auch neu bin

W

wurzel31

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2008
Beiträge
22
hallo zusammen
auch ich möchte mich mal kurz vorstellen also wir sind eine 5köpfige familie in der auch ein hamster 4 vogelspinnen und 1 katze ihr da sein fristen

habe natürlich wie jeder neuling fragen über fragen die ich sicher so im laufe der zeit stellen werde

habe natürlich auch sofort eine es geht um minka unsere katze habe sie vor ca 14 tagen von privat übernommen mußte abgeschafft werden wegen allergie
die ersten 3 tage frass sie nichts und hat sich nur versteckt das hat sich gegeben sie hat jetzt feste plätze wo sie sich zurück zieht

und friesst auch einigermassen nur ich weiß absolut nicht wieviel sie fressen müßte also sie schafft eine 200gr. dose auf 2 mahlzeiten morgends und abends trofu rührt sie gar nicht an kommt mir sehr wenig vor
die mietze soll ein jahr alt sein war schon alles etwas merkwürdig das tier soll steriliesiert sein sie hat eine nr in den ohren aber es gibt keinerlei papiere komisch oder ?angeblich soll sie auch alle 3 monate entwurmt worden sein sie ist sehr schlank man fühlt jeden knochen

so bevor es jetzt noch länger wird mach ich mal schluß

freue mich auf antworten

gruß wurzel31
 
Werbung:
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Hallo wurzel,

herzlich willkommen.

Weißt Du wer der bisher behandelnde Tierarzt war? Da gibt es sicher eine Kartei der Katze und Du kannst Dich erkundigen.

Die Nummer im Ohr ist eine Tätowierung zum Zwecke der Identfizierung, falls sie mal weglaufen sollte. Gewöhnlich sind diese Nummer bei Tasso registriert, falls die Vorbesitzer das gemacht haben. Dann solltest Du die Registrieung auf Dich umschreiben, auch da hilft der Tierarzt.

Keine unserer Katzen hat Papiere, wir haben sie auch ohne Perso lieb. :D

Viel Spaß mit dem Fellmonster und mit uns hier im Forum.
 
W

wurzel31

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2008
Beiträge
22
danke für deine antwort

werde die vorbesitzerin mal anschreiben wenn sie mir den tierarzt nicht nennen kann dann wird wohl auch die angebliche kastration nicht der wahrheit entsprechen

was mach ich denn wenn ich den namen des tierdocs habe ruf ich dann da an aber dann.... bin ein wenig dämlich was solche sachen angeht hab null plan


LG wurzel
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
danke für deine antwort

werde die vorbesitzerin mal anschreiben wenn sie mir den tierarzt nicht nennen kann dann wird wohl auch die angebliche kastration nicht der wahrheit entsprechen

was mach ich denn wenn ich den namen des tierdocs habe ruf ich dann da an aber dann.... bin ein wenig dämlich was solche sachen angeht hab null plan


LG wurzel

Die Tätowierung zeigt aber schon, dass sich gut um das Tier gekümmert wurde, so macht es zumindest den Anschein. Wenn Du Fragen hast, kannst Du sie hir stellen, wo es geht wird sicher geholfen.
 
W

wurzel31

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2008
Beiträge
22
hmmmm

naja bin dennoch etwas unsich was die vorher pflege angeht kam mir halt alles was komisch vor aber egal

zu meiner frage wegen futter hast mir aber keine antwort gegeben wie füttert ihr denn so also uhrzeit menge und was .............?


LGwurzel31
 
Jade

Jade

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
278
was mach ich denn wenn ich den namen des tierdocs habe ruf ich dann da an aber dann....
Evtl. muss die Vorbesitzerin den Tierarzt von seiner Schweigeplicht entbinden? Das Tier gehört jetzt zwar dir, aber ich weiß nicht, inwieweit der TA ohne Erlaubnis über die med. Vorgeschichte berichten darf.

Futtermenge kann sehr variieren, was ich hier immer so lese. Abhängig von Qualität der Futters und Energiebedarfs der Katze (Bewegung, Wachstum, etc).

Unsere Wohnungskatzen bekommen ca. 200-250g Nassfutter/Tag (pro Nase). Aufgeteilt auf 4 Mahlzeiten (ca. 7.00 Uhr, 9.00 Uhr, 19.00 Uhr, 22.00 Uhr).

EDIT: Futtersorten, die sie u.a. bekommen: Prairie, Precise, Applaws, Miamor Ragout Royal, Miamor Pastete, (ENDLICH wird es gefressen, wenn auch zögerlich) Vet-Concept und Tiger Menü
Die meisten Sachen bestelle ich online (www.zooplus.de , www.sandras-tieroase.de , www.cats-country.de ) Miamor gibt es auch im Zoogeschäft.
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wurzel31

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2008
Beiträge
22
super genau so wollte ich es wissen also ist meine ja mit 200gr. am tage gar nicht so wenig

muß man eigendlich immer futter stehen haben oder ist es möglich das sie zu festen zeiten fressen und wenn fertig dann eben weg mit dem pott mich stören enorm dir fliegen die wohl auch auf katzen futter stehen ^^ich füttere momentan morgends gegen 8 und abends gegen 7-8h

Lg wurzel
 
Jade

Jade

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4 März 2008
Beiträge
278
muß man eigendlich immer futter stehen haben oder ist es möglich das sie zu festen zeiten fressen
Feste Futterzeiten sind vollkommen in Ordnung! Man muss nur darauf achten, dass junge Kätzchen häufiger am Tag Futter benötigen. Bei erwachsenen Katzen sollte 2x am Tag Füttern aber genügen. Falls du das Gefühl hast sie wird drängelig, kannst du sie ja vor'm Schlafengehen nochmal Füttern.

Dadurch dass meine 4x am Tag Futter angeboten bekommen, sind die einzelnen Rationen relativ klein (ca 40-70g/Katze). Das wird dann auch in der Regel auf einmal weggefuttert (ca. 5 Minuten), außer es hat nicht gemundet, aber das ist dann ja wieder ein anderes Thema.
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo und willkommen!
Erstmal toll dass Du sie aufgenommen hast!

Was genau fütterst Du denn? und sei froh wenn sie kein TROFU mag, das ist in der Regel eh das schlechteste Futter überhaupt....da es meist sehr getreidelastig ist und Katzen sind Fleischfresser....

Wenn Dich das Thema Ernährung mehr interessiert - hierzu gibt es viel zu lesen im Forum.....:D:D

Grundsätzlich wichtig ist es darauf zu achten dass im Futter der Fleischanteil sehr hoch ist und kein Getreide und kein Zucker enthalten sind.

Ansonsten halte ich einen Tierarztbesuch für absolut notwendig um zu klären wie ihr gesundheitlicher Zustand ist (und lass Dir da blos kein Trockenfutter andrehen......:oops:)
Toll wäre es wenn Du an den Impfpass kommst etc.....sie soll auch bei Euch wieder Freigängerin werden?

lg Heidi
 
W

wurzel31

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2008
Beiträge
22
  • #10
hallo

momentan fütter ich das futter aus dem aldi kitekat und co lehnt sie ab

wegen tierarzt werd ich mich drum kümmern versuche gerade irgendwelche daten namen von der ex besitzerin zu bekommen damit ich nicht ganz dumm da steh beim doc


LGwurzel
 
sharkyhoy

sharkyhoy

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Juni 2008
Beiträge
323
Ort
Lausitz
  • #11
Herzlich willkommen hier!
Du solltest deine Miez auch mal wiegen.Wenn sie dünn aussieht und die Rippen sehr deutlich zu fühlen sind,ist sie wohl zu dünn.Vielleicht kannst du ja unter das Futter etwas Kittenaufzuchtsmilch mischen.Und ich habe hier im Forum gelernt,das gutes,hochwertiges Futter das A und O ist!
Ein Tierarztbesuch ist bei einem neuem Tier immer Notwendig,egal wie es ihm geht.
Viel Spaß hier noch!
 
Werbung:
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
6
Aufrufe
285
Neporick
Antworten
43
Aufrufe
1K
Findus2703
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben