Perser

kimba22209

kimba22209

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Februar 2010
Beiträge
101
Ort
Berlin
  • #481
@Sita
Obwohl er sehr wenig Nase hat, hat Charly viel Charme :pink-heart::D

@kimba
ist ein Silver-shaded, hab noch so ein Exemplar, allerdings etwas dunkler.
Danke fürs Kompliment.
Ach ja, ich hab ne schwarze Couch...
Boah, 'ne schwarze Couch?! Na,da hast du aber zu tun,oder?Die weißen Haare auf meiner roten Couch sind extrem.

@psh76
... so ähnlich...

wie macht man denn die fotos groß?
Mach das doch auf www.dreamies.de Geht ganz einfach.
 
Werbung:
I

Irena87

Gast
  • #483
Hi,

joa leider hab ich da ne menge zu tun... auch mit dem Teppich.
Bei Chinchilla dürfen nur ca. ein achtel der gesamthaarlänge (Haarspitzen) dunkel sein, beim Silver Shaded dürfen bis zu einem drittel der Haare dunkel sein. Chinchilla soll wesentlich heller wirken als Silver-Shaded.

http://www.cat-planet.de/html/rasse_perser_silber.htm hier ist was interessantes dazu.

Hm.... eigentlich sagt man ja perser sind gemütlich. Sind meine auch bis zu einem gewissen Grad, aber an Deko oder so wird trotzdemalles vernichtet. Aca frisst zudem noch ALLES. und ich meine wirkllich alles. Von haarflusen, über Schokolade, zu Nüssen, zu Lebkuchen. Seit sie älter sind gehen sie mir gsd nich mehr an die Tapete aber teils sind mir die beiden Perser 2 Meter hoch die Wand hoch gekraxelt und so nen Schrankgestell aus Stoff haben sie mir auch gänzlich zerlegt.
Jasna ist zudem ne ziemliche kampfwurst und hat nen extremen Jagdtrieb. Aca dagegen will gerne nach draußen gehen am liebsten mit Kampfkumpel Spike

Hier sind sie wieder dabei meinen Teppich zu verschieben.


LG
 
Zuletzt bearbeitet:
kimba22209

kimba22209

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Februar 2010
Beiträge
101
Ort
Berlin
  • #484
:DKommt mir irgendwie bekannt vor.So ungefähr sieht es bei mir aus,wenn mein Kimba mit meinem Hund spielt.Da wird eine Galopprennbahn aus der Wohnung gemacht und wer nicht schnell genug aus dem Weg springt,wird halt umgerannt.Pech gehabt.:aetschbaetsch1:
 
Habbie

Habbie

Forenprofi
Mitglied seit
7 Januar 2009
Beiträge
2.282
Ort
BaWü
  • #485
Oh ja, dass kenn ich auch. Wenn Wuschel wieder ihre 5 Minuten hat, wird durch die Wohnung gerannt und alles was im Weg ist, hat Pech. Sitzt man auf dem Sofa, rennt sie halt drüber :rolleyes:
Aber gemütlich sind sie trotzdem beide. Man kann 10 Minuten Powerspielen machen, dann muss man sich erstmal in einen Karton legen und ausruhen. 15 min später soll man dann aber bitteschön wieder zum Spielen bereit sein :D
 
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
  • #487
Ich habe eine Bekannte sie redet mit Katzen, sie kann das. Heute hat sie mit Gismo geredet und was sie alles sagte, stimmte wirklich. Ich bin sehr überrascht. Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht?
 
psh76

psh76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27 Oktober 2011
Beiträge
454
  • #489
Das ist wirklich die gleiche Katze:pink-heart::pink-heart::pink-heart:
gell.. sind sich sehr änlich! bis auf das weiß an der schnuffel bei pommes. habe leider irgendwie keine gescheiten farbfotos grad. da sieht man's noch besser. aber auf den meisten ist er noch jünger und hat noch nicht so viel fell. da sieht er noch etwas anders aus. er ist jetzt erst gut 1/2 jahr..
 
Wrathu

Wrathu

Benutzer
Mitglied seit
25 Oktober 2011
Beiträge
45
Ort
Im ollen Osten
  • #490
Achja..ich bin wirklich froh, wie sich die Zucht der Perser, zumindest hier in Deutschland, gewandelt hat.
Die nachfrage nach den Plattnasen ist ja wirklich gesunken.

Meine allererste Katze war auch ein Ami-Perser.
Paulchen hatte Probleme mit den Zähnen, mit den Augen und musste später und immer geschoren werden, weil er mit der eigenen Fellpflege nicht mehr klarkam.
ABER: er war auch eine Seele von Katze.
Nur lieb, nur nett und eine richtig coole Socke.
Ich konnte ihn immer mit in den Urlaub zu meiner Mutter nehmen - er fand Autofahren toll, er hatte nie irgendwelche Probleme mit dem Ortswechsel..einfach cool.

Leider schon mit 10 Jahren an Darmkrebs verstorben :-(


 
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
  • #491
Ich habe eine Bekannte sie redet mit Katzen, sie kann das. Heute hat sie mit Gismo geredet und was sie alles sagte, stimmte wirklich. Ich bin sehr überrascht. Hat noch jemand solche Erfahrungen gemacht?
Ja,ich:)

LG
Marga
 
Werbung:
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
  • #494
bonzo

bonzo

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
2.767
Alter
62
Ort
Heidelberg
  • #495
Wenn Du TK meinst - mach ich - ja.

Nach 3 ganz tollen Erfahrungen damit wollte ich es unbedingt lernen.
.. wie unterscheidet sich Tierkommunikation eigentlich vom Verstehen der Tiere durch Erfahrung im Umgang mit selbigen??
 
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
  • #496
Durch Erfahrung oder durch den Umgang mit ihnen lernst Du ja nur aus ihren Gesten oder Verhaltensweisen .

Schnurren - mir geht es gut!
Schwanz hoch - ich bin selbstbewusst.
Um die Beine streichen - ich will was von Dir und und und.

TK heisst Telepathische Gedankenübertragung.

Du lernst die Worte Deines Tieres zu hören und somit auf einer anderen Ebene noch intensiver in Kontakt zu kommen.

LG
Marga
 
bonzo

bonzo

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
2.767
Alter
62
Ort
Heidelberg
  • #497
Durch Erfahrung oder durch den Umgang mit ihnen lernst Du ja nur aus ihren Gesten oder Verhaltensweisen .
...

TK heisst Telepathische Gedankenübertragung.

Du lernst die Worte Deines Tieres zu hören und somit auf einer anderen Ebene noch intensiver in Kontakt zu kommen.
.. nein, durch das Zusammenleben lerne ich, die Ohren bereits an der Mimik zu verstehen - genau zu verstehen ...

Da müssen keine Menschenworte rein - das ist ein direkter Draht zum Familienmitglied - quasi ein permanenter Dialog, geprägt von Liebe und Verantwortung ...

.. das kommt mir eher selbst projiziert und vage vor, dem Kind einen Namen zu geben wie Interspezies-Gedankenübertragung ...

Das mag wohl ein schönes Hobby sein - mit erheblichem Vermutungs-Spielraum drinne ...
 
smilo

smilo

Forenprofi
Mitglied seit
31 Mai 2010
Beiträge
6.677
Ort
Zeil am Main
  • #498
.. nein, durch das Zusammenleben lerne ich, die Ohren bereits an der Mimik zu verstehen - genau zu verstehen ...

Da müssen keine Menschenworte rein - das ist ein direkter Draht zum Familienmitglied - quasi ein permanenter Dialog, geprägt von Liebe und Verantwortung ...

.. das kommt mir eher selbst projiziert und vage vor, dem Kind einen Namen zu geben wie Interspezies-Gedankenübertragung ...

Das mag wohl ein schönes Hobby sein - mit erheblichem Vermutungs-Spielraum drinne ...
Bonzo,

wenn Du Dich zu diesem Thema engagieren möchtest, dann gibt es hier im Forum einen eigenen thread dazu.

Ich sehe es anders als Du, aber das müssen wir jetzt nicht ausdiskutieren.

LG
Marga
 
bonzo

bonzo

Forenprofi
Mitglied seit
2 Mai 2008
Beiträge
2.767
Alter
62
Ort
Heidelberg
  • #499
Werbung:
Werbung: Wandkalender Miau 2021
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben