Vermittlung von Kitten mit 6 - 8 Wochen

T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Hallo...

Ich war heute regelrecht geschockt....
Eine Bekannte hat bei der hiesigen Katzenhilfe angerufen, weil
sie ein Kitten haben wollte....und es eben dort recht viele zur Zeit gibt...

Auf Nachfrage nach einem 12 Wochen alten Kitten, wurde sie dann
aufgeklärt dass es besser wäre wenn sie ein Kitten nehmen würde, das
6 - 8 Wochen alt ist, da es sich dann besser auf Menschen prägt....

Ich hab ehrlich gedacht ich müsste platzen.....das kann doch nicht deren Ernst sein...

Okay ich wußte schon vorher das die nen Schatten haben, aber das ist der Hammer...

fassungslose Grüße
Mel
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Okay ich wußte schon vorher das die nen Schatten haben, aber das ist der Hammer...

fassungslose Grüße
Mel
gelinde ausgedrückt Mel! es ist unfassbar, denen sollte die Lizenz für einen Ort des Tierschutzes entzogen werden dürfen!
:mad:Heidi
 
G

Gordo

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
540
Ort
am schönen Niederrhein
Auf Nachfrage nach einem 12 Wochen alten Kitten, wurde sie dann
aufgeklärt dass es besser wäre wenn sie ein Kitten nehmen würde, das
6 - 8 Wochen alt ist, da es sich dann besser auf Menschen prägt....
Das ist doch mal ein Argument:mad:. Früher hätt ich das auch geglaubt:oops:, aber dass den Leuten heute noch solcher Stuss erzählt wird:mad:

Auch unser Tierschutzverein hatte im Frühjahr Kitten ab der 8. Woche abzugeben:(, allerdings hatte ich es versäumt, nach den Gründen zu fragen.
 
W

Walldorf

Gast
Huhu,

ich habe das leider schon öfter gehört, das so etwas gemacht wird. In einem TH - wo ich dann wutentbrannt angerufen habe – hat man mir als Grund den mangelnden Platz genannt – hm....glaube ich auch, aber 6 – 8 Wochen ist schon der absolute Hammer :mad:
 
S

Sieben

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.374
Viele TSV-Vereine geben Kitten ab der 8 Woche ab, vorallem wenn sie ohne Mutter aufgezogen werden.
10 Wochen scheint allerdings normal zu sein, aber bis zur 12 Woche das macht fast keiner mehr, den ich kenne.
Es heißt dann immer, dann hat es Platz für Neue.
Ich denke man muss diese Sichtweise immer von 2 Seiten sehen. Wir mussten dieses Jahr schon ans Tierheim verweisen, weil unsere Pflegestellen voll sind/waren oder die Kitten mussten länger draußen bleiben.

Ich gebe meine Kitten auch erst mit 12 Wochen ab, wenn ich ne Mama dabei habe. Kitten ohne Mama im Doppelpack auch früher (ab 8. Woche) oder wenn sie zu ner anderen Katze dazu kommen.

Der Grund den die deiner Freundin angeben ist, natürlich super dämlich:cool:.

Schade, dass ihr so weit weg wohnt, ich hab noch ein hübsches schildpatt Kätzchen hier;)
 
T

Typ-17

Forenprofi
Mitglied seit
1 Januar 2007
Beiträge
1.647
Ort
Aurich
Viele TSV-Vereine geben Kitten ab der 8 Woche ab, vorallem wenn sie ohne Mutter aufgezogen werden.
10 Wochen scheint allerdings normal zu sein, aber bis zur 12 Woche das macht fast keiner mehr, den ich kenne.
Es heißt dann immer, dann hat es Platz für Neue.
Ich denke man muss diese Sichtweise immer von 2 Seiten sehen. Wir mussten dieses Jahr schon ans Tierheim verweisen, weil unsere Pflegestellen voll sind/waren oder die Kitten mussten länger draußen bleiben.

Ich gebe meine Kitten auch erst mit 12 Wochen ab, wenn ich ne Mama dabei habe. Kitten ohne Mama im Doppelpack auch früher (ab 8. Woche) oder wenn sie zu ner anderen Katze dazu kommen.

Der Grund den die deiner Freundin angeben ist, natürlich super dämlich:cool:.

Schade, dass ihr so weit weg wohnt, ich hab noch ein hübsches schildpatt Kätzchen hier;)
Huhuuu...

Wenn man es so schildert, ist es schon nachvollziehbarer....
der Spruch war einfach nur blöd....sie hätten es einfach so erklären sollen,
und gut ist....aber so wie sie es erzählt haben, klingt es einfachso als wäre es okay...das die kleinen so früh von der Mama weg kommen...

lg
mel
 
S

Sieben

Forenprofi
Mitglied seit
17 Oktober 2006
Beiträge
1.374
Huhu Mel,

deshalb meinte ich ja, immer beide Seiten hören;).
Ich hab heute gerade wieder ne Rundmail bekommen. Mamakatze (die gehört jemanden, der sich nicht wirklich kümmert) mit nem Vierer- Wurf. Eins leider schon tot, vom Heuboden gefallen und ein weiteres vom Enkel an Freunde verschenkt. Ach ja die Kätzchen sind 6 wochen alt.
Was machen wir mit den anderen beiden Kätzchen?

Meine Antwort: So bald als möglich einfangen und die Mama wenigstens kastrieren (wegnehmen können wir sie von dort nicht, da wir wissen es gibt einen "Besitzer".
 
Paucelnik

Paucelnik

Forenprofi
Mitglied seit
19 Juni 2007
Beiträge
1.664
Ort
Kärnten
Derzeit haben wir ja auch eine Katze mit 3 Kitten. Sie sind jetzt 8 Wochen alt (vor genau 8 Wochen um 0.30 Uhr geboren ;)).

Am Dienstag ließen wir sie zum ersten Mal impfen und die TA meinte auch, dass es kein Problem wäre, sie schon jetzt abzugeben. Zumindest die 2, die zusammen bleiben.

Leopold soll ja sowieso länger bei der Mama bleiben, zumindest ein paar Tage länger als die anderen.

Mimi wird am Dienstag kastriert und kümmert sich kaum noch um die Kleinen, ich denke, dass ist für viele der Grund zu glauben, dass die Kitten schon weg können.

Unsere bleiben aber 12 Wochen bei der Mama!
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben