katze fiby faucht

M

monty2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2010
Beiträge
158
Ort
steiermark
hallo,

fiby ist ca. 6 jahre alt und wurde als baby öfters von einer nachbarskatze attackiert, die aber schon seit einigen jahren nicht mehr unter uns weilt.

vor ca. 2 jahren hab ich mir einen ca. 2jährigen kater aus dem tierheim dazugeholt, dem sie anfangs etwas misstrauisch gegenüber war, ihn aber nach etwa 2 wochen akzeptiert hat. leider wurde bernhard von einem auto überfahren (das war wirklich pech, weil wir eigentlich nur eine schmale 30er-begrenzungs-straße bei uns haben und sehr viele freigängerkatzen rumrennen)

kurz danach hab ich einen anderen kater (monty) zu mir geholt. am anfang hat alles super funktioniert, fiby hat ihn gleich akzeptiert und ist auch gar nicht eifersüchtig, da sie ohnehin nicht so ne kuschelkatze ist, außer sie kommt von selbst ins bett und da ist monty e nicht.

leider hat monty dann beim spielen immer wieder seine krallen eingesetzt, was fiby immer grantiger gemacht hat. jetzt spielt sie überhaupt nicht mehr mit ihm und faucht ihn an, wann immer sie ihn sieht und geht ihm aus dem weg, außer beim fressen. monty respektiert ihr verhalten und hält abstand, streitereien gibt es keine.

trotzdem tut mir monty leid, da er immer wieder versucht, fiby zu putzen und mit ihr zu spielen, sie mag aber nicht. wahrscheinlich hat sie sogar angst vor ihm. wie kann man ihr vertrauen wieder zurückgewinnen?
 
Werbung:
Eucony

Eucony

Forenprofi
Mitglied seit
23 August 2010
Beiträge
3.326
Ort
Zuid-Holland
trotzdem tut mir monty leid, da er immer wieder versucht, fiby zu putzen und mit ihr zu spielen, sie mag aber nicht. wahrscheinlich hat sie sogar angst vor ihm. wie kann man ihr vertrauen wieder zurückgewinnen?
Garnicht, das muss von selbst kommen. Aber Du könntest noch zwei Katzen dazu nehmen, eine im Alter und Charakter Deiner Katze und eine im Alter und Charakter des Katers, mit langsamer Zusammenführung. Tipps dazu gibts bei uns im entsprechenden Unterforum.

Wenn Du das nicht willst, kannst Du es mit Felliway Steckern und viel Geduld versuchen.
 
M

monty2009

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14 Oktober 2010
Beiträge
158
Ort
steiermark
oje, 4 katzen wären dann doch etwas zu viel, zudem fiby auch noch krank ist und ich noch andere tiere (kaninchen) habe. dann doch lieber geduld! ;)
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
1
Aufrufe
1K
gisisami
Antworten
2
Aufrufe
646
Schokojulchen
Antworten
16
Aufrufe
2K
tiedsche
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben