Katzenstreu: Schaum auf Urin

  • Themenstarter Steffi_Bagi_Nala
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #41
Lass das Trockenfutter weg, ist klar dass wenn sie immer eine Futterbar stehen haben, dass sie sich da bedienen. Und wie ich schon schrieb ist Trockenfutter eh nichts für Katzen.

Ich füttere Grau, Catz Finefood, Granata Pet, Tasty Cat und Mjam Mjam im Moment. Gibt's bei Sandras Tieroase im Internet. Das Animonda vom Feinsten und das andere Animonda kannst du schon noch mit geben. Bei Sandras Tieroase gibt's auch Probepakete um zu testen, was gemocht wird. Oder einfach mal von den Marken die dir zusagen jeweils eine Dose zum testen bestellen.

Danke! Da bestelle ich mir mal was zur Auswahl.

Von dem TroFu essen die beiden eh nur sporadisch - aber dann haben sie was zum knabbern, ich finde es gar nicht schlecht. Wäre täglich der Napf leer, würden sie es auch nicht bekommen. Aber es wird allerhöchstens die oberste Schicht weggeknabbert - lass das mal 50gr sein.
 
Werbung:
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #42
Danke! Da bestelle ich mir mal was zur Auswahl.

Von dem TroFu essen die beiden eh nur sporadisch - aber dann haben sie was zum knabbern, ich finde es gar nicht schlecht. Wäre täglich der Napf leer, würden sie es auch nicht bekommen. Aber es wird allerhöchstens die oberste Schicht weggeknabbert - lass das mal 50gr sein.

Und warum brauch eine Katze immer was zu knabbern? ;)

Das wäre quasi so, wie wenn du immer an Chips oder Keksen knabberst. Auch genauso gesund, nämlich gar nicht.
 
steinhoefel

steinhoefel

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2011
Beiträge
5.200
  • #43
50 gr. Trockenfutter sind eine Tagesration.
Es kommt dir vielleicht wenig vor aber für deine Katzen ist das schon ein enormes
Flüssigkeitsdefizit, das sie ausgleichen müssen.
Zu der gesundheitlichen Komponente, kommt das Risiko, dass sie dir anfangen das Nassfutter
zu verweigern.

Katzen brauchen auch nichts zum knabbern.
Sie sind nämlich keine Nagetiere. :)
 
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #44
50 gr. Trockenfutter sind eine Tagesration.
Es kommt dir vielleicht wenig vor aber für deine Katzen ist das schon ein enormes
Flüssigkeitsdefizit, das sie ausgleichen müssen.
Zu der gesundheitlichen Komponente, kommt das Risiko, dass sie dir anfangen das Nassfutter
zu verweigern.

Katzen brauchen auch nichts zum knabbern.
Sie sind nämlich keine Nagetiere. :)

Haha ok :aetschbaetsch1: Also 50gr auf zwei... Also gut, ich mach die Tüte noch leer und dann lasse ich es weg. Vielleicht gehen sie dann auch endlich mehr ab auf das Nassfutter.

TA Besuch heute Abend!
Die TÄ möchte gleich eine Kotprobe und dass wir beide Katzen mitbringen. Habe nach der 3 Tages Probe gefragt und sie meinte, die können wir auch schon anfangen zu sammeln - aber besser wir testen direkt diese eine Probe mal ab.
Gibt es etwas bestimmtes, auf das ich achten oder dass ich noch fragen soll?
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #45
Haha ok :aetschbaetsch1: Also 50gr auf zwei... Also gut, ich mach die Tüte noch leer und dann lasse ich es weg. Vielleicht gehen sie dann auch endlich mehr ab auf das Nassfutter.

TA Besuch heute Abend!
Die TÄ möchte gleich eine Kotprobe und dass wir beide Katzen mitbringen. Habe nach der 3 Tages Probe gefragt und sie meinte, die können wir auch schon anfangen zu sammeln - aber besser wir testen direkt diese eine Probe mal ab.
Gibt es etwas bestimmtes, auf das ich achten oder dass ich noch fragen soll?

Sie soll auf Giardien testen.
 
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #46
Lohnt sich das schon bei einer Einmal-Probe heute - von der man nicht mal weiß, von wem sie ist? Wobei ist ja auch egal, wenn beide Durchfall haben und die eh ansteckend sind...

Kostet das eigentlich extra auf Giardien zu testen oder ist das nicht beim großen Kotprofil mit dabei?
 
Zuletzt bearbeitet:
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #47
Lohnt sich das schon bei der einen Probe heute - von der man nicht mal weiß, von wem sie ist? Wobei ist ja auch egal, wenn beide Durchfall haben und die eh ansteckend sind...

Kostet das eigentlich extra auf Giardien zu testen oder ist das nicht beim großen Kotprofil mit dabei?

Nein ist nicht beim großen Kotprofil dabei, muss man extra angeben.

Normalerweise soll man 3 Tage sammeln ja. Aber als es bei uns damals so akut war hat auch nur die eine Kotprobe gereicht um es fest zu stellen. Wenn es Giardien sind, gibt's hier einen tollen Thread dazu und ich kann dir dann auch Tipps geben.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #48
Laß dir bitte den Urinbefund mitgeben!
Wenn du eh da bist.

Und was für eine Immun-Kur war das, wie heißen die Tabletten.

Laß dir immer alles aufschreiben was die TÄ gibt, sprizt oder verordnet, und jeden Befund schriftlich geben.
 
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #49
Laß dir bitte den Urinbefund mitgeben!
Wenn du eh da bist.

Und was für eine Immun-Kur war das, wie heißen die Tabletten.

Laß dir immer alles aufschreiben was die TÄ gibt, sprizt oder verordnet, und jeden Befund schriftlich geben.

Ja, lasse ich mir mitgeben!

Das sind Engystol Tabletten....
 
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #50
Also Schnelltest sagt, auf Parasiten negativ und sie vermutet einen einfachen Magen Darm Infekt und hat Magen beruhigende Tabletten und irgendeine Paste verschrieben... Hab alles noch nicht gesehen, mein Mann war alleine dort, muss ja noch im Büro sitzen.

Ich weiß auch nicht mehr richtig. Sie sagt, wir sollen uns nicht so viele Sorgen machen und die zwei sind kerngesund. Wenn der Durchfall durch Tabletten und Paste nicht weggeht, dann sollen wir nächste Woche nochmal anrufen. Die klare Flüssigkeit beim Durchfall hat sie als ganz normal bezeichnet bei einem Magen Darm Infekt.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #51
Hmm, die Engystol Tabletten sind ja nicht schlecht aber ich würde sie wohl erst mal weg lassen.
Und Tabletten und Paste für den Magen?
Schreib auch da bitte noch mal was genau das ist.

Ich weiß, du vertraust deiner Tierärztin.
Aber man sollte trotzdem immer alles mal nachfragen und schauen ob das passt.
Wenn nein druchaus auch mal eine zweite Meinung einholen.
So würde ich das mit meiner Katze machen und mit mir als Mensch ganz genau so. :cool:

Kann durchaus nur am Magen liegen, kann sein muß aber nicht.
Eine gescheite Diagnose anhand von Untersuchungen des Tieres und Erhebung von Befunden mit Laboruntersuchungen und anderen Dingen ist eigentlich immer die Basis.

Und wenn es nun wirklich nur ein Magen Darm Infekt ist wäre am sinnvollsten auf alles zuverzichten und nur Schonkost zu geben.
Schonkost für Katzen ist am besten gekochtes Huhn ohne alles!
 
Zuletzt bearbeitet:
Werbung:
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #52
Danke für deine Worte und deine Zeit, die du hierfür aufbringst :(
Ich muss das grad erstmal irgendwie sacken lassen und beobachte die zwei jetzt unter den neuen Medis + Schonkost. Bekommen haben sie jetzt Dia Tabs und Dysenteral Nr. 8 und Nux vomica Homaccord (beides gemischt in einer spritze).

Hab schon Hühnchen gekocht... Wie viel Gramm pro Katze gibt man denn da?
 
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #53
Also die Dia Tabs scheinen echt lecker zu sein! Habe die Packung heute morgen rausgelegt und bin dann noch schnell ins Bad. Als ich wieder kam hatten die beiden Monster fast zwei der Tabletten vernichtet! Gibt's gar nicht! Dosierung ist eigentlich eine halbe Tablette pro Tag!

Hab gleich mit Panik in dem Augen den Tiernotruf angerufen, aber die fand das eher witzig ;) Sei nur Nahrungsergänzung und nicht weiter schlimm - die beiden bringen mich noch zum Herzinfarkt :D
Der Durchfall der Katze ist fast weg, heute Abend war es faaaaast wieder fest. Der kleine Kater hat noch, aber auch besser. Kein Wasser mehr, dafür Brei. Mal gucken. Genug Tabletten haben sie ja erst mal intus.

Meint ihr, ich kann morgen normal welche geben oder lieber noch warten nach der Dosis?
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #54
Also die Dia Tabs scheinen echt lecker zu sein! Habe die Packung heute morgen rausgelegt und bin dann noch schnell ins Bad. Als ich wieder kam hatten die beiden Monster fast zwei der Tabletten vernichtet! Gibt's gar nicht! Dosierung ist eigentlich eine halbe Tablette pro Tag!

Hab gleich mit Panik in dem Augen den Tiernotruf angerufen, aber die fand das eher witzig ;) Sei nur Nahrungsergänzung und nicht weiter schlimm - die beiden bringen mich noch zum Herzinfarkt :D
Der Durchfall der Katze ist fast weg, heute Abend war es faaaaast wieder fest. Der kleine Kater hat noch, aber auch besser. Kein Wasser mehr, dafür Brei. Mal gucken. Genug Tabletten haben sie ja erst mal intus.

Meint ihr, ich kann morgen normal welche geben oder lieber noch warten nach der Dosis?


Was steht denn in der Packungsbeilage? ;) Oder war keine dabei?
 
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #55
Keine dabei :D
Aber online auf deren Seite steht, auch bei Überdosierung keine Gefahr der Verstopfung. Und die vom Notdienst hats ja bestätigt ;) Aber da steht ja nicht, ob man das Überdosierung wann wieder geben darf... Also 1/2 Tablette ist die normale dosis pro Tag.
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #56
Ich kenne mich da leider nicht aus.... :(
 
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #57
Da beide Katzen immer noch Durchfall haben und irgendjemand heute auch erbrochen hat, machen wir jetzt die 3 Tages kot Probe :(
 
Sunflower82

Sunflower82

Forenprofi
Mitglied seit
7. Januar 2014
Beiträge
5.245
Alter
39
Ort
Stuttgart
  • #58
S

Steffi_Bagi_Nala

Benutzer
Mitglied seit
30. Oktober 2016
Beiträge
59
  • #59
Ich hoffe nicht, nachdem der schnellttest ja negativ war... Aber möglich ist es ja trotzdem.... Montag gebe ich es dann ab und ich hoffe auf was "einfaches". Habe heute schon Grundreinigung der Wohnung, Spiel- und Schlafplätze gemacht, nur weil ich dieses Gefühl des Untätigseins loswerden wollte.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #60
Die Dia Tabs würde ich ganz normal wie angegeben am dem nächsten Tag weiter geben, hast du sicher auch gemacht gell?

Und die anderen Mittel sind hömöopathisch, ein Komplexmittel und Nux vomica ein Einzelmittel.
Hmm, wie viel Ahnung hat deine Tierärztin denn von Homöopathie?
Das ist so ein bischen grob, eigentlich sollte ein passendes Einzelmittel gegeben werden.
Und wenn doch Bakterien, Würmer, Parasiten, Giardien oder eine Unverträglichkeit oder andere äußere Ursachen zugrunde liegen nützt das nichts. Nicht falsch verstehen, ich liebe Homöopathie, aber nur wenn gezielt und richtig eingesetzt von Menschen die sich damit gut auskennen. ;)

Dann mal weiter gute Besserung und berichte mal was die Untersuchung der Kotprobe ergab bitte.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

M
Antworten
9
Aufrufe
930
BlackSquirrel
BlackSquirrel
C
Antworten
4
Aufrufe
709
catfisch
C
Silent
Antworten
20
Aufrufe
11K
Silent
Silent
P
Antworten
11
Aufrufe
2K
pfotenseele
P

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben