Neuer Kater pinkelt aufs Sofa.

Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.990
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #21
Wieso sollte eine tierärztliche Abklärung nicht an 1. Stelle stehen?
Gerade bei Katern und gerade wenn auch teilweise TROCKENFUTTER gefüttert wird?

Der Fragebogen hat meiner Meinung nach Zeit, eine eventuelle Blasenentzündung/Harngrieß und damit einhergehende Schmerzen nicht!
....

Ich bin die letzte die einen Tierarztbesuch nicht empfehlen würde.
Du bist ja noch nicht so lange hier denn sonst wüßtest du das.
Also, alles gut, Tierarztbesuch ist sicher sehr wichtig.
Und auch dein Rat wegen Trockenfutter, es kann zu Harngries führen, ist richtig.

Es geht mir oft darum den Fragebogen als erstes zu sehen weil ich dann meist schon eine erste Empfehlung geben kann mit der anzufangen ist. Also erst Tierarzt oder erst probieren das Klomanagment zu verbessern oder neues Steu zu kaufen oder oder.
Oft aber nicht immer ist eine Blasenentzündung der Auslöser für Unsauberkeit.
So einfach ist es nicht immer. Manchmal muß man schon Colombo sein um die Ursache zu finden. ;)
 
Werbung:
K

KatzeK

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
23 September 2020
Beiträge
469
  • #22
Wir mögen halt das Wort Protest nicht weil es nicht wieder gibt was in der Katze vorgeht.

Und "wir" haben hier mal genau diese Erfahrung gemacht dass aus reinem Protest gepinkelt wurde. Sehr selbstbewusster Kater der auf die "Wegnahme" des Schlafzimmers (Teil seines Reviers) so reagiert hat. Hat vier Wochen gedauert, dann war der Spuk vorbei und die "Verhältnisse" waren wieder klar.

Und nein, das Tier war nicht irgendwie "unsicher" oder so. Es war im Gegenteil sehr dominant.
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2 August 2007
Beiträge
16.990
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #23
Und "wir" haben hier mal genau diese Erfahrung gemacht dass aus reinem Protest gepinkelt wurde. Sehr selbstbewusster Kater der auf die "Wegnahme" des Schlafzimmers (Teil seines Reviers) so reagiert hat. Hat vier Wochen gedauert, dann war der Spuk vorbei und die "Verhältnisse" waren wieder klar.

Und nein, das Tier war nicht irgendwie "unsicher" oder so. Es war im Gegenteil sehr dominant.
Na dann.
Wenn du das so erlebt hast und so nennen möchtest dann mach das.

Es bleibt dabei daß viele User dieses Forums den Begriff nicht schätzen und es anders nennen.
Auch habe ich mir ja die Mühe gemacht das sehr freundlich und ausfühlich zu erklären warum wir es meist anders sehen.

Es bleibt natürlich jedem hier überlassen das zu nennen wir er will und Ratschläge zu geben die er sinnvoll findet.
Was auch gut ist und bleibt.
 
Schnitte76

Schnitte76

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
12 Januar 2021
Beiträge
107
Ort
Stuttgart
  • #24
Ich bin ja jetzt nicht soo die erfahrene Katzen-Mom, aber unser Katerchen hatte zu Beginn auch immer wieder "fehlgepieselt", ich könnte mir schon vorstellen, dass das bei euch noch die Umstellung ist.
Und wäre noch ein Tipp, das Nassfutter von den Klos wegzustellen?
 
PusCat

PusCat

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
9 Februar 2021
Beiträge
200
Ort
Niedersachsen
  • #25
Ich bin die letzte die einen Tierarztbesuch nicht empfehlen würde.
Du bist ja noch nicht so lange hier denn sonst wüßtest du das.
Also, alles gut, Tierarztbesuch ist sicher sehr wichtig.
Und auch dein Rat wegen Trockenfutter, es kann zu Harngries führen, ist richtig.

Es geht mir oft darum den Fragebogen als erstes zu sehen weil ich dann meist schon eine erste Empfehlung geben kann mit der anzufangen ist. Also erst Tierarzt oder erst probieren das Klomanagment zu verbessern oder neues Steu zu kaufen oder oder.
Oft aber nicht immer ist eine Blasenentzündung der Auslöser für Unsauberkeit.
So einfach ist es nicht immer. Manchmal muß man schon Colombo sein um die Ursache zu finden. ;)
....Ok, Danke für die ausführliche Info!. War mir vorher gar nicht wirklich so bewusst, wie wichtig der Bogen, doch für die Anamnese ist!
Jetzt, wo ich den Bogen ausgefüllt gesehen habe, erschliesst es sich mir viel besser!
Nix für ungut!😉😊
LG
 
G

GinTonic

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12 Februar 2021
Beiträge
4
  • #26
Hallo ihr Lieben,
Ich wollte mal ein Status Update geben.
Seitdem ich hier geschrieben habe, hatten wir vier Tage Ruhe und dachte schon wir hätten es geschafft. Wir dachten es liegt an einer Decke, die er mag.Dementsprechend waren wir nicht beim TA. Zu früh gefreut. Aufeinmal hat er wieder aufs Sofa gepisst. Es ist zum verzweifeln. Jetzt müssen wir wohl wirklich zum Tierarzt, obwohl ja eigentlich vier Tage alles in Ordnung war.
 
FindusLuna

FindusLuna

Forenprofi
Mitglied seit
19 Dezember 2017
Beiträge
2.504
Alter
28
Ort
Schweiz
  • #27
Hallo,

ich finde auch, dass nun als erstes einmal der Gang zum TA ansteht. Urin untersuchen lassen und auch sonst einmal durchchecken lassen. Ich weiss nicht, in welcher Beziehung ihr zu den Leuten steht, von denen ihr die beiden habt, aber manchmal wird da was verheimlicht und da sollte man gut aufpassen. Wildpinkeln kann auch eine Reaktion von schlechter Stressverarbeitung sein. Bei Luna hat Zylkene toll geholfen.
Lasst da auch bitte beide Kater wiegen, 3kg für einen ausgewachsenen Kater normaler Grösse scheinen mir etwas wenig...
Wichtig wäre noch, Streu besser 10cm einfüllen oder mehr und es wäre gut zu wissen, in welchem Alter die Kater kastriert worden sind. Weisst du da genaueres?
 
Kittieeee

Kittieeee

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10 Juli 2018
Beiträge
508
Ort
Rhein-Main
  • #28
Pinkelt er denn immer auf die selbe Stelle oder jedes mal wo anders hin?
Wenn es immer die gleiche Stelle ist, stellt mal ein Klo da hin und schaut, ob er dann ins Klo macht oder wo anders auf dem Sofa.

Grundsätzlich kann das von aus Unsicherheit resultierender Unsauberkeit über eine Stressbedingte Blasenentzündung bis hin zu Markieren oder Blasensteinen alles sein, es sollte also unbedingt so oder so eine tierärztliche Abklärung stattfinden.
Wisst ihr in welchem Alter er kastriert wurde? Das würde zumindest schon Mal etwas Aufschluss darüber geben, ob es sich um Markieren handeln könnte oder nicht.
 

Ähnliche Themen

Antworten
8
Aufrufe
1K
Maiglöckchen
Antworten
4
Aufrufe
2K
swisschick
Antworten
24
Aufrufe
3K
Lunny
Antworten
19
Aufrufe
4K
Zugvogel
Antworten
26
Aufrufe
2K
DaisyPuppe
D
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben