Neuzuwachs harmoniert nicht

  • Themenstarter Cc.Lenuna
  • Beginndatum
  • Stichworte
    neuzugang neuzuwachs streit zusamenführung
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
Hallo Zusammen
Wir haben notfallmässig vor 2Monaten einen kleinen BKH Kater(5Monate alt) bei uns aufgenommen. Damit er nicht alleine ist sind seit 3Tagen noch 2 Kitten(auch Kater 12 wochen alt) bei uns eingezogen. Wir haben die kleinen einfach rausgelassen, da wir bis jetzt so immer gut durchgekommen sind. Am Anfang schien alles gut jedoch schwankte es schnell um und die 3 fauchten und kämpften miteinander. Da die Kämpfe immer heftiger wurden und der Grosse halt auch viel grösser ist als die kleinen haben wir sie räumlich getrennt, also die 2Kleinen in einem Zimmer und der Grosse im Wohnzimmer. Jetzt ists aber so das der eine kleine immer Raus will und vor der Tür Miaut und kratzt. Aber wen wir sie rauslassen wird oft wieder stark gekämpft. Man sagt ja man soll sie machen lassen wen sie Kämpfen aber unser Grosser ist nicht sehr behutsam mit den kleinen auch wen die kleinen den Streit manchman anzetteln.
Achja der Grosse Kater ist noch nicht Kastriert dies wird erst nächste Woche gemacht.
Habt ihr vieleicht Tipps oder Ratschläge für uns?
Vielen Dank schonmal
 
Werbung:
Cloverleave

Cloverleave

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
2 Mai 2020
Beiträge
423
Ort
Hessen
Toll, dass ihr die Kleinen zu zweit aufgenommen habt!
Da ihr Kater habt können die Rauferein tatsächlich ziemlich heftig aussehen. Die schwierige Sache ist die Grenze zwischen Raufen und Kämpfen zu ziehen.
Wird es nur laut, oder fliegen auch Fellfetzen? Spielen die beiden Kleinen ähnlich wild miteinander?
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
Toll, dass ihr die Kleinen zu zweit aufgenommen habt!
Da ihr Kater habt können die Rauferein tatsächlich ziemlich heftig aussehen. Die schwierige Sache ist die Grenze zwischen Raufen und Kämpfen zu ziehen.
Wird es nur laut, oder fliegen auch Fellfetzen? Spielen die beiden Kleinen ähnlich wild miteinander?
Es war uns sehr wichtig das wir nur Katerchen haben und auch keinen kleinen alleine dazuholen damit die kleinen mit sich selber spielen können.
Mhm schwer zusagen es wird laut geknurrt und „geschrien“ wen man das so nennen kann... habe immer laut geklatscht wenn sie sich zu stark gerauft haben. Denke immer das der Grosse die kleinen Plattdrückt und mach mir dann sorgen.
die 2kleinen spielen/kämpfen zwar auch miteinander aber nicht so stark wie mit dem grossen. Er lauert ihnen hinterheer und ignoriert sogar seine Lieblingsspielangel
Wir probieren auch dem Grossen genug aufmerksamkeit zu geben damit er nocht eifersüchtig ist. Und jetzt im Moment schlafen alle friedlich im gleichen Raum...
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
2.898
Ort
oberboihingen
Vielleicht kannst du ja ein Video machen und hier einstellen. Dann kann man es besser beurteilen.
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.782
Ort
Mittelfranken
Hallo, grüß Dich,
herzlich willkommen hier im Forum!

Du kannst du auch selber mal Videos von Katerraufereien suchen und Dir anschauen, manchmal glaubt man wirklich, die bringen sich um...
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
Hallo, grüß Dich,
herzlich willkommen hier im Forum!

Du kannst du auch selber mal Videos von Katerraufereien suchen und Dir anschauen, manchmal glaubt man wirklich, die bringen sich um...
Ja das stimmt, kommt mir nur immer so hart vor weil der Grosse doch schon fast 3kg schwer ist und die kleinen eben nicht. Hab das gefühl die können sich nicht wehren...
 
ottilie

ottilie

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2014
Beiträge
8.782
Ort
Mittelfranken
Dann laste den großen durch Einzelspielstunden so lange aus, bis er platt ist
Aber nicht im wörtlichen Sinne Stunden lang. Immer wieder mal 5-10 Minuten
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
Vielleicht kannst du ja ein Video machen und hier einstellen. Dann kann man es besser beurteilen.
Hey Habe versucht ein Video hochzuladen, jedoch sind die Dateien zu gross und es funktioniert irgendwie nicht😕
 
rassekatze

rassekatze

Forenprofi
Mitglied seit
1 Mai 2010
Beiträge
2.898
Ort
oberboihingen
  • #10
Stelle es bei Youtube ein und Kopier den Link hier rein.
 
Werbung:
16+4 Pfoten

16+4 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
6.511
Ort
Wien, Österreich
  • #13
Schaut für mich seitens des größeren Katers wie ganz normales spielerisches Raufen eines gesunden männlichen Teenagers aus, der dabei katergemäß durchaus grob ist. Soll heißen: Aggression kann ich keine entdecken.

Klar dominiert er dabei den Jüngeren, wie könnte es auch anders sein bei diesem Altersunterschied und ungleichen Kräfteverhältnis.

Der Kleinere wird daran allerdings weniger Spaß haben, er ist ihm körperlich deutlich unterlegen und wirkt auf mich noch arg klein. Man erkennt, dass es sich hierbei noch um ein richtiges Baby handelt (bzw. deren zwei, wie ich erfreut gelesen habe 🥰).

Ich stell mir vor, dass in 2-3 Monaten, wenn die beiden Zwergerln dann auch schon etwas größer sind, wirklich alle 3 Katerchen so richtig ihren Spaß an gemeinsamen Raufspielen haben werden und sich der Alters- und Größenunterschied dann auch schon verwachsen haben wird.

Im Moment würd ich, wie andere hier schon geschrieben haben, den Großen (btw.: Wie heißen die 3 Süßen denn eigentlich?) schon stark durch Spielen auslasten. Auf Dauer kann sowas ziemlich nervig sein, ständig vom "großen Bruder" überfallen zu werden und sich nicht adäquat zur Wehr setzen zu können.

Schau mal in den Spielethread, dort findest du bestimmt zahlreiche Anregungen 😊
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
  • #14
Danke für deine Ausführliche Antwort.
Genau das selbe habe ich eben auch gedacht. Und hoffe das es besser wird und dan alle mal Spass haben mieteinander. Immerhin essen die drei sogar aus dem selbem Napf manchmal und liegen entspannt rum im gleichen Zimmer. Bin dran und spiele immer wen der Grosse lust hat mit Ihm danit er Müde ist...jedoch hab ich das Gefühl der wird nie Müde😅 Werde die 3 wenn es zu Wild wird für die kleinen immer mal wieder trennen damit die zur Ruhe kommen. Die 2kleinen raufen nähmlich genau so zusammen jedoch sieht das nocht ao schlimm aus weil die gleich gross sind🤗
Ja, der kleine Zwerg(Wuschel)im Video ist genau 12Wochen und 4Tage alt und hat mer Haare als Körper ;)
Sein Grosser bruder Grey ist schon eine Woche älter und von der selber Züchterin jedoch von einer anderen Mama. Die beiden Mamas haben aber Ihre Kitten zusammen grossgezogen und auch mal Milch ausgetauscht☺️.
Der Grosse heisst Moby und ist schon 5Monate alt.
Danke für den Tipp mit dem Spielethread dort war ich noch nocht unterwegs🤗
 
chaosköpfchen

chaosköpfchen

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Februar 2015
Beiträge
413
Ort
NRW
  • #15
Ich schließe mich mal 16+4 Pfotens Meinung an. Für mich sieht das nach ganz normalem Spielen aus. Nur der kleine Wutz kann noch nicht so viel gegenhalten. Das wird in ein paar Monaten schon anders aussehen. Dann werden sie wahrscheinlich im Wrestlergriff durch die Wohnung kullern. 😄

Um den Großen etwas auszulasten kannst du dir auch so Hundespielzeug zulegen. Diese geflochtenen Seile mit Knoten drin eignen sich gut, damit Katerchen damit kämpfen kann.

Übrigens sehen beide echt goldig aus. 😊
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
  • #16
Hier noch schöne Fotos🥰 ohne Rangeleien😋
 

Anhänge

  • EF162A86-D0DD-458E-9CCE-8AC7450AA005.jpeg
    EF162A86-D0DD-458E-9CCE-8AC7450AA005.jpeg
    110 KB · Aufrufe: 34
  • 9136BA0A-BADE-47F2-A139-262C2FB457B3.jpeg
    9136BA0A-BADE-47F2-A139-262C2FB457B3.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 34
  • 7FACDC66-A836-4448-9991-ADB0AF85E8C2.jpeg
    7FACDC66-A836-4448-9991-ADB0AF85E8C2.jpeg
    1,6 MB · Aufrufe: 34
16+4 Pfoten

16+4 Pfoten

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
11 Mai 2016
Beiträge
6.511
Ort
Wien, Österreich
  • #17
Immerhin essen die drei sogar aus dem selbem Napf manchmal und liegen entspannt rum im gleichen Zimmer.

So soll es auch sein 👍

Aus dem gleichen Napf essen ist ein Hinweis auf funktionierende Vertrauensbasis.

Und wenn sich alle (freiwillig) im selben Raum aufhalten, niemand Angst oder Stress zeigt, sondern sogar entspannte Körperhaltung, dann passt die Konstellation 👍

Da es ausschließlich Buben sind und alle 3 noch sehr jung, ist die Ausgangslage auch wirklich gut.

Bin dran und spiele immer wen der Grosse lust hat mit Ihm danit er Müde ist...jedoch hab ich das Gefühl der wird nie Müde😅

Die werden auch tatsächlich nie müde in diesem Alter 😁

Und das ist gut so, denn wäre es umgekehrt, müsstest du dir Sorgen machen, dass gesundheitlich etwas nicht stimmt.

Die 2kleinen raufen nähmlich genau so zusammen jedoch sieht das nocht ao schlimm aus weil die gleich gross sind🤗

Genau, die haben einander als gleichwertige Spiel- und Raufkumpel, das ist sooooo wichtig...

Ich bin froh, dass du darauf geachtet und dir so vieles beim Einzug deiner kleinen Schatzis überlegt hast 🌼


Ja, der kleine Zwerg(Wuschel)im Video ist genau 12Wochen und 4Tage alt und hat mer Haare als Körper ;)

Den Namen hast du gut ausgesucht, er sieht auch aus wie ein Wuschel :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart: :pink-heart:


Sein Grosser bruder Grey ist schon eine Woche älter und von der selber Züchterin jedoch von einer anderen Mama.

1 Woche ist vernachlässigbar in diesem Alter.

Gibt es von Grey auch Fotos? :pink-heart:

Edit: Gerade eben gesehen, Beiträge hatten sich überschnitten... Grey ist ja auch so ein kleiner herziger Wuz 🤩

Der Grosse heisst Moby und ist schon 5Monate alt.

Moby scheint recht aufgeweckt zu sein 😁

Ich finde seine Tupferlzeichnung am Rücken so hübsch 🥰🥰🥰

Danke für den Tipp mit dem Spielethread dort war ich noch nocht unterwegs🤗

Womit spielen eure Katzen HEUTE
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
  • #18
Edit: Gerade eben gesehen, Beiträge hatten sich überschnitten... Grey ist ja auch so ein kleiner herziger Wuz 🤩
Ja lustigerweise ist Wuschel sogar schwerer obwohl er jünger ist weil er einfach für sein leben gerne das mjamjam Kittenfutter frisst🤣
 
teufeline

teufeline

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2008
Beiträge
20.145
Ort
Zentrum des Wahnsinns- OWL
  • #19
Katzenforum Vorzeigevideo
Hier ein Video. Oftmals schreit der kleine auch noch mehr.
Der Kleine will aber auch raufen. Das ist ein häufiges Missverständnis, aber Katzen, die auf dem Rücken liegen und mit allen vieren strampeln, kämpfen auch gerade.
Natürlich muss man den Kleinen aktuell noch "retten", weil er noch nicht die Kraft hat. In zwei Monaten sieht das aber ganz anders aus. Das ist auch von dem großen keine böse Absicht, und er lässt ja auch ab, als der Kleine weggeht.
 
Cc.Lenuna

Cc.Lenuna

Benutzer
Mitglied seit
13 Mai 2021
Beiträge
41
Alter
22
Ort
CH-5712 Beinwil am See
  • #20
Der Kleine will aber auch raufen. Das ist ein häufiges Missverständnis, aber Katzen, die auf dem Rücken liegen und mit allen vieren strampeln, kämpfen auch gerade.
Natürlich muss man den Kleinen aktuell noch "retten", weil er noch nicht die Kraft hat. In zwei Monaten sieht das aber ganz anders aus. Das ist auch von dem großen keine böse Absicht, und er lässt ja auch ab, als der Kleine weggeht.
Ja genau der kleine geht auch von sich aus immer wieder zum grossen und stichelt😆
 
Werbung:
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben