Mit der Katze reden

Cats maid

Cats maid

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2012
Beiträge
1.742
  • #41
Watt, - ist doch wohl vollkommen normal, dass man mit seinen Tieren redet - ich kenne Männer die reden mit ihrem Auto - das ist für mich gaga ....:D

Es grüsst die Katzenzofe
 
Werbung:
ElinT13

ElinT13

Forenprofi
Mitglied seit
22 Oktober 2012
Beiträge
23.821
Alter
55
Ort
Stuttgart-Schmusungen
  • #42
Ich kenne auch Frauen, die mit ihren Autos reden. Mich. :stumm:
 
Paty

Paty

Forenprofi
Mitglied seit
11 Juni 2010
Beiträge
12.535
Alter
61
Ort
LKR NEA
  • #43
Hier wird immer noch sehr viel "geredet" und auch Domi fängt jetzt schon beim diskutieren mit an :D.

Neulich wars wieder mal herrlich - ich höre rascheln und scheppern hinter der Küchentür (Futter und Leckerlies), dann kommt Merlin mit so einem Leckerliestängelchen (noch verpackt) im Mund an, die anderen beiden hinterher.

Merlin ist auch hier der erste Kater der Mama sagen kann :D - er legt mir das Stengelchen vor die Nase und sagt Mama?? (ich wette er weiß dass er mich damit jedesmal rum bekommt :oops:) Die anderen beiden schauen auch erwartungsvoll zu mir als ich das Leckerlie nehme und sage "es ist noch nicht soweit, Leckerlies gibt es doch erst später im Wohnzimmer.

Dann Samsi Mioooouuuuu Mioooouuu und Domi Mieeek Miiiiieeeekk .... das war sogar meinem Mann klar dass das bitte bitte bedeutet hat :rolleyes:

Na gut - dann gabs halt das Stengelchen gerecht geteilt und Merlin wurde hinterher von seinen Kumpels wie ein Held gefeiert :D

(Allerdings habe ich die Leckerlies dann in eine geschlossene Dose gepackt die sie nicht öffnen können:cool:)
 
Cats maid

Cats maid

Forenprofi
Mitglied seit
14 Mai 2012
Beiträge
1.742
  • #44
Ich kenne auch Frauen, die mit ihren Autos reden. Mich. :stumm:

...und antwortet es? meins wird höchstens getreten, geschlagen und notfalls verschrottet :D:D:D.



Ich habe Bengis und die haben ein gewaltiges Sprachrepertoir. Brauchen die auch, den die Zofe ist ja zu dusselig beim ersten einfachen "Mau" zu kapieren was sie zu tun hat. :grin:. Und manchmal scheint die Zofe halt auch taub zu sein, "Leckerlie" dass versteht die manchmal nur nach extremen Schreiattacken und mit den verschiedensten Vokabeln. :grummel:
Das Personal heut' zu Tage, ist auch nicht mehr das was es mal war.

Es grüsst die Katzenzofe
 
Mi-chan

Mi-chan

Forenprofi
Mitglied seit
19 Februar 2012
Beiträge
3.456
Alter
31
Ort
Saarbrücken
  • #45
Wenn meine beiden am Fenster sitzen und Katzen-TV schauen, habe ich immer das Gefühl, dass es ihnen gut gefällt, wenn ich dazukomme, und ihnen einfach so erzähle, was wir da so sehen...

"Eine Taube, schaut mal, die hat was im Schnabel... und guckt mal, da fährt der Zug vorbei... Boar, das ist aber ein großer Rabe! Oh, da unten raucht die Nachbarin auf dem Balkon... Woah, da hinten landet gerade der Hubschrauber auf dem Krankenhaus!"

:p Also ich schwalle die beiden dann wirklich mit absolutem Nonsens zu, in einer ganz leisen, ruhigen Stimme, aber irgendwie gefällt es ihnen, meistens lehnen sie sich dann auch an mich und kuscheln ein wenig... manchmal sahne ich dann auch Küsschen und Kopfnüsse ab. :D

Ich glaube, sie mögen es einfach, dass sich jemand mit ihnen beschäftigt und ihnen Aufmerksamkeit gibt. :oops:
 
catbuttler

catbuttler

Forenprofi
Mitglied seit
20 April 2012
Beiträge
3.511
Ort
Remscheid NRW
  • #46
:DWas würden Menschen sagen die keine Tiere haben? Wir sind alle verrückt und reden mit den Viechern.;)
Meine Beiden hören sehr gut auf ihre Namen und wenn Beide kommen sollen ruf ich: Babys! und zack sind sie da. Der Kater diskutiert mitt mit und gibt Antwort. Wenn ich ihn frage ob er lieb ist, reibt er seinen Kopf an mein Gesicht und leckt kurz über mein Kinn. Bei "Schulter" legt er seinen Kopf auf meine Schulter und bleibt so. Ich bin überzeugt sie verstehen Komandos und vor allem wissen sie die Tonlagen gut ein zu ordnen.
 
janicka

janicka

Forenprofi
Mitglied seit
18 Mai 2010
Beiträge
1.637
Ort
Regensburg
  • #47
Ich kenne auch Frauen, die mit ihren Autos reden.

Ich auch:yeah:
 
XtremeSchmuckDE

XtremeSchmuckDE

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
28 Dezember 2010
Beiträge
367
Ort
Kassel
  • #48
Ich glaub manchmal auch, dass die Katzen einen verstehen.
Mein Herminchen neulich zum Beispiel, als es mal wieder im Nebenzimmer klirrte:
Oh du kleine Hexe, was hast du wieder erledigt??
Herminchen verschwindet unter dem Bett.
Oooch komm raus Süße, Mami hat dich lieb, ist nicht schlimm.
Herminchen kommt langsam unterm Bett heraus und schaut mich an.

Mein Mann sagt manchmal: Wenn die dir mal antworten und du hörst das, dann lass ich dich einweisen .:D
 
L

lumaklein

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
5 September 2011
Beiträge
559
Ort
Hamburg
  • #49
also ich rede tag mit meinen mäusen, dachte das wär normal? XD

meist geht es früh los
mai: grrrruuu
ich: fünf minuten bitte
mai: grrrrrruuuuuuuuu
ich: ich hab noch fünf minuten bis der wecker klingelt...komm kuscheln
mai mrruuu *fallen lässt wie ein bauer und kuschel*

oder

mai in der küche
mai: mauuuuuuuuuuuuu
ich: püppi komm her
mai: mauuuuuuhuuuuuu
ich: püppi mama ist hier
mai: mau?
ich: na komm her süße!

und taps , taps kommt sie und will hochgehoben werden. mai sucht mich oft wenn sie mich nicht sehen kann. :)

mit glori ist es abends eher so
ich: so ab ins bett mädels
glori: ruuuuuuuuh?
ich: kommst du auch?
gloria: gruuuuuuuuh *aufsteh, streck, und ab aufs bett*

:pink-heart::pink-heart::pink-heart::pink-heart:
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
16
Aufrufe
2K
Katzenherzchen
Antworten
6
Aufrufe
15K
Thanner
Antworten
14
Aufrufe
2K
Jenny0990
Antworten
16
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N
Antworten
50
Aufrufe
5K
Ursel1303
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben