Kater kommt nicht zurück

maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
Hallo,
ich habe zwei Katzen(Kater und Katze) beide gehen sehr gerne raus. Sie kommt immer wieder, aber er nicht, wisst ihr woran das liegen könnte?
Wir kriegen immer nach ein paar stunden ein anruf, dass jemand unseren Kater gefunden hat und mitgenommen hat, er sei so zutraulich, daraufhin hab ich ihn mal ca. 3 Stunden draußen vom fenster aus beobachtet und jedesmal, wenn jemand kam, hat er sich versteckt. Ich weiß nicht woran das liegt, könnt ihr mir da weiterhelfen?
 
M

Melli77

Forenprofi
Mitglied seit
22 September 2007
Beiträge
10.063
Ort
OWL
Hallo Denise,

ist dein Kater kastriert? Wenn nicht, ist er womöglich auf Brautschau. Haben die Leute wo er hinrennt vielleicht eine rollige Katze?
Wird er da evlt gefüttert?
Vielleicht wird er von irgendjemanden gelockt.
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
Ja, der Kater ist kastriert.
Hab ich auch schon überlegt, ob er von den Leuten gefüttert wird, aber würde er dann nicht immer zu den selben gehen? Das macht er ja nicht. Ich hab schon extra jetzt in sein Adressanhänger geschrieben "bitte nicht einfangen"

Ich trau mich gar nicht mehr ihn rauszulassen. Es ist ja auch gemein, weil seine Schwester raus darf, sie wurde noch nie eingefangen. Aber sie bleibt auch immer nicht so lange draußen, kommt so nach 2-3 Stunden wieder.
Er bleibt immer gleich 1- 1 1/2 Tage weg.
Vielleicht findet er auch nicht wieder nach hause?
:confused::confused:
 
Dixxl

Dixxl

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
844
Ort
Bayern
Hallo Denise,

"verirren" kann sich eine Katze sehr selten - höchstens, wenn sie einen Schock hatte und auf unbekanntem Gebiet davonläuft - ich glaube nicht, dass dein Kater nicht mehr zurückfindet.

Es ist Frühling, aufregende Zeit - selbst mein (kastr.) Kater ist nun unruhiger + viel mehr draußen, besonders nachts... aber ganz so lange sollte deiner nicht weg bleiben, damit du dir nicht so viele Sorgen machst...

Wie wäre es denn, wenn du ihn regelmäßig mit Leckerli lockst + rufst, sagen wir mal so alle 4, 5 Stunden - vielleicht gewöhnt er sich so an regelmäßigeres heimkommen?

Die Leute meinen es sicherlich gut - gerade wenn ein Tier einen Adressanhänger hat, ist es ja auch leicht, mit dem Besitzer Kontakt aufzunehmen. Warum dein Kater aber eingefangen werden kann, wenn er sich doch sonst versteckt, ist mir auch ein Rätsel:confused:.
Rufen denn immer dieselben Leute an? Mit denen könnte man ja mal ausführlicher reden - der Kater hat ja ein festes Revier + mit mehr Leuten du sprichst, die ihn dort einfangen, umso mehr wissen dort in der Nachbarschaft, dass er nur spazieren geht.

Das mit dem Füttern ist so eine Sache, könnte natürlich sein, dass er so seine Besuche macht - aber das merkst du ja, wenn er zuhause weniger frisst. Könnte aber auch seein, dass er unterwegs Selbstversorger ist (= Mäuse frisst), was ja nicht schlecht wäre.

Einsperren nimmt dein Kater bestimmt krumm, das würde ich nicht machen. Könntest du ihm denn mal hinterhergehen?

Gruß,
Marion.
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
Bis jetzt haben immer andere leute angerufen und wenn er wieder zuhause war hat er gefressen wie sonstwas.

Das mit dem locken werd ich gleich mal ausprobieren:) Danke

es ist so schönes wetter draußen!

jetzt sitzt er grad auf dem fensterbrett :D
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
also ich hab ihn jetzt schon wieder ne halbe stunde gesucht und nicht gefunden, ich hoffe er kommt bald wieder oder dass seine schwester ihn mitbringt:(
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
:( Oje, noch einer, der nicht nachhause kommt!!

Ich glaube wirklich langsam, dass es an dem schönen Frühlingswetter liegt.

Ich drücke alle Daumen und hoffe doch, dass er bald wieder daheim ist.
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
Danke:( *hoff*
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
  • #10
 
Maggie

Maggie

Forenprofi
Mitglied seit
18 November 2006
Beiträge
22.276
Ort
bei Köln
  • #11
Ich würde aber auf jeden Fall noch mal rausgehen, wenns dunkel und ruhig ist. Nimm ne Büchse mit TroFu mit und klappere damit, während du ihn rufst. Evtl. hört er es.
Ich denke an dich.
 
Werbung:
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
  • #12
mach ich. ist halt immer son konflikt, wenn ich ihn rauslasse, kommt er nicht wieder, aber wenn ich ihn nicht rauslasse, ist er traurig.
Er ist auch so knuddlig, dass ich immer angst hab, dass ihn jemand behält, obwohl er ein Halsband mit adressanhänger und anhänger hat wo draufsteht "ich bin gechipt".
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
  • #13
Er ist wieder da!!!!!
Hat sich in der Pizzeria nebenan aufgehalten.
 
S

SILKCHEN

Forenprofi
Mitglied seit
5 März 2008
Beiträge
8.287
Alter
48
  • #14
Ooooooh, wie schön !
Das freut mich so für Euch



Sag´ ihm, er muß nicht unbedingt italienisch essen gehen, um satt zu werden;)
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #15
Der ist definitiv zutraulicher, als gut für ihn ist....

(wenn ich ne pizzeria nebenan hätte, ging ich da auch hin...:D)
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
  • #16

tja, wenn die pizza besser schmeckt ;)

Kann man das irgendwie "abtrainieren" das er so zutraulich ist?
 
M

mrs.filch

Forenprofi
Mitglied seit
7 März 2008
Beiträge
10.448
Ort
Düsseldorf
  • #17
Theoretisch möglich ist das schon. Aber IHR könnt das nicht, denn zu Euch soll er ja zutraulich sein...

Ihr könnt ihn nur für das Nachhausekommen loben und belohnen.
Klar wäre es hilfreich, wenn er in der Pizzeria :eek: keine Tonno speciale bekäme :eek:, sondern eher einen deftigen Anpfiff plus Rausschmiss... aber ob ihr es schafft, die Pizzabäcker als Co-Verhaltentherapeuten zu engagieren :oops: ?
 
maus150

maus150

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26 April 2008
Beiträge
115
Alter
31
Ort
Berlin
  • #18
also das mit dem belohnen hat überhaupt nicht geklappt, aber anders, siehe "Lösung!"
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Antworten
27
Aufrufe
5K
Colins Dosi
Antworten
3
Aufrufe
3K
lilliemarlene
Antworten
17
Aufrufe
2K
Antworten
1
Aufrufe
650
Aninchen01
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben