Umstellung TroFu/NaFu!?

  • Themenstarter Nadine78
  • Beginndatum
  • #281
Wir verfüttern hier noch die getreidefreien Sorten von HappyCat. Mir ist Orijen eben auch zu teuer - zumal ein großer Sack hier nicht lohnt. Allerdings verfüttern wir HappyCat ja nur als Leckerlie, ich weiß daher nicht, ob das ansonsten noch sooo optimal als Alleinfutter dann ist. Da achte ich nicht so direkt drauf, weil ich das bei Leckerlie nicht so eng sehe.
 
A

Werbung

  • #282
Applaws TroFu??? Kenn ich gar nich?

Das ist, galube ich, auch noch relativ neu auf dem Markt. Gibt es bei zooplus, auch in kleinen Beuteln, damit man nicht gleich soviel Geld für Futter ausgeben muss, das dann doch nicht genommen wird.

Viele Grüße
Kralle
 
  • #283
Halli Hallo liebe Dosis,

ich habe mich jetzt mal ein wenig hier eingelesen. Allerdings bin ich recht ratlos mit mein Kater. Ich hatte eigentlich schon von anfang an versucht das er mal NaFu frisst, immer wieder mal diverse Sorten hingestellt in der hoffnung er mag es ja doch. Doch immer wollte er es nur verbuddeln, wahrscheinlich für schlechte Zeiten :p Als ich dann meinen 2ten Kater dazu bekam hatte er einmal NaFu bissl probiert. Wahrscheinlich was der kleine wollt, wollt der große auch. Nur einmal und nie wieder.

Habe dann auch mal versucht Tag für Tag das TroFu erstmal anzufeuchten. Nur kaum ein bissl Wasser drüber will der das verbuddeln. Ich hab den sogar einen ganzen Tag immer wieder das selbe hingestellt in der hoffnung wenn er kohldampf bis unter alle 4 Pfoten hat das doch mal frisst. Aber keine chance.

Momentan füttere ich das Purina ONE Sensitive, weil auch der kleine Kater das herkömmliche nicht verträgt. "Normales" futter will der sogar auch nicht mehr fressen, entweder Purina One oder nichts :rolleyes:

Habe echt keine ahnung was ich noch machen soll, da ich denke NaFu doch gut für den körper ist als immer nur TroFu.

Jemand noch ein paar Tipps? :p


Kleine Änderung: Ich hatte heute mal TroFu + bisschen Wasser + bisschen Sauce von NaFu gemischt. Wie erwartet wollte er das verbuddeln. Hab ich mal auf doof nen Stückchen TroFu raus geholt ( halt aufgeweicht mit Sauce) hat er auch gefressen. Aber nur wenn ich ihn das hingehalten habe. Wieso frisst er das dann nicht selber ausn Napf? Zu Faul? :D
Ich weiß ja nicht, ob dein Kater das Leben lang nur TroFu bekommen hat (oder zumindest solange, dass alle Erinnerungen ans NaFu ausgelöscht wurden) und das NaFu nicht als Futter anerkennt... Wenn er aber dir das Trofu/Nafu/wassermix Dingsdabums aus der Hand frisst, probiere das mal mit reinem NaFu. Sonst kannst du auch mal Rinderfettpulver über das NaFu streuen, vielleicht frisst er es dann. Danach das Pulver langsam aber sicher rausnehmen... (Pulver: Das vielleicht)
Einfach mal alles probieren^^

lg und viel Glück
Ray

/edit: Wenn wirklich nichts anderes geht als Trockenfutter, versuch ein besseres zu nehmen, was nicht in EG-Zusatzstoffen getunkt ist und kaum Fleisch enthält. Trockenfutter kann man ja besser vermischen als Nafu und Trockenfutter^^
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #284
Versuch wirklich mal n anderen Teller oder so. Und hast du sonst schon mal frisches Fleisch angeboten? Vlt mag er das ja u du kannst gleich auf Barf umstellen ;)
Meine Koko meint auch gern etwas verbuddeln zu müssen.
Streu doch mal n bißchen Bierhefe drüber. Die meisten* lieben den Geruch.
*nicht alle :)
Ansonsten Radikalumstellung-einfach kein Trofu mehr anbieten sondern nur NaFu.

Falls es dich interessiert: Die NaFu "mit Soße" -Sorten sind nicht die Besten..... am besten du machst deine Soße selbst in dem du Wasser mit gematschtem Fleisch vermischt....
 
  • #285
Da kannst du dir einfach mal die infos übers barfen durchlesen.
Ich bin selbst noch am Anfang....
Aber mich überzeugte halt der eine Link über Savanna-Cats... musst mal unter Linkliste gucken im Thema Barf....
Und vorallem weil die ganzen Wildtiere in Zoos ja auch ihr Rohfleisch bekommen-ist halt artgerechter..... die Tierpfleger könnten ihren Tieren ja auch Trofu geben-wäre deutlich billiger-aber tun sie nciht...
Und halt weil katzen reine fleischfresser sind u durchs Barfen die Maus auf ihre Art durch das Frischfleisch u die natürlichen Supplis ersetzt werden.
Soll sehr positive Auswirkungen haben u natürlich gesünder sein.
 
  • #286
Wir haben die Umstellung TF auf NF geschafft - bin heilfroh. Katerchen hat 2. Woche ohne Erbrechen geschafft! Jippi
Hier ein Link mit kurzer aber klarer Übersicht http://www.planet-katzen.de
 
Werbung:
  • #287
Hab heute mal eine kleine Packung Applaws Trockenfutter gekauft.
Protein47% Fett 20% vom Phosphorgehalt gar nicht zu reden schlappe 1.6%.
Also das gibts hier nur als Leckerchen.Da müssen die Wohnungskatzen ganz schön joggen um das abzutrainieren.
Ein Tipp fürs Umstellen hab ja auch so einen Tr.Fu.Junky hier.
Ich hab mich immer gewundert wenn ich meine Fische gefüttert hab,er ist ganz wild auf dieses Flockenfutter.Jetzt brösel ich das schon mal über Nassfutter und siehe da dann frisst er es.Einfach mal versuchen,gibt so kleine Döschen sind nicht so teuer.Thrive Leckerchen geht auch.:)
 

Ähnliche Themen

Birdie
Antworten
17
Aufrufe
2K
Kaddy2
K
A
Antworten
5
Aufrufe
1K
Alannah
Alannah
Yogie28
Antworten
6
Aufrufe
600
Skaisa
Skaisa
Nadine78
2 3
Antworten
58
Aufrufe
5K
Nadine78
Nadine78
F
Antworten
25
Aufrufe
10K
CutePoison
CutePoison

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben