10-9-8-7-6....

doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #201
Danke für deine Antwort. Ist nicht für mich gewesen (obwohl ich diese Katzenrasse auch sehr schön finde), sondern für eine Freundin, die da ist und auf der Suche nach dieser Rasse ist bzw. nach guten Züchtern.

Aber, da
Wir geben allerdings grundsätzlich keine Kitten in ungesicherten Freilauf oder als Einzeltiere ab - just for info.
kommt das für sie leider bei euch nicht in Frage, da es Freigänger (ohne Beschränkung) werden sollen...

Trotzdem vielen Dank und viel Glück für die weitere Vermittlung :)
 
Werbung:
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26. Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #202
Ah verstehe :)

Ja, Alex hätte sicher ein schönes Plätzchen für ihn aber unbegrenzter Freigang kommt für unsere Miezen keinesfalls in Frage.

Wäre schön wenn sie ihrem Katerle noch einen Kumpel holen würden. Wäre echt schade wenn er alleine leben müsste und ich denke auch bei Euch in Berlin gibt es sicherlich ne Menge Jungtiere die auch in den Freigang vermittelt werden.

Hatte schon einige Interessenten für die Miezen die ich wegen Freigang abgelehnen musste. Bin echt immer wieder erstaunt wie viele Leute die Katzen doch nach wie vor einfach raus lassen.
Gestern wäre vor uns fast wieder eine schöne schwarz/weisse Mieze unters Auto gekommen. Haben gerade noch gesehen wie sie an der Ampel unter den stehenden Wagen vor uns gehüpft ist und nur durch unsere Hupe weiterlief.
Wäre sonst u.U. platt gefahren worden auf der Kreuzung die Arme!
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26. Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #203
Danke für deine Antwort. Ist nicht für mich gewesen (obwohl ich diese Katzenrasse auch sehr schön finde), sondern für eine Freundin, die da ist und auf der Suche nach dieser Rasse ist bzw. nach guten Züchtern.

Aber, da kommt das für sie leider bei euch nicht in Frage, da es Freigänger (ohne Beschränkung) werden sollen...

Trotzdem vielen Dank und viel Glück für die weitere Vermittlung :)

Wünsche Euch auch alles Gute für die Suche. Allerdings könnte es schwierig werden da die meisten Züchter keine Tiere in den unbegrenzten Freilauf abgeben.
 
S

Sveni

Gast
  • #204
Wäre schön wenn sie ihrem Katerle noch einen Kumpel holen würden. Wäre echt schade wenn er alleine leben müsste und ich denke auch bei Euch in Berlin gibt es sicherlich ne Menge Jungtiere die auch in den Freigang vermittelt werden.

Ja...ich habs versucht...Aber scheint nichts zu werden.

Momentan kläre ich gerade über die extreme Wichtigkeit eines Chips auf...;)

Ihre Kollegin hat auch grad einen kleinen BKH Kater bekommen, der leider auch alleine lebt...

Ich geb weiterhin mein Bestes. :)
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #205
Hatte schon einige Interessenten für die Miezen die ich wegen Freigang abgelehnen musste. Bin echt immer wieder erstaunt wie viele Leute die Katzen doch nach wie vor einfach raus lassen.
Gestern wäre vor uns fast wieder eine schöne schwarz/weisse Mieze unters Auto gekommen. Haben gerade noch gesehen wie sie an der Ampel unter den stehenden Wagen vor uns gehüpft ist und nur durch unsere Hupe weiterlief.
Wäre sonst u.U. platt gefahren worden auf der Kreuzung die Arme!

Gut, das würde ich auch nicht machen, aber, wenn ich im Niemandland wohnen würde (und das tut sie, in der Eifel :D), dann kann ich das verstehen... oder wie bei meinen Eltern 1500m² unser Grundstück + gleich große Nachbarsgrundstücke und dazu noch in einer Nebenstraße wohnen, wo selten jmd langfährt... Aber gut, so trifft jeder seine Entscheidung :)
 
Alannah

Alannah

Forenprofi
Mitglied seit
20. August 2007
Beiträge
9.413
  • #206
Da wird deine Freundin aber bei einem seriösen Züchter keinen Erfolg haben, denn die geben ihre Rassekitten grundsätzlich nicht in ungesicherten Freigang ab.
Das finde ich sehr sehr schade. Glücklicherweise sind aber nicht alle Züchter so, sonst blieben den Interessenten nur die Vermehrer.
 
Krümel2000

Krümel2000

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.628
Ort
Peine
  • #207
:eek: Freigang bei solchen Süßschnuten , das würde ich nieniemals machen
da hätte ich viel zu viel schiss das die geklaut werden und wenn sie so zutraulich sind wie Woody und Wanda :eek: ..... neeee da kann ich Silke total verstehen.

Hach :pink-heart: der rote Bengel wird bestimmt mal so groß wie Woody und die bunte Süße :pink-heart: in die habe ich mich zuerst verguckt.
Ich falle jedes mal fast um wenn ich die neuen Fotos sehe :pink-heart:

Knuddel sie mal von mir die Schnuckemäuse
und ich drücke die Daumen das du das perfekte zuhause für die Beiden findest.
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26. Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #208
Hallo Sveni

schön das du am Ball bleist. Hoffen wir mal das der stete Tropfen irgendwann den Stein höhlt!

Leider muss so ein Tierchen oftmals erst durch Unsauberkeit oder Aggression auffallen bevor die Besitzer irgendwann z.B. hier im Forum auftauchen und um Tips und Infos bitten.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #209
Da wird deine Freundin aber bei einem seriösen Züchter keinen Erfolg haben, denn die geben ihre Rassekitten grundsätzlich nicht in ungesicherten Freigang ab.
Ich weiß auch gar nicht, wie man seine (nebenbei auch teuerbezahlte) Rassekatze in ungesicherten Freigang lassen möchte und somit das Risiko eingeht, dass die gestohlen oder überfahren wird.

Edit: Ich würde übrigens auch eine 'gewöhnliche' EKH nicht in ungesicherten Freigang lassen (nicht, dass hier wieder eine solche Diskussion entfacht wird. ;))

Hey, das fände ich sehr schade für sie, da sie da wirklich fast im Nirgendwo wohnt und ich finde, es gibt nichts schöneres für eine Katze.

Das wäre auch mal mein großer Traum, da ich finde, gerade Katzen wie Maine Coons brauchen den Platz.

Also, -auch ohne eine Diskussion lostreten zu wollen und diesen tollen Thread zuzuspammen ;) - stell dir mal vor, uns wurde sogar mal eine EHK gestohlen; denke, davor ist man nie gefeiht. Auch das Überfahren werden ist natürlich eine Möglichkeit, aber, das meinte ich mit "das muss jeder für sich selbst entscheiden".

Und ob nun eine Coonie oder eine EHK überfahren wird , das macht für den Halter ja keinen Unterschied.
Wie gesagt, könnte ich das, würde ich es auch machen und keinen Unterschied zwischen "teuer bezahlter Rassekatze" und "günstiger EHK" machen... einfach, weil es m.E. die freiste und schönste Lebensform für eine Katze ist (nebenbei: ich habe reine Wohnungskatzen seit Oktober ;)).
 
catweazlecat

catweazlecat

Forenprofi
Mitglied seit
26. Oktober 2006
Beiträge
1.440
Ort
Hünstetten-Görsroth
  • #210
Danke Petra fürs Daumendrücken! Wird schon werden. Wir haben ja keinen Druck sondern genügend Zeit die perfekten neuen Katzeneltern für sie zu finden ;)

Dann habe ich wenigstens die Fusskuschler noch länger nachts nach wie vor im Bett liegen und mich zu Tode schnurren :pink-heart:
 
Krümel2000

Krümel2000

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
2.628
Ort
Peine
  • #211
@ doppelpack

alles schön und gut , aber meinen Quillo z.B. könnte ich nie in absoluten Freigang lassen , weil er mit jeden aber auch mit jeden mitlaufen würde ...
er liebt die Menschen eben und schmust auch mit jedem.

Er wäre schneller weg als man gucken kann.

Man muß immer die Katze sehen , wie sie ist und danach entscheiden , nicht jede ist für den völligen Freigang geschaffen.
 
Werbung:
Kaly

Kaly

Forenprofi
Mitglied seit
28. September 2009
Beiträge
9.241
Ort
Berlin
  • #212
aber meinen Quillo z.B. könnte ich nie in absoluten Freigang lassen , weil er mit jeden aber auch mit jeden mitlaufen würde ...

Gerade meine Main Coon (um die es ja hier nebenbei :D geht) war genauso.
Alle Menschen existierten ihrer Meinung nach anscheinend nur, um sich um sie zu kümmern.
Hätte ich Risha rausgelassen, wäre sie wahrscheinlich schnurstracks losmarschiert, um sich einen warmen Schoß und geduldigen Zuhörer zu suchen. :)
 
K

Katzenmiez

Forenprofi
Mitglied seit
1. Juni 2008
Beiträge
6.604
Ort
Schleswig-Holstein
  • #213
327_2755.jpg

Oh mein Gott:pink-heart:!!!

Brauch ich vielleicht doch noch `ne 4. Katze!?
 

Ähnliche Themen

F
Antworten
3
Aufrufe
797
tiedsche
Baluna20
Antworten
5
Aufrufe
563
bootsmann67
bootsmann67
T
Antworten
1
Aufrufe
334
Aguila

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben