Russisch Blau

  • Themenstarter AdrianTH
  • Beginndatum
  • Stichworte
    bild blau katze menschen russisch
A

AdrianTH

Benutzer
Mitglied seit
8. April 2008
Beiträge
33
Als Russisch Blau wird eine Rasse der Hauskatze bezeichnet. Die Russisch Blau trägt ein graublaues, kurzhaariges, aber sehr dichtes (doppeltes) Fell mit farblosen Haarspitzen, welche im Licht einen Silberschimmer erzeugt (kein genetisches silber!). Tiefe, satte Smaragdgrüne Augen heben sich deutlich von der Körperfarbe ab. Der Körper ist mittelgroß, mittelschwer, elegant, aber muskulös. Der Kopf ist klar strukturiert und weder zu lang noch zu kurz. Das Profil (Linie Stirn zu Nasenspitze) sollte gerade sein. Diese Katze wirkt in allem ausbalanciert.

Die Russisch Blau ist eine ausgeglichene, ruhige Katze mit starker Bindung zu Menschen. Die Russisch Blau Katzenrasse gilt als Naturrasse, das heißt sie wurde nicht zu ihrem Aussehen gezüchtet, sondern trat so in der Natur auf.

Sie gilt als ruheliebende mittelaktive Katze (was aber nur für erwachsene Tiere stimmt). Sie ist sehr ruhig, verliert nur sehr wenig Haare und ist sehr gut geeignet für die Wohnungshaltung. Sie braucht einen klar strukturierten Tagesablauf um sich wohl zu fühlen. Sie sind familienbezogen und hängen an ihren Besitzern. Prinzipiell suchen Russisch Blau immer die Nähe "ihrer" Menschen.

Charakter


Junge Russisch Blau sind alles andere als ruhig und brauchen viel Aufmerksamkeit. Mit ca. einem Jahr verändern sich die Tiere deutlich.

Nur bedingt geeignet für Anfänger.

(Quelle: Wikipedia, Russisch Blau – Wikipedia )



Und jetzt: Bilddäääää XD"

Das ist mein kleiner Teufel Kaija-Anzero, 18.10.07 geboren wenn ich micht nicht irre ^^




Das nächste bin jetzt nicht ich, deshalb musste ich das Bild schwärzen XD""




Wow, jetzt wo ich gerade dad Bild von Januar hochlade muss ich schon sagen das der kleine ganz schön gewachsen ist. also, hier jetzt ein "Baby" Foto XD




Sooo, und das ist von Ende März, also aktueller Stand XD





Das war es soweit von mir. Hab den Thread über diese Rasse hier nicht gefunden, falls es ihn doch geben sollte, bitte einfach zusammenfügen. ^^
 
A

Werbung

Was ich an den Russen so schön finde, ist das intensive grün der Augen.. tolle Katzen!
 
Oh ja, ich bin auch ein großer Russisch Blau-Fan. Es sind wunderschöne Katzen.
 
Ich habe zwar "nur" nen Russisch -Blau-Mix, aber einiges von dem, was du geschrieben hast stimmt voll und ganz....

lichtspiele05.jpg


dat ist meine Grand Dame Silver....

Allerdings stimmt mir Merlin Leo bestimmt zu, wenn ich hier ergänze:

es sind dominate "Sturköpfchen", welche auch im Alter nicht wirklich ruhiger werden....:D:D:D

Eher im Gegenteil: wenn Madame hier Gas gibt und losfetzt, dann nehme ich nur noch die Füße hoch und bin froh, dass alle KB angedübelt sind....:cool::cool::D:D
 
@birgitta

Was hat den Silver für eine Augenfarbe? Auf dem Bild sieht das ja hammer aus ^^

Ich bin mal gespannt bei unserem, im Moment hat er teilweise gelbe Einsprenksel drin, dürfte in nächster Zeit wieder verschwinden. XD"
 
extrem süß!

*hach*

liebe4.gif
 
Werbung:
@birgitta

Was hat den Silver für eine Augenfarbe? Auf dem Bild sieht das ja hammer aus ^^

Ich bin mal gespannt bei unserem, im Moment hat er teilweise gelbe Einsprenksel drin, dürfte in nächster Zeit wieder verschwinden. XD"
deiner hat schon ein sehr extremes grün... Silver geht je nach Lichteinfluss in gelblich-grüne und ansonsten hat sie ein hellgrün.....(wobei: wenn sie ihre dollen 5 min. hat, werden die dunkler im Ton)....:D:D:D:D
 
Ich habe schon öfters über Russsisch Blau Katzen gelesen, daß sie relativ scheu seien (Fremden gegenüber, nicht der Bezugsperson). Außerdem zwar sozial, aber insgesamt doch sehr dominant. Stimmt das eigentlich?
 
Ich habe schon öfters über Russsisch Blau Katzen gelesen, daß sie relativ scheu seien (Fremden gegenüber, nicht der Bezugsperson). Außerdem zwar sozial, aber insgesamt doch sehr dominant. Stimmt das eigentlich?
Na ja... meine muss alees abschnuffeln, aber WEEEEEEEEEHE du versuchst sie zu streicheln, ohne das sie es signalisiert....:cool::cool::cool:

Dann haste schnell die Krallen woanders.... (Opfer waren schön Niela99 und Pretty-Blue-Eyes usw...:oops::oops::oops:)

Sozial kann ich nicht sagen, da ich "nur" ihre Töchter hier dabei habe, und die haben eindeutig den gleichen Charakterzug wie die Mama....:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

stur-sturer-amstursten..... Allerdings bin ich NOCH sturer, also geht das Ganze...:D:D:D(solange ICH die Oberhand behalte, was ab und zu mal gezeigt werden muss.....;);))
 
  • #10
Ich habe schon öfters über Russsisch Blau Katzen gelesen, daß sie relativ scheu seien (Fremden gegenüber, nicht der Bezugsperson). Außerdem zwar sozial, aber insgesamt doch sehr dominant. Stimmt das eigentlich?

Hmm, richtig mitreden kann ich da eigentlich nicht, da mein Kater ja erst 6 Monate alt ist .... aber wenn Fremden uns besuchen hat er eigentlich überhaupt keine Angst. Da ist meine Birma eher ein kleiner Schisser XD"

Dominant ... mhm er ist manchmal etwas aufdringlich, z.B. fällt er die Birma immer an, Spielaufforderung halt XD ... und morgens/nachts leckt er einem schnurrend durchs ganze Gesicht oder die Hände ab (und der ist echt laut -.-"").

Aber allgemein werde ich mal abwarten wie sich das entwickelt. Genauso wie beide, Birma wie RB (noch) keine Bettkatzen sind, was mich auch nicht sonderlich stört ^^
 
  • #11
Hmm, richtig mitreden kann ich da eigentlich nicht, da mein Kater ja erst 6 Monate alt ist .... aber wenn Fremden uns besuchen hat er eigentlich überhaupt keine Angst. Da ist meine Birma eher ein kleiner Schisser XD"

Dominant ... mhm er ist manchmal etwas aufdringlich, z.B. fällt er die Birma immer an, Spielaufforderung halt XD ... und morgens/nachts leckt er einem schnurrend durchs ganze Gesicht oder die Hände ab (und der ist echt laut -.-"").

Aber allgemein werde ich mal abwarten wie sich das entwickelt. Genauso wie beide, Birma wie RB (noch) keine Bettkatzen sind, was mich auch nicht sonderlich stört ^^

das wird noch zunehmen.....:rolleyes::rolleyes::rolleyes: und hinterher ist es dominat....:D:D:D:D...jo und LAUT schnurren können die wirklich... nen Trecker ist nix dagegen...:D:D:D
 
Werbung:
  • #12
Aaaaah, ein Russen-Thread!

stur-sturer-amstursten..... Allerdings bin ich NOCH sturer, also geht das Ganze...:D:D:D(solange ICH die Oberhand behalte, was ab und zu mal gezeigt werden muss.....;);))

:D :D :D

Allerdings stimmt mir Merlin Leo bestimmt zu, wenn ich hier ergänze:

es sind dominate "Sturköpfchen", welche auch im Alter nicht wirklich ruhiger werden....:D:D:D

Eher im Gegenteil: wenn Madame hier Gas gibt und losfetzt, dann nehme ich nur noch die Füße hoch und bin froh, dass alle KB angedübelt sind....:cool::cool::D:D

Jawoll! Merlin ist auch so ein Hammerteil, wenn der was will, kann er auch ganz schön ausdauernd sein. :D

Und durch die Bude fegen kann er auch, da kann Leo (Siam) sich ne Scheibe von abschneiden, ich hab noch nicht viel davon gemerkt, daß Siamkatzen so lebhaft sind, er hat wohl gegen Merlin keine Chance. :rolleyes: :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #13
Hier ist Antoscha, der Russisch Blau meines Vaters. Da sieht man die tolle Augebfarbe aber nicht so gut...

antoschageburtstagls0.jpg


antoscha1ys3.jpg
 
  • #14
zählt die langhaarige Variante auch? ;)
Davon hab ich nämlich eine kleine MixDame hier sitzen =^.^=
Ohja.. stur ist sie wirklich und Fremde mag sich auch nicht soooo.. und überhaupt.. sie ist eine furchtbare Zicke und mit ihren stolzen (mittlerweile immerhin) 2,7kg ist sie der heimliche Chef hier im Haus *G*

Tadaaaa
dmkoawaz_jpg.htm


mmhh.. irgendwie funktioniert das mit dem Bilder einfügen grad nicht..
hier nochmal der Link ,)
http://s4.directupload.net/file/d/1549/dmkoawaz_jpg.htm
 
Zuletzt bearbeitet:
  • #15
ja diese Rasse ist einfach wundervoll!!!!
unglaubliches Wesen! meine Kathy die im Feuer umgekommen ist war eine!
R.I.P 07
 
  • #16
Unser Rasputin ist nach amerikanischem Standart gezüchtet und kein bisschen scheu. Außerdem ein sehr verschmuster und lieber Tiger hehe.
Er ist sehr aktiv und hält uns ganz schön auf Trab :D
Mit 4 Monaten hat er jetzt 2,2 kg, er ist also eher größer als normal, er kommt aber auch ganz nach dem Papa und der ist auch von der größeren Sorte *gg*.
Achja, irgendwie lieben sie es total, einem die Haare abzulecken, besonders wenn sie frisch gewaschen sind :DDD.
 

Anhänge

  • DSC002611.JPG
    DSC002611.JPG
    67,8 KB · Aufrufe: 201
  • DSC0026444.JPG
    DSC0026444.JPG
    28,1 KB · Aufrufe: 185
  • IMG_00188.JPG
    IMG_00188.JPG
    27,6 KB · Aufrufe: 184
Werbung:
  • #17
Der is aber ein hübscher. Er sieht richtig entspannt aus auf den Bildern. Wie heißt denn dieser blaue Schatz?


Ähm, was hat denn ein Farbfehler mit den Papieren zu tun? Das versteh ich jetz nicht. Die Papiere sind doch die Bestitztransferbescheinigung und der Stammbaum, oder?! Ich wüßte jetz nicht, welchen Zusammenhang dies mit irgendwelchen Rassestandards oder Abweichungen davon, haben könnte. Vielleicht kann mich da jemand mal aufklären.
 
  • #18
Ein Farbfehler schließt Papiere nicht aus. Mein Ocicat Kater hat auch einen Farbfehler. Trotzdem hat er Papiere. Dort ist nur vermerkt, dass nicht mit ihm gezüchtet werden darf.

Liebe Grüße
Coco
 
  • #19
Das habe ich mir auch gedacht. Die Papiere sollen ja eigentlich nur belegen, dass es sich wirklich um ein reinrassiges Tier handelt.
 
  • #20
Papiere hin oder her, es ist ein hinreissendes Wesen.:pink-heart:
Falls Du ihn wegen der fehlenden Papiere wieder loswerden möchtest kann ich Dir schonmal meine Adresse schicken?:D
 

Ähnliche Themen

S
Antworten
43
Aufrufe
5K
Mrs. Marple
Mrs. Marple
S
Antworten
24
Aufrufe
1K
Lillyrose
Lillyrose
K
Antworten
213
Aufrufe
10K
FindusLuna
FindusLuna

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben