Katze fühlt sich scheinbar gestört...

Yazzy

Yazzy

Forenprofi
Mitglied seit
17 November 2006
Beiträge
1.087
Alter
35
Hallo ihr,

es geht mal wieder um das "stille Örtchen", was für unsere Lina wohl nicht still genug ist... :rolleyes:

Folgendes Problem:
Wir haben unsere Katzentoilette (mit Haube) unterm Waschbecken im Badezimmer stehen. Da wo es auch, meiner Meinung nach, hingehört. Lina zieht es jedoch vor, wenn sie sich gestört fühlt, sprich die Badezimmertür offen ist, wir uns dort aber noch fertig machen oder aber das Katzenklo für sie nicht sauber genug ist oder aber mal die Badezimmertür auch ganz geschlossen ist, weil man eben auch mal ohne Katze - ungestört im Bad sein möchte, sich andere Plätze zum Blase entleeren oder ihr großes Geschäft (dies aber sehr selten) zu verrichten.

Sie macht sich aber in keinster Weise bemerkbar, dass sie ins Bad, zum Katzenklo möchte.

Heute zum Beispiel... mauzt meinen Verlobten an, schaut ihn auch noch an, da war es schon passiert... sie hat auf diese Kratzmatte von ihrem Play`n Scratch gepinkelt. Natürlich hat mein Verlobter es nicht direkt gesehen, weil sie super davor stand.
Als wir die Schweinerei, die bis hinter den Schrank lief, weg wischten, wusste sie genau, dass sie etwas falsch gemacht hat.

Ach menno... :(

Wie macht ihr das denn?
Wo habt ihr eure Katzentoilette denn stehen?
Ich möchte sie nur ungern woanders hinstellen. Allein der Geruch und der Strand der dabei entsteht und viel "ruhiger" ist es doch auch nicht.

Unsere Kleine hat so etwas noch nie gemacht. Sie fühlt sich auch nie gestört dabei, geht immer brav aufs Klo oder wartet und macht sich bemerkbar.

Vielleicht habt ihr ja ein paar ertvolle Tipps...

Liebe Grüße, Yazzy
 
Uli

Uli

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
5.825
Alter
59
Ort
bei Gummersbach
Zunächst würde ich die Haube abmachen und noch ein zusätzliches, zunächst provisorisches, KaKlo an einer weiteren Stelle in der Wohnung anbieten. Vielleicht ist der Standort der Katze nicht Recht, manchmal sind es wirklich nur Kleinigkeiten die die Katze stört.
 
G

Gwion

Forenprofi
Mitglied seit
3 März 2008
Beiträge
35.231
Ort
Österreich
Steht Futter- und Wassernapf auch im Bad?

Wo genau steht das Klo, ist es groß genug für sie?
Haube würde ich auch entfernen.
Andere Streu kann man probieren.

Wie ist sie denn auf dem Klo? Geht sie rein und scharrt und dreht sich oder springt sie rein und möglichst rasch wieder raus?
Macht sie am Rand oder auch in der Mitte?
Steht das Klo direkt an einer Wand oder ist es ein Eckklo?

Die scheinbare Ursache muß nicht die richtige oder einzige sein.

Die Katze weiß übrigens nicht, daß sie was falsch gemacht hat, sie reagiert auf eure Verärgerung.
Sie hätte sicher gern ein KaKlo benützt, konnte aber aus welchen Gründen auch immer, das vorhandene nicht nehmen und mußte sich also anderswo erleichtern.
 

Ähnliche Themen

Antworten
20
Aufrufe
8K
claukat
Antworten
7
Aufrufe
713
Knurrhahn
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben