Angst um meine Scottish Fold

  • Themenstarter Blume 88
  • Beginndatum
  • Stichworte
    ocd scottish fold
  • #41
Ich würde auch sagen, baldigst röntgen. Nicht unbedingt weil sie miaut beim Hochnehmen, sondern weil sie Knickohren hat.

Meine Katzen miauen auch manchmal, wenn ich sie hochhebe. Tonspektrum je nach Laune von Meckern bis Jammern und heißt eigentlich nur "ich mag jetzt nicht". Ein Meckern/Jammern allein heißt nicht viel - die deformierten Ohren sind allerdings ein eindeutiger Hinweis darauf, dass die Katze bald und dann auch regelmäßig durchgecheckt werden sollte.
Das werde ich auf jeden Fall machen. Ja manchmal sagt sie nix aber sehr oft gibt sie es zu verstehen. Muss aber auch sagen dass es von Anfang an so war als sie mit 12 Wochen bei uns einzog. Ich dachte immer dass sie den ein Jahr älteren Kater als Bezugsperson akzeptiert hat und somit zu uns auf Abstand geht. Bei dem großen war es ja anders er war 1 Jahr lang alleine bei uns bis die kleine kam
 
A

Werbung

  • #42
  • #43
Kennt jemand eine gute Klinik oder Tierärztin/Arzt in im Raum Wiesbaden Mainz, Taunusstein.
Ja, eine gute Tierklinik ist auf jeden Fall eine gute Option.

Falls die von GroCha genannte Dame keine Empfehlung für Dich hat ... oder sowieso:
mach einen Extra-Tröt auf (unter Wartezimmer -> Tierärzte) und frage da nach Empfehlungen in Deiner Nähe.

Was mir einfällt:
Die Tierklinik Hofheim hat wohl einen guten Ruf und wurde hier im Blauen schon oft empfohlen (einmal aber auch total verrissen).
Die sind natürlich bestens ausgestattet (sogar mit MRT und CT) und haben diverse Fachabteilungen.
 
  • Like
Reaktionen: Blume 88
  • #44
Ich kann die TK Hofheim auch nur empfehlen. Würde dort immer wieder hingehen.
 
  • Like
Reaktionen: Blume 88
  • #45
Hast du schon angerufen und einen Termin gekriegt?
 
  • Like
Reaktionen: Blume 88
  • #46
Ich habe mit der Tierklinik Hofheim auch gute Erfahrungen gemacht, allerdings bisher nur zum Thema Zähne. Bekannte von uns haben aber auch Gutes von der Tierklinik Kalbach berichtet. Da habe ich aber keine eigenen Erfahrungen.
 
  • Like
Reaktionen: Blume 88
Werbung:
  • #48
Ich habe mit der Tierklinik Hofheim auch gute Erfahrungen gemacht, allerdings bisher nur zum Thema Zähne. Bekannte von uns haben aber auch Gutes von der Tierklinik Kalbach berichtet. Da habe ich aber keine eigenen Erfahrungen.
Ja die ist 20 min von mir mit dem Auto entfernt. Werde mich dort melden. Danke an euch alle für die guten Tips!!! 🌻🌝😘
 
  • Like
Reaktionen: NicoCurlySue und tiha
  • #49
Hallöchen,
ich habe einen Scottish Fold Kater 2,5 Jahre, von dem ich weiß, dass seine Mutter Knickohren hatte (vermutlich aber von Vermehrern und nicht von einem Scottish Fold Züchter) und sein Papa ein reinrassischer BKH ist.

Unser Kater hat auch seitdem er klein ist große Pfoten und einen dicken Schwanz. Wobei ich aber sagen muss, dass seine Ohren nicht allzu eng am Kopf anliegen. Wichtig war bei ihm die regelmäßige Säuberung der Ohren als er kleiner war. Mittlerweile brauche ich nur 1x alle 1-2 Monate nachhelfen.

Mit was fütterst Du deine kleine? Wir haben immer darauf geachtet, dass er Nahrung ohne Zucker und ohne Getreide mit einem hohen Fleischanteil bekommt. Er frisst größtenteils aber auch nur Nassfutter und 2-3 mal die Woche Trockenfutter für die Zähne. ;)
Es gibt von Royal Canin ein Trockenfutter Namens Mobility. Das ist unter anderem mit Grünlippenmuschelextrakt beigesetzt. Das schmeckt unserem Kleinen auch ganz gut (preislich 45€ für 4 KG).

Als er kastriert worden ist, wollten wir ihn auch auf das Gen testen lassen per Blutabnahme.
Unsere damalige Ärztin hatte uns aber davon abgeraten. Sie hat gesagt, dass wir uns sonst jedes mal, wenn er mal komisch läuft oder sich vertritt Gedanken machen würden und manche Katzen auch dieses Gen haben, ohne schlimme Nebenwirkungen.

Bei unserem kleinen wurde vor kurzem Arthrose festgestellt (hab dazu selber einen Eintrag erstellt). Wir haben auch Angst, dass das vielleicht durch OCD kommen könnte. Wir haben ihm gestern in der Apotheke von Doppelherz 2 Sachen gekauft extra für Katzen. Schmeckt ihm auch ziemlich gut. Einmal ein Omega3fett Öl für unter das Futter und so Quetschis wo unter anderem Grünlippenmuschel drin ist und anderes, was die für ihre Gelenke und Knorpel benötigen.

Ich drücke die Daumen, dass die kleine Maus ohne starke Komplikationen alt werden kann. 🙂
 

Ähnliche Themen

Nina Cat-Crazy
2 3
Antworten
41
Aufrufe
3K
Rickie
Rickie
FindusLuna
  • Sticky
11 12 13
Antworten
247
Aufrufe
35K
Scherasade
S
D
Antworten
19
Aufrufe
4K
Rickie
Rickie
M
Antworten
20
Aufrufe
4K
Rickie
Rickie
S
Antworten
25
Aufrufe
4K
Black Perser
Black Perser

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben