Zwickmühle

U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
  • #41
Ich vermute auch, dann heißt sie ab sofort Aimée.
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
  • #42
:D Dann müsstest du noch deine Signatur ändern. ;)
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
  • #43
Mach ich sobald ich ein Bild von ihr habe außerhalb der Transportbox:smile:

Einzig Camillo freut sich ohne Ende nun hat er einen napf mehr zum Leeressen.
 
~Lana~

~Lana~

Forenprofi
Mitglied seit
25 Juni 2011
Beiträge
2.711
Ort
NRW
  • #46
Hallo,
Ich finde es toll das du Aimee aufgenommen hast .Echt schrecklich ,dass es unter manchen Bauern üblich ist das die Tiere die nicht gebraucht werden getötet werden.Es gibt doch so viele Tierheime und Tierschutzorganistionen.Oder bevor überhaupt Kitten entstehen die Katze/Kater (weil er ja dafür sorgt das es überhaupt Kitten gibt ) kastrieren lassen .Wenn das Geld nicht reicht kann man sich doch an die Vereine für Bauernhofkatzen wenden.
LG naturally
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
  • #47
Aimée kommt immer noch nicht aus der Transportbox raus, ich bin echt etwas besorgt.
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
  • #48
Ich denke, sie braucht noch etwas Zeit. Heute Nacht kommt sie bestimmt raus, wenn die Luft rein ist! :D
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
  • #49
Ja heute Nacht ist sie aus der Box rausgekommen, aber wo sie nun ist weiß ich nicht. Meine anderen beiden sind da ganz anders, denen musste ich erstmal bei bringen Müsli ist nichts für Katzen bzw. mein komplettes Essen.

Meine beiden scheinen Aimee auch uninteressant zu finden, denn sie spielt nicht und tobt nicht mit ihnen, auch heute Nacht, waren meine in meinem Bett.
 
kymaha

kymaha

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2010
Beiträge
6.038
Ort
Hamburg
  • #50
Nun mach dich nicht verrückt , die muss sich erstmal eingewöhnen . Mein Kater saß 4 Tage unter der Couch und hat alles von weitem beobachtet .Solange sie einen gesunden Eindruck macht , ist alles in Ordnung . Wird schon werden , laß ihr etwas Zeit .
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
  • #51
Ja heute Nacht ist sie aus der Box rausgekommen, aber wo sie nun ist weiß ich nicht. Meine anderen beiden sind da ganz anders
Du musst das vor ihrem Hintergrund verstehen: Sie hat bislang keine wirklich guten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Da war sogar einer, der wollte sie töten. Deshalb ist sie vorsichtig.

Mein Tommy hatte zwar keine schlechte Erfahrungen mit Menschen gemacht (davon gehe ich zumindest aus!), aber er kam erst mit ca. 12 Wochen in Menschenobhut. Die Sozialisierungsphase war zu dem Zeitpunkt abgeschlossen. Bei ihm dauerte es (ohne schlechte Erfahrungen) ca. drei Tage bis er zu mir Vertrauen gefasst hatte. Bei Fremden ist er nach wie vor vorsichtig und braucht laaaange. Er ist also, was das angeht, völlig anders als meine anderen Beiden. Das Vertrauen zu mir allerdings ist wirklich sehr groß!!

Lass ihr Zeit. Geh deinem Alltag nach, wenn du herausgefunden hast, wo sie ist, stell in ihre Nähe was unwiderstehlich Leckeres (in der Hoffnung, dass deine anderen Beiden es nicht klauen). So ein "wildes" Kätzchen ist eine Herausforderung, die sich unbedingt lohnt. :)
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
  • #52
Heute mittag als ich wieder kam, saß sie unterm Bett, hab ich daber nur dank Sheela gefunden, die immer vor und über mein Bett geturnt ist und miaut hat. Naja, das mit den Leckerlies kann ich probieren, aber ich dachte mir ich lass sie erstmal bis morgen in Ruhe, dann müssen wir beide ja wieder zum TA wegen der Lungenkontrolle.

Mein Problem ist nur, wann isst Aimee etwas, wenn sie nur unterm Bett sitzt?
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
  • #53
Also ich würde ihr in der Eingewöhnungsphase das Futter unterm Bett servieren. Gib ihr was Unwiderstehliches. Ich bin nicht sehr für Thunfisch, aber in dem Fall würde ich sagen: Ja. Oder rohes Fleisch. Oder Jogurt. Keine Ahnung, was sie mag. Aber irgendwas, wo sie nicht Nein sagen kann.

Tommy hat zwei Tage nicht gefressen. Ich hab ihm dann etwas Jogurt auf's Pfötchen tropfen lassen (ging ganz gut, weil er sich hinterm WC verschanzt hatte ;)), das hat er abgeleckt. Danach war es nur eine Frage der Zeit, bis er richtig anfing zu fressen.
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
  • #54
Ich habe herausgefunden, sie steht auf Katzenmilch, die haben meine beiden von einr Freundin geschenkt bekommen. Ich habe ihr ein Schälchen gegeben, hoffe sie trinkt die, zwar nicht ideal, aber immerhin.

Nun teste ich mal Joguhrt, meine sind schon ganz wild, wenn ich mich unter das Bett knie, denn die wollen auch was haben.;)
 
Dorothea

Dorothea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 September 2011
Beiträge
478
  • #55
Ich würde sagen, für den Anfang ist alles erlaubt. Gesund kommt später! :D
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
  • #56
Hier sind erste erfolge zu vermelden, gestern Abend als ich auf dem Sofa lag und Sheela und Camillo tobten, kam Aimée aus ihrem Versteck unterm Bett hervor und hat zu gesehen. Aber sobald ich mich bewegt habe, ist sie wieder verschwunden. Momentan ist sie sicher auch wieder unter dem Bett.
 
HaMau

HaMau

Forenprofi
Mitglied seit
7 Juni 2011
Beiträge
4.787
Alter
37
Ort
Hessen -home is where the cat is-
  • #57
Hier mal ein Link, vielleicht hilft Dir da einiges weiter.

Klick
 
shymna

shymna

Forenprofi
Mitglied seit
11 Februar 2011
Beiträge
1.385
Alter
37
Ort
NRW
  • #58
Schön dass du die kleine Aimee bei dir aufgenommen ist :) Wirklich schrecklich dass es das heutzutage noch gibt - immer diese Bauern.

Bin mir sicher dass du sie zahm bekommst und es nächste Woche schon ganz anders aussieht. Irgendwann überwiegt meist die Neugierde..

Viel Spass mit deinem Trio.
 
U

Upserle

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 September 2011
Beiträge
486
Ort
Nord Baden
  • #59
@HaMau: Danke für den Link, hat mir wirklich geholfen.

Als Katzenanfänger gleich so ein Problemfall kann einen echt irritieren, da meine beiden anderen total anders waren als sie kamen.

War mit Aimée beim TA und mit Lunge alles in Ordnung nun gehts am Montag zur Kontrolle oder eben am Wochenende, wenn ich was bemerke, habe eine Notfallummer bekommen.
 
Kace

Kace

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2009
Beiträge
1.563
Ort
Berlin
  • #60
Hey, bin gerade auf den Thread aufmerksam geworden. Wie schön, dass du Aimée aufgenommen hast :)

Ich wünsche dir viel Spaß mit der Süßen, sie taut schon noch auf! Hier gibt es mehrere Threads, über "wilde Kitten" z. B. Alles wird gut :D
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben