Meine Katzen herrschen über mich und mein Leben!!!

  • Themenstarter Tila
  • Beginndatum
Tila

Tila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
112
Ort
nähe Strasburg
  • #21
Einer sagt mit Essigwasser. Einer wieder rum nicht.

Ja was denn nun ???????
 
Werbung:
chaosmamaa

chaosmamaa

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2010
Beiträge
1.497
  • #22
Einer sagt mit Essigwasser. Einer wieder rum nicht.

Ja was denn nun ???????

Niemand, der Ahnung hat, wird dir Essig empfehlen....

Du hast ihre Reaktion darauf doch live gesehen... bilde dir ein eigenes Urteil :smile:
 
Tila

Tila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
112
Ort
nähe Strasburg
  • #23
sie hat bevor ich mit essig sauber gemacht habe, schon gepullert!

sie ist es draußen mit den vögel spielen :D während ich sauber mache.
 
chaosmamaa

chaosmamaa

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2010
Beiträge
1.497
  • #24
dann benutz mal Zitrone... das wird sie eher vom Sofa fern halten.

Aber das Klo solltest du trotzdem daneben stellen!

diese Mittel wie BB und Feliway wirken nicht von eine Minute auf die nächste... das wird noch einige Tage so weitergehen.
 
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #25
Mein TA macht 15 Uhr erst auf. Von dem bekomme ich Teststreifen kostenlos.

Ich würde noch mal testen.
Es gibt auch Katzen, die pinkeln, wenn der PH Wert nicht im reinen ist.

Die Teststreifen die ich hier habe waren aber auch nicht wirklich teuer.
Sind aber auch nur zum Ph-Wert messen.
Es gibt von Combur auch noch andere - die testen noch ein paar Paramet mehr. Aber die sind in der Apotheke sehr teuer.

Weißt du worauf der Urin damals getestet wurde?
Wurde er zentrifugiert?
Hast du mal ein Blutbild machen lassen?

Wie riecht denn ihr Urin?
Riecht er stark nach Ammoniak.
Eine Bekannte von mir merkt dann immer, das sie den Urin von ihrem Kater ansääuern muss - wenn der stark nach Ammoniak riecht.
 
Tila

Tila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
112
Ort
nähe Strasburg
  • #26
Ja ist mir schon klar, das es hier nicht auf anhieb schöner wird.
Aber heute ist schon wieder doll mit ihr.
Naja nun ist sie ja gerade auf Jagd.

Na der TA gibt mir immer so einen großen Streifen mit, wo nicht nur der PH Wert gemessen wird sonder sämtliche andere Erreger im Urin.

Ich bekomme dann immer eine Tabelle mit Werte das aus. Oder wenn er auf hat fahr ich hin mit dem streifen und denn bekomme sie je nachdem Medikamente.

Nee Blutbild wurde von ihr noch nie geprüft.
Ich werde aber um 15 Uhr anrufen, fragen was ich alles mitbringen soll... ob er Kot prüfen will. Und welche Katzen ich mit bringen soll. Und dann fahr ich hin.

Komischer Weise riecht ihr Urin immer gar nicht so stark wenn sie pieselt muss ich sagen.
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
  • #27
sie hat bevor ich mit essig sauber gemacht habe, schon gepullert!

sie ist es draußen mit den vögel spielen :D während ich sauber mache.
Kein Essig. Wurden doch schon Urin-Off und Myrtenöl empfohlen. Wenn du sowas nicht da hast, dann nimm wie auch gesagt Alkohol z.B. Wodka.
dann benutz mal Zitrone... das wird sie eher vom Sofa fern halten.

Aber das Klo solltest du trotzdem daneben stellen!

diese Mittel wie BB und Feliway wirken nicht von eine Minute auf die nächste... das wird noch einige Tage so weitergehen.

Nein, Zitrusdüfte sind auch nicht gut und animieren einige Katzen auch genau da hinzupinkeln.

Ich würde mich auch nicht mit Teststreifen zufrieden geben...


Edit: Ok, M.öl is schon bestellt, hab die eine Seite übersehen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
locke1983

locke1983

Forenprofi
Mitglied seit
10. Juli 2009
Beiträge
15.999
Ort
Nähe Trier
  • #28
Bitte sprich deinen Tierarzt darauf an, das er den Urin unters Mikroskop legen soll und ihn zentrifugiert.
Nur die Teststreifen sind leider nicht sicher genug.

Dafür brauchst du die Katze nicht mit nehmen. Nur ganz frischen Urin - wenn du den bekommst.
Je frischer desto besser.
 
Tila

Tila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
112
Ort
nähe Strasburg
  • #29
So ich habe jetzt erstmal ganz wenig Zitrone rauf geträufelt, mit Wasser nachgewischt. Bin jetzt beim trocknen. Es riecht jetzt um einiges besser.

Werde aber gleich nochmal mit klaren Wasser nach reiben und ein wenig Wodka. Denn sollte die Couch erstmal wieder gut sein für heute, das man drauf sitzen kann ohne gleich um zu kippen.

Wenn das Myrtenöl da ist ich hoffe es kommt morgen oder wohl eher übermorgen, fange ich an damit alle stellen zu säuber wo sie jemals rauf gepieselt hat.

Und Feliway sprüh ich darauf wo sie sich wohl fühlen soll ja? Sprich Couch, ihre Körbchen usw. ???
 
Kätzchen sucht

Kätzchen sucht

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.408
Alter
44
Ort
Hessen
  • #30
Ja ist mir schon klar, das es hier nicht auf anhieb schöner wird.
Aber heute ist schon wieder doll mit ihr.
Naja nun ist sie ja gerade auf Jagd.

Na der TA gibt mir immer so einen großen Streifen mit, wo nicht nur der PH Wert gemessen wird sonder sämtliche andere Erreger im Urin.

Ich bekomme dann immer eine Tabelle mit Werte das aus. Oder wenn er auf hat fahr ich hin mit dem streifen und denn bekomme sie je nachdem Medikamente.

Nee Blutbild wurde von ihr noch nie geprüft.
Ich werde aber um 15 Uhr anrufen, fragen was ich alles mitbringen soll... ob er Kot prüfen will. Und welche Katzen ich mit bringen soll. Und dann fahr ich hin.

Komischer Weise riecht ihr Urin immer gar nicht so stark wenn sie pieselt muss ich sagen.

Du musst sagen was gemacht werden soll und Du nimmst alle Katzen mit, die Du für Nötig hälst,und nicht fragen was der Arzt machen möchte, wenn Du Kacke untersucht haben willst muss er dies tun ! Genauso siehts bei all den anderen Untersuchungen aus.
 
Tila

Tila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
112
Ort
nähe Strasburg
  • #31
UI ui ui ui ui... bin gerade beim Wodka bei *schwiebs

Ich muss sagen er ist bist jetzt am besten von allen mitteln =)
 
Werbung:
chaosmamaa

chaosmamaa

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2010
Beiträge
1.497
  • #32
Kätzchen sucht

Kätzchen sucht

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.408
Alter
44
Ort
Hessen
  • #33
Och doch trink ruhig mal was , dann wirste ruhiger und siehst nicht alles so eng , ich mach das och ab und zu :D Bei 5 Katzen ( 2 mit Schnupfen ) und 2 Hunden ( 1 mit Blasenentzündung ) und 4 Kindern tut dat gut, Prost
 
Tila

Tila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
112
Ort
nähe Strasburg
  • #34
Hi hi hi..

Oh man ich hab soviel durch schon mit Lotti.. das einem manchmal echt die nerven fehlen!

Aber ich würde sie niemals aufgeben.. sie war meine erste Katze. Und ist trotz all ihrer macken irgendwie was ganz besonderes :pink-heart:

Irgendwie denk ich immer.. andere haben doch auch keine probleme? die katzen sind immer gesund die müssen nie zum TA ... usw.

Bei uns ist ständig was anderes...
Und denn noch das ganze andere Leid draußen bei uns...

wir haben dieses Jahr wieder soviele aufgenommen...die meisten Leben im Stall... weil alle drin geht einfach nicht..

Wer von euch hat eigentlich auch Katzen die raus gehen können? Also wenn ihr die Tür aufmacht?
wie macht ihr das? Manchmal komm ich mir vor wie der "Sam" wenn die vor der Tür stehen spring ich auf lass sie raus, wenn sie schon 2 Minuten später wieder vor der Scheibe stehen und rein wollen weil ihnen kalt ist, lass ich sie rein? Denn wollen se meist gleich wieder paar minuten später raus.. oh man...

steht ihr auch immer sofort auf?
 
chaosmamaa

chaosmamaa

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2010
Beiträge
1.497
  • #35
Hi hi hi..


Irgendwie denk ich immer.. andere haben doch auch keine probleme? die katzen sind immer gesund die müssen nie zum TA ... usw.

Bei uns ist ständig was anderes...
Und denn noch das ganze andere Leid draußen bei uns...

Das denke ich auch oft.... *seufz*
hier ist immer irgendwas... und andere... die machen sich keinen Kopf, da bekommen die Katzen Essensreste und Billig-TroFu... da ist nie irgendwas...
Das Leben ist echt ungerecht...



Wer von euch hat eigentlich auch Katzen die raus gehen können? Also wenn ihr die Tür aufmacht?
wie macht ihr das? Manchmal komm ich mir vor wie der "Sam" wenn die vor der Tür stehen spring ich auf lass sie raus, wenn sie schon 2 Minuten später wieder vor der Scheibe stehen und rein wollen weil ihnen kalt ist, lass ich sie rein? Denn wollen se meist gleich wieder paar minuten später raus.. oh man...

steht ihr auch immer sofort auf?

Öhm... ich benutze die Türklinke um die Tür zu öffnen... also.. runterdrücken und Tür geht auf... *kicher*

Ich hab eine Katzenklappe... da können sie rein und raus, wie sie wollen. Wobei sie bei diesem Wetter nicht rauswollen, und ihren Frust darüber an uns auslassen *seufz*
Schließlich sind WIR dafür verantwortlich, dass es schneit und kalt ist...

Neuestes Spiel von Gina... Katzenklappe raus.. 1 min später wieder rein, vor die Haustür stellen und scharren, bis wer die Tür aufmacht... dann durch die Katzenklappe wieder rein, vor die Bürotür stellen und scharren, bis wer aufmacht... Katzenklappe wieder rein... vor die Terrassentür... *seufz*
ICH kann das gescharre gut ignorieren, aber mein göga springt dann immer sofort auf, und beschwert sich dann, dass die Katze nicht weiß, was sie will..
Ich sag dann gerne mal... sie will DICH in den Wahnsinn treiben, und es scheint, als wenn sie bald Erfolg damit hat *lol*
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.371
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #36
So, ich habe noch mal nachgelesen.

Sie ist nicht kastriert, bitte sprich noch mal mit deiner TA ob das jetzt machbar wäre, es kann ein Grund für die Unsauberkeit sein!!

Wie viele Klos hast du inzwischen, bei drei Katzen wären mindestens drei Klos Pflicht.
Versuch mal ein anderes Streu zusätzlich anzubieten, auch hier kann ein Grund liegen.

Bitte laß noch mal Urin untersuchen auf alles, nur ein Teststreifen reicht nicht, eine Sedimantanalyse auf Harngries wäre auch nötig.

Biete neue Klos an neuen Stellen mit neuem Streu an. Dadurch daß sie so krank war und Schmerzen hatte kann es sein daß sie die Klos mit Schmerzen verbindet und deshalb nicht mehr da rein will.

Und bitte lobe sie immer sehr wenn sie ein Klo benutzt und schimpfe nie wenn etwas daneben geht. Auch rufen oder schreien oder sonstiges kann sie nur verwirren. Sie versteht nicht daß du sie schimpfst für "an die falsche Stelle pinkeln". Sie versteht es als schimpfen dafür das sie überhaupt pinkelt. Und damit wird es nur noch schlimmer!
 
Tila

Tila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
112
Ort
nähe Strasburg
  • #37
Bei meiner Schwiegermutter ist auch nie was.

Sie hat 6 draußen Katzen. Und 1 die ist so klein das sie noch drin ist.
(eine fremde Katze hat in der Scheune geworfen, die 4 geschwister wurden leider von den pferden tot getrampelt)
Diese Katze hat jetzt zum zweitenmal schon bei uns in der scheune gworfen, aber niemand weiß wohin sie gehört :mad:
blos was soll man machen? die armen kleinen verhungern lassen?
Ich hab ein zu großes herz, und meine schwimama auch.
Alle bekommen Supermarkt futter, und alles geht es gut. Kein Durchfall, kein gepinkle. Selbst mit der kälte kommen alle klar...
Meine kriegen gleich ne Blasenentzündung wenn se mal 1 Stunde draußen sind...

Wieso immer ich? Wenn ich eine Katze aufnehme sind die immer krank...
manchmal denke ich, ich bin einfach zu zimperlich.. ich muss nich auf jedes hüstchen achten und wenn die mal dünn machen...oder sonstiges...

mach mir langsam sorgen... hab Rosalie heute morgen raus gelassen, und die kommt nicht wieder :(
 
Tila

Tila

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
24. Juni 2010
Beiträge
112
Ort
nähe Strasburg
  • #38
@ Petra:

im Februrar wird sie kastriert.
Ich habe doll Angst davor :( das die wunde wieder nicht heilt etc. Mein TA hat mir aber mut zu gesprochen! Ich werde es machen lassen!

Neues Streu ist schon bestellt =)
Klo's hab ich fast in jedem Raum... aber zwei benutzen sie besonders gerne..
 
Kätzchen sucht

Kätzchen sucht

Forenprofi
Mitglied seit
3. August 2010
Beiträge
1.408
Alter
44
Ort
Hessen
  • #39
Wieso immer Du :eek:
Meine 2 Pflegis oder nun auch meine eigenen, haben schweren undleichten Katzeschnupfen, mein alter Kater hat Husten und Schnupfen, meine 2 alten Russen makieren das ganze Haus, und kotzen hier und da hin, meine Bullydame hat ne Blasenentzündung und und und, immer Du , jaja immer Ich :D
 
chaosmamaa

chaosmamaa

Forenprofi
Mitglied seit
7. Dezember 2010
Beiträge
1.497
  • #40
@ Petra:

im Februrar wird sie kastriert.
Ich habe doll Angst davor :( das die wunde wieder nicht heilt etc. Mein TA hat mir aber mut zu gesprochen! Ich werde es machen lassen!

Neues Streu ist schon bestellt =)
Klo's hab ich fast in jedem Raum... aber zwei benutzen sie besonders gerne..

Besorg dir vorher schon mal Traumeel, als Tablette ( 3 Tage vor der OP anfangen), und als Salbe für die Wunde, dann wird es sicher gut gehen!!!

die Kastra wird euch helfen, das Pielselproblem in den Griff zu bekommen!!!
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Lotti12
Antworten
2
Aufrufe
964
Lotti12
Lotti12
Schorschi
Antworten
20
Aufrufe
1K
Ladyhexe
Jeannie -
Antworten
1K
Aufrufe
153K
Sielram
Sielram
N
Antworten
13
Aufrufe
2K
racoonie
racoonie
Tila
Antworten
23
Aufrufe
14K
minna e
minna e

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben