Ohr hört sich ,,feucht" an

  • Themenstarter Alumea
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Alumea

Alumea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. August 2014
Beiträge
263
Alter
29
Ort
Grafschaft Bad Bentheim
Hallo ihr lieben,

Seit heute morgen habe ich bemerkt das bei einer meiner Katzen sich das Ohr sehr merkwürdig anhört.

Damit meine ich das es sich wenn sie sich schüttelt anhört als wäre es im Ohr feucht. Von außen sieht man nichts. Es ist weder rot noch dreckig oder so. Sie kratzt sich auch nicht vermehrt und schmerzen scheint sie auch keine zu haben.

Da ich eh die Woche nochmal zum impfen muss lasse ich den Doc da auch mal drauf gucken aber habt ihr eventuell vorab Vermutungen was das sein könnte?

Lg
 
Werbung:
M

Music-Mau

Gast
Könnte eine Ohrentzündung sein.

Schüttelt sie sich denn sehr häufig?
 
Alumea

Alumea

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. August 2014
Beiträge
263
Alter
29
Ort
Grafschaft Bad Bentheim
Hatte ich auch schon vermutet aber sie schüttelt oder kratzt sich nicht mehr als sonst und auch vom Vergalten her ist alles wie immer
 

Ähnliche Themen

M
Antworten
42
Aufrufe
16K
Mimi94
M
H
Antworten
23
Aufrufe
603
Hexeleviosa
H
FindusLuna
Antworten
30
Aufrufe
2K
FindusLuna
FindusLuna
S
Antworten
266
Aufrufe
8K
basco09
Lila44
Antworten
0
Aufrufe
984
Lila44

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben