Was soll ich nun füttern???

  • Themenstarter Piepmatz
  • Beginndatum
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.681
IChweiss das ihr meistens eh dafür seit das man nass füttern soll, is ansich auch kein Thema :D aber langsam weiss ich nimmer was ich geben soll...

Aber mal von anfang an:

Caspar is ein Mäkelkater in bezug aufs Futter. Er war immer auf Shah vom Aldi Süd. Bis die sich verändert haben und Chacet oder si, wurden. Haben dann wohl auch das Rezept geändert und es hat Caspar wohl nich mehr geschmeckt.

TRofu mag er nach vielen Experimenten nur Animonda Rafine (alle Sorten) glücklicherweise. So hatte ich was für nach Shah, wenn auch nur Trofu...

Hab viel beim Nafu und auch TRofu versucht aber er frisst einfach nix anderes. Rofleisch findet er auch nur zum jagen und spielen toll bisher zumindest. Mal schauen obs mit Freigang besser wird??

Dann noch Zeus, der glücklicherweise alle friss egal was es ist. Selbst Menschenessen :D
Wobei er gleub ich auch mehr Nass als Trocken mag...

Und dann mein eig Problem...
Nelos:
Mittlerweile hab ich festgestellt das ihm das Nassfutter wohl mehr zum spielen gefällt als zum fressen??? Er stürzt sich zwar immer drauf und will immer der erste sein und frisst dann auch bisschen was -aber meistens wirddamit nur gespielt :eek:

Er holt sich nen Brocken und bringt den dann weiiiit weg um dann damit rumzuspielen, vorzugsweise am Teppich in der Küche unterm Esstisch. Natürlich solange bis es reingematscht is.Dann kommt der nächste Brocken...und so weiter und weiter...

Jetzt weiss ich nicht mehr was ich nun füttern soll???

Das mit dem Nassfutter is immer ne ziemliche Sauerei und ich frag mich wozu soll ich Nafu kaufen wenn Nelos nur damit spielt?? Caspar mag das neue Shah eh nich wirklich....Das trofu fressen zwar alle aber manchmal glaub ich es is ihnen dann nicht gut genug...

Hab erlich gesagt auch keine Lust immer wieder vermatschte Flecken ausm Teppich zu waschen oder verbollerte Futterklumpen untern Schrank vorzuholen - is ja auch alles ne Hygienefrage...

Finanziell is es kein Thema, war es auch nie...

Aber was soll ich nun füttern?

Weiss halt nie wirklich wies dann mit dem trinken aussieht...hab hier immer genug gefüllte Näpfe stehen und geb auch täglich frisches Wasser.
Trinkbrunnen machts leider nciht besser glaub ich??? Der Nelos kennts null und die anderen stürzen sich auch nicht mit Elan drauf (vielleicht wegen dem brummen???) Kann halt nich genau sagen wieviel die so trinken weil ich tagsüber ja arbeiten bin....

Ich will nicht in ein paar Jahren da stehen und ne Katze mit Nierenversagen haben und mir denken: "hätt ichs vor x-Jahren DOCH anders gemacht"

Und nun???
 
Werbung:
Jorun

Jorun

Forenprofi
Mitglied seit
5. Oktober 2010
Beiträge
8.056
Ort
Irgendwo im Nirgendwo
Ich habe ja auch so Mäkelmeister hier.
Ich 'besteche' sie mit Thun - dem können die nicht wiederstehen.

Ich mische Thun unters NaFu. Wenns gefuttert wird, gut, wenn nicht gibts Thun pur (entweder den Menschenthun oder den von Schesir) - dann allerdings wie beim BARF supplementiert, da Thun nicht alle Nährstoffe hat, die die Katze braucht.

Und sie bekommen rohes Fleisch supplementiert (1 Mahlzeit am Tag) und sehr hochwertiges TroFu.
Damit fahre ich im Moment gut - sie fressen und besonders der Lütte nimmt grad richtig gut zu - muss er auch, er hat granatenmäßiges Untergewicht und alles was etwas Gewicht an die Katze bringt ist derzeit willkommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
Hast Du mal Zähne und Zahnfleisch nachgucken lassen? Wenns da wehtut, wird meisten Naßfutter nicht gern genommen, weil es kurzfristig an den Zähnen klebt und so Schmerzen verstärken kann. Trofu wird - wenn überhaupt - nur mit einem Knack zerteilt und dann geschluckt, tut den Zähnne nicht ganz so weh.

Und falls in der Mäulchenhöhle alles in Ordung ist, dann wär es vielleicht gut, mal diesen Beitrag zu lesen, da gehts um Futterumstellung:

Suppenkasper

Zugvogel
 
Granini

Granini

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. Januar 2010
Beiträge
262
Ort
Düsseldorf
Also das mit dem rumspielen ist oft auch einfach ganz normales Verhalten, da solltest du einfach in einem Raum füttern, in dem sowas passieren darf. Und wenns das Bad ist.
Ich fütter gekochtes Fleisch, da unsre beiden nichts anderes vertragen. Vielleicht wäre das eine Alternative? So viel Aufwand ist es nicht, wie alle denken und es macht sogar Spass.
 
P

Piepmatz

Forenprofi
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
29.681
also Zähne sind okay,

war ja die Tage immer erst mit dem Kleinen wegen Erkältung in der Klinik und die anderen beiden waren vor 3 Wochen ja zum Chippen und wurden da auch angeschaut....

Und da war noch alles okay...
 

Ähnliche Themen

Teija
Antworten
10
Aufrufe
1K
Mopsi
MagnifiCat
Antworten
16
Aufrufe
484
Mauseschnauz
Mauseschnauz

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben