Wir möchten gerne ein Kittenpaar zu uns holen

Pollux5

Pollux5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2013
Beiträge
147
  • #121
Ich würde nochmal die Futterzusammenstellung ändern. Keines der Futter ist besonders hochwertig und das ganze hört sich etwas eintönig an. Ich mische Ropocat, Amora, Macs, Cat&Clean, Catz Finefood, Granatapet und ein paar Supermarktdosen/DM-Futter. Außerdem gibts noch Frisch- und Trockenfleisch. Dabei wird hier auch keiner dick. Dick machen Trockenfutter, Leckerlis, Wurst, Schinken, Käse, Sahne, Milch...
Ich finde 4,2 kg für einen großen Kater mit 6 Monaten völlig okay.

Hmm...hab mir sagen lassen das VetConcept und Real Nature durchaus hochwertige Sorten sind, mit hohem Fleischanteil.
Aber hab mir mal 24 Dosen von Catz Finefood zusammengestellt und gekauft...mögen die sicherlich.
Die fressen sogar Kartoffelschalen wenn nach dem Kochen und schälen welche runterfallen. Unser Kater ist total verrückt nach Ei. Muss man echt schauen beim Frühstück dass man alles im Blickfeld hat.
 
Werbung:
F

FannyPrice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27. Januar 2013
Beiträge
365
Ort
Berlin
  • #122
Hm, wenn sie so verfressen sind, kann es sein, dass sie sogar noch mehr Hunger haben.
Catz Finefood ist wirklich sehr hochwertig. Vet Concept und Real Natur sind auch okay, aber speziell bei Vetconcept find ich die Deklarationen nicht deutlich genug.
Mit so zwei großen Stinkern lohnen sich vielleicht ja auch 800g-Dosen für dich?
 
Pollux5

Pollux5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2013
Beiträge
147
  • #123
Das catzfinefood mögen unsere Katzen überhaupt nicht. Die hungern lieber und drehen am Rad bevor sie das anrühren. 60€ in den Sand gesetzt.
 
FineLine

FineLine

Forenprofi
Mitglied seit
23. September 2012
Beiträge
1.775
Ort
NRW
  • #124
Ich würde auch immer erstmal mit Einzeldosen (bekommst du bei Sandras Tieroase) testen, bevor ich groß einkaufe, ohne zu wissen ob meine Katzen das essen...
 
Kalintje

Kalintje

Forenprofi
Mitglied seit
2. Mai 2012
Beiträge
9.773
Ort
Amsterdam
  • #125
Das catzfinefood mögen unsere Katzen überhaupt nicht. Die hungern lieber und drehen am Rad bevor sie das anrühren. 60€ in den Sand gesetzt.

Das muss gar nicht sein. Probiere das Futter einfach in ein paar Wochen nochmal. Viele Katzen nehmen neues Futter nicht sofort an und das CFF wird eigentlich recht gerne gefressen. Also öfter anbieten und abwarten und entspannen.
Auch kannst Du ein bisschen tricksen und z.B Parmesankäse, Thrive oder was sie sonst so mögen drüberstreuen,
Sollte es wirklich nicht geheh, dann kannst Du das Futter hier verkaufen oder tauschen oder ins Tierheim bringen.
 
Pollux5

Pollux5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2013
Beiträge
147
  • #126
Sie wohnen jetzt schon ein knappes halbes Jahr bei uns und haben sich prächtig entwickelt :)
Wir mögen sie ganz arg und sind ganz arg glücklich solche liebenswerten Wesen bei uns zu haben. Morgens kommen sie immer ins Bett und wollen kuscheln. Da geht das Aufstehen viel leichter von der Hand. Wir sind restlos zufrieden und glücklich mit den zwei Rabauken...selbst wenn sie als was runterwerfen, ihr Nassfutter in unseren Schuhen verstecken, wichtige Unterlagen anknabbern oder nachts unsere wackelnden Zehen angreifen. Eigentlich wollten wir ja getigerte EKH aber die zwei Wuschelknäuel sind genau das richtige für uns und ich hoffe wir auch für sie.

pm2x.jpg
dgqn.jpg


dwco.jpg
ai7x.jpg
 
Pollux5

Pollux5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2013
Beiträge
147
  • #127
Ab wann sind Kitten eigentlich ausgewachsen?
Muss man eigentlich mit einer Flegelphase rechnen?
Ich glaub unser Kater provoziert uns, oder versucht es. Er weiß genau, dass er nicht auf den Esstisch darf und während wir nicht da sind oder hinschauen macht er es auch nicht, aber sobald wir da sind und was im Esszimmer machen...schwupps sitzt er drauf.
Sie sind jetzt ca. 10 Monate alt unsere beiden.
 
Mikesch1

Mikesch1

Forenprofi
Mitglied seit
28. April 2010
Beiträge
18.638
Ort
Im Moin-Moin-Gebiet ;-)
  • #128
Sie sind in der besten Flegelphase :D Das wird wohl auch noch so ca. 1 Jahr dauern, dann werden sie (vielleicht) langsam "erwachsen" ;):D

Aber bei Katzen ist es wie bei Menschen: Manche werden nie erwachsen :D
 
Pollux5

Pollux5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2013
Beiträge
147
  • #129
*Alle Jahre wieder*
So...der Weihnachtsbaum steht, noch ungeschmückt, und wurde auch gleich begutachtet. Es ist ja auch ihr erstes Weihnachten :)

en9o.jpg


Allerdings werde ich das Gefühl nicht los, dass die Kätzchen danach trachten den Weihnachtsbaum mit ihren Laseraugen zu zerstören :yeah:

oi2p.jpg
l3ki.jpg


Kennt sich eigentlich wer mit Lametta aus? Gibts da Katzenverträgliches? Sind da Unfälle mit schon bekannt?
 
K

knuddel06

Forenprofi
Mitglied seit
25. November 2009
Beiträge
13.440
  • #130
Bitte kein Lametta.
Egal welches.
Wenn Katzen Lametta fressen kann es sehr gefährlich werden.
 
Amalie

Amalie

Forenprofi
Mitglied seit
9. März 2008
Beiträge
3.139
Ort
München
  • #131
Kennt sich eigentlich wer mit Lametta aus? Gibts da Katzenverträgliches? Sind da Unfälle mit schon bekannt?
Ja, es gibt Unfälle. Manchmal werden sie wieder komplett ausgeschieden. Gefährlich ist, wenn ein Teil des Lamettas bereits ausgeschieden ist, aber noch ein Rest im Darm ist. Da darf man dann keinesfalls daran ziehen sondern das ist ein Fall für den Tiernotarzt. Das gleiche gilt für Geschenkbänder. Da ist die gleiche Problematik.

Ich würde gar Lametta dranmachen und natürlich Plastikkugeln und keine echten Kerzen. Lametta ist doch eigentlich bei Christbaumdeko schon seit Jahren out?
 
Werbung:
Pollux5

Pollux5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2013
Beiträge
147
  • #132
Plastikkugeln und keine echten Kerzen sind natürlich Pflicht.
Aber ein Weihnachtsbaum ohne Lametta geht mal gar nicht.
 
Havanna=^^=

Havanna=^^=

Forenprofi
Mitglied seit
30. April 2013
Beiträge
5.300
Ort
Marburg
  • #133
Lametta ist total out :D nimm lieber ein paar strohsterne, die können die Katzen auch abschleppen.
 
K

Korona

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2011
Beiträge
1.731
  • #134
Wir haben das Lametta damals auch sofort weggelassen, als der Kater dann da war .. viel zu gefährlich :stumm:

Bitte benutzt es nicht!
 
Scarlet90

Scarlet90

Forenprofi
Mitglied seit
31. August 2010
Beiträge
3.636
Alter
31
Ort
Bayern
  • #135
Pollux5

Pollux5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2013
Beiträge
147
  • #137
Also es geht schon...
Außer dass sie es antatzeln passiert eigentlich nichts. Haben es jetzt einfach mal gewagt.
 
Scarlet90

Scarlet90

Forenprofi
Mitglied seit
31. August 2010
Beiträge
3.636
Alter
31
Ort
Bayern
  • #138
C

curie

Forenprofi
Mitglied seit
21. November 2009
Beiträge
4.026
  • #139
Aber ein Weihnachtsbaum ohne Lametta geht mal gar nicht.

Hey, das war doch schon zu Opas Zeiten ("Früher war mehr Lametta") out.

Für Katzen ist es natürlich unwiderstehlich und wirklich gefährlich, also wenn schon etwas "mal gar nicht geht", dann ist es die Kombination Katze-Lametta.
 
Pollux5

Pollux5

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28. Januar 2013
Beiträge
147
  • #140
Werbung:

Ähnliche Themen

J
2
Antworten
38
Aufrufe
7K
S
D
Antworten
45
Aufrufe
9K
mrs.filch
M
K
Antworten
8
Aufrufe
2K
casandra
casandra
Sansa & Arya
2
Antworten
21
Aufrufe
3K
MäuschenK.
MäuschenK.
S
2
Antworten
24
Aufrufe
15K
L

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben