kater frisst seit 7 tagen nichts mehr

Warnhinweis bei medizinischen Ratschlägen

Achtung: Bei medizinischen Problemen sollte stets die Meinung eines niedergelassenen Tierarztes oder einer Tierklinik eingeholt werden.
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #21
Und da kann wohl auch der GPT erhöht sein. Ebenso bei Pankreatitis.

Ja. Der kann erhöht sein, muss aber nicht. Merlins ALT ist in bester Ordnung und bei Hexe (Pankreatitis) ist der Wert ebenfalls im Normalbereich.

Deswegen reichen ja so ein paar dürftige Parameter zur Diagnostik nicht aus.
 
Werbung:
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #23
Und andere Dinge können verschleiert werden.

Genau. Cortison kann z.B. den T4 drücken, so dass man dann keinen zuverlässigen Wert hat und keinen Schritt weiter ist.

Hätte bei den Symptomen nicht auch Bilirubin bestimmt werden müssen? Die Galle könnte doch auch involviert sein, wenn ich das richtig sehe.
 
G

gaby291271

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
25
  • #24
hab gerade mal im labor angerufen welches auf dem fax vom ta steht....vetmedlab.....die bewahren angeblich das blut bis zu 7 tagen auf.....sie machen mir aber keine werte nach,daß muss der ta anfordern...sollte ich das machen oder direkt woanders hingehen und alles nochmals komplett checken lassen?
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #25
hab gerade mal im labor angerufen welches auf dem fax vom ta steht....vetmedlab.....die bewahren angeblich das blut bis zu 7 tagen auf.....sie machen mir aber keine werte nach,daß muss der ta anfordern...sollte ich das machen oder direkt woanders hingehen und alles nochmals komplett checken lassen?

Geh bitte in die TK !
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #26
Hätte bei den Symptomen nicht auch Bilirubin bestimmt werden müssen? Die Galle könnte doch auch involviert sein, wenn ich das richtig sehe.

Mein ich ja. Mit Komplettstatus Leber sind alle Werte incl. Bili etc. gemeint.
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #27
Beides, über den TK die Werte nachfordern lassen und dann dort schallen lassen, Urin untersuchen und die Werte können dort hingeschickt werden.
Leukozyten fehlen auch völlig..und Reconvales haben die dort.

Und wann ist der Termin??
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #28
Du könntest von der TA verlangen, dass sie alle Werte, die für ein geriatrisches Profil nötig sind plus fPli nachträglich bei diesem Labor in Auftrag gibt.

Weigert sie sich, werdet Ihr vermutlich um eine erneute Blutentnahme nicht herum kommen. Besser wäre es aber wirklich, eine TK mit guten Internisten aufzusuchen, die dann recht zeitnah ggf. weitere Untersuchungen wie Ultraschall machen können.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #29
hab gerade mal im labor angerufen welches auf dem fax vom ta steht....vetmedlab.....die bewahren angeblich das blut bis zu 7 tagen auf.....sie machen mir aber keine werte nach,daß muss der ta anfordern...sollte ich das machen oder direkt woanders hingehen und alles nochmals komplett checken lassen?

Tierklinik - den Befund mitnehmen und von dort können ja auch Werte nachgefordert werden.
 
Werbung:
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #32
G

gaby291271

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
25
  • #33
also ihr meint tierklinik und die werte vom ta mit nhemen und dann die restlichen für ein geriatrisches von dort anfordern lassen? meint ihr das blut steht noch nicht zu lange?
ist ebi einem geriatrischen bb auch pankreas, schilddrüse usw ...was ihr vorschlagt dabei? nicht daß ich da was etra noch anfordern lassen muss?
neues bb wäre auch kein problem, er hat noch die nadel liegen für die infusionen die er bekommen hat
 
Regine

Regine

Forenprofi
Mitglied seit
13. Februar 2014
Beiträge
9.951
  • #34
Pankreas muss extra angefordert werden, T4 (Schilddrüse) würde ich nennen.

Und warte nicht mehr so lange bitte.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #35
Kleine Übersetzung ;)

(mittl.Thrombozytenvolumen) mpv 15,8 um^3 (6,5-15) hoch
(Thrombozyten) plt 572 10^3/mm (180-430) hoch
(Hämatokrit) hct 41,7% (27-47) normal
(Hämoglobin) hgb 14,8g/dL (8-17 ) normal
mch 13,8 pg ( 13-17) normal
mchc 35,4 g/dL (31-36) normal
mcv 39 um^3 (40-55) niedrig
(Erythrozyten) rbc 10,72 10^6/n (5-10) hoch
(Erythrozytenverteilungsbreite) rdw 16,1% (17-22) niedrig
eos# 0,12 10^3/mm (-1-1) hoch
eos% 2,1% (0-100) normal
gra# 3,8 10^3/mm (3-12) normal
gra% 61,2% (0-100) normal
lym# 2,2 10^3/mm ( 1-4) normal
lym% 37% (0-100) normal
mon# 0,1 10^3/ mm (0-0,5) normal
mon% 1,7% (0-100) normal
(Leukozyten) wbc 61 10^3/mm (5-11) normal
 
Königscobra

Königscobra

Forenprofi
Mitglied seit
31. Oktober 2011
Beiträge
25.094
  • #36
also ihr meint tierklinik und die werte vom ta mit nhemen und dann die restlichen für ein geriatrisches von dort anfordern lassen? meint ihr das blut steht noch nicht zu lange?
ist ebi einem geriatrischen bb auch pankreas, schilddrüse usw ...was ihr vorschlagt dabei? nicht daß ich da was etra noch anfordern lassen muss?
neues bb wäre auch kein problem, er hat noch die nadel liegen für die infusionen die er bekommen hat

Wenn die Braunüle noch liegt, ist *Frischblut* ja kein Problem.

Fahr erstmal in die TK und dann wird dort entschieden, ob die nachtesten lassen oder gleich neue Tests anberaumen.
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #37
Wenn die Braunüle noch liegt, ist *Frischblut* ja kein Problem.

Fahr erstmal in die TK und dann wird dort entschieden, ob die nachtesten lassen oder gleich neue Tests anberaumen.

Genau; ich würde alles mitnehmen an Befunden und dann besprechen was sinnvoll ist.
Es fehlen halt wichtige Werte und wenn Frischblut kein Problem ist dann davon die fehlenden Werte bestimmen lassen statt nachfordern.

Blutbild würde ich aktuell erstmal nicht nochmal machen lassen.
 
G

gaby291271

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
25
  • #38
so ihr lieben,
hatten um 18.30 termin in tierklinik.... sie mussten ihm eine kleine narkose geben, da er so extrem gestresst war, um blutabzunehmen, da wie schon erkannt die wichtigen werte fehlen, er wird nochmals geröngt,, da der ta es nicht auf die reihe bekam das röntgenbild in die klinik zu mailen...bekommen später einen anruf was rocky hat....
wir haben von uns aus gesagt, daß sie ihn bitte da behalten, jetzt bekommt er wohl auch mal was zu futtern über den zugang, so hab ich daß auf jeenfall verstanden.....und die waren so nett.....jetzt ist er in guten händen.....endlich....
 
Bea

Bea

Forenprofi
Mitglied seit
3. März 2008
Beiträge
29.469
  • #39
Gut das du in die Klinik bist.

Dem anderen TA würde ich ein wenig Dampf unterm Hintern machen.
Kann ja nicht sein das die Katze nochmal geröngt werden muss, nur weil der das Bild nicht rüberschickt.
 
Maiglöckchen

Maiglöckchen

Forenprofi
Mitglied seit
23. Oktober 2006
Beiträge
54.335
Ort
NRW
  • #40
Dem anderen TA würde ich ein wenig Dampf unterm Hintern machen.
Kann ja nicht sein das die Katze nochmal geröngt werden muss, nur weil der das Bild nicht rüberschickt.

Und wegen der fehlenden Werte, was die Klinik ja auch festgestellt hat.

@Gaby: Gut, dass Ihr in die TK gefahren seid. Ich wünsche dem kleinen Schatz alles Gute.
 
Werbung:

Ähnliche Themen

S
Antworten
15
Aufrufe
3K
S
chartma
Antworten
9
Aufrufe
5K
chartma
Heirico
Antworten
58
Aufrufe
8K
Carino
V
  • vroni2806
  • FIP
3 4 5
Antworten
82
Aufrufe
16K
vroni2806
V
M
  • MaNNheiM
  • FIP
2
Antworten
33
Aufrufe
17K
B

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben