FĂŒr ihr Pipi geht die Kiki nicht aufs Klo

  • Themenstarter JeKiMa
  • Beginndatum
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
Guten Morgen!
Ich bringe mal frischen Kaffee und Tee mit und hoffe bei euch ist alles ok?

Was machen die beiden Damen? 😊

Guten Morgen! Joaaaaaaaah, alles okay. So richtig gefallen mir die beiden aber noch nicht. Es gibt immer wieder MissverstĂ€ndnisse und kleinere Aussetzer, wo auch mal gefaucht wird. Die Tage hat Malou zum Rangeln eingeladen und Kiki hat sie versehentlich in einen Wassernapf geschubst, der darauf ĂŒbergeschwappt ist - da fing Malou ein Angstsingen an. Sie sind ĂŒbertrieben schreckhaft und ich muss ihnen öfter mal eine BĂŒrste oder einen Iro ausreden. Also vor allem eben Malou. Sie ist irgendwie immer noch misstrauisch. Alles Verhaltensweisen, die es vorher hier nicht gab. Ich hoffe einfach, dass es ĂŒber die Zeit wieder abnimmt.

Ansonsten kann ich mich nun wieder einem neuen alten Problem widmen: Kikis Markieren. Das hatte sich ĂŒber die Zeit der Trennung gegeben und flammt jetzt wieder auf. Nachdem ich seit November sage und schreibe 1.400 Euro fĂŒr die Katzen ausgegeben habe, denke ich mir, warum jetzt aufhören und ĂŒberarbeite (zum x-ten Mal) mein Klo-Konzept. Hab mir jetzt zusĂ€tzlich ein Top Entry Klo geholt, was an sich ganz cool ist und beide auch interessant finden. Leider zu interessant. Es ist zu witzig, wenn eine Katze da drin ist und nur der Kopf rausguckt. Das muss man sich genauer anschauen. Ich kann mich selbst immer gerade noch zĂŒgeln, zu gaffen aber die jeweils andere Katze muss ganz nah ran. Das fördert nicht die Verdauung. Außerdem ist es eine Fehlkonstruktion. Meine Katzen steigen nicht an der vom Hersteller gedachten Seite ein und aus sondern an der gegenĂŒberliegenden und dabei klappt jedes Mal der Deckel zusammen mit ihnen um. Heidenschreck, alle rennen wie angestochen durch die Wohnung. Geht wohl zurĂŒck und next step: Samla oder so.

EDIT: die BeitrÀge wurden aus unserem vorherigen Thread zur umgeleiteten Aggression hierher verschoben. Darum gibt es dazu noch einige Referenzen: https://www.katzen-forum.net/threads/umgeleitete-aggression-ich-bin-fix-und-fertig.249634/
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Werbung

zizi

zizi

Forenprofi
Mitglied seit
18. Januar 2021
BeitrÀge
1.413
Ort
Berlin
Hmm, doof. Die normalen Top Entrys sind allerdings, falls Klomobbing ein Thema ist (Fragezeichen), eh eher suboptimal. Da sieht die Katze nicht, wenn sich jemand nĂ€hert und kann meist auch schlecht flĂŒchten. Wie Ă€ußert sich denn das Markieren? Und was hast du alles schon probiert?

Samla oder jede andere durchsichtige Box aus diversen BaumÀrkten sind deswegen so cool, weil sie einerseits hoch und andererseits durchsichtig sind. Je nachdem kann man da ja auch noch einen Eingang schnitzen mit nem Cutter (und bisschen Geduld), wenn nötig.

Ich bin mir aber (nahezu) sicher, dass mit guter Moderation deinerseits und ein bisschen Zeit, um das verloren gegangene Grundvertrauen wieder aufzubauen, das Zusammenleben wieder harmonischer verlĂ€uft. Ihr habt in der relativ kurzen Zeit schon so große Fortschritte gemacht, finde ich.
 
  • Like
Reaktionen: JeKiMa
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
"Was kostet das?"

"10 Euro" antworte ich der jungen Frau an der Kasse vor mir.

"Das ist ja super, da passen ja ganz viele Spielsachen rein. Gibt's das nur in durchsichtig?"

Ich, kinderlos, die gerade eine ÜBERgroße Plastikwanne als Klo fĂŒr ihre beiden Katzen kauft: "Ja, aber das kann man ja dann zusammen mit den Kindern dekorieren, das macht ja auch Spaß!"

Wir nicken uns mĂŒtterlich lĂ€chelnd zu.
 
  • Big grin
Reaktionen: Paidora, Lumipallo, Sae und 9 weitere
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
Hmm, doof. Die normalen Top Entrys sind allerdings, falls Klomobbing ein Thema ist (Fragezeichen), eh eher suboptimal. Da sieht die Katze nicht, wenn sich jemand nĂ€hert und kann meist auch schlecht flĂŒchten. Wie Ă€ußert sich denn das Markieren? Und was hast du alles schon probiert?
Ja, das hat sich hier auch schon angedeutet. Das will ich gar nicht erst einreißen lassen.

Kikis Markieren ist eine laaaaaange Geschichte. Die hatte ich damals auch mal in ein Forum geschrieben: Erst 1 Jahr alt und schon CNI?

Seitdem gibt es immer mal wieder Wochen, in denen nichts passiert und dann wird es wieder akut und tĂ€glich. Sie markiert an 2-3 Stellen (neben die WohnungstĂŒr, unter den KĂŒchentisch und an eine Wand im Flur. Ich habe dort dauerhaft Babywickelunterlagen und wechsle sie, falls sie sie benutzt. Enzymreiniger ist natĂŒrlich auch am Start.

Mein Eindruck, dass es sich um etwas territoriales handelt, bestĂ€tigt sich eigentlich dadurch, dass es wĂ€hrend der Trennungszeit nicht dazu kam und jetzt wieder los geht. Ich experimentiere immer mal wieder und drehe an kleinen Stellschrauben. Mittlerweile habe ich vier Klos und seit heute eben auch ein großes durchsichtiges, wo Madam den Hintern hochreißen kann, so weit sie will und trotzdem nicht ĂŒber den Rand kommt. Ich hoffe immer, dass ich irgendwann die magische Kombi treffe. Ach ja: Felisept Family Comfort schien auch mal ganz gut anzukommen (nicht Feliway!), davon hab ich jetzt noch 'ne Ladung bestellt.

Ich bin mir aber (nahezu) sicher, dass mit guter Moderation deinerseits und ein bisschen Zeit, um das verloren gegangene Grundvertrauen wieder aufzubauen, das Zusammenleben wieder harmonischer verlĂ€uft. Ihr habt in der relativ kurzen Zeit schon so große Fortschritte gemacht, finde ich.

Ich hoffe es auch sehr. Die Klo-Experimente sind natĂŒrlich gerade nicht förderlich.

Gestern sind sie sich auch am Top Entry begegnet und haben sofort einen staring contest hingelegt. Ich wollte de-eskalieren und habe Malou hochgenommen, um sie wegzutragen, da hat sie angefangen zu fauchen.

Vorhin hat Kiki das neue Klo ausprobiert, das Malou noch gar nicht gesehen hatte. Malou kam um die Ecke und war gleich total angespannt und als Kiki vom Klo kam, haben sich beide maximal aufgepĂŒschelt und sind mit Buckel aufeinander zugeschlichen. Ich habe kurz abgelenkt und dann ist Malou weiter in Richtung des gruseligen neuen Dings gelaufen. Als sie gemerkt hat, dass Kiki hinterher kommt, hat sie sich mit einem absoluten Todesblick umgedreht, der sofort sĂ€mtliche SnackievorrĂ€te in Reichweite aktiviert hat.

Sie scheint einfach noch mega unsicher zu sein und reagiert sofort ĂŒber, wenn ihr irgendwas komisch vorkommt. Und das kann alles und nichts sein. Ich denke auch, dass das Zeit und ganz viel Langeweile und Routine braucht.
 
  • Like
Reaktionen: zizi
BlubKeks

BlubKeks

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. April 2021
BeitrÀge
445
Ja, aber das kann man ja dann zusammen mit den Kindern dekorieren, das macht ja auch Spaß!"
Sowas Ă€hnliches hast du mit den Katzen ja auch vor 😂 da muss nur mal jemand zu dicht am Rand sein, Zack, dekoriert!
 
  • Big grin
Reaktionen: BriFi, MaGi-LuLa und JeKiMa
zizi

zizi

Forenprofi
Mitglied seit
18. Januar 2021
BeitrÀge
1.413
Ort
Berlin
Ohje. Ich drĂŒcke dir fest die Daumen, dass das wieder besser wird! Auch irgendwie hilfreich, dass du durch DEN VORFALL - so blöd das auch war - nun recht eindeutig sagen kannst, dass es was mit Dominanz zu tun hat. Immerhin. Macht es nicht besser, aber schafft in der Hinsicht zumindest Klarheit.

Rein aus Interesse, ist Kikis Urin denn immer noch zu dĂŒnn?
 
  • Like
Reaktionen: JeKiMa
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
Rein aus Interesse, ist Kikis Urin denn immer noch zu dĂŒnn?
Ich weiß es ehrlich gesagt nicht. Er riecht kaum, also könnte es schon sein. Damals haben wir so einen Stress gemacht, der Ultraschall war voll das Trauma fĂŒr die Maus - ohne irgendwelche Erkenntnisse. Es geht ihr gut, darum belasse ich es dabei. Aber hab es natĂŒrlich schon immer im Hinterkopf.
 
  • Like
Reaktionen: zizi
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
Also ICH liebe ja mein neues Plastikwannenriesenklo. Das ist voll das Abenteuer, darin Hinterlassenschaften zu suchen und jedes Mal ein großes Erfolgserlebnis, wenn ich fĂŒndig werde. TMI?
 
  • Big grin
Reaktionen: Pitufa, MaGi-LuLa, Delisa und eine weitere Person
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
Heute Morgen war wieder an der TĂŒr markiert. Hmpf. Aber vielleicht muss Kiki sich erstmal an das neue Arrangement gewöhnen, vielleicht wenn dann das Felisept wieder im Einsatz ist, vielleicht


Mein Circle of Pipi: Idee - Umsetzung - Hoffnung - EnttÀuschung - Idee 


Oder vielleicht markiert sie eben ab und zu und ich muss damit leben. Ein StĂŒck weit ist das eben auch eine Art der Katzenkommunikation denke ich. Ich wĂŒrde Briefe schreiben bevorzugen.
 
Elbchen

Elbchen

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juni 2021
BeitrÀge
2.408
  • #10
Ich lese und komme grad nicht zum Antworten 😅 aber ich bin hiiiier und hole es nach đŸ„°
 
  • Big grin
Reaktionen: JeKiMa
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
  • #11
Oder ich muss vielleicht doch mehr eingreifen, wenn Malou die Kiki angreift und in Nacken und RĂŒcken beisst. Vielleicht geht das ja doch ĂŒber das Spielerische hinaus und verunsichert Kiki und bringt sie dazu zu markieren?
 
Werbung:
Elbchen

Elbchen

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juni 2021
BeitrÀge
2.408
  • #12
Ich denke dass es wieder Unsicherheit ist und dann wird gepinkelt.
Das muss ja erstmal alles verarbeitet werden, neue Bande geknĂŒpft, alte Verhaltensweisen gehen, neue kommen hinzu.. die ZahnrĂ€der.

Joa ich tu mir echt leicht ĂŒber sowas zu reden wo ich echt null Erfahrung habe - ich brauche aber echt kein Pinkelproblem on top 😂

Also mich nicht ernst nehmen, lesen, nicken, vergessen

đŸ„°

Moderieren finde ich immer gut!
Aber da bist ja eh der Vollprofi đŸ‘đŸ»

Edit RS
 
  • Like
Reaktionen: JeKiMa
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
  • #13
Das Markieren begleitet uns ja schon lĂ€nger als die umgeleitete Aggression. Ich habe es immer als „normal“ betrachtet, dass Malou Kiki öfter mal dominiert und angreift. Kein Blut, keine Verletzungen und Kiki hat außerhalb der Situationen keine Angst vor Malou. Aber vielleicht sollte ich da doch mehr eingreifen. Kann mir dafĂŒr jemand diese oft zitierte 3er Regel erklĂ€ren?
 
Elbchen

Elbchen

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juni 2021
BeitrÀge
2.408
  • #15
Hmm könnte es eine BlasenentzĂŒndung aus StressgrĂŒnden sein?

Baby ohne Zahn hatte das als sie mit Buddy nicht klar kam vor ihrer schlimmen Diagnose
 
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
  • #16
Ich denke eher nicht. Sie macht das ja schon seit 3 oder 4 Jahren. :(
 
  • Sad
Reaktionen: Elbchen
Elbchen

Elbchen

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juni 2021
BeitrÀge
2.408
  • #17
Aha ok. Doch schon so lange..

Stellst du ein Muster fest, also zum Beispiel nach Zoff in einem Zeitraum wird dann gepinkelt?
Oder ist das „willkĂŒrlich?“ auch ohne kleine Streitigkeiten?
 
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
  • #18
Ich beobachte natĂŒrlich wie ein Luchs und mach mir tausend Gedanken. Heute morgen war z.B. gleich zwei Mal im Flur markiert an zwei Stellen. (GlĂŒcklicherweise immer auf den Wickelunterlagen). Das war relativ frisch und ich bringe das damit in Verbindung, dass ich spĂ€ter aufgestanden bin als sonst. Das scheint mir eines der Muster zu sein. Alle Toiletten waren unbenutzt.
 
Elbchen

Elbchen

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juni 2021
BeitrÀge
2.408
  • #19
Ich beobachte natĂŒrlich wie ein Luchs und mach mir tausend Gedanken. Heute morgen war z.B. gleich zwei Mal im Flur markiert an zwei Stellen. (GlĂŒcklicherweise immer auf den Wickelunterlagen). Das war relativ frisch und ich bringe das damit in Verbindung, dass ich spĂ€ter aufgestanden bin als sonst. Das scheint mir eines der Muster zu sein. Alle Toiletten waren unbenutzt.
Aja ok, hat sie denn vorher gemotzt weil du nicht wie immer aufgestanden bist?
Und Kiki ist nachts bei dir oder war das Malou?
 
JeKiMa

JeKiMa

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. November 2021
BeitrÀge
966
  • #20
Aja ok, hat sie denn vorher gemotzt weil du nicht wie immer aufgestanden bist?
Und Kiki ist nachts bei dir oder war das Malou?

Mittlerweile keine mehr. Sie schlafen beide im Wohnzimmer. Allerdings hatte ich letzte Nacht Schlafprobleme und war gegen 3 wach und habe dann Malou erlaubt, mit ins Schlafzimmer zu kommen. Gegen halb 8 bin ich kurz raus, hab beiden was zu fressen hingestellt und hab mich dann nochmal hingelegt. Kiki hat sich dann spĂ€ter beschwert, d.h. sie mauzt ein bisschen und versucht meine Barrikade zu umgehen, um an der TĂŒr zu kratzen. Ich glaube um halb 10 bin ich aufgestanden und habe dann auch direkt die Markierungen entdeckt.
 
Werbung:

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei NotfĂ€llen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur VerfĂŒgung und unterstĂŒtzen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen RatschlĂ€gen.
Oben