rosa schaum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
hallo
vielleicht kann mir ja einer ne tipp gehen was das sein könnte

meine susan erbricht seit 3 tagen ab und zu rosa schaum ,hoffe das es nix schlimmes ist

werde am montag zum ta mit ihr gehen wenn es nicht besser wird
essen und trinken und auch spielen sind normal
 
Vivie

Vivie

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
3.457
Alter
50
Ort
Im Bergischen
Das hatte unsere Pretty auch mal, es war eine Magenschleimhautentzündung.
Rosa=blutig
Daher würde ich in jedem Fall zum TA, wir haben es gut wegbekommen.

Toi toi toi

Kerstin
 
pünktchen

pünktchen

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
5.639
Ort
Peine
Frißt deine Süße vielleicht recht hartes Katzengras?

Manche Katzen sind da recht empfindlich und "schneiden" sich an dem scharfkantigen Gras. Beim Erbrechen ist es dann rosa Schaum.
 
Raupenmama

Raupenmama

Forenprofi
Mitglied seit
19 August 2007
Beiträge
7.007
Ort
Zuhause
wenn du Nux Vomica im Haus hast, gib ihr das mal...
und zwei bis drei Tage passiertes Hühnchen mit milchfreiem Kartoffelpüree

noch bekommst du Hühnchen bei Penny und Kaufland... die haben bis 22 Unr geöffnet- falls deine Truhe nciht ohnehin entsprechend bestückt ist
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
danke euch erst mal für eure tipps ,hähnchen hab ich zu hause
werde es gleich mal machen

mal ne frage was für grass gebt ihr euren katzen ,habe im mom keines da
 
B

birgitta

Gast
danke euch erst mal für eure tipps ,hähnchen hab ich zu hause
werde es gleich mal machen

mal ne frage was für grass gebt ihr euren katzen ,habe im mom keines da
Ich habe Kittygras... also nicht diese zum hochzüchten, sondern Fertiges... Gibt`s in Baumärkten ( Toom z.B. ca. 2,79 hält bei meinen dreien ca. 3 Monate)...
Ist ne Unterart von Zyperngras...:D:D:D
Und ist wichtig, weil da Folsäure drin ist und Katzen die für den darm brauchen... nicht nur zum Kötzeln..:):):)
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
ok.. dann werd ich mal morgen mir gras besorgen und auch samen

nur versteh ich nicht wo das nun her kommt ,sie hatte noch nie ein prob..

auch meine andren brechen ab und zu schaum

ob das alles noch trauerstress ist..?
naja geh auch morgen mal zum ta besser ist das denk ich

..
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
Hallo Betina,
ich hätte auch auf was mit dem Magen getippt, aber wenn es alle haben, wär das mehr als außergewöhnlich. Auch Trauerstress mit gleichen Auswirkungen auf alle find ich ungewöhnlich.

Weiß jemand, ob es irgendwelche Parasiten gibt, die besonders die Magenwände angreifen??? Ich glaube eher an Würmer oder sowas :confused: :confused:.

Geh bitte unbedingt zum TA, denn auch ganz Harmloses kann unbehandelt große Folgen haben.
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
hm... wie sollen sie den an würmer ran kommen sind reine wohnungskatzen

aber geh heute mittag noch zum ta habe termin
danke euch
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
hm... wie sollen sie den an würmer ran kommen sind reine wohnungskatzen

aber geh heute mittag noch zum ta habe termin
danke euch
Ich habe auch reine Wohnungskatzen und trotzdem inzwischen Band- und auch Spulwürmer erlebt :(. Die Viecher kamen bei uns wahrscheinlich trotz Wurmkur aus dem TH mit, können aber auch durch Insekten übertragen werden.

Wir drücken die Daumen für heute mittag.
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
so wir waren heute mittag beim ta
sie hat eine magenschleimhaut entzündung
hab tab bekommen
sollte in ein paar tagen wieder ok sein
 
E

Ela

Gast
Dann drück ich die Daumen, dass es ihr bald wieder besser geht
 
Barbarossa

Barbarossa

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
20.674
Zum Glück keine schlimme Diagnose! Gut, dass du heute mit Susan beim TA warst. Sicher wird die Kleine nun ganz schnell wieder kerngesund sein. Fein :)! Ich freue mich.
 
B

birgitta

Gast
Uff.... das ist doch mal was... ab jetzt geht es der mausbestimmt gaaaaanz schnelle besser.... Dicken Knuddler an Euch beide...:D:D:D:D
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
das ist lieb von euch
ja auch ich bin erleichtert das es nix schlimmes ist

lg betina
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
GsD was recht Harmloses <<erleichtertbin>>, aber gut, dass du da warst, denn ne Magenschleimhautentzündung kann richtig weh tun (weiß ich von meinem Mann).

Alles Liebe für die Maus!
 
NellasMiriel

NellasMiriel

Forenprofi
Mitglied seit
21 Oktober 2006
Beiträge
18.601
Ort
Gundelfingen an der Donau
Hallelujah und natürlich gute Besserung!
Alles wird gut:)
Heidi
 
betina

betina

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
6 August 2007
Beiträge
406
aufatme ... es geht ihr besser ..
danke fürs daumen drücken und den tipps
 
Petra

Petra

Forenprofi
Mitglied seit
16 Oktober 2006
Beiträge
8.800
Ort
Bochum
aufatme ... es geht ihr besser ..
danke fürs daumen drücken und den tipps
Das ist ja wunderbar!!
(bitte achte trotzdem noch ein paar Tage auf relativ "leichtes Futter" und kein gewürztes "Diebesgut" vom Tisch)

Lieben Knuddler an Susan.
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben