Katzenschnupfen

  • Themenstarter zippie87
  • Beginndatum

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
zippie87

zippie87

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
1.488
Alter
34
Ort
HL
  • #361
@Katie O´Hara

Das wäre super, wenn du mir das aufschreibst. Ich denke, das kann den beiden ja nicht schaden, wenn sie noch bissl unterstützt werden ;)
 
Werbung:
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #362
@Kathie O´Hara

bitte, wenn Du die PN verschickst, auch an mich.
Ich hab zwar keine Kitten,
aber KS hab ich trotzdem.
Und für Tipps bin ich dankbar:D
 
Z

Zugvogel

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
44.190
Ort
BaWü
  • #363
Wie eleminierst Du Viren im Körper,
mit Globulis?


Für die Behandlung von Virusinfektionen bei Tieren, wie z. B. Katzenschnupfen oder Zwingerhusten, stehen verschiedene homöopathische Einzelmittel zur Verfügung, die das Immunsystem wieder mobilisieren. In den meisten Homöopathie-Ratgebern für Tiere finden Sie hierfür wertvolle Empfehlungen. Selbstverständlich können Sie sich auch von Ihrem Tierarzt oder Ihrem Tiertherapeuten beraten lassen.
Quelle

Zugvogel
 
zippie87

zippie87

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
1.488
Alter
34
Ort
HL
  • #364
So wir sind wieder da. Wieder wurde der Abstrich abgelehnt, wegen dem AB und sei zu teuer. Was kostet sowas denn überhaupt?:confused:
Er sagt das sei schon Katzenschnupfen, aber eine abgemilderte Form. Natürlich bedingt durch die Impfung. Nun gibts nochmal ne neue Augensalbe. Terracortril. Zylexis hat er auch wieder bekommen und Samstag nochmal. Dann muss aber auch echt Schluss sein, die beiden hassen mittlerweile Auto fahren. Hecheln, miauen und fauchen... Aber jetzt wird erstmal der neue Kratzbaum erklommen
 
M

Mime

Forenprofi
Mitglied seit
2. März 2008
Beiträge
2.499
  • #365
So wir sind wieder da. Wieder wurde der Abstrich abgelehnt, wegen dem AB und sei zu teuer. Was kostet sowas denn überhaupt?:confused:

Häh????? Den bezahlst doch du und nicht der TA. Ich hab damals so um die 40€ bezahlt.

Nun gibts nochmal ne neue Augensalbe. Terracortril.

Terracortril ist wieder mit Cortison drin. Wenn es doch Herpes sein sollte, wäre das kontraindiziert.


Zylexis hat er auch wieder bekommen und Samstag nochmal. Dann muss aber auch echt Schluss sein, die beiden hassen mittlerweile Auto fahren. Hecheln, miauen und fauchen... Aber jetzt wird erstmal der neue Kratzbaum erklommen

Ich bin mir nicht sicher, aber ich hab noch nie gehört, dass Zylexis mit Impfungen zusammen gegeben wird. Zylexis sind ja inaktivierte Schafspocken, auf die das Immunsystem dann anspringt und dadurch auch andere Erreger besser bekämpft. Aber eine Impfung regt für sich alleine ja schon an.

Ganz ehrlich...ich würde nun doch langsam einen anderen TA suchen.
Wenn du einen Abstrich willst, hat der einen zu machen, du zahlst nämlich.

Woher kommst du denn, wegen AugenTA?
 
birgitdoll

birgitdoll

Forenprofi
Mitglied seit
15. Oktober 2006
Beiträge
2.667
  • #366
. Was kostet sowas denn überhaupt?:confused:

Hab ich vor mir liegen
Tupferprobe 4,61 €
Labor Respiratorisches Profil groß 86,31 €

Mycoplasma felis
Chlamydien- PCR
Herpes-PCR
Calicivirus PCR
Bordetella bronchiseptica PCR
 
zippie87

zippie87

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
1.488
Alter
34
Ort
HL
  • #367
Ja an nen anderen TA hab ich auch schon gedacht, aber es sind dann bisher alle scheisse gewesen, wo ich war bisher.
Komme aus Segeberg, falls euch das was sagt ;) Hier gibts net viel Auswahl. Kleine Stadt halt.
Hoffe nur, dass bei Balou zumindest dann die Impfung ausreicht und er sich nicht wieder ansteckt. Leckt seinem Bruder schon wieder ständig die Augen
 
zippie87

zippie87

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
1.488
Alter
34
Ort
HL
  • #368
So seit heute haben wir wieder eine Therapieänderung....
Das Terracortril hat Lucky natürlich auch nicht vertragen, hat sich ständig die Augen gescheuert. Habs dann gestern abend gar nicht erst wieder gegeben.
Heute hat er dann wieder Zylexis bekommen und jetzt gibts wieder Interferon-Augentropfen. Mehr nicht. Bisher kaum Besserung.
Balou fängt auch wieder an, niest vermehrt und hat lt. TA auch wieder Atemgeräusche. Der hat auch Zylexis bekommen und ihm soll Ich das Interferon in die Nase tröpfeln... Das ist auch alles.
Ich bin völlig am verzweifeln... weiß nicht ob das alles so richtig ist. Wollte heute wieder den Abstrich, aber da er sagte, der geht vor Montag nicht raus und wir sollen lieber Montag einen machen, wenns nicht besser wird, dann ist das AB auch weg. OK wir werden sehen was das WE noch bringt.
Meiner Meinung nach reicht Interferon aber nicht aus, so nach dem klinischen Bild. Die beiden schlafen nur noch.
Wie lange braucht denn sowas, bis es Wirkung zeigt? Weiß das jemand von euch?
 
Lurchi

Lurchi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
6. September 2010
Beiträge
12
  • #369
Wann willst Du endlich eine andere meinung eines anderen TA einholen.
Es wird doch noch einen weiteren irgendwo geben???:oha:
 
zippie87

zippie87

Forenprofi
Mitglied seit
25. Juli 2009
Beiträge
1.488
Alter
34
Ort
HL
  • #370
Schon mal aufs Datum geschaut?
 

Ähnliche Themen

Kätzchen sucht
4 5 6
Antworten
119
Aufrufe
15K
nikita
E
Antworten
4
Aufrufe
3K
minna e
minna e
S
Antworten
45
Aufrufe
13K
rlm
cingibi
Antworten
3
Aufrufe
2K
valentinery
V
V
Antworten
12
Aufrufe
10K
MäuschenK.
MäuschenK.

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben