Perser

Tiffany396

Tiffany396

Forenprofi
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
2.722
Ort
Badische Bergstraße
  • #1.721
ich habe mir das angeschaut und die Geschichte gelesen
Ich würde der Dame eine auf die Fresse hauen.
Ich gebe das weiter in Regensburg O.K.?

Janica, ich auch. Die armen Tiere :mad:. Die kleine Silver-Shadded ist ja sowas für niedlich, genau mein Beuteschema :pink-heart:.
 
Pussy Deluxe

Pussy Deluxe

Forenprofi
Mitglied seit
9 August 2012
Beiträge
1.071
Ort
Werther (West)
  • #1.722
Janica, ich auch. Die armen Tiere :mad:. Die kleine Silver-Shadded ist ja sowas für niedlich, genau mein Beuteschema :pink-heart:.
Huhu,


joa das dachte ich auch. Die sieht aus wie meine Darla :verschmitzt:
Ach ich find sie alle toll! Wenn ich dürfte, würde ich zwei aufnehmen, aber ich darf nicht :sad:
 
Werbung:
F

FannyPrice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Januar 2013
Beiträge
365
Ort
Berlin
  • #1.724
Ich würde die kleine Alienmieze sofort aufnehmen :(
Ich muss zugeben, wenn das mit dem neuen Job (ja, schon wieder) eventuell klappt, wäre vielleicht vielleicht bald eine größere Wohnung gefunden und ganz eventuell könnte ich mich dann, nachdem alles fertig eingerichtet ist, nicht zurückhalten einen ruhigen, älteren und sehr sozialen Kater ins Boot zu holen, der dem Zickenkrieg hier einen Riegel vorschiebt.
 
Tiffany396

Tiffany396

Forenprofi
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
2.722
Ort
Badische Bergstraße
  • #1.725
Huhu,


joa das dachte ich auch. Die sieht aus wie meine Darla :verschmitzt:
Ach ich find sie alle toll! Wenn ich dürfte, würde ich zwei aufnehmen, aber ich darf nicht :sad:
Ich darf auch nicht mehr und mit 3 Plüschis ist auch meine absolute Obergrenze erreicht, leider :sad:
 
Schattenherz

Schattenherz

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
1.254
Ort
NRW
  • #1.726
Da es hier vermutlich mehr Leute lesen:

Ich hätte an die Perserhalter hier auch nochmal ein paar Fragen und zwar würde mich interessieren, ob eure sehr stark haaren und wie es mit dem Verfilzen aussieht.

Wir haben schon 2 Selkirk Rex (1x lang- und 1x kurzhaarig) und diese haaren wirklich nur sehr sehr wenig.

In Frage käme für uns als 3. Katze halt eben eine Selkirk, eine BLH oder evtl eine Perser, zumindest waren das bisher die Rassen, mit denen ich mit meiner Allergie einigermaßen klar kam, die BLH Besitzer sagten, dass diese nicht ganz so arg haaren, wie sieht es bei Persern aus?

Bei Persern hört man auch oft, die seien sehr mäkelig was Futter angeht, ist da was dran?
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
11.363
Alter
36
Ort
Jena
  • #1.727
Hallo Schattenherz,

ich kann dir nur meine Perser aus dem Tierheim beschreiben, die keine Papiere haben und somit nicht klar ist, inwieweit "nur Perser" drinsteckt.
Da ist es bei beiden ganz unterschiedlich: Sissi (weiß) hat keine Unterwolle, sondern nur seidenweiches langes Fell, was gar nicht verfilzt. Man müsste sie auch nicht kämmen, ich mach es aber, damit nicht nur Franz von der bösen Bürste geärgert wird ;)
Franz ist das komplette Gegenteil, dicke flauschige Unterwolle und langes Oberfell. Besonders die Unterwolle verfilzt, im Tierheim war er so stark verfilzt, dass er komplett nackt geschoren werden musste, als wir ihn 4 Wochen hatten. Man konnte da auch keine Knoten mehr rauskämmen oder rausschneiden, das war bis auf die Haut verfilzt. Somit wurde er geschoren und hatte nur noch Fell an Schwanz, Kopf und Unterbeinen :oops:
Jetzt, wo das Fell gut nachgewachsen ist und wir ihn an die Bürste gewöhnt haben und regelmäßig kämmen (eigentlich jeden Tag), hält es sich sehr in Grenzen mit Verknotungen. Aber so ca. 1x pro Woche findet man doch immer mal wieder was, das wird dann rausgeschnitten. Er verfilzt bevorzugt am Kopf hinter den Ohren und am Hals.

Ich denke aber mal, auch nachdem was ich bisher gelesen und gehört habe, dass s zumindest bei Persern ganz unterschiedlich sein kann, wieviel Fellpflege sie brauchen bzw. wie stark sie verfilzen.

Was das Haaren angeht: Das hält sich bei uns in Grenzen und lässt sich auch recht gut entfernen, da es oft richtige "Haarbüschel" sind. Sissi haart mehr als Franz.

Zum Futter: Sissi frisst Alles! Von rohem Fleisch und Fisch bis zu jeder Futtermarke, die ich bisher hatte ;)
Franz frisst fast alle Futtersorten, aber es muss sich abwechseln, er mag nicht z.B. 2x Macs Rind hintereinander, also früh und abends :rolleyes: Und rohes Fleisch ist für Franz leider total bäääh!

Übrigens, hast du mal ein Bildchen von deinen Katzen? :)
 
Zuletzt bearbeitet:
F

FannyPrice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Januar 2013
Beiträge
365
Ort
Berlin
  • #1.728
Ich glaube, einen mäkeligen Ruf haben die Perser höchstens durch ihre Besitzer. Gibt ja viele Rassefreunde, die ihre Tiere dann richtig verwöhnen. Und wenn man immer schön nach Katzingers Nase tanzt, wird Katzinger halt auch mäkelig :D Betty ist ein kleiner Staubsauger, sie frisst so ziemlich alles mit Begeisterung mittlerweile, außer rohem Fleisch. Besonders hat es ihr aber Menschenessen angetan.
 
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
  • #1.729
Mein Gismo frisst auch fast alles. Rohes Fleisch sehr gerne aber er darf nicht zu viel davon fressen sonst bekommt er Durchfall.:sad:Und das ist bei einem Perser nicht so lustig mit den Haaren:grummel:
 
Pussy Deluxe

Pussy Deluxe

Forenprofi
Mitglied seit
9 August 2012
Beiträge
1.071
Ort
Werther (West)
  • #1.730
Hallo,


meine frisst auch fast alles. Rohfleisch liebt sie. Da bekommt sie Hühnerherzen, Hühnermäge, Putenfleisch bisher.

Nassfutter frisst sie ansich auch alles, außer bestimmte Sorten. Nur Rind geht zB garnicht. Das mag sie einfach nicht (Herrmanns Bio Rind liegt einfach nur im Schrank :( )
und Fisch ist auch nicht so der Renner, außer mein Thunfisch aus der Dose :D

Darla kannte vorher nur Whiskas , Kitekat und Co. Und das fünf Jahre lang.
Bei mir hat sie einfach verschiedene hochwertigere Marken vorgesetzt bekommen und es klappt. Es wird nicht gemäkelt.
 
Tiffany396

Tiffany396

Forenprofi
Mitglied seit
8 November 2009
Beiträge
2.722
Ort
Badische Bergstraße
  • #1.731
Mein Tommy ist auch so ein Mäkelkater :rolleyes:. Luna frisst alles, nur mit einem Stück toten, rohen Fleisch kann sie nicht sonderlich viel anfangen :rolleyes:. Klein Leslie ist der Staubsauger, die futtert alles was ich ihr gebe, ob Nafu oder Rohfleisch. Ach ne, alles frisst sie nicht, Trofu kennt die kleine Dame nicht und rührt es auch nicht an :).
Seitdem Leslie bei uns wohnt, frisst Tommy mittlerweile Nafu ohne wenn und aber. Es ist sicher reiner Futterneid, weil klein Leslie immer alle Näpfe fein sauber putzt, nicht das etwas Futter umkommt :D.
 
Werbung:
paula55

paula55

Benutzer
Mitglied seit
8 Oktober 2012
Beiträge
77
Ort
Berlin
  • #1.732
Meine sind auch etwas mäkelig. Außer der neue Kater. Er ist auch wie ein Staubsauger.
Das Problem ist, dass er eine ziemlich platte Nase hat. Nach dem Essen sieht er wie ein kleines Schweinchen aus. Dazu kommt, das er viel weißes Fell im Gesicht hat. Hat jemand von Euch das gleiche Problem? Wie macht Ihr das Gesicht sauber? Das Fell ist immer verfärbt. Gibt es ein spezielles Gesichtsshampoo? Da ich berufstätig bin, kann ich das Gesicht nur morgens und abends saubermachen. Da ist es schon schön eigetrocknet.:grummel::grummel:

Liebe Grüße

Paula
 
Schattenherz

Schattenherz

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
1.254
Ort
NRW
  • #1.733
Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, unsere Langhaar Rex ist mal wieder krank und dadurch mal wieder alles etwas durcheinander. Sie ist leider ein ewiger Sorgenfall:sad:

Vielen Dank auf jeden Fall schonmal für die Infos, vor allem das mit dem Fell ist ja wirklich interessant.

Liegt das evtl an den Farben oder hat das sonst einen Grund, warum die Perser da so unterschiedlich sind?
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
11.363
Alter
36
Ort
Jena
  • #1.734
Hallo Schattenherz,

was hat denn die Katze? Drücke die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist.

Das mit dem Fell liegt zumindest bei meinen Katzen eindeutig daran, dass Sissi kein Unterfell hat, denn nur das ist es, was beim Franz verfilzt. Ich meine auch mehrfach gelesen zu haben, dass es Perser mit und ohne Unterwolle gibt, bin da aber grad nicht ganz sicher bzw. weiß auch nicht, ob das mit Faben zusammenhängt? :confused:
 
Schattenherz

Schattenherz

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
1.254
Ort
NRW
  • #1.735
Hallo Schattenherz,

was hat denn die Katze? Drücke die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist.

Das mit dem Fell liegt zumindest bei meinen Katzen eindeutig daran, dass Sissi kein Unterfell hat, denn nur das ist es, was beim Franz verfilzt. Ich meine auch mehrfach gelesen zu haben, dass es Perser mit und ohne Unterwolle gibt, bin da aber grad nicht ganz sicher bzw. weiß auch nicht, ob das mit Faben zusammenhängt? :confused:
Danke fürs Daumen drücken!

Sie hat Asthma, was ja eigentlich so noch kein Problem ist, allerdings hat sie jetzt ne dicke Magenschleimhautentzündung dabei und es sieht so aus, als wäre das Spray der oder zumindest mit ein Auslöser. Sie bräuchte von dem Spray eigentlich sogar noch eine höhere Dosis, was aber gar nicht funktioniert hat, weil sie dann direkt bricht.

Also bekommt sie jetzt ganz anderes Spray, was aber noch weniger wirkt als das Vorherige, in der Hoffnung, dass es nicht so auf den Magen haut und noch was für den Magen.

Im Moment ist die Atmung dementsprechend schlecht und auch die Futteraufnahme.

Es ist einfach so ein dämlicher Kreislauf, mit dem richtigen Spray in der richtigen Dosis bricht sie nur und frisst nicht, mit der niedrigen Dosis frisst sie zwar zumindest etwas aber auch nicht gut und atmet schlechter, das neue Spray scheint auch nicht gut anzuschlagen und ob die Entzündung noch von was anderem kommt wissen wir noch nicht, da dafür eine Magenspiegelung nötig wäre.
Eine Ausschlussdiät ist bei ihr auch nicht machbar, da sie zusätzlich zu der durch die Entzündung bedingten Fressunlust so einen Sturrkopf hat, dass sie wirklich GAR NICHT frisst was sie nicht mag.
 
paula55

paula55

Benutzer
Mitglied seit
8 Oktober 2012
Beiträge
77
Ort
Berlin
  • #1.736
Ich drücke Dir alle Daumen, das es einen Weg gibt.

Liebe Grüße
Paula
 
F

FannyPrice

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Januar 2013
Beiträge
365
Ort
Berlin
  • #1.737
Es ist einfach so ein dämlicher Kreislauf, mit dem richtigen Spray in der richtigen Dosis bricht sie nur und frisst nicht, mit der niedrigen Dosis frisst sie zwar zumindest etwas aber auch nicht gut und atmet schlechter, das neue Spray scheint auch nicht gut anzuschlagen und ob die Entzündung noch von was anderem kommt wissen wir noch nicht, da dafür eine Magenspiegelung nötig wäre.
Eine Ausschlussdiät ist bei ihr auch nicht machbar, da sie zusätzlich zu der durch die Entzündung bedingten Fressunlust so einen Sturrkopf hat, dass sie wirklich GAR NICHT frisst was sie nicht mag.
Ich kenn das von meinem Kater. Haben die Pillen richtig gewirkt, ging es ihm schlecht wegen der Nieren, waren die Pillen zu niedrig dosiert, war er besser drauf, hat dafür aber geröchelt. Einfach nur frustrierend. Er war bis zum Ende aber eigentlich wirklich gut drauf, ein penetranter Sonnenschein.
 
Schattenherz

Schattenherz

Forenprofi
Mitglied seit
6 Oktober 2010
Beiträge
1.254
Ort
NRW
  • #1.738
Vielen Dank fürs Daumen drücken, können wir brauchen!

Solang sie nicht wieder fit ist, wird das eh nix mit einer 3. Katze.

Was mir bei den Perserzuchten aufgefallen ist, im Gegensatz zu BKH und Selkirk Rex Züchtern hat da fast keiner was von HCM stehen:confused:

PKD ja, aber niemand schreibt was von HCM und das ist doch bei Persern sehr häufig.

Es scheint auch eh in NRW und NRW rumm ehr wenige Züchter zu geben, die mit Nase züchten.
 
dieMiffy

dieMiffy

Forenprofi
Mitglied seit
10 Februar 2013
Beiträge
11.363
Alter
36
Ort
Jena
  • #1.739
Hallo ihr Lieben,

habe diese Woche mal eine Franz-rumkugel-Rolle fotografiert :p Mein Franzl hat jetzt einen ganz silbergraues Bäuchlein :pink-heart: Vor der Rasur war das schwarz...









Schattenherz,

zur Zucht kann ich wenig sagen, da hab ich mich nie wirklich umgesehen, weil keine Kitten in Frage kamen. Aber was ich wohl weiß ist, dass es leider nur sehr wenige Züchter gibt, die Perser mit Nase züchten :(
Wie bist du denn auf Perser als Wunsch gekommen? Ist ja doch etwas anderes als Selkirk Rex :)
Deiner Süßen wünsche ich gute Besserung. Würde ja gerne mal ein Bildchen sehen...
 
Janosch

Janosch

Forenprofi
Mitglied seit
25 November 2008
Beiträge
8.159
Ort
Irgendwo im südlichen Kohlenpott
  • #1.740
Steffi@
Das sind Perser?
Meine Güte, Perser mit Nase habe ich das letzte Mal in meiner Kindheit gesehen und das ist schon laaaaaange her.;)
Schöne Miezen.:pink-heart:
 
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben