Katze macht ins Bett!!!! Hilfe

  • Themenstarter Maria92
  • Beginndatum
M

Maria92

Benutzer
Mitglied seit
12. Oktober 2023
Beiträge
44
Wir haben 2 Katzen (14 Jahre alt) Und die eine verrichtet ihr großes Geschäft seit ca einem halben Jahr immer draußen auf dem Rasen. Mein Mann dreht deshalb schon durch, da er die Katzen eh nicht leiden kann...Und heute der Supergau:Sie hat in das frisch bezogene Bett meines Sohnes gekackt. Zum Glück hab ich es vor meinem Mann bemerkt. Sonst wäre er komplett durchgedreht, möchte eh gern, dass wir sie weggeben....Warum macht sie das und was kann ich dagegen tun? Könnte der Tierarzt helfen? Muss ich jetzt damit immer rechnen? Entwurmt wurde sie vor ca 1 Monat und sie hat auch schon 2 Arthrose-Spritzen bekommen. Kurze Erklärung: sie ist den ganzen Tag oben im Zimmer auf dem Schrank und kommt nur abends raus wenn die Kinder schlafen. Und geht nachts raus (gesicherter Freigang) WCs haben wir 2, eins mit Haube, eins ohne. Streu wurde nicht gewechselt.Oben ein zusätzliches Klo aufstellen möchte mein Mann nicht.
 
A

Werbung

Habe ich das richtig verstanden, die Katze lebt tagsüber auf dem Kinderzimmerschrank und verlässt den Raum erst wenn die Kinder im Bett sind? Ein Katzenklo gibt es in dem Zimmer aber nicht, da dein Mann das nicht möchte. Und ihr wundert euch jetzt oder stört euch daran, dass die Katze sich in ihrer Not einen anderen Platz für ihre Notdurft sucht?
 
  • Like
Reaktionen: Tabea88, Revolverfrau und Baldessarini
Sie hat auch vor den Kindern tagsüber immer geschlafen, kam aber ab und zu schon immer mal runter, wenn sie musste......
Das gab es noch gar nie.
 
Oh man die arme.. das klingt irgendwie als wäre sie nicht erwünscht 😐
Ich hoffe ihr gebt sie nicht weg, nur weil sie nun älter wird und die damit verbunden Probleme auftreten.. über sowas sollte man sich vor der Anschaffung klar sein..

Außer der Arthrose-Spritze, wurde sie mal gründlich durchgecheckt?
In dem Alter sollte jährlich ein großes Blutbild angefertigt werden, auch Dentalröntgen sollte auf dem Plan stehen.
 
  • Like
Reaktionen: Mel-e, Tabea88 und Revolverfrau
Und seit die Kinder da sind, kommt sie gar nicht mehr runter vom Schrank? Auch wenn es deinem Mann nicht gefällt, ich fände es als Sofortmaßnahme sinnvoll und wichtig, ein Katzenklo in den Raum zu stellen und herauszufinden, ob sie eventuell Schmerzen hat. Wie verhält sich die andere Katze? Kommt die besser mit den Kindern klar?
 
  • Like
Reaktionen: Revolverfrau, Baldessarini und Shaman
Ja, wurde alles gemacht. Dentalröntgen mit Zahnbehandlung im Januar und auch großes Blutbild. Und vor kurzem Urinuntersuchung.

Nein, ich möchte sie nicht weggeben. Mein Mann schon. (Habe die Katzen in die Beziehung mitgebracht)

Was könnte helfen?kotuntersuchung? Duftspray?
 
Werbung:
Und seit die Kinder da sind, kommt sie gar nicht mehr runter vom Schrank? Auch wenn es deinem Mann nicht gefällt, ich fände es als Sofortmaßnahme sinnvoll und wichtig, ein Katzenklo in den Raum zu stellen und herauszufinden, ob sie eventuell Schmerzen hat. Wie verhält sich die andere Katze? Kommt die besser mit den Kindern klar?
Ja, die ist entspannt. OK, dann stelle ich mal ein kleines WC ins Zimmer
 
Die Katze scheint wegen der Kinder unter andauerndem Stress zu stehen. Wie alt sind die denn? Habt ihr mal versucht, sie in dieser Richtung zu unterstützen? Zum Beispiel durch die Verabreichung von Zylkene oder ähnlicher Substanzen?
 
  • Like
Reaktionen: Baldessarini
Gibt es denn einen Raum, den die Kinder nicht so oft betreten und den man mit einem Katzenbettchen, Katzenklo und etwas Futter als Rückzugsort für eure Katze herrichten könnte? Mir scheint das Kinderzimmer nicht unbedingt ein geeigneter Ort zu sein, wenn ihr die Kinder vermutlich einfach zu wuselig sind.
 
  • Like
Reaktionen: Mel-e, Tabea88, Revolverfrau und eine weitere Person
  • #10
Hab nun für morgen einen Tierarzttermin.
Zylkene hatte ich früher mal. Und so felyway spray
 
  • Like
Reaktionen: Aspasta und Oskar_Alfons
  • #11
Gibt es denn einen Raum, den die Kinder nicht so oft betreten und den man mit einem Katzenbettchen, Katzenklo und etwas Futter als Rückzugsort für eure Katze herrichten könnte? Mir scheint das Kinderzimmer nicht unbedingt ein geeigneter Ort zu sein, wenn ihr die Kinder vermutlich einfach zu wuselig sind.
Doch, in dem sind sie eigentlich nie. Tagsüber sind die Kinder immer unten daher ist es oben ruhig
 
  • Like
Reaktionen: Oskar_Alfons
Werbung:
  • #12
Auf dem Schrank hat sie auch ein Katzenbettchen
 
  • Like
Reaktionen: Oskar_Alfons
  • #13
Könnte auch ein Klowechsel helfen? Habe ein Haubenklo und eins ohne.
Gibt es spezielle Klos für Senioren?
 
  • #14
  • Like
Reaktionen: Mel-e
  • #15
Ist auch röntgen sinnvoll morgen?
 
  • #16
Ist auch röntgen sinnvoll morgen?
Ich denke verkehrt ist das nie wenn sie eh schon Arthrose hat..
Hab grade gelesen, Blutbild ist von Januar.. da würde ich auch nochmal eins machen lassen, in der Zeit kann sich einiges verändert haben
 
  • Like
Reaktionen: Mel-e, Aspasta und Revolverfrau
Werbung:
  • #17
Oh je, das klingt ja schrecklich, die arme kleine Maus! 🥺 Das ist doch so kein Leben, drinnen nur auf dem Schrank zu hocken. Und dann noch ohne Klo, was soll sie denn machen? Ist ja wirklich kein Wunder, dass sie dann ins Zimmer macht, Du mutest ihr ganz schön was zu! Hat sie denn Futter in dem Zimmer bzw. auf dem Schrank?
Und versteht sie sich denn mit den anderen Katzen gut oder gibt es da auch Spannungen? Sie spürt natürlich die Ablehnung Deines Mannes genau, dazu dann die Kinder... Hat sich das erst irgendwann entwickelt?
Du darfst mich sehr gerne korrigieren, wenn ich falsch liege, aber es hört sich so an, als wenn die Katzen keinen Platz mehr in Eurem Leben und Eurer Familie haben, vielleicht seit die Kinder da sind?
 
  • Like
Reaktionen: Tabea88
  • #18
Sie hat auch vor den Kindern tagsüber immer geschlafen, kam aber ab und zu schon immer mal runter, wenn sie musste......
Das gab es noch gar nie.
Was mir noch einfallen würde, ist, dass sie aufgrund der Arthrose vielleicht auch nicht mehr so schnell zum Katzenklo flitzen kann. Bei älteren Katzen ist es wie bei älteren Menschen auch manchmal so, dass man eben sofort muss und ein Klo in Reichweite braucht.
 
  • Like
Reaktionen: JuliJana und Revolverfrau
  • #19
Oh je, das klingt ja schrecklich, die arme kleine Maus! 🥺 Das ist doch so kein Leben, drinnen nur auf dem Schrank zu hocken. Und dann noch ohne Klo, was soll sie denn machen? Ist ja wirklich kein Wunder, dass sie dann ins Zimmer macht, Du mutest ihr ganz schön was zu! Hat sie denn Futter in dem Zimmer bzw. auf dem Schrank?
Und versteht sie sich denn mit den anderen Katzen gut oder gibt es da auch Spannungen? Sie spürt natürlich die Ablehnung Deines Mannes genau, dazu dann die Kinder... Hat sich das erst irgendwann entwickelt?
Du darfst mich sehr gerne korrigieren, wenn ich falsch liege, aber es hört sich so an, als wenn die Katzen keinen Platz mehr in Eurem Leben und Eurer Familie haben, vielleicht seit die Kinder da sind?
Zur Zeit streiten die beiden recht häufig. Aber es ist eher sie, die die andere Katze verjagt, wenn diese bei mir ist. Also ich denke in der Beziehung hat sie eher die Oberhand.

Also mein Mann hat ein Problem, ich liebe die beiden und schlafe mittlerweile auf dem Sofa, damit ich genug Kuschelzeit mit ihnen habe.
Es sind beides Katzen, die extrem nur auf mich geprägt sind.
Vor allem diese Katze. Mein großer 5 jähriger hat schon öfter mit Futter versucht , an Sie ranzukommen. Bei ihr funktioniert das absolut überhaupt nicht, sie lässt nur von mir Nähe zu. Der Große hätte auch gern, dass sie bei ihm im Bett schlafen.
Der Kleine wollte auch dchon streicheln, klappt aber nicht. Bei der anderen geht es mittlerweile etwas...
 
  • #20
Was mir noch einfallen würde, ist, dass sie aufgrund der Arthrose vielleicht auch nicht mehr so schnell zum Katzenklo flitzen kann. Bei älteren Katzen ist es wie bei älteren Menschen auch manchmal so, dass man eben sofort muss und ein Klo in Reichweite braucht.
OK, hab ich mir auch schon überlegt. Aber ich fand es dann komisch, dass sie bis dahin immer draußen macht. (Wäre mir lieber gewesen , als das Bett.)
 

Ähnliche Themen

B
Antworten
4
Aufrufe
374
Poldi
Poldi
T
Antworten
11
Aufrufe
2K
Petra-01
Petra-01
A
8 9 10
Antworten
194
Aufrufe
20K
Mondkatze
Mondkatze
L
Antworten
12
Aufrufe
960
Cats maid
C
L
Antworten
6
Aufrufe
2K
knuddel06
K

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Zurück
Oben