Zusammenführen

  • Themenstarter Berliner Katzen Mädels
  • Beginndatum
  • Stichworte
    alte katze hat angst vor der neuen ängstliches verhalten katzenmobbing? katzenzusammenführung neue katze zieht ein ungewöhnliches verhalten
basco09

basco09

Forenprofi
Mitglied seit
1. April 2014
Beiträge
1.383
  • #21
Da setze ich mich auch mal dazu.
 
  • Like
Reaktionen: Berliner Katzen Mädels
A

Werbung

Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #22
Hallo an alle lieben die mich gestern aufgebaut haben.
Ein kleines Update zur Situation:
Gestern habe ich mich vermehrt versucht mit Prue zu beschäftigen, mein Partner dann mit der kleinen um sie abzulenken.
Hat auch alles super geklappt und es gab kein aggressives Gejage.
Ich stelle fest wenn Holly ausgepowert ist, kommen die beiden ganz gut zurecht und beschnuppern sich auch gegenseitig.
Ich war heute das erste mal seit dem Einzug der kleinen wieder arbeiten und fand die beiden nach dem Nachhause kommen dann schlafend auf der Couch vor 😃 Sie wurden dann wach und jagten sich leider wieder gegenseitig, habe dann versucht mit beiden zu spielen ging ganz gut. Gegessen haben beide danach auch normal nebeneinander.

Leider ist mir gestern Abend aufgefallen, dass Prue Durchfall mit etwas Blut ( Schleimig) hatte. Habe heute sofort den Tierarzt Arzt angerufen der sagte es kann schon mal vorkommen, ich habe morgen aber einen Termin zu Sicherheit.
Vielleicht hat sie auch irgendwas und war die zwei Tage deswegen so ängstlich, sonst verhält sie sich aber wieder normal also kuschelt auch und hat bei mir geschlafen.

Mit dem Clickern also der Konditionierung fange ich ab Morgen an, je nachdem wie es Prue geht und was der Tierarzt sagt.

LG von den beiden Mädels (und mir) ☺️
 

Anhänge

  • 1EEFBD77-6C8A-4C1D-B869-BA6FE7EF6A2C.jpeg
    1EEFBD77-6C8A-4C1D-B869-BA6FE7EF6A2C.jpeg
    114,4 KB · Aufrufe: 17
  • FBFE0F05-51C0-4DAD-B83E-C5458F47AC2B.jpeg
    FBFE0F05-51C0-4DAD-B83E-C5458F47AC2B.jpeg
    107,2 KB · Aufrufe: 17
  • 4F0C2BEF-8AC8-4D9A-BE1C-E64986C00066.jpeg
    4F0C2BEF-8AC8-4D9A-BE1C-E64986C00066.jpeg
    108,7 KB · Aufrufe: 17
  • Like
Reaktionen: JeKiMa, basco09 und KleinerZoo
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Forenprofi
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
1.367
  • #23
Durchfall, Blut, Schleim?
Ohoh...bei meinem Giardiengeschädigtem Ich gehen sofort die Alarmglocken an 😳am besten gleich noch Kot sammeln über drei Tage und ab ins Labor damit.
 
  • Like
Reaktionen: Delisa, KleinerZoo, Pitufa und 2 weitere
Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #24
Durchfall, Blut, Schleim?
Ohoh....mein Giardiengeschädigtes Ich springt sofort drauf an😳am besten gleich noch Kot sammeln über drei Tage und ab ins Labor damit.
Oh man, ich hoffe nicht naja den Kot von heute und morgen kann ich sammeln, davon sagte mir mein Tierarzt allerdings nichts. Morgen Nachmittag hab ich dann den Termin. Ich hoffe nicht das die kleine mir das eingeschleppt hat😞
Komisch ist nur, dass sie sonst keine Symptome hat.
 
Katzenliebhaberin77

Katzenliebhaberin77

Forenprofi
Mitglied seit
20. September 2020
Beiträge
1.367
  • #25
Aber das sind ja leider die typischen Symptome....meine hat noch gefressen wie ein Loch.
Aber muss ja auch nicht sein.Erstmal nicht verrückt machen.
 
Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #26
Aber das sind ja leider die typischen Symptome....meine hat noch gefressen wie ein Loch.
Aber muss ja auch nicht sein.Erstmal nicht verrückt machen.
Wie ging es dann weiter, wenn ich fragen darf. Also Giardien sind nicht lebensbedrohlich oder? Muss mich erstmal darüber informieren, ich versuche immer nicht zu viel nach Krankheitssymptome zu googeln, da ich beim Diagnosen lesen sonst Panik kriege 😅
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
12.627
Ort
Oberbayern
  • #27
Hallo an alle lieben die mich gestern aufgebaut haben.
Ein kleines Update zur Situation:
Gestern habe ich mich vermehrt versucht mit Prue zu beschäftigen, mein Partner dann mit der kleinen um sie abzulenken.
Hat auch alles super geklappt und es gab kein aggressives Gejage.
Ich stelle fest wenn Holly ausgepowert ist, kommen die beiden ganz gut zurecht und beschnuppern sich auch gegenseitig.
Ich war heute das erste mal seit dem Einzug der kleinen wieder arbeiten und fand die beiden nach dem Nachhause kommen dann schlafend auf der Couch vor 😃 Sie wurden dann wach und jagten sich leider wieder gegenseitig, habe dann versucht mit beiden zu spielen ging ganz gut. Gegessen haben beide danach auch normal nebeneinander.

Leider ist mir gestern Abend aufgefallen, dass Prue Durchfall mit etwas Blut ( Schleimig) hatte. Habe heute sofort den Tierarzt Arzt angerufen der sagte es kann schon mal vorkommen, ich habe morgen aber einen Termin zu Sicherheit.
Vielleicht hat sie auch irgendwas und war die zwei Tage deswegen so ängstlich, sonst verhält sie sich aber wieder normal also kuschelt auch und hat bei mir geschlafen.

Mit dem Clickern also der Konditionierung fange ich ab Morgen an, je nachdem wie es Prue geht und was der Tierarzt sagt.

LG von den beiden Mädels (und mir) ☺️

Weicher Kot kann schon mal vorkommen, aber Schleim und Blut deuten auf ein bereits länger bestehendes Problem im Darm hin. In der Regel zurückzuführen auf Parasiten wie z.B. Giardien. Wann wurden die Katzen zuletzt entwurmt? Hat Holly auch weichen oder in irgendeiner anderen Form auffälligen Kot? Woher kommt sie/wie hat sie vorher gelebt?

Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, den Kot untersuchen zu lassen. Dafür müssen die Katzen auch nicht mit zum Tierarzt.

Für ein aussagekräftiges Ergebnis sollten über drei Tage in Folge Kotproben gesammelt und im Labor (keine Schnelltests!) auf folgendes untersucht werden:
  • Bakteriologische Untersuchung (fakultativ und obligat darmpathogene Keime)
  • Mykologie (Pilze)
  • Clostridium-perfringens-Enterotoxin und Clostridium-difficile-Toxin A und B
  • Endoparasiten
  • Einzeller (Kokzidien, Giardien, Cryptosporidien und Tritrichomonas foetus als PCR-Test)
Besonderes Augenmerk würde ich auf die Einzeller und die bakteriologische Untersuchung legen.
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin, KleinerZoo, Pitufa und eine weitere Person
Evi34

Evi34

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2022
Beiträge
182
  • #28
Nicht gleich vom schlimmsten ausgehen. Unser Kater hatte auch mal blutigen, schleimigen Durchfall. Da war auch Panik angesagt, aber er hat “nur“ ein neues Futter nicht vertragen.
 
  • Like
Reaktionen: Pitufa und Berliner Katzen Mädels
Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #29
Weicher Kot kann schon mal vorkommen, aber Schleim und Blut deuten auf ein bereits länger bestehendes Problem im Darm hin. In der Regel zurückzuführen auf Parasiten wie z.B. Giardien. Wann wurden die Katzen zuletzt entwurmt? Hat Holly auch weichen oder in irgendeiner anderen Form auffälligen Kot? Woher kommt sie/wie hat sie vorher gelebt?

Ich würde dir auf jeden Fall empfehlen, den Kot untersuchen zu lassen. Dafür müssen die Katzen auch nicht mit zum Tierarzt.

Für ein aussagekräftiges Ergebnis sollten über drei Tage in Folge Kotproben gesammelt und im Labor (keine Schnelltests!) auf folgendes untersucht werden:
  • Bakteriologische Untersuchung (fakultativ und obligat darmpathogene Keime)
  • Mykologie (Pilze)
  • Clostridium-perfringens-Enterotoxin und Clostridium-difficile-Toxin A und B
  • Endoparasiten
  • Einzeller (Kokzidien, Giardien, Cryptosporidien und Tritrichomonas foetus als PCR-Test)
Besonderes Augenmerk würde ich auf die Einzeller und die bakteriologische Untersuchung legen.
Erstmal danke für die Infos ich werde meinen Tierarzt auf die Untersuchungspunkte ansprechen!
Mir ist vorher nie aufgefallen, dass Prue jemals Durchfall hatte, deswegen war ich sehr verwundet.
Die kleine habe ich von einer Privaten Züchterin, diese lebt sehr ländlich. Sie ist aber nachweislich zweimal entwurmt und auch vollständig geimpft mit Gesundheitszeugnis bei mir eingezogen.
Prue habe ich vor dem Einzug der kleinen, Sicherheitshalber auch entwurmt. Ihre jährliche Impfung hat sie ebenfalls schon erhalten.
 
Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #30
Nicht gleich vom schlimmsten ausgehen. Unser Kater hatte auch mal blutigen, schleimigen Durchfall. Da war auch Panik angesagt, aber er hat “nur“ ein neues Futter nicht vertragen.
Ich hoffe es wirklich sehr,
Neues Futter kriegt sie allerdings nicht außer sie klaut heimlich das Futter der kleinen🤔
 
Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #31
Die kleine hat übrigens ganz normalen kot. Werde es aber ab jetzt vermehrt beobachten.
 
Werbung:
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
12.627
Ort
Oberbayern
  • #32
Erstmal danke für die Infos ich werde meinen Tierarzt auf die Untersuchungspunkte ansprechen!
Mir ist vorher nie aufgefallen, dass Prue jemals Durchfall hatte, deswegen war ich sehr verwundet.
Die kleine habe ich von einer Privaten Züchterin, diese lebt sehr ländlich. Sie ist aber nachweislich zweimal entwurmt und auch vollständig geimpft mit Gesundheitszeugnis bei mir eingezogen.
Prue habe ich vor dem Einzug der kleinen, Sicherheitshalber auch entwurmt. Ihre jährliche Impfung hat sie ebenfalls schon erhalten.

Mit „private Züchterin“ meinst du dann wahrscheinlich eher eine Vermehrerin, oder? Also kein Stammbaum und keine Vereinszugehörigkeit? In so einem Fall kann man leider nicht von einer Zucht sprechen.

Durchfall kann natürlich auch durch starken Stress, organische Erkrankungen, etc. ausgelöst werden, aber da die Symptome wirklich typisch für einen Befall mit Einzellern sind und euer Kitten aus einer unseriösen Quelle kommt würde ich zuallererst den Kot untersuchen lassen um auszuschließen, dass sie etwas eingeschleppt hat. Ein Befall mit Parasiten kann auch asymptomatisch verlaufen. Das bedeutet, Holly muss keine Symptome haben, um andere Katzen infizieren zu können.
 
  • Like
Reaktionen: Cat_Berlin, KleinerZoo und Pitufa
Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #33
Mit „private Züchterin“ meinst du dann wahrscheinlich eher eine Vermehrerin, oder? Also kein Stammbaum und keine Vereinszugehörigkeit? In so einem Fall kann man leider nicht von einer Zucht sprechen.

Durchfall kann natürlich auch durch starken Stress, organische Erkrankungen, etc. ausgelöst werden, aber da die Symptome wirklich typisch für einen Befall mit Einzellern sind und euer Kitten aus einer unseriösen Quelle kommt würde ich zuallererst den Kot untersuchen lassen um auszuschließen, dass sie etwas eingeschleppt hat. Ein Befall mit Parasiten kann auch asymptomatisch verlaufen. Das bedeutet, Holly muss keine Symptome haben, um andere Katzen infizieren zu können.
Werde das auf jeden Fall morgen im Vorfeld telefonisch mit meinem Tierarzt besprechen. Denke auch das Kot sammeln und zur Untersuchung abgeben, ist sinnvoller als Prue zum Arzt zu schleppen.
 
KleinerZoo

KleinerZoo

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2022
Beiträge
1.404
Ort
Niederösterreich
  • #34
Hallo schön das die zwei sich schon besser verstehen da seit ihr ja am besten Weg

Ich würde auf jeden Fall eine Kot untersuchen machen lassen

Warum fütterst du die zwei nicht das selbe Futter was bekommen die zwei und wie viel gibst du ihnen
 
Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #35
Hallo schön das die zwei sich schon besser verstehen da seit ihr ja am besten Weg

Ich würde auf jeden Fall eine Kot untersuchen machen lassen

Warum fütterst du die zwei nicht das selbe Futter was bekommen die zwei und wie viel gibst du ihnen
Bei der kleinen Holly bin ich noch bei der Futterumstellung, sie bekam leider Royal Canin für Kitten sowohl Nass als auch Trockenfutter. Habe gelesen, dass man die Umstellung ehr langsam und ausschleichend angehen sollte. Prue bekommt Hauptsächlich Venandi Nassfutter, Trockenfutter gibt es nur im Fummerlbrett und als Leckerli. Ansonsten nur gefrier getrocknetes. Versuche echt auf die Ernährung der beiden zu achten. Holly frisst das Venandi auch schon super.
 
  • Like
Reaktionen: KleinerZoo
KleinerZoo

KleinerZoo

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2022
Beiträge
1.404
Ort
Niederösterreich
  • #36
Da hast du recht aber du könntest versuchen noch ein paar andere Sorten zu füttern wenn sie nur eine kennen hast du vielleicht mal ein Problem wenn sie die Zusammensetzung ändern das sie es dann nicht mehr Fressen

Hoffe Prue geht es bald besser 🍀🍀
 
  • Like
Reaktionen: Berliner Katzen Mädels
Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #37
Da hast du recht aber du könntest versuchen noch ein paar andere Sorten zu füttern wenn sie nur eine kennen hast du vielleicht mal ein Problem wenn sie die Zusammensetzung ändern das sie es dann nicht mehr Fressen

Hoffe Prue geht es bald besser 🍀🍀
Echt kann man dann einfach ohne Probleme abwechseln ohne die beiden dran zu gewöhnen? Oder einfach nur an zwei verschiedene Futtersorten gewöhnen ?

Danke dir für die Besserungswünsche☺️, hoffentlich ist es letztendlich nicht so schlimm.
 
KleinerZoo

KleinerZoo

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2022
Beiträge
1.404
Ort
Niederösterreich
  • #38
Jetzt schau mal das Prue wieder gesund ist dann kommt der nächste Schritt

Dann kannst du Ihnen mal ein neues Futter an bitten kommt auf deine Katzen drauf an wie langsam du sie auf neues Futter umstellen kannst
bei meinen drei hab ich keine Probleme sie bekommen schon von klein auf verschiedenes Futter
 
  • Like
Reaktionen: Berliner Katzen Mädels
Berliner Katzen Mädels

Berliner Katzen Mädels

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2022
Beiträge
27
  • #39
Jetzt schau mal das Prue wieder gesund ist dann kommt der nächste Schritt

Dann kannst du Ihnen mal ein neues Futter an bitten kommt auf deine Katzen drauf an wie langsam du sie auf neues Futter umstellen kannst
bei meinen drei hab ich keine Probleme sie bekommen schon von klein auf verschiedenes Futter
Klar die Gesundheit geht erstmal vor, aber danke dir trotzdem für den Tipp.
 
  • Like
Reaktionen: KleinerZoo
Evi34

Evi34

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. Januar 2022
Beiträge
182
  • #40
Wie gehts Prue? Wird der Durchfall besser?
 
  • Like
Reaktionen: Berliner Katzen Mädels und KleinerZoo
Werbung:

Ähnliche Themen

B
Antworten
85
Aufrufe
2K
Blueberryx
B
O
Antworten
2
Aufrufe
2K
Margitsina
Margitsina
M
Antworten
10
Aufrufe
37K
Mimi-Maus
M
ChSch
Antworten
131
Aufrufe
31K
ChSch
ChSch
N
Antworten
19
Aufrufe
5K
Jessica.
Jessica.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben