Dachfenster ein Problem?

S

Specki20

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2020
Beiträge
11
Hallo ihr Lieben,

wir haben eine Maisonettenwohnung und bekommen bald Nachwuchs auf vier Pfoten (12 Wochen alt, Katzen). Stellen Velux Dachfenster ein Problem dar? Diese kann ich im Rahmen selbst verriegeln (Siege Bild) und es bleibt ein kleiner Spalt für Frischluft. Mich würde eure Meinung interessieren.
von diesem Fenstern haben wir oben drei Stück, teilweise stehen auch Kommoden oder ein Schreibtisch direkt davor. Aber bei allen ist die Öffnung des Fensters nicht größer wie die auf dem
Beigefügten Bild.
Vielen Dank für eure Ratschläge. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
 

Anhänge

  • 97A42A9E-5C06-4EA8-B992-B79263F54933.jpeg
    97A42A9E-5C06-4EA8-B992-B79263F54933.jpeg
    125 KB · Aufrufe: 47
  • 84482D49-B61D-458C-A3E2-10A8BCF359A1.jpeg
    84482D49-B61D-458C-A3E2-10A8BCF359A1.jpeg
    136,7 KB · Aufrufe: 47
Werbung:
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.385
Hallo ihr Lieben,

wir haben eine Maisonettenwohnung und bekommen bald Nachwuchs auf vier Pfoten (12 Wochen alt, Katzen). Stellen Velux Dachfenster ein Problem dar? Diese kann ich im Rahmen selbst verriegeln (Siege Bild) und es bleibt ein kleiner Spalt für Frischluft. Mich würde eure Meinung interessieren.
von diesem Fenstern haben wir oben drei Stück, teilweise stehen auch Kommoden oder ein Schreibtisch direkt davor. Aber bei allen ist die Öffnung des Fensters nicht größer wie die auf dem
Beigefügten Bild.
Vielen Dank für eure Ratschläge. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.
Es gibt spezielle Schutzgitter bzw. Netze für diese Velux-Fenster (auch für Produkte anderer Firmen).
Dann kann man mit diesen Fenster vernünftig lüften und die Katzen sind trotzdem geschützt.
 
S

Specki20

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2020
Beiträge
11
Es gibt spezielle Schutzgitter für diese Velux-Fenster (auch für Produkte anderer Firmen).
Dann kann man mit diesen Fenster vernünftig lüften und die Katzen sind trotzdem geschützt.

Ok gut. Aber stellt dieser kleine Spalt so ein großes Problem dar?
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
8.713
Ort
Oberbayern
Ok gut. Aber stellt dieser kleine Spalt so ein großes Problem dar?

Wir haben ähnliche Fenster und mir wäre das viel zu gefährlich. Vor allem bei jungen Katzen.
Ich lüfte im Obergeschoss nur mit geschlossener Tür wenn keine Katze im Zimmer ist.
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.385
Ok gut. Aber stellt dieser kleine Spalt so ein großes Problem dar?
Kommt drauf an wie breit der Spalt tatsächlich ist. So ein Kitten-Köpfchen ist ohne Fusseln schon sehr, sehr schmal.

Aber grundsätzlich wär's mir an Deiner Stelle wirklich wichtig da auch vernünftig lüften zu können, grad in einer Maisonette-Wohnung.
Ich hab hier nur ein einziges solches Fenster, und das auf einem Klo wo keine Katzen hinkommen.
Aber wenn das nur auf diesen schmalen Spalt gestellt ist, dann ist das mit der Lüftung auch nur minimal. Das mag auf einem selten genutzten Klo unproblematisch sein, aber in einer Maisonette-Wohnung in der sich unterm Dach die Hitze staut ist man normalerweise schon sehr froh drum wenn man die auch richtig aufmachen kann.
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22 Mai 2017
Beiträge
4.633
Ort
Alpenrand
Hallo ihr Lieben,

wir haben eine Maisonettenwohnung und bekommen bald Nachwuchs auf vier Pfoten (12 Wochen alt, Katzen). Stellen Velux Dachfenster ein Problem dar? Diese kann ich im Rahmen selbst verriegeln (Siege Bild) und es bleibt ein kleiner Spalt für Frischluft. Mich würde eure Meinung interessieren.
von diesem Fenstern haben wir oben drei Stück, teilweise stehen auch Kommoden oder ein Schreibtisch direkt davor. Aber bei allen ist die Öffnung des Fensters nicht größer wie die auf dem
Beigefügten Bild.
Vielen Dank für eure Ratschläge. Ich wünsche euch noch ein schönes Wochenende.

..jup..pfiffige Katzen (was alle kleinen Katzen meist sind) schaffen es mitunter auch durch so kleine offene Schlitze durch's Dachfenster zu kraxeln.
So geschehen schon bei uns, wo Katze einfach mit ihren (dick)Kopf den Spalt weiter aufgeschoben bekommen hat und hindurchflutschte..
 
Louisella

Louisella

Forenprofi
Mitglied seit
12 November 2014
Beiträge
8.385
..jup..pfiffige Katzen (was alle kleinen Katzen meist sind) schaffen es mitunter auch durch so kleine offene Schlitze durch's Dachfenster zu kraxeln.
So geschehen schon bei uns, wo Katze einfach mit ihren (dick)Kopf den Spalt weiter aufgeschoben bekommen hat und hindurchflutschte..
Also bei meinem Dachfenster kann man den Spalt so sichern, dass man ihn nicht aufdrücken kann, nicht mal als Mensch. Ist zwar kein Original-Velux, aber @Specky20 hat ja auf den Bildern extra die Sicherungsmechanik eingekringelt, da gibt's das also auch, wenn's auch anders aussieht als bei mir.
 
S

Specki20

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20 Dezember 2020
Beiträge
11
Also bei meinem Dachfenster kann man den Spalt so sichern, dass man ihn nicht aufdrücken kann, nicht mal als Mensch. Ist zwar kein Original-Velux, aber @Specky20 hat ja auf den Bildern extra die Sicherungsmechanik eingekringelt, da gibt's das also auch, wenn's auch anders aussieht als bei mir.
Also aufgedrückt bekommt man das in der Verriegelung auf gar keinen Fall. Mir geht es letztendlich darum, ob der Spalt schmal genug ist. Wenn das der Fall ist, wüsste ich nicht was passieren sollte/könnte. Hätte ja sein können, das hier schon mal jemand negative Erfahrungen gemacht hat
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
2.869
Ort
oberboihingen
Für solche Dachfenster gibt es auch komplette Schutzvorrichtungen.
Google mal Katzenschutz Dachfenster.
Ich hätte Angst das es doch ein bisschen aufgedrückt wird und die Katze dann mit dem Kopf oder Pfötchen hängen bleibt.
Bin da aber auch über vorsichtig.
Katzennetz Raff-Rollo 1.0 Für Dachfenster - Katzennetze.net
 
LadyAlucard

LadyAlucard

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 Dezember 2015
Beiträge
297
Ort
Münster, Nordrhein-Westfalen
  • #10
Ich habe jahrelang in einer Dachgeschosswohnung mit eben solchen Fenstern gewohnt und diese nicht gesichert. Allerdings habe ich auch immer nur gelüftet, wenn ich mit im Zimmer war und die Katzen beobachtet habe. Taro hat dann unten vor gestanden und wäre mit Sicherheit da hoch gesprungen wenn ich ihn aus den Augen gelassen hätte. Deine Kätzchen bleiben ja auch nicht klein sondern werden irgendwann groß und dann finden die auch einen weg, auch wenn du den Spalt klein lässt, bisschen Druck und der Spalt wird größer. Meinem Taro traue ich den Mist auf alle Fälle zu xD
 

Ähnliche Themen

Antworten
23
Aufrufe
8K
doppelpack
Antworten
13
Aufrufe
5K
Jaboticaba
Antworten
94
Aufrufe
4K
Misuzu
Antworten
6
Aufrufe
444
Sancojalou
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben