Was hat das kratzen und schaben zu bedeuten?

  • Themenstarter Sekeu
  • Beginndatum
Sekeu

Sekeu

Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
50
Ich habe heute eine merkwürdige Beobachtung gemacht, mein Chilli schabt am Spülkasten von der Toilette und neben der Toilette an den Fließen, aber da ist irgendwie nichts......komm ich nicht ganz dahinter.

Mir ist klar warum sie im Katzenklo schaben und er auch mal gerne an der Tür kratzt, aber das ist mir völlig Schleierhaft.

Jemand ne Idee? :confused:
 
Werbung:
A

annechie

Benutzer
Mitglied seit
21. Juli 2011
Beiträge
56
Alter
46
Ort
Eckental, Bayern
Das interessiert mich auch brennend.
Meine beiden ca. 15 Wochen alten Kater "kehren" auch gerne mal neben den Fressnäpfen oder neben ihrem Katzenklo...:confused:
 
D

Dani:)

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17. August 2011
Beiträge
3
Hallo!

Ich denke mal das scharren an den Futternäpfen hat einen langen Ursprung, wenn noch was übrig blieb "vergruben" sie es und hebten es für schlechtere Zeiten auf, falls ich jetzt falsch liege bitte belehren:oha:
Anders kann ich mir dieses Verhalten nicht erklären aber das am Katzenklo bleibt mir auch ein Rätsel :verschmitzt:

Lg, Dani:)
 
S

Stancer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2011
Beiträge
187
Das ist instinktives Verhalten.

In der Natur vergräbt eine Katze übrig gebliebenes Essen um es vor Fressfeinden zu schützen. Sie merkt sich den Ort und kommt dann später wieder, wenn sie Hunger hat.
Das schaben vor Fressnäpfen ist genau dieses instinktive Verhalten. Wie ausgeprägt das ist, ist völlig unterschiedlich.
Die Katze weiss vermutlich noch nichtmal selber wieso sie schabt, sie macht es einfach, weil ihr Urinstinkt es ihr befiehlt.


Beim Klo ist es ähnlich. Dort wird geschabt um nicht auf sich aufmerksam zu machen und sich vor Feinden zu schützen. Deswegen wird Kot und Urin vergraben.
Als unsere Kleine das mit dem vergraben noch nicht so richtig konnte, hat unser Ilyas das dann immer für sie vergraben. Kaum war sie vom Klo runter, kam er und hat den haufen schön im Streu versenkt :D

Dieses Verhalten wird übrigens oftmals missverstanden. Viele Menschen glauben, das schaben am Fressnapf heisst "Mag ich nicht", was aber nicht stimmt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sekeu

Sekeu

Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
50
ja das mit dem Klo und Fressnäpfen ergibt ja einen Sinn, aber warum am Spülkasten von der Toilette und an den Fließen neben dem Klo......also jetzt nicht das Katzenklo sondern neben meinem.....das wundert mich.....hab schon nach Flecken geschaut die eventuell riechen könnten, aber da ist nichts......zumindest nicht sichtbares.....am Ende sagt er mir "ey du musst mal wieder putzen, hier riechts...." :D
 
louis&keira

louis&keira

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Oktober 2010
Beiträge
125
Ort
Regensburg
vielleicht mag er die farbe der fliesen nicht :D nee war nur spaß *duck und weg*
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
Dieses Verhalten wird übrigens oftmals missverstanden. Viele Menschen glauben, das schaben am Fressnapf heisst "Mag ich nicht", was aber nicht stimmt.

Schaben neben dem Fressnapf VOR dem Fressen heißt definitiv "Mag ich nicht!".
 
Rockinger

Rockinger

Gesperrt
Mitglied seit
22. April 2010
Beiträge
74
@ Sekeu und zwillingsmami

Jetzt bräuchten wir fundierte quellen von euch...Woher habt ihr eure MEinung?
 
Bofi

Bofi

Forenprofi
Mitglied seit
11. Oktober 2010
Beiträge
2.547
Ort
Gössendorf & Eisenstadt
Ich hab mal eine alte Dame mit großer Katzenerfahrung danach gefragt.
Und diese meinte: Sie schaben mit den Pfoten, weil sie dadurch Duftstoffe abgeben und ihr Revier kennzeichnen. Das tun sie überall.
Ich hab das auch bei unseren Katerleins beobachtet, sie machen das an den verschiedensten Dingen als auch Plätzen.
Diese Antwort könnte meines Erachtens durchaus stimmen.
 
S

Svenja1hl

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16. August 2011
Beiträge
26
Ort
Lübeck
  • #10
Also das mit den Näpfen kenne ich auch. Nach dem Fressen wird immer einmal ums Napf geschabt, damit niemand das übrige Futter klauen kann!!:yeah:

Meine kleinen machen das auch immer.
 
Bofi

Bofi

Forenprofi
Mitglied seit
11. Oktober 2010
Beiträge
2.547
Ort
Gössendorf & Eisenstadt
  • #11
Heute hab ich wieder so viele gaudige Gschichterln im Forum glesen, wie auch diese hier, dass ich es wieder bestätigt bekommen hab:
Katzen sind Hunde mit Matura:pink-heart:
Ich bin sooooooooooooo froh und glücklich, dass ich 3 mein Eigen? nennen darf, oder vielleicht besser, dass ich bei den 3en wohnen darf!:aetschbaetsch2:
 
Werbung:
angi691

angi691

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2011
Beiträge
156
Ort
Schwerin
  • #12
...würde auch die Meinung vertreten, dass es sich um Reviermarkierung handelt.
Meine Kleine macht es neben dem Wassernapf beim trinken ( das Schaben )
Liebe Grüße
 
Sekeu

Sekeu

Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
50
  • #13
Revier markieren??? Aber hey meine Toilette ist doch mein Revier.....gibts ja nicht......:rolleyes:
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #14
Die "fundierte Quelle" ist meine Katze Bonnie. Sie scharrt immer dann VOR dem Fressen neben dem Napf, wenn sie das Futter nicht mag. Nachdem sie mir mit dem Scharren ihre Missbilligung gezeigt hat, wendet sie sich hochnäsigen Blickes vom Napf ab und schreitet von dannen ... :D
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nicht registriert

Gast
  • #15
Ich könnte noch eine Quelle für Zwillingsmamis Meinung bei der Napf-Frage liefern. Mein Felix macht das ganz genauso ... und der "Willst-Du-mich-vergiften?"-Blick bei dem Scharren vor dem Fressen lässt da auch keinerlei Interpretationsspielraum ... :rolleyes:


Wenn er es mochte und später um einen Rest rum scharrt, sieht das anders aus...
 
Sekeu

Sekeu

Benutzer
Mitglied seit
20. August 2011
Beiträge
50
  • #16
@Rockinger

Was für eine Quelle meinst du? :confused: Ich hab doch keine Meinung zu irgendwas abgegeben, hab ja nur geschrieben dass das schaben neben dem Futternapf ja einen Sinn ergibt und diesbezüglich gebe ich als Quelle Zwillingsmamis Bonnie an......:D
 
S

Stancer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
18. Juni 2011
Beiträge
187
  • #17
Schaben neben dem Fressnapf VOR dem Fressen heißt definitiv "Mag ich nicht!".

Kann ich so nicht bestätigen.

Unserer läuft auch manchmal zum Napf um zu kontrollieren ob noch alles da ist, auch wenn er keinen Hunger hat. Er macht dann die Schabbewegungen.

Später kommt er dann wieder und frisst genau dieses Futter !
 
Zwillingsmami

Zwillingsmami

Forenprofi
Mitglied seit
21. Mai 2011
Beiträge
8.249
Ort
Berlin
  • #18
Kann ich so nicht bestätigen.

Unserer läuft auch manchmal zum Napf um zu kontrollieren ob noch alles da ist, auch wenn er keinen Hunger hat. Er macht dann die Schabbewegungen.

Später kommt er dann wieder und frisst genau dieses Futter !

Bonnie frisst das anfangs verschmähte Futter auch irgendwann, wenn sie merkt, dass sie nichts anderes bekommt. Der Hunger treibt's rein ... :D
 
angi691

angi691

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
30. März 2011
Beiträge
156
Ort
Schwerin
  • #19
Also doch Reviermarkierung !:)
Die Katzen erlauben den Menschen im eigenen Revier zu leben.
Also ist es nicht Deine Toilette !:)
Dort ist aber auch ne Wasserquelle - ich meine, Katzen suchen nach Wasser ( das hab ich mal gelesen )
 
Fean

Fean

Forenprofi
Mitglied seit
23. Juni 2011
Beiträge
2.627
Alter
37
Ort
Wiesbaden
  • #20
Mir wurde letztens auch auf der Toilette gezeigt das diese wohl auch Lillys Revier ist :aetschbaetsch1:

Da will Dosi in Ruhe auf Toilette gehen und Lilly kommt (während ich drauf sitze) und schabt an der Klobrille rum...

Ich hab sie dann genommen und wollte sie runtersetzen um der Dame klar zu machen das es meins ist...

Zum Dank habe ich jetzt einen dicken Kratzer an der Pobacke :stumm:

Meine beiden schabben aber auch nachdem fressen um Ihren Napf rum :)

LG
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Mausemama41
Antworten
8
Aufrufe
980
Bofi
A
Antworten
17
Aufrufe
3K
carloty
F
Antworten
4
Aufrufe
2K
F
E
Antworten
13
Aufrufe
1K
Nicht registriert
N
Melascorpio
Antworten
15
Aufrufe
922
Melascorpio
Melascorpio

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben