Wen es interessiert...Wundenfotos

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Da ich nicht wirklich objektiv bin, was Gretes Wunde anbelangt, möchte ich sie euch heute mal präsentieren. Für mich sieht sie recht schlimm aus, was sagt ihr dazu?

In ca. einer Woche kann ich ja noch mal ein Bild machen, um den Vergleich zu haben.


Hier mal von nah, leider unscharf...


Bin gespannt auf eure Meinungen und Grete bedankt sich mit einem schon wieder recht kräftigen Schnurrer für eure Daumen.
Zu guter Letzt noch ein schönes Bild unserer Patientin:

 
J

JoRiNi

Gast
au weia, die arme Grete. Das sieht ja wirklich heftig aus!!!

Allerdings habe ich ja keine Freigänger-Katzen, und bin daher keinerlei Verletzungen gewohnt, vielleicht bin ich da etwas zu verwöhnt.

Ich drück der kleinen Maus mal beide Daumen, dass die Wunde schnell wieder verheilt und sie keinerlei Schmerzen hat. Und dir drücke ich die Daumen, dass sie ihren Hausarrest halbwegs friedlich hinnimmt, und künftig im Nachtdienst nicht mehr ganz so draufgängerisch unterwegs ist....

lg
Vera
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallo Marion,
also für mich sieht das auch heftig aus!
An ihr ist echt ein Kampfkater verloren gegangen.....Hallelujah!
Da machst Du wirklich eine Menge mit....
Ich hoffe, dass die Wunde bald zugeheilt ist und sie wieder gefahrlos rauskann.
lg Heidi
 
E

Eva

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2006
Beiträge
3.219
Arme Grete. Aber die Wunde sieht wenigstens sauber aus und wird bestimmt bald heilen.
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Das sieht schlimmer aus als es ist (Das sagt gerade die Richtige ;) ) Müsste aber unter AB-Behandlung relativ schnell verschorfen und heilen. Wenn sie daran leckt, ist das nicht schlimm, schlimmer ist es, wenn sie anfängt die Wunde wieder aufzukratzen.
Gute Besserung für die Heldin ;)
 
P

Pieper

Forenprofi
Mitglied seit
20 Oktober 2006
Beiträge
10.125
Ort
im Klövensteen
Das sieht schlimmer aus als es ist (Das sagt gerade die Richtige ;) )
Annette,

die ganze Zeit überlege ich, wie ich es sage:D .

Ich bin ja auch absolut hysterisch in solchen Fällen, schließe mich Annette aber sehr an. Schaut schön sauber und glatt aus. Wenn Grete es in Ruhe verschorfen lässt, dann heilt die Wunde sicher gut ab.

Die Stelle ist ja nun nicht gerade ein kleines Löchlein. Ein Biss soll das sein? Was für Monster laufen bloß nachts bei euch rum, menno....

Gute Besserung wünscht auch Nachtschwester Manjula der Kollegin "und bitte nicht dran rum popeln, Grete!"
 
hatnefer

hatnefer

Forenprofi
Mitglied seit
15 Dezember 2006
Beiträge
5.405
Ort
Baden-Württemberg
Ohje arme Grete :(

aber die Wunde sieht sehr gut aus und verheilt mir Sicherheit problemlos.
Bin mal auf das Foto nächste Woche gespannt.


PS: Minou´s Bisswunde war ungefähr so groß wie die rasierte Stelle bei Deiner Grete und nachdem das Fell nachgewachsen ist, sieht man garnix mehr.
Nur zur Beruhigung von Grete´s Dosine

Nachtrag:
@Maren
Mein Monster heißt Yago und läuft sogar in meiner Wohnung rum ;) :D :rolleyes:
Da ich selber von ihm auch gebissen wurde, habe ich einen sehr großen Respekt vor seinen Bissen und ich hoffe , daß sich das nie mehr wiederholt. *mirselberdaumendrück*
 
Zuletzt bearbeitet:
Helgalinchen

Helgalinchen

Forenprofi
Mitglied seit
23 Dezember 2006
Beiträge
5.459
Alter
59
Ort
Augsburg
Oh je das sieht echt böse aus.
Aber Grete siet trotzdem einigermassen fit aus....verwöhn sie mal fest die Süße....

Knuddel sie mal von mir und wenn Du hast, gib Ihr doch eine Knabberstange und sag die bekommt sie von uns Fori`s!

Mitfühlende Grüße

Helga
 
blueskyberlin

blueskyberlin

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Januar 2007
Beiträge
629
Hm armes Gretelchen.
gute Besserung und das Dich die Kampfkatzen demnächst in Ruhe lassen.
Ach und überleg es Dir doch nochmal, reine Wohnungskatze zu sein hat ja auch ein paar Vorteile...... :( HM?
 
Plum

Plum

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
17.264
Die Stelle ist ja nun nicht gerade ein kleines Löchlein. Ein Biss soll das sein? Was für Monster laufen bloß nachts bei euch rum, menno....
Der Biss wird vermutlich nicht sonderlich groß gewesen sein, aber aus einer kleinen Verletzung kann sich schon ein ordentlicher Abszess entwickeln, der dann auch Raum braucht.

Übrigens, deine Grete ist sehr hübsch, sowohl von der Färbung als auch vom Gesicht her!!
 
Katja2cv

Katja2cv

Forenprofi
Mitglied seit
2 November 2006
Beiträge
1.511
Ort
Mühlacker
Gute Besserung, Grete!
 
C

Catzchen

Gast
Oh je, so groß habe ich mir das Loch ja gar nicht vorgestellt! Da leidet man ja schon, wenn man hinguckt! Aua!
Arme kleine Maus! Knuddel sie mal und verwöhn sie so richtig, aber das tust ja bestimmt schon! :)
 
I

Inge

Gast
Arme tapfere kleine Grete:(.
Aber das wird schon wieder werden, bei Katzen verheilen die Wunden sehr schnell, das weiß ich (leider) aus einigen Erfahrungen mit meinen Freigängern.
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Habe zwar gerade kein Foto, aber ich kann euch sagen, dass alles ganz fein zugeheilt ist und nur noch eine nackiche Stelle zu sehen ist. Hoffentlich friert sie da nicht :rolleyes: ! Ich bin froh, dass alles so gut ausgegangen ist.
Wie lange dauert es bis da wieder Fell wächst? Am Bauchi waren schneller wieder Haare da.
 
kleine66

kleine66

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.024
Alter
53
Ort
kleve/ NRW
schön das es grete wieder gut geht. knuddel sie mal von mir.

bei luni am bauch ist das fell auch schnell nachgewachsen, am bein hat es viel länger gedauert.
keine ahnung ob sie da friert.
 
M

Margit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
143
Alter
49
Ort
Mittelfranken
Hallo Marion,

tatsächlich wächst das Fell am Bauch viel schneller als an den anderen Regionen... aber warum? Vielleicht weil es die verwundbarste Stelle des Katzenkörpers ist....?

Bei meinem Sternen-Peterle, der mal mit einem "Nackt-Arsch" durch die Gegend wackelte dauerte es ca 10 Wochen bis man absolut nichts mehr sah.

Schön das es Deiner Grete wieder gut geht.
Frieren wird sie denke ich nicht... das merkt die Süße schon wenn es "zugig" wird und sich dementsprechend verhalten.

Viele Grüße
Margit mit Bonnie
 
Kleeblatt

Kleeblatt

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
5.828
Endlich nach langer Zeit noch mal ein Foto von der Wundenstelle. Die Haare wachsen seeeehr langsam, aber verheilt ist alles schön....aber schaut selber.

 
Leann

Leann

Forenprofi
Mitglied seit
12 Oktober 2006
Beiträge
2.379
Wow, toll!!!! Da sieht man ja gar nichts mehr. Wirklich nicht einmal erahnen kann man es, dass da mal was war.

Das schöne Puschelfell ist bald ja auch wieder da :)
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Endlich nach langer Zeit noch mal ein Foto von der Wundenstelle. Die Haare wachsen seeeehr langsam, aber verheilt ist alles schön....aber schaut selber.

wunderbar! Dann sind die Sorgen ganz schnell vergessen.......Alles Liebe Marion,
Heidi
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben