Von 2 auf 4 in einer Stunde!

  • Themenstarter Petra
  • Beginndatum
  • Stichworte
    lilly
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16. Oktober 2006
Beiträge
8.795
Ort
Bochum
Ich hab mir immer viele Katzen gewünscht, aber dass es so plötzlich kommt (und vor allem gerade jetzt :(), hätte ich mir nicht träumen lassen.

Unsere Tochter hat sich von ihrem Freund getrennt, ist wieder hier eingezogen, bis sie eine neue Wohnung hat und Lilly und Tequila hat sie - natürlich - mitgebracht.

Tequila und komischerweise auch Lilly sind noch sehr zurückhaltend, jeder brummt jeden an, wenn man sich begegnet, aber ansonsten herrscht äußerlich noch ziemliche Ruhe.

Bitte drückt uns die Daumen; ich fürchte, wir brauchen es dringend :oops: :oops:.
 
A

Werbung

So gind es mir im September,damals ist mein Sohn plus 2 Katzen eingezogen.
Ich drück dir die Daumen ganz fest!!!!
 
Hui!

Das ist happig. Aber: das werden die Miezen schon schaukeln :)

Wenn du Hilfe oder ein offenes Ohr brauchst, ruf mich gerne an.

Feliway habe ich keines mehr da, leider.
 
hihi Petra, so schnell kanns gehen!
Ich bin gespannt wie sich das Alles entwickelt und toll dass Deine Tochter in Not samt Katzen ein Zuhause hat!:)
Alles Liebe für Euch Alle!
Heidi
 
... und toll dass Deine Tochter in Not samt Katzen ein Zuhause hat!:)
Wir haben gerade festgestellt, wie froh wir sind, dass Svenja keine Vogelspinnen züchtet :rolleyes: :rolleyes:.

Danke Andrea,
wahrscheinlich kann ich deine Erfahrung noch gut gebrauchen
(beim Füllen von vier Näpfen habe ich schon an dich gedacht :))
 
Oh je, hoffentlich geht es mir nicht auch mal so. Wenn meine Tochter hier wieder einzieht, wird aus 4 gleich 6.:eek:

Liebe Petra, ich drücke auf jeden Fall ganz fest die Daumen, das eure Tochter schnell eine eigene Wohnung findet.;)

Ausserdem schliesse ich mich Heidi an. Es ist schön, wenn die Kinder wieder bei ihren Eltern Unterschlupf finden.:)
 
Werbung:
Liebe Petra,

erstens kommt es anders, zweitens als man denkt.... ;)

Zuerst einmal finde ich es toll, daß Eure Tochter mit Sack und Pack und Katzen wieder zu Euch kommen kann. Diese Möglichkeit hat nicht jeder Mensch. Toll, einfach toll!!

Was die Anzahl der Näpfe angeht, tja...da ist einige Übung nötig....

Wenn Du ein Ohr und eine Schulter benötigst, bin ich gerne für Dich da.

Umärmelnde Grüße
Claudia
 
Och, vier Näpfe sind leicht zu managen, man hat ja 2 Hände :D
 
liebe petra,

ich find es toll von dir das deine tochter zu dir kommen konnte.
ich denke, das ist nicht überall selbstverständlich.
und ich hoffe sehr das ihr die zeit trotz allem genießen könnt.

tja, und was die 4 näpfe angeht - du kannst dich anstellen:rolleyes::D.

wenn du dich zwischendurch mal ausk....en möchtest, ich hab immer ein öhrchen für dich frei!
 
  • #10
Ihr werdet das Kind schon schaukeln :D:D:D:D:D
 
  • #11
Petra,
tja so schnell kanns gehen.da bekommt man seine Tochter zurück und zwei Katzen gleich dazu :D
Ich drück die Daumen für eine schnelle Zusammenführung.
 
Werbung:
  • #12
Ich wünsch Euch viel Geduld, kann mir vorstellen das es schon schwierig ist, wenn Tochter und Eltern wieder zusammen leben aber dann auch noch 2 Fellis. Vielleicht findet sich ja bald ne geeignete Lösung.

Ich war immer sehr froh dass ich nie zu meinen Eltern zurück mußte obwohl ich auch so liebe Eltern habe wie ihr es seid. Ich denke der Schritt war auch für Eure Tochter nicht einfach.

Und das mit den 4 Näpfen - wirst sehen Du mußt nicht mehr soviel entsorgen.

LG
Karin
 
  • #13
Hi Karin,

es kommt ja immer auf die einzelnen Katzen an, aber....

Und das mit den 4 Näpfen - wirst sehen Du mußt nicht mehr soviel entsorgen.

LG
Karin


seitdem die Spanier hier sind, brauche ich garnichts mehr entsorgen. :rolleyes:

Mit zunehmender Anzahl Katzen haben wir eine Art "Reinigungsfirma" geschaffen.

Vorarbeit: Moritz und Plautzen-Elli
Nacharbeit: Senorita Pattex
Gründlichste Kontrolle mit "Auch-Winzig-Wegputz-Garantie": Senorita Tönnchen

*g*
Claudia
 
  • #14
Hi Karin,

es kommt ja immer auf die einzelnen Katzen an, aber....




seitdem die Spanier hier sind, brauche ich garnichts mehr entsorgen. :rolleyes:

Mit zunehmender Anzahl Katzen haben wir eine Art "Reinigungsfirma" geschaffen.

Vorarbeit: Moritz und Plautzen-Elli
Nacharbeit: Senorita Pattex
Gründlichste Kontrolle mit "Auch-Winzig-Wegputz-Garantie": Senorita Tönnchen

*g*
Claudia

Hihi unser spanische Fellnase ist auch unsere Reinigungsfirma - erst schmeißt sie alles aus der Schüssel raus und dann wird aber alles weggeputzt - darf ja nix verkommen von der guten Ware!
Mäkel-Jenny ist da gaanz anders und die Jungs naja die sind eher Trofu-Freaks!

LG
Karin
 
  • #15
Guten Morgen!
Unsere beiden Spanierinnen kommen wahrscheinlich aus einer anderen Gegend, denn Hunger hat hier niemand (auch ich nicht mehr :rolleyes:), nur Lilly hat wenigstens 1/2 Portion gefressen. Im Augenblick herrscht hier miese Stimmung und jeder singt jedem was vor. Alle wollen mit mir schmusen, jeder sucht bei mir irgendwie Schutz. Ich versuche, mich um jeden einzelnen zu kümmern, aber jeder knurrt auch mich an (selbst Benny).

Der einzige, der sich völlig raushält, ist Paul. Aber auch er wird langsam einbezogen, ob er will oder nicht; Tequila sucht gerade nach einer Möglichkeit, ihn rauszulassen.

Nein, inzwischen hat sie aufgegeben und den Kratzbaum erklommen. Lena und Lilly gucken von weitem (in weitem Abstand von einander) und könnens nicht fassen, dass Tequila so hoch über ihnen sitzt.

Die entspannteste unter den Samtpfoten ist Lena (um die ich mir die größten Sorgen gemacht hatte), sie dreht weiter ihre Runden, unterbricht sie nur kurz, wenn aus einer Ecke ein Fauchen kommt, und geht dann weiter. Wenn sie müde ist, geht sie zurück auf ihren Lieblingsplatz vor der Balkontür im Schlafzimmer. Da hat sie Ruhe und trotzdem alles im Blick.

Ich werde mir jetzt Badewasser einlassen und dann erstmal abtauchen :cool:.
 
  • #16
hihi - ja, wer hat gesagt dass alle Zusammenführungen leicht sind?
Vielleicht könnte Euch in dem Fall auch Chamomilla helfen? Damit sie sich schneller akzeptieren?
D 6 in der Potenz, 3mal täglich für Alle!
glg Heidi
 
Werbung:
  • #17
Jetzt kann ich endlich auch mal antworten, da ich jetzt wieder ins I-Net komme.

Gut, dass es das Telefon gibt, sonst wäre ich beim Lesen dieses Threads umgefallen.

Ich bin froh, dass Lena alles so gelassen hinnimmt, um die 3 anderen mache ich mir keine Sorgen. Die werden die Zeit ganz bestimmt gut und unbeschadet überstehen.

Du hoffentlich auch;).

Erinnerst du dich noch an die Herbergssuche aus der Weihnachtsgeschichte:D?
Genau die fiel mir gestern ein, als ich von dir erfuhr, dass Svenja nebst kätzischem Anhang bei euch eingezogen sind.

Du weißt, wenn du einen Zuhörer oder sonst etwas brauchst, ich bin da;).
 
  • #18
Hallo Petra,
da hast Du ja alle Hände voll zu tun mit Seelenmassage bei Vier- und sicher auch Zweibeinern. Die positive Seite ist natürlich auch nicht zu verachten: Zwei gestählte Hausfrauenhände mehr für die Weihnachtsvorbereitungen! Und gegen Kummer hilft bekanntlich nichts mehr als Putzen, da kann sich die Wut in positive Energie verwandeln ...

Ich drücke die Dauemn.

LG
Elisabeth
 
  • #19
Liebe Petra, ich drücke Euch die Daumen und finde es auch toll das Deine Tochter samt Cats sofort Asyl gefunden hat ...
 
  • #20
huhu petra,

ich hoffe du konntest dich im bad entspannen und bist nicht zu tief abgetaucht:rolleyes:.

ehrlich gesagt, ihc hab mir gestern noch wegen lena die meisten gedanken gemacht. es beruhigt zu lesen, das sie am entspanntesten mit allem umgeht.
benny ist ein lieber, er wird die zeit schon ohne schaden überstehen.
und die beiden kleinen werden sich an die veränderte situation auch schnell gewöhnen, da bin ich mir ganz sicher.

aber wie geht es dir?
ich stell mir gerade vor mein sohn würde wieder bei mir einziehen (vorausgesetzt er zieht irgendwann mal aus:rolleyes:).
ich hätte da doch probleme mit, auch wenn er keine fellpopos mitbringen würde.

und wie geht es deiner tochter?
für sie ist das doch bestimmt auch alles sehr schwer.

übrigends, als ich oli gestern nacht am telefon davon erzählt habe sagte er:

so ein mist, der pc steht doch im kinderzimmer. jetzt kann petra bestimmt nicht mehr so viel in's forum.:eek::eek::eek::eek::eek:

tja, männer haben wohl andere sorgen als wir.
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
1
Aufrufe
586
Lillyrose
Lillyrose
L
Antworten
13
Aufrufe
1K
Liara
L
V
Antworten
17
Aufrufe
963
Velvet82
V
K
Antworten
13
Aufrufe
681
Taskali
Taskali
D
Antworten
13
Aufrufe
1K
mietzi_maus
mietzi_maus

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben