Stimmt alles so? Ist alles gut?

  • Themenstarter constanziii
  • Beginndatum
Venya

Venya

Forenprofi
Mitglied seit
22. Juli 2012
Beiträge
21.012
  • #21
Och, bis wir rausgefunden haben, was unsere Pina mag, das hat gedauert.
Als sie hier einzog hat sie auch gut 5 Tage nichts bis kaum gefressen. Ich hab richtig Angst gehabt. Aber dadurch, das sie immer ein bisschen gefressen hat, hat es ihr wohl gelangt. Irgendwie musste sie wohl erst hier ankommen, um auch richtig zu fressen/spielen/schlafen/leben. Solang sie überhaupt frisst, ist das doch ein gutes Zeichen. =)

PS: auch Private geben zu wenig Futter. Das liegt nichtmal am "nicht wollen" sondern meist am "nicht wissen". Ist ja auch komisch für manche, das eine Erwachsene Katze nur 300 gr am Tag braucht, ein Kitten (das doch viel kleiner ist) aber gut 600 gr(und mehr) Essen kann und auch darf.
 
Werbung:
Kiu

Kiu

Forenprofi
Mitglied seit
29. Juli 2012
Beiträge
6.991
Alter
53
Ort
NRW
  • #22
Das mit demFutter kann eigentlih nicht sein, weil sie ja erst 4 Wochen im Tierheim war und sonst privat lebte...aber ok, ich werde es mal probieren!

Das muss leider nicht heißen, dass sie 'privat' genug Futter bekommen hat. Viele geben den Kitten max. 300 Gramm Futter am Tag, und das ist viel zu wenig. Ihr Fressverhalten zeigt, dass sie zu kurz gekommen ist. Ich würde da wirklich reichlich auftischen.
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19. Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
32
Ort
Saarbrücken
  • #23
Guten Morgen! :)

Na, wie sieht es bei euch aus?

Es kann schon sehr gut sein, dass sie sowohl im TH als auch bei den Vorbesitzern zu wenig bekommen hat. Wir haben hier oft Neu-User im Forum, die fragen, ob ihr Kitten nicht zu dick wird, wenn es mehr als 100g Whiskas-Nassfutter pro Tag bekommt... :rolleyes: also, so unwahrscheinlich ist das nicht! ;) Was genau füttert ihr denn leckeres?

Ich würde die kleine auch erstmal bis zum Anschlag vollstopfen :D so dass sie auch merkt, dass sie nicht so schlingen muss, dass immer genug da ist. :) Das pendelt sich dann schon ein.

Ansonsten hört sich das doch KLASSE an! :) Die Zwei scheinen euch echt gern zu haben!

Grüße!
 
C

constanziii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2013
Beiträge
253
  • #24
Was genau füttert ihr denn leckeres?

Ich würde die kleine auch erstmal bis zum Anschlag vollstopfen :D so dass sie auch merkt, dass sie nicht so schlingen muss, dass immer genug da ist. :) Das pendelt sich dann schon ein.

Ansonsten hört sich das doch KLASSE an! :) Die Zwei scheinen euch echt gern zu haben!

Also die letzten Tage hab ich ihnen Bioplan gegeben (die 100 g Schalen) und heute morgen gab es animonda carny, das haben sie dann beide gemütlich nebeneinander gegessen und scheinen nun wieder satt zu sein.
Heute abend gibts wohl mal real nature. Ansonsten wollte ich jetzt gern auf Yarrah und Bozita umsteigen. Wir sind ja beide Vegetarier und wollen gern auf artgerechte Tierhaltung achten, da aber das Geld auch nicht in Massen da ist (bzw. ich erst am Januar wieder verdienen werde) muss daher ersmal das mittelklassige sein...Ich versuche aber abzuwechseln und auch ab und an mal Animonda (wenn auch nicht Bio) einzuwerfen - das soll doch ganz gut sein oder? Und real nature auch!?

Ansonsten scheint hier alles sehr gut zu laufen. Minou findet zwar sehr doof, dass ich jetzt erstmal lernen muss und steht die ganze Zeit auf dem Laptop! Aber sonst sind wir alle 4 entspannt und haben uns aneinander gewöhnt.
 
C

constanziii

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1. Juni 2013
Beiträge
253
  • #25
ich hätte nochmal eine Frage, vllt, könnt ihr mir da ja nochmla helfen.
Und zwar haben beide Katzen (denk eich zumindest, wegen der verschiedenen Farbe) relativ weichen Kot (die ersten Absätze von Francine waren aber eher fest und hart udn dunkler). Kann das an der Futterumstellung liegen? Soll ich jetzt erstmal ein paar Tage/Wochen nur das eine Futter, oder die eine Sorte geben und nicht mehr durchprobieren was sie mögen? Ich wollte ja eigentlich Bozita und Yarrah füttern, das müsste ich aber im Internet bestellen und ist ja nicht so schnell da. Was denkt ihr?
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
  • #26
Es schadet sicher nicht, wenn du es langsam angehst.
Von Bozita hört man allerdings oft, daß Katzen da mit DF reagieren.
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
3
Aufrufe
656
constanziii
C
juulchen90
3 4 5
Antworten
89
Aufrufe
16K
Taskali
Taskali
K
Antworten
5
Aufrufe
1K
K
Meeerle
8 9 10
Antworten
181
Aufrufe
10K
Meeerle
Meeerle
M
Antworten
10
Aufrufe
4K
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben