Zwei Pflegekitten ziehen ein!

bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.819
Ort
Oberbayern
  • #441
Oh Mann... Giardien braucht nun wirklich keiner...

Ich kanns dir nachfühlen, die Biester sind einfach nur 🤢

Ich hab Giardien-Ex gekauft und damit großflächig gesprüht, andere schwören auf Halamid. Hast du eins von beiden daheim?

Nein, bisher gar nichts. Wir hatten vor 8 Jahren das letzte mal Probleme mit Giardien und ich hatte eigentlich nicht geplant diese wunderbare Erfahrung zu wiederholen :sick:
 
16 Pfoten

16 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
4.130
Ort
Wien, Österreich
  • #442
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.819
Ort
Oberbayern
  • #443
Es gibt hier irgendwo einen Giardien-Erfolgsthread, in dem User ihre Methoden ziemlich detailliert posten. Wenn ich nur wüsst, wie der geheißen hat.

Edit: Hier ist er:

"Giardien-Sieges-Thread" So haben wir es geschafft

Danke, den Thread kenne ich schon (y)
Und leider ist mir auch noch zu gut bewusst, wie viel Arbeit es beim letzten mal war. Obwohl ich damals nur zwei Katzen behandeln musste. Giardien braucht echt kein Mensch...die könnten gerne aussterben wenn es nach mir ginge 🙈
 
UliKatz

UliKatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2020
Beiträge
802
Ort
Putzbrunn bei München
  • #444
Danke, den Thread kenne ich schon (y)
Und leider ist mir auch noch zu gut bewusst, wie viel Arbeit es beim letzten mal war. Obwohl ich damals nur zwei Katzen behandeln musste. Giardien braucht echt kein Mensch...die könnten gerne aussterben wenn es nach mir ginge 🙈
Ach je, die Biester hasse ich auch!!!
Ich habe Chloramin-t im 2kg Eimer gekauft (kostet 39€/kg und ist damit viel billiger als das fertige Halamid) und mir damit 2% ige Lösungen selbst gemixt.
In Sprühflaschen mit Druckpumpe abgefüllt für die Desinfektion vom Katzenklo und Schaufeln (erspart das auskochen), lässt sich so auch gut auf Flächen vernebeln. Mit dem Pulver lässt sich auch ein Waschmittelzusatz mixen.
Mach dich nicht verrückt, der Hauptfokus sind Katzentoiletten, Futterplätze und KH-freies Futter.
Ich wünsch dir gute Nerven🥰
Vielleicht schaffst du es ja dennoch, dich ab und zu ganz kurz meldest😍
 
Anna H.

Anna H.

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
7 Oktober 2013
Beiträge
280
  • #445
Oh nein wie doof.
Wie ich ja schon zuvor geschrieben habe, ist auf ein Testergebnis aus Laboren leider nicht immer verlass, denn sie hatten es bestimmt von Anfang an. Über sowas kann ich mich so aufregen, weil jetzt halt alle Katzen betroffen sind. Auch gesundheitlich mega der Sch*** :massaker:

Ich denk an euch und bin sicher, dass ihr alles gut überstehen werdet!!!
 
MagnifiCat

MagnifiCat

Forenprofi
Mitglied seit
3 August 2020
Beiträge
1.156
Ort
Bochum ganz im Osten
  • #446
Anscheinend habe ich aktuell kein Glück...
Mini und Feli sind heute positiv auf Giardien getestet worden. Obwohl der erste Test im September negativ war.
Da wir nun alle fünf Katzen und im schlimmsten Fall auch die vier Pflegis behandeln müssen, werdet ihr in nächster Zeit wahrscheinlich nicht mehr viel von mir hören

Oh je, das tut mir leid! Wir haben grad zufällig festgestellt, dass ein Heilpilz eventuell unterstützend gegeben werden könnte:
Hericium erinaceus (der hier).
Wahrscheinlich weißt Du das ja, Du kennst Dich ja gut aus.
Die Überraschung war für uns aber, daß man die Katzen nicht unbedingt umständlich davon überzeugen muß, ein Pilzextrakt irgendwie zu sich zu nehmen (hier zum Beispiel) – im Gegenteil.
Unsere Zufallsentdeckung (wir haben Gottseidank kein Giardienproblem) hat damit zu tun, daß mir die Katzen beim Versuch, einen Tee (für uns) zu machen, den getrockneten Pilz wirklich förmlich aus der Hand gerissen und sich darüber hergemacht haben. Also mindestens bei unseren beiden wirkt der (sehr aromatisch-würzige) Geruch des Pilzes geradezu euphorisierend und sie wollen unbedingt reinbeissen, Matatabi ist geradezu langweilig dagegen.

Hier der Link zu unserem 'Zufalls-Abenteuer' mit diesem Pilz.

Und alles Gute für Dich und Deine Katzen.
 
SabaYaru

SabaYaru

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Februar 2019
Beiträge
1.244
Ort
Schweiz
  • #447
Yaru bekommt seit zwei Monaten Hericiumpulver wegen seinem dünnen Kot. Es ist fast gut geworden. Ich mische ihm das Pulver in etwas Joghurt oder einen Schlecksnack - so nimmt er es problemlos. Wenn alle Katzen es nehmen sollen würde ich das Hericium übers Futter geben. Dosierung: 1/2 Kapsel pro Tag.

Hoffentlich kriegt ihr die Giardien schnell in den Griff.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.819
Ort
Oberbayern
  • #448
Ach je, die Biester hasse ich auch!!!
Ich habe Chloramin-t im 2kg Eimer gekauft (kostet 39€/kg und ist damit viel billiger als das fertige Halamid) und mir damit 2% ige Lösungen selbst gemixt.
In Sprühflaschen mit Druckpumpe abgefüllt für die Desinfektion vom Katzenklo und Schaufeln (erspart das auskochen), lässt sich so auch gut auf Flächen vernebeln. Mit dem Pulver lässt sich auch ein Waschmittelzusatz mixen.
Mach dich nicht verrückt, der Hauptfokus sind Katzentoiletten, Futterplätze und KH-freies Futter.
Ich wünsch dir gute Nerven🥰
Vielleicht schaffst du es ja dennoch, dich ab und zu ganz kurz meldest😍

Danke dir! Wenn es nur unsere fünf Stammkatzen wären würde ich mich nicht so stressen, aber es wäre wirklich blöd wenn sich die Pflegis nun auch angesteckt haben.
Dann würde der Umzug der Kleinen in ihr neues Zuhause in drei Wochen erst einmal ins Wasser fallen. Und Runa sollte nun nächste Woche endlich kastriert und im Anschluss dann hoffentlich bald geimpft werden, nachdem sich jetzt aufgrund ihres Schnupfens und der anschließenden Rolligkeit alles ewig verzögert hat. Da kann ich aktuell kein Giardien-Problem brauchen 🙈
Wir sammeln jetzt seit heute Proben von Runa und den Kleinen um sie auch testen zu lassen. Falls Runa negativ getestet wird zieht sie erst einmal ins Haus meiner Eltern, damit sie sich nicht doch noch anstecken kann.

Oh nein wie doof.
Wie ich ja schon zuvor geschrieben habe, ist auf ein Testergebnis aus Laboren leider nicht immer verlass, denn sie hatten es bestimmt von Anfang an. Über sowas kann ich mich so aufregen, weil jetzt halt alle Katzen betroffen sind. Auch gesundheitlich mega der Sch*** :massaker:

Ich denk an euch und bin sicher, dass ihr alles gut überstehen werdet!!!

Ja, ich bin auch sehr sicher, dass sie die Giardien bereits von Anfang an haben. Die Symptome sind seid dem Einzug mehr oder weniger gleich und schwanken nur in ihrer Intensität.
Aber gut, da müssen wir jetzt durch und für die Zukunft habe ich aus der Sache auf jeden Fall gelernt, dass ich mich bei auffälligem Kot nicht mehr auf die Ergebnisse eines einzigen Labortests verlasse.


Oh je, das tut mir leid! Wir haben grad zufällig festgestellt, dass ein Heilpilz eventuell unterstützend gegeben werden könnte:
Hericium erinaceus (der hier).
Wahrscheinlich weißt Du das ja, Du kennst Dich ja gut aus.
Die Überraschung war für uns aber, daß man die Katzen nicht unbedingt umständlich davon überzeugen muß, ein Pilzextrakt irgendwie zu sich zu nehmen (hier zum Beispiel) – im Gegenteil.
Unsere Zufallsentdeckung (wir haben Gottseidank kein Giardienproblem) hat damit zu tun, daß mir die Katzen beim Versuch, einen Tee (für uns) zu machen, den getrockneten Pilz wirklich förmlich aus der Hand gerissen und sich darüber hergemacht haben. Also mindestens bei unseren beiden wirkt der (sehr aromatisch-würzige) Geruch des Pilzes geradezu euphorisierend und sie wollen unbedingt reinbeissen, Matatabi ist geradezu langweilig dagegen.

Hier der Link zu unserem 'Zufalls-Abenteuer' mit diesem Pilz.

Und alles Gute für Dich und Deine Katzen.
Yaru bekommt seit zwei Monaten Hericiumpulver wegen seinem dünnen Kot. Es ist fast gut geworden. Ich mische ihm das Pulver in etwas Joghurt oder einen Schlecksnack - so nimmt er es problemlos. Wenn alle Katzen es nehmen sollen würde ich das Hericium übers Futter geben. Dosierung: 1/2 Kapsel pro Tag.

Hoffentlich kriegt ihr die Giardien schnell in den Griff.

Danke ihr beiden für eure Tipps und Erfahrungsberichte!
Wir behandeln jetzt erst einmal ganz konservativ mit Panacur, da ich damit in der Vergangenheit immer gute und schnelle Erfolge bei Giardien hatte. Ich behalte das Hericiumpulver aber auf jeden Fall mal im Hinterkopf.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.819
Ort
Oberbayern
  • #449
Ein kleines Hallo von Mini!

Wir haben heute Tag 2 der ersten Panacur-Runde hinter uns gebracht. Die Katzen freuen sich über die vielen Leckerlies (in denen wir Tabletten schmuggeln ;)), wundern sich aber etwas wo all die kuscheligen Teppiche, Decken und Kissen hin verschwunden sind.

Wenn alles nach Plan geht sollten wir hoffentlich noch pünktlich vor Weihnachten das Ergebnis der Nachuntersuchung bekommen. Mein Weihnachtswunsch für dieses Jahr ist also ein negativer Giardientest, damit wir die Feiertage in einem Berg kuscheliger Kissen und glücklicher Katzen verbringen können :giggle:


03D306DF-F073-4DBD-812D-D039635BA7B0.jpeg
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
1.913
  • #450
Meine Güte...dieser Schmappschuß ist so herzallerliebst🥰
 
16 Pfoten

16 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
4.130
Ort
Wien, Österreich
  • #451
Noch ein Katzenkalendermotiv :pink-heart:
 
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.819
Ort
Oberbayern
  • #452
Noch ein Katzenkalendermotiv :pink-heart:

Mini ist tatsächlich ein sehr dankbares Fotomotiv mit ihrem niedlichen Gesicht 😊
Leider komme ich aktuell aber nicht wirklich dazu wieder bessere Fotos mit der Kamera zu machen. Dazu bleibt aktuell neben der Giardien-Bekämpfung, den Pflegis, der Uni und Arbeit einfach keine Zeit 🙈
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.819
Ort
Oberbayern
  • #453
Wir haben mittlerweile die erste Behandlungsrunde abgeschlossen und machen jetzt eine fünftägige Pause. Das gilt aber natürlich nur für die Medikamente und nicht für die tägliche Reinigung der Wohnung. Dementsprechend ist die Stimmung hier im Moment nicht besonders freudig und vorweihnachtlich sondern vor allem von Müdigkeit geprägt 🙈

Heute ging es für die Mädels außerdem mal wieder auf die Waage: Mini wiegt mittlerweile 2kg und Feli sogar 2,4kg. Und nächste Woche feiern sie dann auch schon ihren 5-monatigen Geburtstag! 🎂
Kaum zu glauben, dass es schon so lange her ist seit die beiden als winzige kleine Zwerge bei uns eingezogen sind!
 
UliKatz

UliKatz

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 September 2020
Beiträge
802
Ort
Putzbrunn bei München
  • #454
Ich freu mich immer wenn Du über die beiden wilden Hummeln berichtest 😄 und wie prachtvoll sie sich entwickeln😻😻
Danke dafür!
Die blöden Giardien gehen an die Nerven, gut, dass ihr jetzt schon fast Halbzeit habt!
Dann ist bis Weihnachten alles durch🎄
 
Kubikossi

Kubikossi

Forenprofi
Mitglied seit
3 November 2019
Beiträge
3.729
Ort
Leonberg
  • #455
Ohje, das glaub ich dir gern mit der Erschöpfung und der gedrückten Stimmung.
Ich hatte bisher noch nicht mit Giardien zu tun *aufHolzklopf, daher kann ich nur versuchen mir den Kraftakt vorzustellen.
Aber trotzdem schön wie die beiden Zwerge sich entwickeln. Hoffentlich bleiben sie danach von dem Mist verschont.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.819
Ort
Oberbayern
  • #456
Ich freu mich immer wenn Du über die beiden wilden Hummeln berichtest 😄 und wie prachtvoll sie sich entwickeln😻😻
Danke dafür!
Die blöden Giardien gehen an die Nerven, gut, dass ihr jetzt schon fast Halbzeit habt!
Dann ist bis Weihnachten alles durch🎄


Ja, wir hoffen sehr, dass wir noch vor Weihnachten ein negatives Ergebnis bekommen! Zumindest für unsere 5er Truppe.

Auf die Ergebnisse der Kotuntersuchung unserer vier Pflegis warten wir nämlich immer noch. Eigentlich hätten wir schon am Montag eine Rückmeldung aus dem Labor bekommen sollen.

Der geplante Umzug der drei Zwerge am 19. Dezember wird sich also dementsprechend wahrscheinlich etwas nach hinten verschieben.

Und Runa ist sowieso noch nicht in der Vermittlung. Eigentlich hätte sie nächste Woche ihren Kastrationstermin aber jetzt ist sie schon zum zweiten Mal rollig geworden. Man sieht also, es wird sicherlich nicht langweilig hier 😅
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.819
Ort
Oberbayern
  • #457
Ohje, das glaub ich dir gern mit der Erschöpfung und der gedrückten Stimmung.
Ich hatte bisher noch nicht mit Giardien zu tun *aufHolzklopf, daher kann ich nur versuchen mir den Kraftakt vorzustellen.
Aber trotzdem schön wie die beiden Zwerge sich entwickeln. Hoffentlich bleiben sie danach von dem Mist verschont.

In Zukunft werde ich bei Neueinzügen und Pflegis sicherlich noch genauer hinschauen und im Zweifelsfall lieber einmal zu oft testen, bevor uns nochmal sowas passiert und wir wieder auf ein falsch-negatives Ergebnis reinfallen. Die Erfahrung muss man nur einmal im Leben machen. Oder bestenfalls gar nicht 😬

Mini und Feli sind aber trotz allem guten Mutes (im Vergleich zum Rest des Haushalts 😅) und sausen hier durch die Gegend wie zwei kleine Wirbelwinde. Die beiden Zwerge erschüttert so schnell gar nichts 😄
 
Mihasmorgul

Mihasmorgul

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21 November 2019
Beiträge
262
  • #458
Wir melden uns mal wieder zurück!
Das Feechen und Maja, haben ihre 1ste Impfung erhalten, am 21.12, folgt die 2te. Seit fast 2 Wochen sind die beiden endlich in der ganzen WHG unterwegs, zur Freude der großen. Baby TV für alle!
Ein Paar war hier, waren mir nicht so ganz sympathisch, hat sich dann aber auch für einen "4 Monate" alten "Einzelgänger aus dem TH entschieden......krass das die das gemacht haben.....der Kater tut mir leid. Am WOE kommt ein Arbeitskollege, den ich mir gut als Katzenpapa vorstellen kann. Mir eilts nicht, kommende Wo sind sie in der Zeitung.
Fressen nach wie vor wie die Scheunendrescherle und wachsen.....Bei Maja ist der Kot och nicht i.o, sie bekommt Momentan Enterogast.
Maja ist komplett aufgetaut und liegt beim Fernsehen am liebsten auf irgend einem Mensch oder unter einem Kater. ja, mein ernst!!
Mit unserem Sohnemann spielt es sich gaanz toll, der wirft immer so viele tolle Sachen, die man fangen kann.
Das Raubtier kommt heraus, wenn ein Hasenfell Stück bespielt wird, da wird geknurrt und geschüttelt wie verrückt...
Meine Bilder sind nicht so gut-aber trotzdem:

IMG_0671.JPG
Nö, zu dir guck ich nicht....

IMG_0673.JPG
Essen....und spielen gleichzeitig

IMG_0675.JPG
Kuschel mich....bitte

IMG_0679.JPG
Endlich...(Ragnars Blick....
)
IMG_0685.JPG
Ich will auch.....mioooo

IMG_0686.JPG
Putz mich bitte

IMG_0688.JPG

Nö, erst mal pennen
IMG_0689.JPG
Futter Inspektion- bei Glück reicht es für 9 Tage!!!!:unsure:

IMG_0691.JPG

Wir melden uns!! Hoffentlich mit Tagesfotos- leider ist es bei uns Momentan sehr grau...…….

Feechen und Maja mit den Kindergärtnern Ragnar und Vagal!!
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9 November 2012
Beiträge
6.819
Ort
Oberbayern
  • #459
Wir melden uns mal wieder zurück!
Das Feechen und Maja, haben ihre 1ste Impfung erhalten, am 21.12, folgt die 2te. Seit fast 2 Wochen sind die beiden endlich in der ganzen WHG unterwegs, zur Freude der großen. Baby TV für alle!
Ein Paar war hier, waren mir nicht so ganz sympathisch, hat sich dann aber auch für einen "4 Monate" alten "Einzelgänger aus dem TH entschieden......krass das die das gemacht haben.....der Kater tut mir leid. Am WOE kommt ein Arbeitskollege, den ich mir gut als Katzenpapa vorstellen kann. Mir eilts nicht, kommende Wo sind sie in der Zeitung.
Fressen nach wie vor wie die Scheunendrescherle und wachsen.....Bei Maja ist der Kot och nicht i.o, sie bekommt Momentan Enterogast.
Maja ist komplett aufgetaut und liegt beim Fernsehen am liebsten auf irgend einem Mensch oder unter einem Kater. ja, mein ernst!!
Mit unserem Sohnemann spielt es sich gaanz toll, der wirft immer so viele tolle Sachen, die man fangen kann.
Das Raubtier kommt heraus, wenn ein Hasenfell Stück bespielt wird, da wird geknurrt und geschüttelt wie verrückt...
Meine Bilder sind nicht so gut-aber trotzdem:

Anhang anzeigen 133871
Nö, zu dir guck ich nicht....

Anhang anzeigen 133872
Essen....und spielen gleichzeitig

Anhang anzeigen 133873
Kuschel mich....bitte

Anhang anzeigen 133875
Endlich...(Ragnars Blick....
)
Anhang anzeigen 133876
Ich will auch.....mioooo

Anhang anzeigen 133877
Putz mich bitte

Anhang anzeigen 133878

Nö, erst mal pennen
Anhang anzeigen 133879
Futter Inspektion- bei Glück reicht es für 9 Tage!!!!:unsure:

Anhang anzeigen 133880

Wir melden uns!! Hoffentlich mit Tagesfotos- leider ist es bei uns Momentan sehr grau...…….

Feechen und Maja mit den Kindergärtnern Ragnar und Vagal!!

Die Fotos sind wirklich zu süß!🥰

Magst du deinen Beitrag und die Bilder auch noch drüber im Thread der Zwerge posten? Da lesen vielleicht einige mit, die hier nicht reinschauen und sich aber trotzdem über ein Update freuen würden: Dringende Unterstützung für vier junge Katzen gesucht (84130 Bayern)
 
Minki2004

Minki2004

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2014
Beiträge
1.913
  • #460
Meine Güte..wie niedlich und bei Ragnar, der auf dem Kleinteilig liegt, hatte ich schon bisschen Sorge, das es überlebt😂. Ach ihr macht das so toll und wenn es so gut klappt, dann ist auch keine Eile geboten, ein Zuhause zu finden. Ihr macht das so toll...ganz lieben Dank🥰
 
Werbung:

Ähnliche Themen

  • Anna35
  • Kitten
Antworten
15
Aufrufe
2K
Antworten
3
Aufrufe
3K
Katzlinchen
  • Olesch
  • Kitten
Antworten
8
Aufrufe
5K
Romanichelle
Antworten
40
Aufrufe
14K
ShiroHiro
K
Antworten
42
Aufrufe
4K
Katzenchaos300
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben