Kitten schläft lieber alleine

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
V

Vanjabel

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12. Februar 2021
Beiträge
1
Seit ca. einer Woche ist bei uns ein Scottish Fold Kitten (10 Wochen alt) eingezogen. Wir waren uns nicht sicher ob wir den Kater im Schlafzimmer schlafen lassen sollten. Nach einiger Recherche dann im Internet haben wir uns dazu entschieden, das kleine Ding nachts nicht alleine zu lassen. Am Anfang haben wir ihn mit ins Zimmer genommen und die Tür geschlossen, weil der Raum dahinter noch nicht Katzensicher war. Das ist er jetzt, Also alle Türen nachts offen lassen und im Flur nachtlicht an, damit er das Katzenklo etc findet. Eine Nacht hat er noch bei uns geschlafen, jetzt nicht mehr. Am Anfang der Nacht tollt er noch im Bett herum aber irgendwann geht er dann und schläft lieber auf dem Sofa. Irgendwie habe ich ja Angst dass er den Weg zurück nicht mehr findet, obwohl er genau weiß wo wir liegen und wir ihn rufen/antworten sobald er maunzt.

Ist es schlimm, wenn er nachts alleine bleibt?
ich habe ja das Gefühl er ist eher der Einzelgänger, aber wenn wir im Wohnzimmer sind spielen wir immer ganz viel mit ihm und danmacht er auch am liebsten AUF einem Nickerchen ☺️
 
Werbung:
Pinku

Pinku

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
4. Mai 2020
Beiträge
817
Ort
NRW
Ihr habt ein zu junges Kitten einer Rasse, die in Deutschland als Qualzucht gilt, ALLEINE adoptiert?

Entweder bist du ein Troll, oder du hast dich wirklich gar nicht mit dem Thema Katzenhaltung auseinandergesetzt.

Und lass mich raten, das arme Kätzchen kommt vollkommen überteuert, ungeimpft und unkastriert von eBay Kleinanzeige oder Co...?

Lies dir hier erstmal ALLE Grundlagen zum Thema Kittenhaltung durch und warum man nie nie nie ein Kätzchen alleine halten darf! Dann beschäftige dich mit dem Thema Krankheiten und Schmerzen bei Scottish Fold.
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.695
Ort
Vorarlberg
Hallo Vanjabel.

Du bist hier leider die gefühlt 100ste Person in kurzer Zeit, die mit dieser Konstellation bei uns im Forum auftaucht. Darum entschuldige bitte wenn bei uns die Zündschnur etwas kürzer ist als normal.

In aller Kürze:
Kätzchen sollten neuesten Forschungsergebnissen zufolge frühestens mit 12 Wochen abgegeben werden.

Die Einzelhaltung von Katzen in Wohnungen - besonders so jungen Tieren - ist Tierquälerei.

Du hast ein Kätzchen mit einer schweren Erbkrankheit erworben. Das erkennt man an diesen jämmerlich geknickten Ohren. Die Krankheit heißt Osteochondrodysplasie - kurz OCD. Ich möchte Dir nahelegen Dich sehr gut in diese Erkrankung einzulesen.
 
biveli john

biveli john

Forenprofi
Mitglied seit
27. März 2011
Beiträge
7.161
Ort
Steiermark
Einzelkatze - SF - zu jung abgegeben - Vermehrerkätzchen

Alles Triggerpunkte und schön breit aufgestellt um alle Tierschützer und Katzenliebhaber anzusprechen.
Das kommt in letzter Zeit gehäuft vor und ist unglaubwürdig.
 
Vitellia

Vitellia

Forenprofi
Mitglied seit
28. März 2019
Beiträge
3.919
Ort
Südmittelhessen
Ich frage mich dabei aber immer, wie jemandem so schrecklich langweilig sein kann, dass er/sie in ein Forum geht, um die Leute dort zu ärgern. Ich kann mir das immer nicht vorstellen, was die Leute dazu bewegen mag. Und ziehe daher in Betracht, dass es sich vielleicht doch nur um einen Fall eklatanter Uninformiertheit handelt ... 🤷‍♀️
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.766
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
Ich frage mich dabei aber immer, wie jemandem so schrecklich langweilig sein kann, dass er/sie in ein Forum geht, um die Leute dort zu ärgern. Ich kann mir das immer nicht vorstellen, was die Leute dazu bewegen mag. Und ziehe daher in Betracht, dass es sich vielleicht doch nur um einen Fall eklatanter Uninformiertheit handelt ... 🤷‍♀️
Der Lockdown dauert inzwischen viel zu lange. Die Menschen bekommen Langeweile, die einen futtern aus Langeweile zu viel Schnuckereien, dann gibt es welche die aus Langeweile Foren aufmischen, oder, was am schlimmsten ist, ihre Langeweile mit Vermehrerhunde und -katzen kompensieren zu wollen.
 
Wasabikitten

Wasabikitten

Forenprofi
Mitglied seit
2. Februar 2021
Beiträge
1.469
Erst mal :hallo! Zur einzelhaltung und allem anderen wurde ja schon alles gesagt, bitte nehm es dir zu Herzen. Wenn du wirklich echt bist, ist alleine schlafen dein geringstes Problem. Um bei dir zu schlafen braucht Katz vertrauen...
 
Circe

Circe

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21. November 2020
Beiträge
695
  • #10
Nach einiger Recherche dann im Internet haben wir uns dazu entschieden, das kleine Ding nachts nicht alleine zu lassen.

Das konntet ihr recherchieren aber euch vorher über artgerechte Haltung von Katzen informieren war dann doch zu viel? Oder über Qualzuchten? Bekommt das Kitten wenigstens 24/7 Nassfutter ohne Zucker und Getreide?

Der Kater brauch umgehend einen Katerkumpel, der aber 12 Wochen alt sein sollte, da man Katzen vorher nicht von der Mutter trennen sollte. Ihr habt so ziemlich alles falsch gemacht und solltet wenigstens den Fehler der Einzelhaltung in Ordnung bringen.

Das Tier wird sonst früher oder später Verhaltensauffälligkeiten entwickeln. Wildpinkeln und Mobiliar zerstören zB.

Und sprecht unbedingt mit eurem Tierarzt. Ihr habt ein krankes Tier gekauft. Darüber habt ihr jetzt auch Einiges zu recherchieren.
 
bohemian muse

bohemian muse

Forenprofi
Mitglied seit
9. November 2012
Beiträge
10.023
Ort
Oberbayern
  • #11
Erst lesen, dann Elektronik kaufen.
Für Tiere gilt das gleiche.

Ich tippe mal auf Troll, ansonsten, Zuchtfarmen im Ausland blühen gerade auf.

Hier findet man einen Artikel zu dem Thema, falls es jemanden interessiert: Die Haustiermafia
Die Zahlen sind wirklich erschreckend und werden innerhalb der letzten 12 Monate sicherlich noch um ein Vielfaches gestiegen sein.
 
Werbung:
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.010
  • #12
Ich denke mal, daß jeder Troll hier momentan mit einer SF aufschlägt. Denn so viele kann es in D davon gar nicht geben, und die Transportwege von ausländischen Zuchtfarmen kommen auch nicht nach und liegen z.Z. auch wegeeditn Schneefall (lächerlich) auch fest.

edit
Danke für den Link, bohemian muse.
Jepp, der Alltag. :(
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.766
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #13
Transporte aus dem Ausland sollten doch Coronabedingten Kontrollen auffallen 🤔?
 
P

PusCat

Gast
  • #14
Hallo!
sofern du kein Troll bist, hast du in o.g. Beiträgen alles erfahren, was du wissen musst.
Nun liegt es allein an dir, ob und wie schnell du handelst und die Lebenssituation deines Kittens verbesserst.

Es will mir einfach nicht in den Kopf, warum sich Menschen völlig uninformiert ein Qualzucht-Einzelkitten vom Vermehrer holen und damit unzähligen Tierheimkatzen, die auf ein liebevolles, artgerechtes Zuhause warten, diese Chance verwehren???
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
P

PusCat

Gast
  • #15
Ihr habt ein zu junges Kitten einer Rasse, die in Deutschland als Qualzucht gilt, ALLEINE adoptiert?

Entweder bist du ein Troll, oder du hast dich wirklich gar nicht mit dem Thema Katzenhaltung auseinandergesetzt.

Und lass mich raten, das arme Kätzchen kommt vollkommen überteuert, ungeimpft und unkastriert von eBay Kleinanzeige oder Co...?

Lies dir hier erstmal ALLE Grundlagen zum Thema Kittenhaltung durch und warum man nie nie nie ein Kätzchen alleine halten darf! Dann beschäftige dich mit dem Thema Krankheiten und Schmerzen bei Scottish Fold.
....ich bin grad voll getriggert und denk an die ganzen armen Geschöpfe im Tierheim, die so sehr ein Zuhause verdient haben und frage mich (wie schon so oft) WARUM????😣
 
Irmi_

Irmi_

Forenprofi
Mitglied seit
4. August 2017
Beiträge
8.695
Ort
Vorarlberg
  • #16
Transporte aus dem Ausland sollten doch Coronabedingten Kontrollen auffallen 🤔?
Ich wohne ja in Grenznähe D-A-CH... klar, an den großen wird kontrolliert, aber es gibt genügend gut erreichbare kleine Übergänge an denen ich noch nie jemanden gesehen hab... Und zumindest die Schweizer haben eigentlich den Ruf gerne zu kontrollieren...
 
Rickie

Rickie

Forenprofi
Mitglied seit
28. Mai 2012
Beiträge
32.010
  • #17
Ach, zwischen D und Nachbarländern kommt man immer rüber.

Falls kein Troll, einfach mal Fotos von der Katze und Name des Vermehrers nebst Ortsangabe.
Wäre völlig legal, falls Herkunft legal ist.
 
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
6.766
Alter
59
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #18
Ich habe gerade bei Welt Live gesehen, das es bedingt durch die neue Coronavariante wieder Grenzkontrollen und Einreisebeschränkungen geben soll. Tschechien war dabei, und Tirol.
 
Ayleen

Ayleen

Forenprofi
Mitglied seit
18. Oktober 2011
Beiträge
2.130
  • #19
Seit ca. einer Woche ist bei uns ein Scottish Fold Kitten (10 Wochen alt) eingezogen. Wir waren uns nicht sicher ob wir den Kater im Schlafzimmer schlafen lassen sollten. Nach einiger Recherche dann im Internet haben wir uns dazu entschieden, das kleine Ding nachts nicht alleine zu lassen. Am Anfang haben wir ihn mit ins Zimmer genommen und die Tür geschlossen, weil der Raum dahinter noch nicht Katzensicher war. Das ist er jetzt, Also alle Türen nachts offen lassen und im Flur nachtlicht an, damit er das Katzenklo etc findet. Eine Nacht hat er noch bei uns geschlafen, jetzt nicht mehr. Am Anfang der Nacht tollt er noch im Bett herum aber irgendwann geht er dann und schläft lieber auf dem Sofa. Irgendwie habe ich ja Angst dass er den Weg zurück nicht mehr findet, obwohl er genau weiß wo wir liegen und wir ihn rufen/antworten sobald er maunzt.

Ist es schlimm, wenn er nachts alleine bleibt?
ich habe ja das Gefühl er ist eher der Einzelgänger, aber wenn wir im Wohnzimmer sind spielen wir immer ganz viel mit ihm und danmacht er auch am liebsten AUF einem Nickerchen ☺️

Dazu wurde ja passendes geschrieben.
Meist ist dann die Folge, dass die Trolle vom Ersteller gelöscht werden.
 
Grinch2112

Grinch2112

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3. Dezember 2018
Beiträge
438
Ort
61231 in Hessen
  • #20
Seit 5.39 Uhr hier auch nicht mehr online gewesen und um 5.21 Uhr erst Mitglied geworden. Wenn ich sowas machen würde, dann würde ich nicht danach stundenlang nicht mehr online gehen, sondern wäre gespannt auf die Antworten...
 
Werbung:
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Ähnliche Themen

B
2
Antworten
32
Aufrufe
2K
P
R
Antworten
11
Aufrufe
8K
Roggenbrot
R
K
Antworten
18
Aufrufe
542
Verosch
Verosch
K
Antworten
8
Aufrufe
3K
C

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben