Kittenfutter Unverträglichkeit???

  • Themenstarter xdSandra
  • Beginndatum
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
Hey, wie einige von euch vielleicht schon wissen, hab ich 15 wochen alte Kätzchen, die grade wegen Giardien behandelt werden. Füttere den Kitten momentan 2 Marken, unterschiedliche Sorten. Von Mjamjam das Huhn mit Karotten und von Premiere, unterschiedliche, manchmal normales Adult und dann wieder Kitten (eine Sorte wird mindestens 1 Woche durchgefüttert) Jetzt ist mir aber aufgefallen (bzw. glaube ich, dass es so ist), dass die Katzen bei dem Kittenfutter leicht dickflüssigen Kot bekommen. Ich bin mir nicht sicher, dass es wegen dem Kittenfutter ist, könnte purer Zufall sein, aber meistens kommt der Durchfall immer, wenn paar Tage Kittenfutter gefüttert wurde. Jetzt ist meine Frage, ob das wirklich an dem Kittenfutter liegt und meine das einfach nicht vertragen, oder ob die Giardien wieder Hallo sagen.:ROFLMAO:

Liebe Grüße und guten Start in die Woche!
 
Werbung:
Kayalina

Kayalina

Forenprofi
Mitglied seit
4. Juni 2020
Beiträge
1.755
Ort
am Bodensee
Hallo,

nach einer Giardienbehandlung ist der Darm oft etwas "aus dem Lot". Daher kann der Durchfall dann entweder anhalten oder es reichen Kleinigkeiten wie eine Futterumstellung aus. Ich würde also einfach weiter das Futter geben, was sie gut vertragen.
Wie lange ist denn die Behandlung her, wurde schon mal nachgetestet und nach welchem Verfahren?
Eine echte Unverträglichkeit ist in dem Alter sehr, sehr unwahrscheinlich und würde noch dazu eher nicht beide Katzen betreffen.
 
xdSandra

xdSandra

Benutzer
Mitglied seit
20. Juli 2021
Beiträge
55
Hallo,

nach einer Giardienbehandlung ist der Darm oft etwas "aus dem Lot". Daher kann der Durchfall dann entweder anhalten oder es reichen Kleinigkeiten wie eine Futterumstellung aus. Ich würde also einfach weiter das Futter geben, was sie gut vertragen.
Wie lange ist denn die Behandlung her, wurde schon mal nachgetestet und nach welchem Verfahren?
Eine echte Unverträglichkeit ist in dem Alter sehr, sehr unwahrscheinlich und würde noch dazu eher nicht beide Katzen betreffen.
Die Giardien wurden, wie im letzten Beitrag gesagt wie folgt behandelt: Mit dem Felmin Zeug, 1. Mal, dann in 2 Wochen und dann in einem Monat. In ca 2-3 Wochen ist die letze Gabe. Aber glaube wirklich nicht, dass es die Giardien sind, der Kot riecht zwar mies, ist aber nicht so krass flüssig, als wie er wegen den Giardien war.
Bin gestern (nach dem posten, wie schlau) auf diesen Beitrag gestoßen: Kittenfutter - unverträglich?? jetzt war ich bisschen erleichtert, dass mehr Kätzchen das Kittenfutter nicht vertragen. Es war glaube wirklich jetzt wochenlang Ruhe (weil ich Mjamjam und Premiere Adult gegeben hab), aber wie ich zu dem Premiere von Kitten wechsle, alles von vorne. Weiß nicht, ob ich das Kittenfutter weiter geben soll (für paar Tage zumindest) um zu schauen, ob sich der Darm einpendelt :/
 

Ähnliche Themen

C
Antworten
6
Aufrufe
1K
L
Steffi86k
Antworten
7
Aufrufe
10K
Roma
N
Antworten
6
Aufrufe
372
Osterkatzen
Osterkatzen
J
2 3
Antworten
51
Aufrufe
3K
S
C
Antworten
4
Aufrufe
2K
Candy019
Candy019

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben