyra

Catyra

Forenprofi
Mitglied seit
15. März 2011
Beiträge
1.904
Ort
Köln
  • #22
Ich denke, wir werden auch einmal am Tag barfen und einmal Nassfutter geben. Bestelle mir dann wohl Felini C und versuche nochmal rauszufinden, wie das jetzt in der Kombi mit Fisch aussah. Gylfie liebt nämlich Fisch und Meeresfrüchte über alles!
 
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
  • #23
Bei Felini Complete sollte man schon etwas Wasser dazugeben. Da ist ja auch reizendes Taurin drin. In der Packungsbeilage steht pro 65 gramm Fleisch 2 Esslöffel Wasser.

Und zum Fleisch sollten Ballaststoffe. Wir verwenden rohe ganz fein geraspelte Karotten. Die haben keinen großen Eigengeschmack. Unsere Katze hat noch gar nicht gemerkt dass die am Fleisch pappen.

Unser Lieblingsfertigsupplemtent ist Instincts TC (heißt neuerdings TCPremix). Das schmeckt unserer Katze besser als Felini Complete. Wir wechseln ab mit Instincts, Felini Complete und natürlichen Suppies.

Edit:
Bei Fertigsupplementen keinen Fisch geben. Vorallem im Felini C ist von Haus aus schon zuviel Vitamin D drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Catyra

Catyra

Forenprofi
Mitglied seit
15. März 2011
Beiträge
1.904
Ort
Köln
  • #24
Bei Fertigsupplementen keinen Fisch geben. Vorallem im Felini C ist von Haus aus schon zuviel Vitamin D drin.

Meinst du, wenn die Fertigsupplies an manchen Tagen gegeben werden, gar keinen Fisch oder wenn es Fisch gibt, die einfach nicht dazu tun?
 
Lily

Lily

Forenprofi
Mitglied seit
24. Mai 2010
Beiträge
1.608
  • #25
Ich würde an einem Tag wo es Felini gibt gar keinen Fisch geben, da im Felini das Vitamin D überdosiert ist.
 
Catyra

Catyra

Forenprofi
Mitglied seit
15. März 2011
Beiträge
1.904
Ort
Köln
  • #26
Ok, danke :)
 
tiger-mele

tiger-mele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2010
Beiträge
290
Ort
BW
  • #27
Hallo nochmal!

So, jetzt möchte ich mich nochmal melden. Bin bis jetzt nicht über die 20% gekommen, weil ich mich noch weiter einlesen wollte, aber ich hab jetzt noch mehr :confused: im Kopf.

Deshalb sieht mein (jetzt doch wieder einfacherer) Plan aus wie folgt, vielleicht kann mal einer von Euch darüber schauen, ob das so okay ist:
Kater, 2 Jahre alt, ca. 4,5-5 Kilo, Freigänger, sehr aktiv

-Morgens sein Nassfutter, ca. 100-200 gr. Grau
-Abends 2 Hühnerflügel (einer mit Knochen, einer ohne), plus ein Putenherz und jeden zweiten/dritten Tag noch einen Hühnermagen.
Dazu dann die abgewogene Menge EasyBarf, gemischt in Rinderhack (das werde ich in Eiswürfelförmchen eigefrieren mit ein bisschen Leber sowie etwas gekochtem Gemüse)

Ist das ausgewogen?
(zusätzlich "vespert" er viel draussen, Mäuse, Vögel, Ratten, Siebenschläfer).

Will ja nicht das ihm nachher was fehlt oder ich was zuviel gebe oder so.

Vielen Danke schonmal!
 
bine

bine

Forenprofi
Mitglied seit
17. März 2008
Beiträge
3.394
  • #28
mir wäre je tag hühnerflügel zuviel knochen, zumal er ja draussen auch noch beute macht
 
tiger-mele

tiger-mele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2010
Beiträge
290
Ort
BW
  • #29
mir wäre je tag hühnerflügel zuviel knochen, zumal er ja draussen auch noch beute macht

Auch wenn ich aus einem Flügel die Knochen entferne?

Wärs dann besser die großen Knochen aus beiden Flügeln rauszunehmen und nur von der Flügelspitze diese Mini-Knochen drinzulassen?
Müsste dann halt mal probieren ob ihm die Gesamtmenge dann langt um satt zu werden....

Noch irgendwelche Vorschläge / Meinungen / Verbesserungen?
 
Bacon

Bacon

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2009
Beiträge
1.602
Alter
34
Ort
in der Einöde
  • #30
ich find das bei ner 5 kilo katz schon recht viel... ich meine, was wiegt denn so ein flügel ohne knochen? hat das mal wer nachgerechnet?

200 gr grau sind ja schon ne menge. das reicht ja dann schon fast als tagesmenge aus ^^
 
tiger-mele

tiger-mele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. August 2010
Beiträge
290
Ort
BW
  • #31
ich find das bei ner 5 kilo katz schon recht viel... ich meine, was wiegt denn so ein flügel ohne knochen? hat das mal wer nachgerechnet?

200 gr grau sind ja schon ne menge. das reicht ja dann schon fast als tagesmenge aus ^^

Hab halt nen aktiven Kater :D

Ne, Scherz beiseite, er ist sehr schlank und darf essen soviel er will, die TA hat schon gemeint das er einen wahnsinnigen Energiebedarf hat. Wenn ich nur Grau fütter kommt der meist auf ca. 400 gr am Tag (Sommer bissle weniger, Winter sogar mehr), plus seine ganzen Beutetiere und bisschen Trockenfutter als Leckerei.

Was so ein Flügel wiegt weiß ich gar nicht. Sind aber sogar etwas größer wie die im Handel, hab ja nen Geflügel-Bauern nebenan mit glücklichen Tieren. Aber der mampft das weg :D
 
Werbung:

Ähnliche Themen

G
Antworten
38
Aufrufe
1K
Razielle
Razielle
F
Antworten
20
Aufrufe
4K
Romanichelle
Romanichelle
S
Antworten
42
Aufrufe
2K
Sherni95
S

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben