Umgeleitete Aggression - ich bin fix und fertig :(((

  • Themenstarter JeKiMa
  • Beginndatum
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
Beiträge
291
  • #441
Letzte Nacht erstmalig nicht getrennt aber sicherheitshalber alle Türen offen gelassen. Gab am Anfang bitteren Zank auf, unter in meinem Bett und einiges an hin und her in den ersten Nachtstunden - ich war heute ziemlich gerädert.

Heute Phase 2: beide vor dem Schlafengehen ausführlich bespielt und mit einer besonders großen Portion feinstem Nachtsnack abgefüllt und jetzt sind sie auf sich allein gestellt. Meine Tür ist zu. Und ich halte die Luft an….


2BC87A56-CC6B-4ADB-8846-D6B6C4F7FB6E.jpeg
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: zizi, Delisa und Pitufa
Werbung:
Pitufa

Pitufa

Forenprofi
Mitglied seit
9. Februar 2021
Beiträge
3.368
Ort
Quito, Ecuador
  • #442
Däumchen sind gedrückt, dass du eine ruhige Nacht hast.😃
 
  • Like
Reaktionen: zizi und JeKiMa
Molana

Molana

Forenprofi
Mitglied seit
7. Mai 2021
Beiträge
1.565
  • #443
Ohropax rüberreich 🎧
und wünsche Dir eine erholsame und ruhige Nacht!
 
  • Like
Reaktionen: JeKiMa
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.712
  • #444
aber nicht zu lange die luft anhalten!
wir wollen doch weiterhin von euch hier hören :giggle:
 
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: Loewis, Elbchen und JeKiMa
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
Beiträge
291
  • #445
Uuuuuund ausatmen: es gab die ganze Nacht keinen Mucks. Entweder haben sie sich nach dem Verwöhnabendprogramm direkt schlafen gelegt oder Malou hat gelernt, wie sie Kiki mit den Pfötchen das Mäulchen zuhalten kann während sie sie drangsaliert. Die ist so eine Pfiffige, der traue ich alles zu.

Ich bin froh, dass die erste Nacht zurück im alten System so gut gelaufen ist.
Ich bin aber auch realistisch, dass das nicht heißt, das das ab jetzt immer so sein wird. Wenn Malou Abends nicht ausgepowert ist, dann powert sie sich selbst aus und Kiki quiekt immer so motivierend, wenn man sie in den Po beißt.
Und ich bin ein bisschen traurig: die letzten fast 3 Monate mit Malou im Bett waren für uns beide richtig schön und sehr innig. Solche Momente haben wir sonst sicher auch mal, aber nicht in dieser Häufig- und Verlässlichkeit. Das hat uns schon sehr verbunden. Das wird mir fehlen. Das war (neben euch natürlich) in dieser schwierigen Zeit mein Rettungsanker auf den ich mich jeden Tag freuen konnte. Ich wusste: egal wie blöd der Tag mit den beiden war - am Ende wartete auf mich immer eine schnurrige Kuschelmalou. 💕
 
  • Like
Reaktionen: pfotenseele, KleinerZoo, Pitufa und 2 weitere
Elbchen

Elbchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2021
Beiträge
837
  • #446
Vielleicht kommt der Tag, wo du flankiert mit den Mädels im Bett schlummerst, alles ist im grünen Bereich, sie sind lieb, sie sind brav, du schläfst wie ein Baby den Schlaf der Gerechten!! 😅

Das läuft doch mega gut!

Ich halte euch alle Daumen die ich habe dass es das nun war 🥰👍🏻
 
  • Love
Reaktionen: JeKiMa
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
Beiträge
291
  • #447
Vielleicht kommt der Tag, wo du flankiert mit den Mädels im Bett schlummerst, alles ist im grünen Bereich, sie sind lieb, sie sind brav, du schläfst wie ein Baby den Schlaf der Gerechten!! 😅
Nee, die Nacht wird nicht kommen. Die gab es auch noch nie. Malou ist ein Schatz, die legt sich mit mir hin und lässt mich schlafen. Ab 8 Uhr sitzt sie am Fussende und versucht mich durch liebevolle Blicke zu wecken. Ab 9 Uhr kommt sie und massiert mir zärtlich den Rücken und legt sich noch eine Runde zwischen meine Schulterblätter. Bei Kiki ist die Nacht zwischen 4 und 6 Uhr zuende und das muss kundgetan werden: durch Kratzen am Wäschekorb, durch Scharren am Spiegel. Entweder keine Katze im Bett oder nur Malou. Für mich wäre nur Malou traumhaft, aber in der Gesamtschau der Dinge ist es dann sicher besser, keine mit ins Bett zu nehmen. Was ich für Opfer bringe!!!
 
  • Big grin
Reaktionen: Molana und Elbchen
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
868
  • #448
Du hast so viel geschafft, so oft die Tiefs überwunden!!! Und eines ist klar… Fellnasen schaffen es immer wieder zu überraschen. Ich lese seit Monaten mit, leide und freue mich stets mit dir. Du hast nie ganz die Hoffnung aufgegebe, unheimlich viel versucht. Sei nicht traurig, wenn das eine oder andere (noch) nicht ist, es kann ja noch werden 😃. Hoffe im stillen und freue dich über das, was du erreicht hast. Du hast meinen allergrößten Respekt und bist mir ein Vorbild, mein Motivationsschub, wenn ich jemals in so eine Situation geraten sollte 😘🍀🥳
 
  • Like
  • Love
Reaktionen: Onni, Elbchen und JeKiMa
Elbchen

Elbchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2021
Beiträge
837
  • #449
Nee, die Nacht wird nicht kommen. Die gab es auch noch nie. Malou ist ein Schatz, die legt sich mit mir hin und lässt mich schlafen. Ab 8 Uhr sitzt sie am Fussende und versucht mich durch liebevolle Blicke zu wecken. Ab 9 Uhr kommt sie und massiert mir zärtlich den Rücken und legt sich noch eine Runde zwischen meine Schulterblätter. Bei Kiki ist die Nacht zwischen 4 und 6 Uhr zuende und das muss kundgetan werden: durch Kratzen am Wäschekorb, durch Scharren am Spiegel. Entweder keine Katze im Bett oder nur Malou. Für mich wäre nur Malou traumhaft, aber in der Gesamtschau der Dinge ist es dann sicher besser, keine mit ins Bett zu nehmen. Was ich für Opfer bringe!!!
Du Gute!!
Ja das Opfer dass du bringst ist ein großes, ein nachhaltiges !! 😂

Dann kommt sie eben nicht, die Nacht der Nächte!! 😂🤣
 
  • Like
Reaktionen: JeKiMa
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
Beiträge
291
  • #450
Uuuuuund ausatmen: es gab die ganze Nacht keinen Mucks. Entweder haben sie sich nach dem Verwöhnabendprogramm direkt schlafen gelegt oder Malou hat gelernt, wie sie Kiki mit den Pfötchen das Mäulchen zuhalten kann während sie sie drangsaliert. Die ist so eine Pfiffige, der traue ich alles zu.

Und tatsächlich: die Zeichen in der Vorratskammer sprechen für eine nächtliche wilde Verfolgungsjagd bei der Malou traditionell Kiki bis in die Kammer jagt, wo diese sich versucht zwischen den Lebensmitteln zu retten, die dann entsprechend "anders angeordnet" sind. Hab ich wohl verschlafen. 🤷‍♀️ Aber dann kann es ja nicht so schlimm gewesen sein und heute sind beide ruhig und friedlich. Lebensmittel also wieder ordentlich hingestellt und Schwamm drüber.

Wir beobachten heute unsere Lieblingstauben im Baum vor dem Fenster. Über die - und die bösen Elstern - könnte man auch einen 25-seitigen Thread füllen. Drama, Mord, Liebe, Trennung - wir sind dabei eindeutig Team Taube und merken, dass fast 2 Jahre Homeoffice möglicherweise doch nicht ganz spurlos an uns vorübergegangen sind. Irgendwann muss ich mich wohl mal wieder mit anderen Menschen vergesellschaften. Ich hoffe, dass mir dann auch jemand Leckerlis reicht. Gerne Erfrischungsstäbchen oder Milchmädchen - dafür würde ich mich um absolute Höflichkeit bemühen!
 
  • Big grin
  • Like
Reaktionen: Onni, Cat_Berlin, BriFi und 4 weitere
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
Beiträge
291
  • #451
Kennt ihr das?

Man kommt komplett durchgefroren nach Hause und rettet sich ins Bad auf die Fussbodenheizung. Beide Katzen eilen erfreut herbei - eine klettert auf den Hochschrank und rollt sich dort zusammen, mit der anderen legt man sich zusammen auf den Vorleger und kuschelt. Das ist so niedlich, dass man von sich und der Kuschelkatze bezaubernde Selfies schießt, die man nie jemandem zeigen können wird, weil man damit zugäbe, Selfies von sich und der Katze zu machen während man gemeinsam auf dem Badezimmerboden liegt. Langsam wird einem überall warm, vor allem ums Herz - die Welt ist in Ordnung, man hat die allersüßesten Katzen. Es ist kaum auszuhalten. Liebe, Liebe, Liebe. Plötzlich verliert die auf dem Hochschrank zusammengerollte Katze im Schlaf das Gleichgewicht und droht abzustürzen. Man sieht es passieren und kann nichts tun. Im Fallen schafft sie es, sich abzustoßen und den Sturz auf das Waschbecken mit einem Sprung auf die Waschmaschine zu verhindern. Dort knallt sie auf die volle Wasserschale, die hinter die Waschmaschine fliegt und dort in tausend Scherben zerspringt. Als diplomierte Aggressionsumleitungsexpertin trennt man sekundenschnell beide Katzen, weil DAS WÜRDE UNS JETZT GERADE NOCH FEHLEN und examiniert die Absturzkatze. Bis auf große Verwunderung und berechtigte Scham scheint alles in Ordnung zu sein. Katzen werden hinausgeleitet und mit Leckerlies abgelenkt während man versucht in dem katzenbreiten Spalt hinter und neben der WaMa die tausend Glasscherben rauszuangeln. Ein bekanntes Geräusch lässt einen aufhorchen und investigieren gehen. Ahja, die andere Katze hat währenddessen ins Zimmer der Mitwohni gekotzt und ob euer Samstagabend auch so gemütlich ist wollte ich fragen.
 
  • Big grin
Reaktionen: Rina21, Onni, Delisa und 6 weitere
Werbung:
Elbchen

Elbchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29. Juni 2021
Beiträge
837
  • #452
Du hast echt 1A reagiert!! 🎉🎉🎉

Joa ok das Hinkotzen und die Scherben hätten nicht sein müssen 😅 aber guck wie durchstrukturiert du bist!!
 
  • Big grin
Reaktionen: Delisa und JeKiMa
Loewis

Loewis

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31. August 2021
Beiträge
868
  • #453
Megastark reagiert, auch wenn man sich den Samstagabend im Vorfeld vielleicht ein wenig anders vorgestellt hat 🥳🥳🥳
 
  • Big grin
Reaktionen: JeKiMa
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
Beiträge
291
  • #454
Kurz danach kotzt die andere Katze an die gleiche Stelle. Okay, Katzen kotzen manchmal, bissle komisch finde ich das jetzt schon. 🧐
 
P

pfotenseele

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9. September 2014
Beiträge
1.712
  • #455
du wolltest doch ein neues hobby :p
 
  • Big grin
  • Wow
Reaktionen: Elbchen und JeKiMa

Ähnliche Themen

M
Antworten
6
Aufrufe
2K
Moonrise88
M
L
Antworten
36
Aufrufe
1K
JeKiMa
shakespena
Antworten
15
Aufrufe
770
JeKiMa
miopeppio
Antworten
6
Aufrufe
3K
miopeppio
miopeppio

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben