Katze macht pipi ins bett

T

Tigerkatzen2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. April 2019
Beiträge
4
Hallo.
Wir sind neu hier!
Wir (ich+mann+3kids) haben seit mitte Februar 2 Hauskatzen, Geschwister Chanel&Mercedes. Mittlerweile sind die beiden 9 Monate jung.
Kommen ursprünglich aus der Tierauffangstation aus Mallorca, waren aber schon vermittelt, man wollte sie aber nicht mehr haben, so kamen sie zu uns!
Nach ca einer woche wurde Mercedes rollig.... fing an jeden abend auf meine Bettdecke zu pinkeln.... nach der rolligkeit war es vorbei... 2 tage... dann wurde chanel rollig und Mercedes pinkelt wieder ins bett.... das ging gute 4 Wochen so, da sich schon ne dauerrolligkeit entwickelt hat.. dann wurden beide kastriert, das pinkeln war vorbei... doch seit nun 2-3 Wochen pinkelt sie wieder fast täglich ins bett

Name: Mercedes
- Geschlecht: w
- kastriert (ja/nein), wenn kastriert wann: ja märz 2019
- Alter: 9 Monate
- im Haushalt seit: Februar 2019
- Gewicht (ca.): 3
- Größe und Körperbau: zierlich

Gesundheit
- wann war der letzte Tierarzt-Besuch: märz 2019
- wurde der Urin untersucht, wann das letzte Mal, mit welchem Befund: märz 2019 alles ok
- bisherige Erkrankungen soweit bekannt: keine

Lebensumstände
- wie viele Katzen leben insgesamt im Haushalt: 2
- wie alt war die Katze beim Einzug bei dir/euch: 7 monate
- Vorgeschichte (Züchter, Tierheim, von privat, Tierschutzverein): privat, kamen ursprünglich aus der tierstation mallorca
- Freigänger (Ja/Nein): nein
- gab es Veränderungen im Haushalt (z.B. neue Möbel, Renovierung, Ein/Auszug, Baby, neues Haustier, Todesfall, Änderung im Tagesablauf z.B. durch Berufswechsel): nein

- im Mehrkatzenhaushalt, wie gut verstehen sich die Tiere (spielen sie gemeinsam, kuscheln sie und putzen sich, ignorieren sie sich eher usw.): sie kuscheln, spielen, gegenseitiges putzen

Klo-Management
- wie viele Klos gibt es: 3 (bei vorbesitzer 1)
- welche Art Klo (offen, Haube, Haube + Klappe, Größe, Höhe): haube + klappe
- wie oft wird gereinigt und wie oft das Streu komplett erneuert: gereinigt 2 x täglich streu erneuert jede woche
- welche Streu wird verwendet (bitte genaue Marke und Sorte!): softcat schulze
- wie hoch wird die Streu eingefüllt, ca. in cm: mindestens 10 cm
- gab es einen Streuwechsel: ja vor einer woche
- hat das Streu einen Eigengeruch (Babypuder etc.) Nein

- wird ein Klo-Deo benutzt: nein

- wo steht das Klo bzw. die Klos (welcher Raum, an der Wand, in der Ecke, unter .. , hinter .. - bitte genaue Beschreibung für jedes Katzenklo): klo 1 wand in der küche klo 2 flur neben ein schrank klo 3 im badezimmer neben der Badewanne

- mit welchem Reinigungsmittel wird das Klo gereinigt: nur wasser
- wo ist der Futterplatz, liegt er in der Nähe der Klos, wenn ja wie nah: ca 3 meter entfernt vom küchenklo

Unsauberkeit
- Wann sind die Probleme das erste Mal aufgetreten, wie lange bestehen die Probleme: zum anfang der rolligkeit, nach kastration war es vorbei nach ca 4 wochen ging es wieder los
- wie oft wird die Katze unsauber: 1x abends
- Unsauberkeit durch Urin oder Kot: urin
- Urinpfützen oder Spritzer: Pfützen
- wo wird die Katze unsauber: auf meiner bettdecke
- wird primär auf horizontale Flächen (Boden, Taschen, Teppich, Bett usw.) uriniert oder eher vertikal (Wände, Türen, Ecken): bett
- was wurde bisher dagegen unternommen: nichts
 
Werbung:
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.773
Ort
An der Ostsee
Huhu!
Erstmal würde ich die haube entfernen. Du kannst das streu zudem ruhig auf 15cm Höhe auffüllen. 3m zum fressplatz erscheint mir recht nah. Das wichtigste jedoch wäre gesundheitliche Ursachen abzuklären. Dafür den Urin bitte auf blasenenzündung und harngries testen lassen.
Leider erfolgte die kastra viel zu spät, nur daran kann man ja nichts mehr ändern ;(
Lg
 
Majanne

Majanne

Forenprofi
Mitglied seit
21. August 2010
Beiträge
1.421
Alter
52
Ort
Rhede
Herzlich Willkommen hier...

Ich hatte vor vielen Jahren das gleiche Problem hier. Was ganz wichtig ist die Bettwäsche in der Waschmaschine 'entduften'. Ein paar Tropfen Myrtheöl in den letzten Spülgang geben. Danach war das Problem hier erledigt...
 
Mika2017

Mika2017

Forenprofi
Mitglied seit
8. Juni 2017
Beiträge
1.490
Mit Bettwäsche sind jedoch nicht nur die Überzüge gemeint, auch das Deckbett, sprich alles wo drauf gepinkelt wurde. Falls es auch auf der Matraze war, dann auch mindestens den Matrazeschonbezug abziehen und ebenfalls so waschen wie oben beschrieben.
Viel Glück !
 
doppelpack

doppelpack

Forenprofi
Mitglied seit
3. November 2009
Beiträge
34.408
Wobei ich da eher zu einem Enzymreiniger rate wie Biodor animal. Das Myrtenöl hat hier nicht so gut funktioniert (obwohl es das hochwertige aus der Apo war).
 
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.329
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
Bitte aus dem Klo mal die Klappe raus nehmen, das könnte schon helfen. Katzen mögen keine geschlossenen Räume zum Urin und Kot absetzen.

Das Streu ist ein Naturstreu, ist es auf Holzbasis??
Wenn ja bitte umstellen auf ein feines Bentonitstreu wie Extreme classic oder Premiere excellent oder auch mal das von Aldi für den Anfang.

Dann würde ich den Urin noch mal untersuchen lassen, bitte unbedingt auch auf Harngries.

Pinkeln auf weiche Unterlagen wie Bettdecken kann entweder an gesundheitlichen Ursachen liegen und damit mit Schmerzen die mit dem Gang auf das Katzenklo verbunden wird.
Oder das Klo oder vor allem das Streu gefällt nicht.

Auch könnte helfen ein Klo ins Schlafzimmer in die Nähe vom Bett zu stellen (auch wenn das nicht so toll ist, besser als pinkeln ins Bett ist es sicher)

Das Bett sollte mit einer großen Malerplane abgedeckt werden wenn du nicht da drin liegst.

Wenn das alles nichts bringt sollte man noch mal schauen ob bei der Kastration wirklich alles entfernt wurde.
 
T

Tigerkatzen2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. April 2019
Beiträge
4
Danke für eure antworten!
War vorher stille mitleserin und hab schon einiges gelernt! Erstrecht zum Thema gutes futter!!
Das Spray haben wir... wird täglich genutzt! Ich werde eure kleinen aber vielleicht so hilfreichen tipps fürs erste umsetzen!
Kann es wirklich auch ein gesundheitliches Problem sein wenn sie es nur 1x abends/nachts tut? Ansonsten geht sie immer ganz normal auf klo
 
Lirumlarum

Lirumlarum

Forenprofi
Mitglied seit
22. Mai 2017
Beiträge
5.265
Ort
Alpenrand
Ja, auch wenn teilweise die Klo's benutzt werden, kann dennoch für Wildpinkeln eine gesundheitliche Ursache verantwortlich sein.


Aber wen das Problem immer abends/nachts auftritt kann es auch sein, dass die Katze um diese Zeit irgendwas irritiert....

Wenn z.B das Klo in der Küche als Klo für das flüssige Geschäft auserkoren wurde und die Katze das Klo nützen möchte, aber sich gestört fühlt, weil ihr abends kocht.

Oder z.B wenn das Klo im Bad gerne für den flüssigen Output genutzt wird und hier Abends die Waschmaschine rödelt oder ihr duscht und es dadurch zu nass, zu heiss, zu unruhig ist....
 
T

Tigerkatzen2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. April 2019
Beiträge
4
Hmm oder weil die couch im wohnzimmer plötzlich ein bett ist?
Ich hoffe wir bekommen das in Griff möchte sie ungerne nachts ausn wohnzimmer ausquartieren
 
Polayuki

Polayuki

Forenprofi
Mitglied seit
10. August 2017
Beiträge
6.773
Ort
An der Ostsee
  • #10
T

Tigerkatzen2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
18. April 2019
Beiträge
4
  • #11
Hab jetzt noch nichts geändert aber seit dem ich hier reingeschrieben habe hat sie plötzlich kein pipi mehr ins bett gemacht 😂
 
Werbung:
Petra-01

Petra-01

Forenprofi
Mitglied seit
2. August 2007
Beiträge
17.329
Ort
Rhein-Ruhr-Gebiet
  • #12
Bitte aus dem Klo mal die Klappe raus nehmen, das könnte schon helfen. Katzen mögen keine geschlossenen Räume zum Urin und Kot absetzen.

Das Streu ist ein Naturstreu, ist es auf Holzbasis??
Wenn ja bitte umstellen auf ein feines Bentonitstreu wie Extreme classic oder Premiere excellent oder auch mal das von Aldi für den Anfang.

Dann würde ich den Urin noch mal untersuchen lassen, bitte unbedingt auch auf Harngries.

Pinkeln auf weiche Unterlagen wie Bettdecken kann entweder an gesundheitlichen Ursachen liegen und damit mit Schmerzen die mit dem Gang auf das Katzenklo verbunden wird.
Oder das Klo oder vor allem das Streu gefällt nicht.

Auch könnte helfen ein Klo ins Schlafzimmer in die Nähe vom Bett zu stellen (auch wenn das nicht so toll ist, besser als pinkeln ins Bett ist es sicher)

Das Bett sollte mit einer großen Malerplane abgedeckt werden wenn du nicht da drin liegst.

Wenn das alles nichts bringt sollte man noch mal schauen ob bei der Kastration wirklich alles entfernt wurde.

Bitte trotzdem wie beschrieben ein anderes Streu testen und vor allem die Klappe raus nehmen. Sonst ist die Besserung ganz sicher nur vorrübergehend.
Und eine Urinprobe untersuchen lassen wäre auch wichtig!
 

Ähnliche Themen

A
Antworten
17
Aufrufe
2K
tanja1644
tanja1644
Stockie
Antworten
8
Aufrufe
2K
Stockie
N
Antworten
9
Aufrufe
996
Lirumlarum
Lirumlarum
lemi
Antworten
5
Aufrufe
975
Julchen1712
Julchen1712
B
Antworten
9
Aufrufe
1K
J

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben