Zeigt her eure Türkischen Angora

christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.108
Ort
Ö/Haringsee
  • #241
und weils grad in Fotolaune waren gibts heute wieder Fotos ;)

Swiffy




Vendy
 
Zuletzt bearbeitet:
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.108
Ort
Ö/Haringsee
  • #242
Ice






Gracie




Sirin






Liebe Grüße, Christine
 
X

Xentina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Juli 2012
Beiträge
215
Ort
Nähe München
  • #243
Ohhhhhh.... die sind wunder-wunder-hübsch! :pink-heart: Tolle Katzen!
Danke für die Bilder!
LG von Tina mit Merlin und Malygos
 
Werbung:
sibidoll

sibidoll

Forenprofi
Mitglied seit
15 Juni 2010
Beiträge
2.409
Ort
Wien
  • #244
Ja,es sind wunderhübsche Katzen,die Christine hat,ich habe sie live gesehen:pink-heart:
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.108
Ort
Ö/Haringsee
  • #245
danke :)

Liebe Grüße, Christine
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
  • #246
Mein Freund und ich habe heute eine Türkisch Angora Züchterin besucht. Ich wollte die Katzen ja so gerne mal "in natura" erleben.
Und ich bin begeistert. Die sehen alle total hübsch aus :pink-heart: Und vom Wesen her gefallen sie mir auch.


Leider wird unsere eventuell irgendwann bald Nr. 3 trotzdem keine TUA, denn mein Freund findet sie zu zart... zu "graziel"... er meinte, da hätte man ja fast nur Haut und Knochen... Er mag sie nicht... :(
OK, die waren schon recht schmal... aber... ich fand die toll :)


EDIT: Und ich habe zum ersten mal eine Odd Eye Katze gesehen, ich kannte das bisher nur von Fotos. Das sieht schon sehr besonders aus :)
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.537
  • #247
Leider wird unsere eventuell irgendwann bald Nr. 3 trotzdem keine TUA, denn mein Freund findet sie zu zart... zu "graziel"... er meinte, da hätte man ja fast nur Haut und Knochen... Er mag sie nicht... :(
LOL , auch untzer den TUAs gibt es "Rubensdamen" :D
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.108
Ort
Ö/Haringsee
  • #248
stimmt, weder Sirin noch Vendy sind besonders grazil :p
:D

lg Christine
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #249
Hi Shaja,

er meinte, da hätte man ja fast nur Haut und Knochen... Er mag sie nicht... :(
was Katzen betrifft, ist Dein Freund ein sehr oberflächlicher Typ.
Schade, denn Katzen haben mehr zu bieten, als ihr Fellkleid.
 
C

chinchillas123

Forenprofi
Mitglied seit
19 April 2010
Beiträge
1.662
Ort
Niederrhein / NRW
  • #250
Leider wird unsere eventuell irgendwann bald Nr. 3 trotzdem keine TUA, denn mein Freund findet sie zu zart... zu "graziel"... er meinte, da hätte man ja fast nur Haut und Knochen... Er mag sie nicht... :(
OK, die waren schon recht schmal... aber... ich fand die toll :)
Fast nur Haut und Knochen?? :wow:
Ihr wart aber schon bei nem TUA-Züchter und nicht bei einem, der Orientalen gezüchtet hat oder seine Katzen geschoren hat?

Ich mein, ich hab hier ein Exemplar sitzen, der jetzt etwas über ein halbes Jahr ist, der Kater ist mit Nichten nur "Haut und Knochen" - selbst wenn könnte man DAS durch sein plüschiges Fell gar nicht erkennen, da müsste er schon geschoren werden.

Hab ja bei meiner Züchterin nun ein paar TUAs gesehen und von keiner könnte ich behaupten, dass sie Haut und Knochen war, allein schon durch das wunderschöne Fell.
 
Shaja

Shaja

Forenprofi
Mitglied seit
12 April 2012
Beiträge
11.465
  • #251
Hi Shaja,



was Katzen betrifft, ist Dein Freund ein sehr oberflächlicher Typ.
Schade, denn Katzen haben mehr zu bieten, als ihr Fellkleid.
Hm, nee, so schlimm ist das auch wieder nicht... Das betrifft nur die 3. Katze, die ich haben möchte. Er meint ja, 2 reichen, hat aber nicht mehr wirklich was gegen eine 3. Katze... Ich glaube, dass ist eher so sein "Veto-Recht". Also er schränkt das Aussehen glaube ich deswegen ein, damit er einen Grund hat, nicht mit jeder Katze, die ich ihm quasi als potentielle 3. Katze präsentiere, einverstanden sein muss.

Bei der Suche nach unseren ersten beiden Katzen war er nicht so. Er hatte zwar Vorlieben... klar.. die hatte ich auch... aber ansonsten war er da für fast alles offen.

Wobei das mit dem Aussehen für die 3. Katze auch schon weniger eingeschränkt wird. Er wollte ja anfangs ganz unbedingt nur einen Kater in blue oder mit viel blue. Davon ist er schon weg.
 
Werbung:
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.108
Ort
Ö/Haringsee
  • #252
hi,

das hat doch nichts mit oberflächlich zu tun.. jeden spricht halt was anderen an, manche mögen gern die dicken Bärchen wie Britisch Kurzhaar, ich persönlich man lieber die eleganten schlanken wie Türkisch Angora, jeden spricht halt was anderes an.
Die halbwüchsigen Türkisch Angora, so mit 5-7 Monaten, sind ja teils wirklich sehr schlank und oft etwas unproportioniert mit teils zu groß wirkenden Ohren, etc.., das wird dann schon mit etwa 1-2 Jahren wenns wieder harmonisch ausschauen und mehr Fell haben :D

lg Christine
 
Faulaffenschaf

Faulaffenschaf

Forenprofi
Mitglied seit
24 November 2009
Beiträge
11.537
  • #253
Wobei das mit dem Aussehen für die 3. Katze auch schon weniger eingeschränkt wird. Er wollte ja anfangs ganz unbedingt nur einen Kater in blue oder mit viel blue. Davon ist er schon weg.
Lol, das erinnert mich an eine Familie mit 3 Jähriger Einzelkatze und 4 Kindern, die hier mal wegen eines (Kater)Kittens aufgeschlagen ist.
Nachdem ich ihnen hinreichend erklärt habe, dass ein Kitten zu ner dreijährigen keine gute Idee ist, sollte es aber wenigstens ein Kater sein... meine der Mann..
naja , und nachdem sie hier waren, und sich eine damals 2 1/2 Jährige Dame bei den Kindern eingeschleimt hat, meinte die Frau nur; die isses dann wohl..,
als er zum Widerspruch ansetze , sagte sie nur " Katze fängt auch mit K an" :D
und die Katzendame wusste wohl fenau , woprum es geht, denn als nächstes umgarnte sie den Mann ;)

udn als ich später mal mit der Neukatzenbesitzeriun telefoinierte , meinte sie nur... im gegensatz zu meinen kindern antwortet die katze wenigstens, wenn man ihren Namen ruft ;)
 
C

chinchillas123

Forenprofi
Mitglied seit
19 April 2010
Beiträge
1.662
Ort
Niederrhein / NRW
  • #254
Oh ja!
Egal wo ich bin u den Buben rufe: der hört zuverlässig und antwortet brav!
 
N

Nicht registriert

Gast
  • #255
Hi Christine,

das hat doch nichts mit oberflächlich zu tun.. jeden spricht halt was anderen an,
darum ging es auch nicht. ;)

Ich habe Shajas andere Threads verfolgt und auch dort geschrieben, deshalb mein Kommentar.
 
Monomaniaks

Monomaniaks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Dezember 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
  • #256
Hey zusammen,
ich glaube ich habe hier mal gelernt (war es nicht von dir Christine? :)), das es die amerikanische und englische Zuchtlinie gibt. Die Engländer sind vom Typ her eher ursprünglich und nicht so rank und schlank...???
Ich hab ja auch beides hier zuhause glaub ich... :pink-heart:

Welche Linie hatte denn die Züchterin?
 
Monomaniaks

Monomaniaks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Dezember 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
  • #257
wenn ich gerade so mal mein Profilbild von Lilly schaue, sieht sie da auch sehr rank und schlank aus, aber da war sie ja auch noch ein Baby. Das sieht jetzt ganz anders aus...



 
Monomaniaks

Monomaniaks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25 Dezember 2011
Beiträge
176
Ort
NRW
  • #258
 
christinem

christinem

Forenprofi
Mitglied seit
11 Januar 2010
Beiträge
1.108
Ort
Ö/Haringsee
  • #259
wow, die hat sich ja toll entwickelt!

entschuldige meine späte Antwort, habs nicht gesehen dass du weitergeschrieben hast!

Ja, Türkisch Angora gibts zwei "Typen" (und alles dazwischen), die eleganten Linien, das was man "amerikansichen Typ" nennt, findest du aber genauso in Europa bei vielen Züchtern, ich finde zB dass die meisten französischen TUAs noch viel extremer sind als die amerikaner,

und die traditionellen etwas stämmigeren Linien, genannt "europäischer typ" (also nicht english ;) )

Ich finde deine Lilly besonders hübsch, würde sie schon dem eleganteren Typ zuordnen, auch wenn sie grad viel Fell hat, das darf sie im Winter auch haben ;)
Ihre Ohren sind schön gerade oben am Kopf und groß, sie scheint auch ein langes gerades Profil zu haben.

Oft siehst du im interent auf den Züchterhomepages nur Fotos von halbwüchsigen, die schaun natürlich noch extrem schlank und dünn aus, das wächst sich aus ;)

also mein ice ist ja och kein jahr alt, wird also noch zulegen udn vorallem mehr Fell bekommen, aber wesentlich ist eben das die Ohren oben gerade am Kopf stehen:


da sieht man ein wenig das Profil: es sollte gerade sein, also kein Break wie bei Persern, und nicht zu kurz


hochbeinig, langer Schwanz, und was mir sehr sehr wichtig ist:
die Fellqualität. Seidig ohne Unterwolle, im Winter darfs ruhig mehr werden, im Sommer sollte es eher am Körper glatt anliegen.

bei Gracie sieht man das auch schön: schön gerade hoch stehende Ohren, bei ihr ist das Profil etwas kürzer, aber die Nase auch schön gerade.


Kontrastprogramm Sirin:
Ohren sind zu tief unten, Profil ist schlecht, kräftiger plumper Körperbau, und grottenschlechte Fellqualität, Unterwolle ohne Ende und Fellknoten am Bauch wenn ich nicht bürste..
ein lieber Kater, mag ihn nicht missen, aber nichts für die Zucht meiner Meinung nach.





Naja und dann gibts alles dazwischen, meine Swiffy hat zb das perfekte seidenweiche Fell, geraden Nase, aber etwas zu kurzes Profil und die Ohren etwas tiefer gesetzt und etwas kleiner..sie würde ich als eher traditionell aber trotzdem perfekt weil harmonisch bezeichnen ;)






Liebe Grüße, Christine
 
KittyKate

KittyKate

Neuer Benutzer
Mitglied seit
9 Dezember 2013
Beiträge
28
  • #260
Hallo zusammen!

Habe beim Stöbern diesen Thread entdeckt und musste mich jetzt direkt deswegen anmelden :D

Wir haben seit einer Woche ein türkisches Angora-Mix Kätzchen. Sie ist jetzt 13 Wochen alt und ich bin gespannt, ob und wie sie sich noch entwickelt. Mama ist eine türkische Angora, Papa EHK.
Im Wurf waren zwei Kätzchen mit normalem Fell, zwei mit etwas längerem Fell als die EHK hat (die eine ist unsere) und eine kleine Fellbombe war auch dabei :pink-heart:
Ich denke fast, viel wird sich nicht mehr tun, da sie einen ganz typischen Kurzhaarschwanz hat. Aber die Haare in und auf den Ohren sind definitiv länger als bei meinen Wald- und Wiesenkatzen ;) Auch an den Beinen hat sie viele längere Haare mit dabei, ich bin mir nur nicht mehr sicher, ob das nicht normales Babyfell ist...das ist doch auch immer recht wild und plüschig. Seidig ist das Fell auf jeden Fall, das ist toll!

So wie ich es jetzt einschätze, kommt sie vom Wesen her auf jeden Fall nach Mama. Sie gurrt und schnurrt ganz viel, kann super springen, apportiert Mäuschen.....
Sie gleicht damit eigentlich zu 90% einer meiner älteren Katzen. Diese ist definitiv auch ein Mix, das merkt man am Fell. Da sie aus dem Tierheim war, lässt sich aber nur raten was drinsteckt. Bis vor einer Woche dachte ich noch, es wäre ein Kartäuser - jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher:p

Ich hänge euch mal ein paar Bilder der kleinen Maus an, bin gespannt was euer erfahrener Blick sagt.
 

Anhänge

Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben