Durchfall nach AB

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
Hallo :)

Dachte mir, dass das ja nicht mehr wirklich zu Augen sondern eher hierher passt, weswegen ich hier nun einen Thread erstellen wollte.

Lola hat Chlamydien, weswegen sie eine Augensalbe bekommt. Anfangs gab ich ihr auch Doxycyclin für 4 Tage, danach musste ich abbrechen, da sie richtig Durchfall bekam. Das ist jetzt eineinhalb Wochen her. Seitdem geb ich ihr Omnibiotic und Schonkost (fraß Montag nichts, weil sie Hühnchen mit Reis etc nicht mag - Mäkelmaus), dann bekam ich von der TÄ GastroIntestinal und Sensitivy von RC. Wurde nichts besser, weswegen ich dann am Freitag CanikurPro bekam, was ich zusätzlich 1ml 2x tgl. geben sollte. Daraufhin wurde es sehr viel besser, aber seit Sonntag rührt sie mir das NaFu nicht mehr an. Daraufhin sollte ich ihr von der TÄ Trockenfutter GastroIntestinal geben, was sie auch sehr gern frisst, dadurch auch echt viel Wasser trinkt, aber man merkte halt, dass sie wieder NaFu wollte (find ich persönlich auch wenn sie viel trinkt besser). Jetzt hab ich ihr heute normales NaFu gegeben und zack war wieder total DF.

Bin langsam echt fertig und fühl mich voll schuldig, dass ich ihr das AB gegeben habe und sie nun zusätzlich zum Salbengabestress auch noch DF hat, wo sie scheinbar kein NaFu mehr fressen darf 😢

Ich mein vll stress ich mich selber da etwas zu sehr und sie muss sich erst langsam wieder an NaFu gewöhnen, sie ist auch sonst total vital und geht auch nur 1 - 2 Mal groß auf die Toilette, aber ich würd ihr ungern auf Dauer nur TroFu geben.

Was mir noch eingefallen ist, immer wenn ich ihr die Salbe geben möchte, fängt ihr Herz wild an zu pochen, die Pupillen werden groß, sie würgt auch kurz, als ob sie unter extremsten Stress steht.

Hat jmd von euch evtl noch Tipps?
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
Laut TÄ soll ich ihr bis Montag nur dieses Gastro TroFu geben, da sie das NaFu davon nicht frisst. Sie trinkt auch echt brav dafür, hatte heute endlich wieder mal normal geformte und härtere Würstchen. Nun wäre meine Frage, wenn ich ihr am Montag wieder normales NaFu gebe, wie stelle ich sie jetzt nach der langen Zeit wieder darauf ein? Ich mein sie frisst sowieso nur häppchenweise und größtenteils sowas wie Leonardo Huhn pur, aber ich schätze ich sollte ihr da trotzdem erst einmal wenig geben oder?
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.872
Ort
An der Ostsee
huhu,

trofu verschleiert die Symptome, da es das Wasser aufsaugt. D.h. das Problem könnte noch bestehen, aber für euch nicht sichtbar sein. Also plädiere ich definitiv für NaFu ;)

lg
 
Streifenhörnchen

Streifenhörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2014
Beiträge
1.063
Ort
kurz über HH
Erst einmal ist es vor dem Weihnachtsfest leider sehr stressig für Euch. Das tut mir echt leid.
ich schätze ich sollte ihr da trotzdem erst einmal wenig geben oder?
huhu, trofu verschleiert die Symptome, da es das Wasser aufsaugt. D.h. das Problem könnte noch bestehen, aber für euch nicht sichtbar sein. Also plädiere ich definitiv für NaFu ;)
Oder es langsam angehen, indem Du über das Nassfutter etwas Trockenfutter gibst. So machen wir es immer, wenn wir solch ein Problem haben.
Dass sie bei Eingabe der Augensalbe so sehr reagiert, könnte auch heißen, die Augensalbe bekommt ihr nicht so gut, sondern löst eventuell Schmerzen aus. Klingt nicht so gut die Reaktion.
:pink-heart: Dann baldige gute Besserung für Deine Lola.
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
Also zwecks Augensalbe, die muss ich ihr seit DO nicht mehr geben, da der Abstrich negativ ist glücklicherweise - da hoff ich mal, dass das so bleibt, da Chlamydien ja immer wieder auftreten können 😶

Erst einmal ist es vor dem Weihnachtsfest leider sehr stressig für Euch. Das tut mir echt leid.


Oder es langsam angehen, indem Du über das Nassfutter etwas Trockenfutter gibst. So machen wir es immer, wenn wir solch ein Problem haben.
Dass sie bei Eingabe der Augensalbe so sehr reagiert, könnte auch heißen, die Augensalbe bekommt ihr nicht so gut, sondern löst eventuell Schmerzen aus. Klingt nicht so gut die Reaktion.
:pink-heart: Dann baldige gute Besserung für Deine Lola.

Das kann man bei ihr leider alles vergessen, ich mein ich versteh sie ja, die arme bekommt seit 2 Wochen nur mehr Schonnahrung auch als NaFu, was sie mir ja gefressen hat bis vor kurzem, aber mittlerweile hängts ihr zum Hals raus, jetzt frisst sie eben nur das TroFu.
Deswegen wäre eben meine Frage, wie ich sie langsam um den Magen nicht wieder zu belasten auf ihr normales NaFu umstellen kann - was sie ja fressen würde? 🤔
Danke dir :)
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
huhu,

trofu verschleiert die Symptome, da es das Wasser aufsaugt. D.h. das Problem könnte noch bestehen, aber für euch nicht sichtbar sein. Also plädiere ich definitiv für NaFu ;)

lg

Ja, eben das dachte ich mir auch, weswegen eben meine Frage war wie wieder auf NaFu kommen? Schon NaFu frisst sie mir nicht mehr und ich schätz mal wenn ich ihr wieder die volle Portion von ihrem NaFu gib, wird der DF wieder voll da sein, weswegen ich das eben langsam angehen möchte :)
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.872
Ort
An der Ostsee
dann geb ihre infach normales nassfutter und zwar monoprotein. kannst es langsam untermischen wenn du magst. ich persönlich würde einfach gleich komplett umstellen, 2 tage durchfall durchstehen und darmaufbau betreiben. aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
dann geb ihre infach normales nassfutter und zwar monoprotein. kannst es langsam untermischen wenn du magst. ich persönlich würde einfach gleich komplett umstellen, 2 tage durchfall durchstehen und darmaufbau betreiben. aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

Sind Monoproteine einfach die puren Sorten oder? Darmaufbau dann im Sinne von weiterhin Omnibiotic und CanikurPro oder?
Danke dir, dann fühl ich mich da schon bestätigter in meiner Meinung, weil ich glaub sie vermisst ihr NaFu 🙈
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.872
Ort
An der Ostsee
ja genau also z.b. mjamjam pur variante, catz finefood purrr, macs sensitive usw usf.
und ja genau das meine ich von darmaufbau =) ein löffel yoghurt pro tag könnte auch helfen
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.025
Ort
Leonberg
  • #10
Kannst auch zur Abwechslung einfach mal für eine Mahlzeit Hühnchenbrust kochen und kleinhäckseln/pürieren. Ich hab dann immer noch Karotte fein mit reingerieben. Haben meine richtig verschlungen.
Für öfters solltest dann aber, hab ich mir hier sagen lassen, Supplemente mit dazugeben. Gibts fertig z.B. bei Zooplus.
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
  • #11
ja genau also z.b. mjamjam pur variante, catz finefood purrr, macs sensitive usw usf.
und ja genau das meine ich von darmaufbau =) ein löffel yoghurt pro tag könnte auch helfen

Super danke dir, dann werd ich das so machen, freut sie sich sicher mal wieder was Normales zu bekommen :)
Werd ich gleich mal Naturjoghurt besorgen.

Kannst auch zur Abwechslung einfach mal für eine Mahlzeit Hühnchenbrust kochen und kleinhäckseln/pürieren. Ich hab dann immer noch Karotte fein mit reingerieben. Haben meine richtig verschlungen.
Für öfters solltest dann aber, hab ich mir hier sagen lassen, Supplemente mit dazugeben. Gibts fertig z.B. bei Zooplus.

Hachja, das kann ich bei meiner Madame Heikel vergessen. Schon vor Monaten hat sie durch so ein AB DF bekommen und ich hab mich hingestellt, ihr liebevoll Hühnchen in allen Variationen also mit Möhrchen etc gekocht, dieses Mal wieder. Gleiches Resultat: Madame schnüffelt kurz, rümpft ihr Schnäuzelchen, schaut mich so quasi mit hochgezogener Augenbraue an und geht mit erhobenem Schwanz. 🙈
 
Werbung:
Streifenhörnchen

Streifenhörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2014
Beiträge
1.063
Ort
kurz über HH
  • #12
Deswegen wäre eben meine Frage, wie ich sie langsam um den Magen nicht wieder zu belasten auf ihr normales NaFu umstellen kann - was sie ja fressen würde? 🤔
Genauso war es doch auch von mir gemeint. Du gibst Ihr wieder das Nassfutter, was sie frisst und gibst noch etwas Trockenfutter darüber. Das klappt dann recht oft.
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
  • #13
Genauso war es doch auch von mir gemeint. Du gibst Ihr wieder das Nassfutter, was sie frisst und gibst noch etwas Trockenfutter darüber. Das klappt dann recht oft.

Ok, also du meinst das es so für ihren Magen leichter wäre, wie wenn ich ihr sofort nur ihr NaFu hinstelle? :)
 
Streifenhörnchen

Streifenhörnchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6. September 2014
Beiträge
1.063
Ort
kurz über HH
  • #14
Ob es für den Magen leichter ist, kann ich nicht sagen. Aber wenn die Katzimaus das Futter nicht mehr mag und somit nicht mehr frisst , nutzt es ja nichts, oder?
ich persönlich würde einfach gleich komplett umstellen, 2 tage durchfall durchstehen und darmaufbau betreiben. aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
Hier könnte ich mich vollends anschließen. Außerdem könntest Du ihr, da sie viel DF hatte, von "alfavet" das ReConvales Tonikum 6 x 45 ml versorgen, damit sie allgemein wieder zu Kräften kommt. Da sind viele Mineralien und Vitamine enthalten, die der Köper benötigt.
Das kann man z.B. hier zur Zeit kaufen (günstiger habe ich es jetzt nicht gefunden):

Reconvales Tonicum Katze 6 x 45 ml | eBay

Hält aber lange, da man nicht gleich - wie es die Beschreibung vorschlägt - eine ganze Flasche verabreichen muss. Meine Kati bekam davon täglich zuerst ca. 10 ml und später nur noch 5 ml. Wirkt auch gleichzeitig appetitanregend.
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
  • #15
Ob es für den Magen leichter ist, kann ich nicht sagen. Aber wenn die Katzimaus das Futter nicht mehr mag und somit nicht mehr frisst , nutzt es ja nichts, oder?

Hier könnte ich mich vollends anschließen. Außerdem könntest Du ihr, da sie viel DF hatte, von "alfavet" das ReConvales Tonikum 6 x 45 ml versorgen, damit sie allgemein wieder zu Kräften kommt. Da sind viele Mineralien und Vitamine enthalten, die der Köper benötigt.
Das kann man z.B. hier zur Zeit kaufen (günstiger habe ich es jetzt nicht gefunden):

Reconvales Tonicum Katze 6 x 45 ml | eBay

Hält aber lange, da man nicht gleich - wie es die Beschreibung vorschlägt - eine ganze Flasche verabreichen muss. Meine Kati bekam davon täglich zuerst ca. 10 ml und später nur noch 5 ml. Wirkt auch gleichzeitig appetitanregend.

Achso, das meinst du, entschuldige, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt. Also ihr NaFu würde sie schon fressen - hab ich zwischendurch am Mittwoch nämlich einmal gegeben - aber auf Anraten der TÄ hab ich es dann wieder weggelassen. Sie frisst nur dieses Gastro und Sensitive NaFu nicht mehr.

Ok super danke dir für den Tipp, ist ja auch immunstärkend hab ich gelesen, was ja nach DF sicher nicht das schlechteste ist. :)
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
  • #18
Update: Lola bekommt nun seit Sonntag wieder normales NaFu und frisst es normal. Ist auch sonst weiterhin komplett normal. In der Nacht auf Dienstag war sie dann Kot absetzen - schöne Farbe, gute Konsistenz, würstchenförmig. Ich mich natürlich super gefreut. Was mir jedoch Sorgen bereitet ist, dass sie bis jetzt keinen Kot mehr abgesetzt hat. Ich mein es kommt zwar sehr selten bei ihr vor, dass sie fast 2 Tage keinen Kot absetzt, aber ich bin jedes Mal besorgt. Sie geht jetzt aber auch nie aufs Klo und maunzt da und es kommt nichts, sie geht halt nur pisseln. Bauch ist auch weich.

Meine TÄ ist leider auf Weihnachtsurlaub und erst ab 4.1. da und hat keine Vertretung. Kann ich ihr denn iwas geben, damit sie endlich Kot absetzt bzw was auf keinen Fall zwecks Verstopfung?
 
Catslove1

Catslove1

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
19. März 2020
Beiträge
256
  • #19
So, in der Früh hat sie wieder Kot abgesetzt, wieder war etwas Durchfall dabei. Das gibts doch langsam nicht mehr 😟
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2019
Beiträge
6.025
Ort
Leonberg
  • #20
Mein Morpheus hat auch noch lecker DF, obwohl es die letzten AB am Sonntag gab. Aber seit gestern bekommt er Symbiopet. Mal schauen wie schnell das hilft.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Catslove1
Antworten
23
Aufrufe
874
Catslove1
Catslove1
nell&emmi
Antworten
8
Aufrufe
7K
nell&emmi
nell&emmi
E
Antworten
7
Aufrufe
499
pfotenseele
P
D
Antworten
3
Aufrufe
5K
Ladyhexe
Ladyhexe

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben