Katzen Forum Fotowettbewerb Pets Nature

Zurück   Katzen Forum > Allgemeines Forum > Die Anfänger

Die Anfänger Hier finden Katzenneulinge Rat

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2019, 13:36
  #31
Poldi
Forenprofi
 
Poldi
 
Registriert seit: 2008
Ort: Kreis Recklinghausen
Alter: 57
Beiträge: 1.270
Standard

Zitat:
Zitat von Kimsmama Beitrag anzeigen
Ich wollte ja nicht mehr schreiben, stelle aber grade wieder mal fest, mir fehlt hier ein Likebutton wie auf Facebook.
Mir fehlt er diverse Male auch.

Meine Katzendame Poldi hatte auch eine ignorante Besitzerin, wenn ich mich erinnere war sie in ihrem bis dahin 15 jährigen Leben genau einmal bei der TÄ. Wegen einer Mastitis.
Sie war dann mal wieder trächtig bei uns gestrandet, und geblieben. Ihren letzten Wurf bekam sie in unserem Bad, Poldi und ihre Vierlinge blieben bei uns.
Am Ende der Säugezeit bekam Poldi wieder an einer Zitze eine Mastitis, drei Jahre später war diese Zitze der Ausgangspunkt des Mammakarzinoms. Leider nicht mehr zu operieren, da zum Zeitpunkt des Feststellens die ganze Bauchdecke schon betroffen war.
Beim kastrieren, nach der Geburt der Vierlinge, waren die Eierstöcke schon voll Zysten.
__________________
Liebe Grüße Babsi und Co,
den 3 zahmen Streunern und Poldi, Bärchen, die Herzenskater Rusty und Felix, und Hundi Lea im Herzen

http://luckyskatzenwelt.npage.de

Finni seit dem12.07.2019 vermisst

https://m.facebook.com/story.php?sto...00006456197781
Poldi ist offline  
Mit Zitat antworten
Werbung
Alt 11.08.2019, 13:38
  #32
Cat_Bln
Forenprofi
 
Cat_Bln
 
Registriert seit: 2017
Ort: Berlin
Beiträge: 1.552
Standard

Zitat:
Zitat von jojo123 Beitrag anzeigen
ich will eure ganzen Trollbeiträge/Provokationen NICHT lesen und die werde ich auch NICHT lesen.
Tust Du doch, sonst wüsstest Du ja nicht, dass sie angeblich trollig oder Provokationen (in Deinen Augen) sind

Zitat:
Langsam reicht es mir hier und ich denke es hat sowieso keinen Sinn mit Menschen zu diskutieren die nicht darüber hinaus denken können.
Weißt Du, was es hier aber gibt? ne Meldefunktion, die ich zB jetzt wegen Deiner Beleidigung nutze

Zitat:
Dann fragt mal euren Psychologen ob er chronische Krankheiten heilen kann, nein das kann er nicht, denn er ist nur ein Mensch der meistens selber psychische Probleme hat.
Witzigerweise können sie das tatsächlich. Hängt natürlich von der Krankheit ab.
Und wenn die typische Klischéedenkweise über seelisch angeknackste Psychologen nicht so offensichtlich abstrus und nur zur Provokation genutzt wäre, würd ich mich jetzt auf dem Boden rollen vor Lachen.
Ach egal, ich tu's trotzdem

Ps: Dir ist bewusst, dass Menschen im Internet nicht so anonym sind, wie sie gern wären, oder? Sei besser etwas vorsichtig.
__________________
Liebe Grüße von Katja mit den Zwillingen Leeno, Poncha & Neuzugang Tarhana

Cat_Bln ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 14:24
  #33
Ladyhexe
Forenprofi
 
Ladyhexe
 
Registriert seit: 2014
Ort: Berlin-Reinickendorf
Beiträge: 2.126
Standard

Zitat:
Zitat von jojo123 Beitrag anzeigen
Ich bin zwar kein Katzen-Anfänger, aber ich poste den Thread mal hier, weil ich nicht weiss wo ich es genau posten soll.

Meine Katze ist jetzt 8 Jahre alt und sie hatte vor einem Jahr Pyometra (Gebärmutterentzündung) bekommen, vorher hatte sie 3 Totgeburten und 2 sind gestorben (erstickt) was bei mir ein extremes Trauma verursacht hat.

Der Arzt meinte man müsste sie operieren wegen der Pyometra und meiner Katze ging es zu der Zeit extrem schlecht.
Ich habe aber abgelehnt, da sie während der OP sterben konnte und ich will nicht dass sie stirbt, weil sie mir viel wichtiger ist als mein/e menschlicher Körper/Seele.

Zuhause wusste ich dann nicht mehr was ich machen sollte, also habe ich mir ein Ouija Brett aus dem Internet bestellt, so ein Teil wo man Dämonen/Geister oder wie die Menschen sie nennen angeblich beschwören kann.

Ich habe daran gar nicht geglaubt, aber dann sind extreme Sachen passiert die mich schockiert haben wo ich es benutzt habe. Ich wollte meine eigene Gesundheit, gegen die Gesundheit meiner Katze tauschen, eg dass es mir schlecht gehen wird, aber meiner Katze gut.

1 Tag später nach der Benutzung bekam ich Tinnitus(Klingeln, Rauschen, Summen)/Hyperakusis/Hören im Tieftonbereich, ich konnte die sehr tiefen Brummtöne von Röhren, Heizungen anderen Geräten hören die andere nicht wahrnehmen konnten, warum auch immer. Das hat mich extrem belastet und ich habe es bis heute immer noch, aber man gewöhnt sich daran.

Meiner Katze ging es von Tag zu Tag besser und man hat ihr nichts angemerkt das sie überhaupt was hat und sie lebt bis heute immer noch.

Ich habe gehört dass eine Pyometra nicht von selbst heilen kann, stimmt das denn?

Bei mir in der Wohnung sind noch einige komischen Sachen passiert, z.B. Schreibtisch hat "gewackelt" ohne Grund, meist in der Nacht 20-24 Uhr für ein paar Sekunden und dann hat es aufgehört und manchmal habe ich ein kratzen an den Wänden gehört und ich wusste nicht woher es kommt (war vorher nie da), aber seit ein paar Monaten ist war komplett weg.

Meine Katze ist wie ein Teil von meiner Seele und ich würde alles für sie tun, ich bin so froh dass es ihr wieder viel besser ging.

Hatte vielleicht jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? Oder sind euch paranormale Sachen passiert mit eurer Katze? z.B. dass sie ins leere geknurrt hat, dort aber nichts war.

Am liebsten würde ich den Tinnitus loswerden wollen, mit der Hyperakusis, dem besseren Hören, aber bisher konnte mir nie jemand helfen und ich war schon bei mind. 30 Ärzten Die meisten sagen nur dass es psychosomatisch ist, aber psychosomatisch heisst auf gut deutsch übersetzt = Ich habe keine Ahnung, also hilf dir selber.

Bitte nur ernstgemeinte Antworten und Troll Antworten werde ich komplett ignorieren oder ihnen sagen dass sie es sein lassen sollen in meinen Thread zu posten.

War früher in einem anderen Forum, wo ich nur dumme Antworten bekam und ich denen dann was dazu geschrieben habe und ich wurde komischerweise verwarnt, obwohl ich mich nur gewehrt habe gegen die trolls die so einen Müll schrieben wie " such dir einen Arzt "
Zitat:
Zitat von jojo123 Beitrag anzeigen
Ich dachte hier würde man vernünftige Leute finden, aber anscheinend sind hier fast nur Trolle die einen provozieren wollen.

Ist es denn so SCHWER meinen Thread vernünftig zu lesen? Ich habe gefragt ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat und ich will eure ganzen Trollbeiträge/Provokationen NICHT lesen und die werde ich auch NICHT lesen.

Ich ignoriere die Leute ganz bewusst, die mich nur provozieren wollen, denn ich erwarte vernünftige Beiträge die zum Thema beitragen und das Thema ist, ich wiederhole: ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat wie ICH

Schade, dass es hier keine blockieren Option gibt, oder dass man Beiträge aus dem eigenen Thread nicht löschen kann.

Eure Meinung über mich JUCKT mich 0 verstanden? Falls ihr was zu dem Thema beitragen wollt dann tut es, und es geht darum was ihr erlebt habt.

Langsam reicht es mir hier und ich denke es hat sowieso keinen Sinn mit Menschen zu diskutieren die nicht darüber hinaus denken können.

Dann fragt mal euren Psychologen ob er chronische Krankheiten heilen kann, nein das kann er nicht, denn er ist nur ein Mensch der meistens selber psychische Probleme hat.

Danke Tini, deine Antwort war so zutreffend.

@ jojo123, du wirst hier wohl kaum jemanden finden, der ähnliches erlebt hat. DENN wir alle hätten früher unsere Katzen geholfen, daß es nicht aufgekommen wäre.
Tinnitus ist nicht tödlich, lerne damit zu leben!
Allerdings fehlen dir noch viele andere Krankheiten, um überhaupt auf den Level deiner Katze zu kommen, die exzessive Schmerzen hat.
__________________
Ela und Glücksschmied

____________________________________
Kinder und Katzen bereiten die gleichen Glücks- wie Sorgenmomente.
Ladyhexe ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 14:48
  #34
Jessica.
Forenprofi
 
Jessica.
 
Registriert seit: 2014
Ort: in Deutschland (NRW)
Beiträge: 1.846
Standard

Zitat:
Zitat von jojo123 Beitrag anzeigen
Ich ignoriere die Leute ganz bewusst, die mich nur provozieren wollen, denn ich erwarte vernünftige Beiträge die zum Thema beitragen und das Thema ist, ich wiederhole: ob jemand ähnliche Erfahrungen gemacht hat wie ICH
Fragt sich halt wer da wem mit seinem Beiträgen provoziert !

Informiere dich bitte mal umgehend über Katzenhaltung und vor allem über die Kastration.

Selbst wenn ,würde ich mit solchen Menschen wie dir bestimmt nicht über irgendwelche spirituelle Mächte oder sonst was in der Richtung diskutieren wollen.
Da empfiehlt sich auch sich mal in der Hinsicht schlau zu machen und vor allem nicht hier in einem Katzenforum damit aufzuschlagen.

Hilf lieber deiner Katze als uns mit deinen Beiträgen hier zu belästigen und deine Zeit da kannst du so auch sinnvoller nutzen.
__________________
"Katzen liegen nicht faul herum, sondern sie verschönern den Raum."

Es grüßen die 2 Benutzer Angelika (Mutter) und Jessica ( 15 J.).
Jessica. ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 17:47
  #35
DeborahK
Neuling
 
DeborahK
 
Registriert seit: 2015
Ort: köln
Beiträge: 18
Standard Psycho und Soma

[Q

Meine Katze ist jetzt 8 Jahre alt und sie hatte vor einem Jahr Pyometra (Gebärmutterentzündung) bekommen, vorher hatte sie 3 Totgeburten und 2 sind gestorben (erstickt) was bei mir ein extremes Trauma verursacht hat.

Der Arzt meinte man müsste sie operieren wegen der Pyometra und meiner Katze ging es zu der Zeit extrem schlecht.
Ich habe aber abgelehnt, da sie während der OP sterben konnte und ich will nicht dass sie stirbt, weil sie mir viel wichtiger ist als mein/e menschlicher Körper/Seele.

Liebe Jojo,
schau mal, "psychosomatisch" bezeichnet man Krankheiten, die psychischen Ursprung haben und die sich körperlich manifestieren.
Du schreibst selbst , dass Du nach dem Totgeburt von Kätzchen " extrem traumatisiert " warst. Das ist wahrscheinlich der Auslöser für Deinen Tinnitus und nichts anderes. So extrem starke Gefühle sind in 80 % die Ursache vom Tinnitus. Das ist ein Ohr Infarkt. Ich selbst weiß , wovon ich spreche , denn ich leide seit Jahren an Tinnitus und habe ein Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik hinter mir. Das hat mir sehr viel gebracht.

Das Problem ist ,dass Du weder auf die Ärzte noch auf die Tierärzte hörst und schadest damit Dir selbst und Deiner geliebten Katze. Wenn ein Tierarzt Dir zu einer OP rät und Dir auch pro und Kontra erklärt , dann glaube ihn auch wenn Du nicht nachvollziehen kannst, warum und wieso. Du bist ja kein Arzt. Oder hole Dir eine zweite Meinung. Zum Wolle Deiner Katze.
Das gleiche ist mit Dir , Tinnitus kann man behandeln und es gibt Ärzte, die darauf spezialisiert sind.

Dein Verhalten hat Deine Katze und Dich krank gemacht. Was soll noch kommen ? Mit Wodoo oder so wurde noch keine Katze und kein Mensch gesund. Wach auf. Bitte!
DeborahK ist gerade online  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 18:02
  #36
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.117
Standard

Zitat:
Zitat von GroCha Beitrag anzeigen
Dass hier alle ständig ot werden und auf der nicht erfolgten Kastration rumhacken müssen...
Wir sind hier in nem Katzen-Forum, können wir jetzt also bitte über Geister, Glaskugeln, Ouija Bretter und Séancen reden, wie sonst auch?
Betreffend die Glorie und Spannung, die Ouija-Bretter, Medien .... und metallene Seifenbehälter *hust* .... erzeugen, kann ich eine wunderbare Leseempfehlung abgeben. Äußerst unterhaltsam geschrieben, sehr sachkundig recherchiert und direkt aus akademischem Mund einer ausgewiesenen Scholarin und Einser-Absolventin von Oxford....

"Strong Poison" ("Starkes Gift") von Dorothy L. Sayers, erschienen vor bald 100 Jahren, aber heute (wie man sieht) nicht weniger aktuell als heute.



Am schönsten liest sich das Buch natürlich im englischen Original, aber auch die (neuere) deutsche Übersetzung von Otto Beyer (1980er Jahre - nicht die vorangegangene/n Übersetzungen, die vielleicht denselben deutschen Titel haben, aber zuerst im Fischer-Verlag erschienen und inhaltlich teilweise leider stark gekürzt worden waren) ist sehr bildreich und treffend.

Ohne weitere Einzelheiten zu verraten:
Die Krankenschwester verbringt einen wunderbar spannenden Abend, Miss Climpson kann an Lord Peter eine erfolgreiche Nachricht versenden, und ein Führungs-Geist namens Pogo (oder Pongo?) hat eine Menge zu erzählen....

__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 19:21
  #37
Jorun
Forenprofi
 
Jorun
 
Registriert seit: 2010
Ort: Irgendwo im Nirgendwo
Beiträge: 7.487
Standard

Leute hört doch auf diesen Troll zu füttern oder wollt Ihr wirklich diese tierquälerischen Ansichten eines Esotherikspinners hier verbreitet wissen?

Ich für meinen Teil hab da keinen Bock drauf dann in Zukunft ständig unerfahrenen Neulingen erklären zu müssen warum das hier Blödsinn ist und sie mit ihren kranken Tieren zum Arzt gehen sollen anstatt irgendwelche Holzbretter zu besprechen.
__________________
Viele Grüße,
Jorun

Jorun ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 19:24
  #38
coinean
Forenprofi
 
coinean
 
Registriert seit: 2007
Ort: BaWü
Beiträge: 4.645
Standard

Da braucht jemand aber ganz dringend echte Hilfe von einem speziellen Arzt.

Aber möglicherweise ist sie auch schon in Behandlung.
Zu wünschen wäre es ihr und ihrer Umwelt.
__________________
coinean ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2019, 22:00
  #39
nicker
ruritanische Hofberichterstattung
 
nicker
 
Registriert seit: 2013
Ort: Klein-Sibirien
Beiträge: 14.117
Standard

Der Verschleiß von 30 Ärzten muss ja iwo herkommen...... ^^
__________________
LG
tini & das Ori-Konzert

Handicats: sie sind nicht perfekt, aber glücklich!
(c) handicapkatzen.info
nicker ist offline  
Mit Zitat antworten

Alt 11.08.2019, 23:47
  #40
jojo123
Neuling
 
Registriert seit: 2019
Beiträge: 4
Standard

Auch wenn hier vielleicht ernstgemeinte Beiträge waren, die werde ich mir jetzt nicht durchlesen, da mein Thread jetzt anscheinend zugespammt wurde von Trollen die mich provozieren wollen, und deren Posts werde ich auf gar keinen Fall angucken oder lesen.

Sowas lasse ich mir nicht geben, aber war auch ehrlichgesagt mein Fehler in ein Forum zu schreiben wo meistens sowieso unwissende Leute sind.

Traurig wie heutzutage Leute denken dass etwas nicht stimmt, weil sie selber noch nie so eine Erfahrung machen konnten.

Das sind auch bestimmt die Leute die an einen "guten Gott" glauben, obwohl die Welt die reinste Hölle ist.
Dann labbern die einen Mist wie, "die Welt ist doch schön und hat gute Seiten."

JA, dann seit doch mal froh dass ihr nicht in Afrika oder Bangladesh geboren seit, dann würdet ihr wissen wie SCHÖN das Leben ist.

Meines Wissens sind Menschen sowieso nicht so intelligent, da sie sich eh nur selbst ausrotten und einem blind wie Schafe folgen, sieht man doch genug in den Medien.

Aber selber nachdenken und nachfragen macht niemand! Hauptsache blind den Ärzten vertrauen.

Ich werde mir jedenfalls ein anderes Forum suchen, evtl. ein Forum für paranormale Sachen wo ich eventuell auch Gleichgesinnte finden werde.

Eure Posts hier werde ich mir hier nicht mehr durchlesen, da mir meistens sowieso nur Trolle geantwortet haben die mich provozieren wollen. (Tut mir Leid für die Leute die ernsthafte Beiträge vll. geschrieben haben, aber die werde ich mir nicht mehr durchlesen, da mein Thread durch die Trolle vollgespammt wurde und ich mir jetzt ein anderes Forum suche, mit mehr normalen/intelligenten Leuten)

@An die Trolle die mich provozieren wollen:
Ich habe mir eure Beiträge nicht durchgelesen und werde mir auch den Mist nicht durch lesen, einfach traurig wie es solche Leute überall geben kann

TSCHÜSS
jojo123 ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 18:09
  #41
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.794
Standard

Zitat:
Zitat von jojo123 Beitrag anzeigen
Ich werde mir jedenfalls ein anderes Forum suchen, evtl. ein Forum für paranormale Sachen wo ich eventuell auch Gleichgesinnte finden werde.
Falls es jemanden interessiert: Im Mystery-Forum bekommt sie die gleichen Antworten wie hier, nämlich dass sie die Katze schleunigst tierärztlich behandeln lassen soll (u.a. von einer Tierärztin). Und die Reaktion ist dieselbe, sind natürlich alles böse Trolle die keine Ahnung haben, sie wird beleidigend usw...

Einziger Unterschied: Dort schreibt sie dass sie kein Geld für die OP hätte...
Louisella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 18:35
  #42
biveli john
Erfahrener Benutzer
 
biveli john
 
Registriert seit: 2011
Ort: Steiermark
Beiträge: 815
Standard

Gut recherchiert, ich glaube aber die TE hat schwere psychische Probleme und tut mir mitsamt ihrer Katze leid, falls es die gibt. Liebe Grüße Biveli
biveli john ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 19:11
  #43
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.794
Standard

Zitat:
Zitat von biveli john Beitrag anzeigen
Gut recherchiert, ich glaube aber die TE hat schwere psychische Probleme und tut mir mitsamt ihrer Katze leid, falls es die gibt. Liebe Grüße Biveli
Nicht recherchiert - nur zufällig drübergestolpert.
Und ich bin nicht mal die einzige die da drübergestolpert ist...
In einem dritten Forum gibt es auch schon einen Thread zum gleichen Thema - vom November 2018!

Geändert von Louisella (12.08.2019 um 19:49 Uhr)
Louisella ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 19:47
  #44
Whissi
Benutzer
 
Whissi
 
Registriert seit: 2016
Ort: Köln
Alter: 38
Beiträge: 51
Standard

Das kann nur ein Troll sein.

In einem Mysterie und Paranormal-Forum der gleiche Text
Und in einem anderen Katzenforum vom November letzten Jahres.

Kann man gar nicht ernst nehmen.

Ach Mist, da war Louisella schneller. Wollte nur nicht über Handy schreiben.
__________________
Es grüßen,
Meli mit den drei Herzensbrechern


Geändert von Whissi (12.08.2019 um 19:59 Uhr) Grund: Was hinzugefügt
Whissi ist offline  
Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2019, 20:16
  #45
Louisella
Forenprofi
 
Registriert seit: 2014
Beiträge: 6.794
Standard

Zitat:
Zitat von Whissi Beitrag anzeigen
Das kann nur ein Troll sein.

In einem Mysterie und Paranormal-Forum der gleiche Text
Und in einem anderen Katzenforum vom November letzten Jahres.
Und wahrscheinlich wird sie noch in anderen Foren gepostet haben tippe ich mal. Und auch dort auf böse "Trolle" gestoßen sein die nur "Mist" schreiben um sie zu provozieren....

Sehr, sehr traurig sowas.
Louisella ist offline  
Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE!! Brauche dringend Hilfe , weiß nicht mehr weiter! Entwurmung kittycatt96 Impfungen 15 23.08.2015 21:21
Hilfe - Brauche dringend Hilfe- Kater fetzen sich sky1980 Verhalten und Erziehung 38 15.06.2013 19:22
brauche hilfe TolleKatzen Katzen Sonstiges 12 09.10.2010 15:15
HILFE!!! Verdacht auf FIP!! Brauche Hilfe princessxx FIP 48 22.06.2010 12:55
HILFE!! Brauche dringend eure Hilfe! Angie* Parasiten 1 10.07.2009 07:02

Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:00 Uhr.

Über uns
Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzen Forum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.