Kittenfutter - unverträglich??

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
C

CatsHome

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. März 2009
Beiträge
20
Ist es möglich dass eine Mieze auf nur eine bestimmte Dose Futter mit Durchfall reagiert?:confused: Ich hab die Coonies mit RC Trofu für Kitten und NaFu Carny Kitten gefüttert. Es ist tagelang nix, aber immer wenn ich die Dose mit Huhn und Kaninchen füttere hat Luzie anschließend 1 x Durchfall. Sie macht sich dann selbst ins Fell und es gibt viel Theater, weil sie sich so gar nicht gerne den Popo sauber machen lässt. Bei Willi ist nie was, er macht Mega-Würstchen, dafür pupst er :eek:
Ich bin dann dazu übergegangen, morgens Carny Kitten und abends Carny Adult oder Shah von Aldi zu füttern. Wochenlang war alles bestens. Gestern hab ich dann vom Kittenfutter wieder die Sorte Huhn/Kaninchen gegeben und schwups ging die Popo-Putzerei wieder los bei Luzie. Heute war wieder alles in Ordnung. Ansonsten sind die beiden fit wie Turnschuh :yeah:
Kann gar nicht glauben, dass nur in einer Dose was drin sein sollte, auf das sie so heftig reagiert und Kitten-Futter sollte doch superverträglich sein. Vielleicht sollte ich ganz auf das Adult-Futter umstellen??
 
Werbung:
julidee

julidee

Neuer Benutzer
Mitglied seit
7. November 2008
Beiträge
27
Ort
Kreis München
Hallo !

Das ist sehr gut möglich, daß die Kleinen auf manche Futtersorten mit Duchfall reagieren, insbesondere wenn der Darm eigentlich an RC gewöhnt ist.

Kittenfutter haben meine auch überhaupt nicht vertragen, weder Grau und INSBESONDERE nicht Carny. Ich hab das mit Animonda dann auch ganz schnell gelassen, da meine Kater beide darauf schlecht reagiert haben u. auch langhaarig sind:glubschauge:.
Hab damals im Forum auch öfter gelesen, daß wohl einige Katzen das Carny nicht gut vertragen.

Hat sich auch bewährt erstmal bei einer oder zwei Sorten Fleisch im Futter zu bleiben, manche Katzen vertragen Auch die "Nebenprodukte" bzw. manche Innereien nicht so gut. Jedenfalls unterdrückt RC Durchfall auch ziemlich gut, was leider nicht heißt, daß das Futter gut verträglich ist.

Gibt ja einige Futter-Threads zum Thema. Und frag ruhig ganz viel !!

Liebe Grüße
 
Candy019

Candy019

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2008
Beiträge
1.146
Ort
Österreich - Bez. Baden
Ich schließe mich hier mal als eine der Betroffenen an: Animonda Carny Kitten wurde hier auch überhaupt nicht vertragen, Leonie hat immer gleich mit DF drauf reagiert und Sally bekam davon immer Blähungen - beim Bozita Tetrapack geht es uns übrigens gleich, auch wenn das kein Kittenfutter ist. Das Shah verursacht hier übrigens zumindest gleichmaßen Blähungen bei allen Katzen, daher gebe ich das auch nicht mehr.

Grundsätzlich habe ich eigentlich fast von Anfang an, abgesehen vom Animonda, halbwegs hochwertiges Adult-NF gegeben und füge zusätzlich hin und wieder die Vitaminflocken von Gimpet hinzu.

Bei uns wird Tiger-Cat, Macs, Vetconcept, Ropocat Sensitive Gold und Real Nature sehr gut vertragen.

LG, Andrea
 
C

CatsHome

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15. März 2009
Beiträge
20
Dann werde ich mal schauen, auf anderes Futter umzusteigen. Grau und Leonardo werden leider komplett abgelehnt. :sad:
Ich versuch mal Ihnen Real Nature unterzujubeln :p. Das bekomme ich im Futterhaus. Zwischendurch probiere ich den beiden rohes Rindfleisch und gekochtes Hühnchen schmackhaft zu machen, damit sie nicht so wählerisch sind (so als Leckerli), aber damit spielen sie nur :zufrieden:
 
Candy019

Candy019

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2008
Beiträge
1.146
Ort
Österreich - Bez. Baden
Zwischendurch probiere ich den beiden rohes Rindfleisch und gekochtes Hühnchen schmackhaft zu machen, damit sie nicht so wählerisch sind (so als Leckerli), aber damit spielen sie nur :zufrieden:


Ich habe anfangs das Fleisch immer gekocht und mit dem NF vermischt, dann gab es nur noch das gekochte Fleisch und irgendwann dann eben rohes Fleisch - so haben sie sich langsam dran gewöhnt, denn am Anfang wurde sowohl rohes Fleisch als auch gekochtes nicht mit dem Hintern angesehen.

LG, Andrea
 

Ähnliche Themen

xdSandra
Antworten
2
Aufrufe
194
xdSandra
xdSandra
Linnet
Antworten
58
Aufrufe
2K
Linnet
N
Antworten
4
Aufrufe
157
Margitsina
Margitsina
Nai
Antworten
4
Aufrufe
3K
Nai
Lillewyn
Antworten
7
Aufrufe
2K
Nicht registriert
N

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben