Main Coon Mischling- Nassfutter und das leidliche Thema Übergewicht

Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
  • #41
Mit Hilfe habe ich es nun endlich hinbekommen, das Seitprofil.
Wie gesagt, ein Dackel hat vermutlich auch mitgemischt :pink-heart:
Schöner Kater.

Wegen der Vererbung: Wenn ich mich richtig erinnere dann ist das Langhaargen das rezessive Gen. Was dann bedeutet, dass es von Vater und Mutter weiter gegeben werden muss. Also kann er gern den Körperbau eines Coonies bekommen, aber eben mit kurzem Fell. Aber da gibt es hier einige Leute die sich besser mit Genetik bei der Katz auskennen als ich.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4 August 2017
Beiträge
6.759
Ort
Vorarlberg
  • #42
Und zum zu dick sein: für mich hat er eine ganz normale Figur.:)

Allerdings plädiere ich allgemein dafür, Futter nur als Ultima Ratio bei sehr viel zu dicken Katzen zu rationieren. Ein geringes Übergewicht ist i.d.R. nicht wirklich ungesund, dafür hat all you can eat den Effekt, vieles enorm zu entspannen.
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10 August 2017
Beiträge
5.683
Ort
An der Ostsee
  • #43
Mit Hilfe habe ich es nun endlich hinbekommen, das Seitprofil.
Wie gesagt, ein Dackel hat vermutlich auch mitgemischt :pink-heart:
Er sieht mega hübsch aus!
Allerdings sieht er in meinen Augen in keinster Weise zu dick aus, weshalb ich wie Irmi schon vorschlug acye anbieten würde. Solang das Futter hochwertig ist kann da nicht allzuviel passieren.

lg
 
Werbung:
Schnurr13

Schnurr13

Forenprofi
Mitglied seit
8 Juni 2015
Beiträge
8.200
Ort
Sesamstraße
  • #44
Und zum zu dick sein: für mich hat er eine ganz normale Figur.:)

Allerdings plädiere ich allgemein dafür, Futter nur als Ultima Ratio bei sehr viel zu dicken Katzen zu rationieren. Ein geringes Übergewicht ist i.d.R. nicht wirklich ungesund, dafür hat all you can eat den Effekt, vieles enorm zu entspannen.
Ich bin auch eher froh, wenn Katz lieber etwas zu viel als zu wenig auf den Rippen hat. Derzeit ist mein Moppelchen im Hungerstreik, weil er das Personal dazu zwingen will, den bösen Trichter abzumachen ... Genz gut, dass er vorher so gern gefuttert hat, da ist es nicht so schlimm, wenn er nur 50 bis 100 g Futter am Tag nimmt.
 
Vitellia

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28 März 2019
Beiträge
2.502
Ort
Südmittelhessen
  • #45
Ich finde ihn auch keineswegs zu dick (und ebenfalls sehr hübsch :)) Unser Willy ist vom Körperbau her ähnlich und hat - mittlerweile - auch eine vergleichbare Figur (als er zu uns kam, war er in der Tat etwas "proper") und zwar durch ayce und eine starke Reduzierung des Trockenfutters (sowie mehr Bewegung durch Freigang).
Und weder beim TA noch in der TK hat mir irgendwer gesagt, er sei zu dick. Ich glaub, da machst du dir umsonst Sorgen. ;)
 
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben