bekloppte Eltern - Katzenhalter wider Willen

  • Themenstarter Mario's_Dosi
  • Beginndatum
Aradis

Aradis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2011
Beiträge
557
Ort
Ruhrgebiet
  • #41
Ist schon in Ordnung, Conny. Und ja, kann schon sein, dass ich zu misstrauisch bin.
 
Werbung:
balulutiti

balulutiti

Forenprofi
Mitglied seit
4. Februar 2008
Beiträge
32.212
Ort
Wien
  • #42
Im Laufe der Jahre habe ich so einige Eltern erlebt im Bekanntenkreis, die der Meinung waren, ein Tier würde schon Verantwortung lehren, einfach durch seine Anwesenheit - oder gegen Aggressionen/Verhaltensstörungen helfen et.:rolleyes:.
Das klappt halt in den seltensten Fällen, meist wurden/werden die Tiere "bestenfalls" von den Eltern versorgt und das Kind interessiert/kümmert sich null, schlimmstenfalls (ver)endeten Kleintiere in Regenrinnen o.ä. , weil das verhaltensgestörte Kind eben nicht per Tier-Anwesenheit zu "heilen" war, Empathie auch für (s)ein Tier nicht aufbringen konnte oder einfach "experimentierfreudig" war.:mad:

das alles nahm Marios Züchterin freudig in Kauf - sie hatte ja immerhin einen Deal mit der Kundschaft :rolleyes: Wenn das alles stimmt, dann finde ich es am allerschlimmsten, wie die Züchterin agiert hat.
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #43
Ich seh keinen Grund warum der TE hier eine erfundene Geschichte posten hätte sollen - ein Troll war es nicht, Trolle versuchen zu provozieren, möglichst wahnwitzige Stories über das falsche Verhalten bei Katzen zu beschreiben um die Leute in einem Forum aufzubringen.

Der TE hat nicht provoziert, nicht gestänkert oder sonst was in dieser Richtung.

Und es gibt wirklich Eltern die so handeln
 
K

Keyla

Forenprofi
Mitglied seit
21. November 2010
Beiträge
1.112
  • #44
Manchmal denk ich, alle, die sich auf gewisse freds stürzen wie auf ein gefundenes Fressen, sind trolls...damit mein ich jetzt gar nicht diesen fred, dafür ist er wirklich zu ‚harmlos’..
Jedenfalls wollen trolls gefüttert werden und das ist beidseitig!

Ein Ex-Freund hat mir mal eine Katze zum Geburtstag geschenkt. Wusste natürlich, dass ich Katzennarr prinzipiell auch eine wollte, aber so ganz ohne mein Mittun und als Überraschung fand ich das auch nicht besonders. Ging dann im Endeffekt leider auch schief und die Katze kam wieder zurück auf den Bauernhof zu einer sehr netten Bäuerin.

An diesem Fall finde ich die Züchterin auch am schlimmsten. Dennoch wundert mich ihr Verhalten gar nicht..
 
Kasimiri

Kasimiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2011
Beiträge
348
  • #45
Sorry lieber TE, dir war wohl langweilig, oder schreibst du vielleicht eine Diplom-Arbeit zum Thema :" Wie funktionieren Foren im Internet " ?

Ich nehme diese Geschichte nicht ernst, schon alleine wegen dem wording, dass der TE hier benutzt.

Nee, ich glaube das nicht. :reallysad:

Ich habe keine Ahnung, wie alt Mario's Dosi ist.
Aber es gibt junge Leute, die reden noch ganz anders :D.
Kommt drauf an, in welchem Umfeld sie/er sich bewegt (Jugenkultur).......

Und ich kenne Eltern und die Druckmittel von Eltern - und ich weiss, wie "Erwachsene" (hier Eltern und Züchterin) zusammenhalten können, wenn es gilt, ein jugendliches Geschöpf wieder "an Land" zu ziehen.

Keine Ahnung, ob die Geschichte stimmt -
aber m. E. ist Marios's Dosi schon in Ordnung.
 
Aradis

Aradis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2011
Beiträge
557
Ort
Ruhrgebiet
  • #46
Ich habe keine Ahnung, wie alt Mario's Dosi ist.
Aber es gibt junge Leute, die reden noch ganz anders :D.
Kommt drauf an, in welchem Umfeld sie/er sich bewegt (Jugenkultur).......


Er ist 20 (s. Eingangspost). Ich weiß ganz gut wie 20jährige reden. Diese Geschichte klingt für mich künstlich auf jung getrimmt. Wie gesagt, ich kann mich irren. Ist ja eigentlich auch egal. Wenn die Geschichte ein Fake ist, hat es keinem geschadet, weil sich ja niemand hier gestritten hat. Wenn sie echt ist, ist es auch in Ordnung, denn dann ist sie ja für das Katerchen noch einigermaßen gut ausgegangen. Wenn sie echt ist, finde ich auch Eltern und Züchterin absolut unmöglich, den jungen Mann aber ganz in Ordnung. Aber ich habe da durchaus Zweifel.
 
Kai59

Kai59

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
15. Dezember 2011
Beiträge
113
Ort
Sachsen-Anhalt
  • #47
Er ist 20 (s. Eingangspost). Ich weiß ganz gut wie 20jährige reden. Diese Geschichte klingt für mich künstlich auf jung getrimmt. Wie gesagt, ich kann mich irren. Ist ja eigentlich auch egal. Wenn die Geschichte ein Fake ist, hat es keinem geschadet, weil sich ja niemand hier gestritten hat. Wenn sie echt ist, ist es auch in Ordnung, denn dann ist sie ja für das Katerchen noch einigermaßen gut ausgegangen. Wenn sie echt ist, finde ich auch Eltern und Züchterin absolut unmöglich, den jungen Mann aber ganz in Ordnung. Aber ich habe da durchaus Zweifel.

Ich denke auch, dass hier einfach mal getestet werden sollte, wie im Forum reagiert wird. Bin fest der Meinung, dass die Geschichte nicht echt ist, schon sein Nick-Name macht mich stutzig, da jemand, der nie was mit Katzen zu tun hatte, meiner Meinung nach, schwerlich auf den Ausdruck " Dosi " kommen kann, wie gesagt,meine Meinung.

Ich finde es nicht schlimm, nur überflüssig.....
 
Aradis

Aradis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2. April 2011
Beiträge
557
Ort
Ruhrgebiet
  • #48
Ich seh das ähnlich, Kai.
 
M

Mario's_Dosi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26. Dezember 2011
Beiträge
6
  • #49
eigentlich wollte ich mich nicht mehr zu Wort melden, da ich mein Problem ja schon gelöst habe, aber witzig was hier so rangezogen wird, um mich als möglichen Troll zu identifizieren :rolleyes: übrigens gibt es 20jährige, die auch "ganz normal" reden können und Kai, mich würde mal interessieren wie du darauf kommst, daß ich noch nie was mit Katzen zu tun hatte?

Das Einigen meine Geschichte unglaublich vorkommt, nun, auch mir geht es da nicht anders, ich denke auch immer noch, daß ich aufwache und das Ganze war nur ein Traum, doch leider war es das nicht.

und die, die es interessiert ... mich hat heute noch einmal die Züchterin angerufen und sich bei mir entschuldigt, außerdem erzählte sie mir, daß Mario mehrere Bewerber hat und der ganze Wurf nicht vor Ende Januar ausziehen wird und wenn ich dann doch mal irgendwann ein Maine Coon haben will und sie noch züchtet, soll ich mich bei ihr melden.

Vielleicht melde ich mich dann nochmal, wenn es soweit ist und löchere euch dann mit Fragen, jetzt werde ich erst einmal meinen Feierabend genießen :)
 
Kasimiri

Kasimiri

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. November 2011
Beiträge
348
  • #50
Ja, mach das :) - bist ja jetzt auch wieder frei für Dein eigenes Leben :)

Viel Spass ;)
 
Isbl90

Isbl90

Forenprofi
Mitglied seit
15. Januar 2011
Beiträge
5.090
Ort
Jena
  • #51
Wie die Cattery oder die Züchterin heißt willst du aber trotzdem nicht sagen?

Ich bin schon irgendwie total neugierig darauf geworden, wie der kleine aussieht :aetschbaetsch2:
 
Werbung:
redandyellow

redandyellow

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
1.088
  • #52
Wenn es nur alle Katzen so leicht hätten. Kaum taucht ein Rasse-Mix-Teilchen oder einfach nur was Langhaariges oder Blauäugiges am Horizont auf, zack, stehen die Leute Schlange.

Balli, das ist bei Partnervermittlungsagenturen ganz ähnlich...;)

Ich persönlich hab mich grad in was einäugiges, weibliches verliebt...
Aber leider bleibt es Liebe aus Distanz, weil sich die Zaubermaus nicht mit Raudi-Katern wie den meinen verträgt. Also versuch ich es gar nicht erst:(
 
gandhi

gandhi

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
1.597
Ort
Berlin
  • #53
du hast Raudikater? Suchst du denn noch einen süßen Katermann?

Ferdi kommt leider zurück zu mir auf die Pflegestelle. Ich würde ihm gerne die viele umzieherei ersparen...
Er ist ein ganz verschmuster, wilder Rowdy :pink-heart: geh doch mal in meine Thread unten schauen
 
redandyellow

redandyellow

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
1.088
  • #54
du hast Raudikater? Suchst du denn noch einen süßen Katermann?

Ferdi kommt leider zurück zu mir auf die Pflegestelle. Ich würde ihm gerne die viele umzieherei ersparen...
Er ist ein ganz verschmuster, wilder Rowdy :pink-heart: geh doch mal in meine Thread unten schauen

:pink-heart:total schön.
Ich suche aber nicht direkt, sondern ich war vor Weihnachten zufällig im TH, da lief mir die scheue, einäugige Süße über den Weg. Ich sollte dort besser mit verbundenen Augen durchlaufen:(

Zwei Kater sind Raudis, der Jerry ist schon 11 und ruhig-lieb. Er hat auch beide Pfoten voll zu tun, die Schwarzkittel zu erziehen:rolleyes:
 
gandhi

gandhi

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
1.597
Ort
Berlin
  • #55
also kein Platz für Ferdi? :oops:
 
redandyellow

redandyellow

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
1.088
  • #56
also kein Platz für Ferdi? :oops:

Mit Rücksicht auf Jerry-leider nicht.
Sorry.
Hab ja laange über Zuwachs nachgedacht, aber mir ist aufgefallen, dass er sich in letzter Zeit doch sehr in ruhige Winkel zurückzieht. Wenn einer von den Wilden zum Kuscheln kommt, springt er direkt vom Sofa. Ich glaub, noch "sowas" und er verzeiht mir nimmer mehr:rolleyes:
 
gandhi

gandhi

Forenprofi
Mitglied seit
19. Mai 2011
Beiträge
1.597
Ort
Berlin
  • #57
nee, dann ist es besser so, aber das klang so prima bei dir, da musst ich einfach fragen:D
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11. Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #58
Wenn es nur alle Katzen so leicht hätten. Kaum taucht ein Rasse-Mix-Teilchen oder einfach nur was Langhaariges oder Blauäugiges am Horizont auf, zack, stehen die Leute Schlange.

Ich denke nicht dass du unbedingt recht hast - wir hatten immer normale EHK's - und als Merlin zu uns kam hat man noch nicht gesehen dass er sich zu einem ähm selbstgestrickten Modell entwickelt, wir lieben ihn - ohne Frage, wie wir alle unsere Kater lieben und geliebt haben - aber ich bin sicher dass das nächste Fellchen wieder ein Kuhkätzchen oder Tiger sein wird. (Naja - man kann nie sicher sein was passiert)

Alle meine kurzhaarigen Jungs haben bzw. lieben das Bürsten, kommen sofort wenn ich mit der Bürste anrücke - aber Merlin, bei dem es sein muss - hasst es :rolleyes:
 
redandyellow

redandyellow

Forenprofi
Mitglied seit
26. Januar 2011
Beiträge
1.088
  • #59

Ähnliche Themen

T
Antworten
3
Aufrufe
2K
Mascha04
Mascha04
P
  • Gesperrt
7 8 9
Antworten
176
Aufrufe
22K
Winterfell
Winterfell
S
Antworten
4
Aufrufe
1K
Schokokatze
S
O
Antworten
207
Aufrufe
200K
Nekoneelix
N
G
2
Antworten
32
Aufrufe
2K
Louisella
Louisella

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben