Chip-Nr. in den Stammbaum drucken

  • Themenstarter Calabrones
  • Beginndatum
  • Stichworte
    chippen impfung
C

Calabrones

Gast
In irgendeinem Beitrag kam mal das Thema auf 'Chip-Nr. in die Stammbäume drucken' - ich weiß aber nicht mehr wo :confused:

Ich hab jetzt mal in meinem Verein nachgefragt und da geht das problemlos. Ich überlege mir jetzt nur noch, ob ich die Zwerge bei der 1. Impfung mit 8 Wochen chippen lasse, oder ob ich die Chips vorher kaufe, jeder Katze einen zuordne und sie bei der 2. Impfung erst chippen lasse. Mal sehen…. :confused:
 
Werbung:
M

Momenta

Gast
Hi Mignon,

meinst Du evt. den Beitrag bzw. diesen Thread?

http://www.katzen-forum.net/zucht-allgemein/13281-z-chten-verein-oder-nicht-4.html#post263458

Ich weiß nicht, wie ein Stammbaum aussieht und ich habe noch nie ein Kitten chippen lassen, deshalb kann ich nicht beurteilen, ob man Kitten schon chippen lassen sollte....vom Gefühl her würde ich es wohl nicht machen lassen.

Da Du seriöse Menschen für Deine Kitten aussuchen wirst, kannst Du denen den Chip nicht mitgeben und bitten, den Chip nach einem halben Jahr einsetzen zu lassen?

Ich weiß nicht, ob das eine doofe Idee ist :rolleyes:


LG
Claudia
 
C

Calabrones

Gast
Huhu Claudia,

klar kann man Kitten chipen lassen :) – sogar ganz gut, denn die Haut ist noch schön dünn: Ich weiß nur noch nicht ob mit 8 Wochen, 12 Wochen (die nicht kastriert werden) oder bei der Kastra :confused:

Und was seriöse Dosis betrifft … kein Züchter den ich kenne gibt seine Kitten wissentlich in unseriöse Hände, aber trotzdem greift der ein oder andere manchmal in die Tonne und daher verlässt kein ungechiptes Kitten mein Haus. Zumal wenn man sie ins Ausland verkaufen würde, sie gechipt sein müssten.
 
M

Momenta

Gast
Hi Mignon,

sicher schaut man den Menschen immer nur vor den Kopf :rolleyes:

Ich dachte nur, daß sich der Chip evt. tiefer ins Gewebe verwachsen kann, als bei erwachsenen Katzen.

Dann bin ich mal gespannt, was andere dazu schreiben :)

LG
Claudia
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26 Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
Hi Mignon

wir lassen die Miezen immer während der Kastration chippen und man
bekommt doch genügend Aufkleber für den Chip mit. Einen gibts aufs Formular für Tasso, einen für den Besitzer, einen kleb ich auf dem Kaufvertrag und den letzten auf den Stammbaum. Da ich mir vom Stammbaum sowieso immer eine Kopie behalte, bleibt die Nummer dann zwei Mal bei mir, nämlich auf dem Kaufvertrag und der Stammbaumkopie.

Wozu willst du die denn aufdrucken lassen und wie machst du das zeitlich? Die Stammbäume werden doch schon mit 4-5 Wochen erstellt und gechippt wird wohl kaum vor 8-10 Wochen nehm ich mal an.
 
C

Calabrones

Gast
Die Stammbäume werden doch schon mit 4-5 Wochen erstellt und gechippt wird wohl kaum vor 8-10 Wochen nehm ich mal an.

Ich habe Gott sei Dank länger Zeit meine Stammis zu beantragen und gleich draufdrucken ist mir dann natürlich lieber als 'nur' aufkleben, wenn schon zeitlich die Möglichkeit dazu besteht.

Mal sehen ob es dann überhaupt praktikabel ist :confused:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
19
Aufrufe
7K
vanitas02
Antworten
5
Aufrufe
17K
anna1987
Antworten
17
Aufrufe
5K
Mitzekatze
Antworten
10
Aufrufe
6K
teufeline
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben