Kater (1 Jahr) springt mich an und beisst im Gesicht und Kopf

  • Themenstarter Xhorrorcat01x
  • Beginndatum
  • Stichworte
    aggession anspringen beissen kater
Chrissi86

Chrissi86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2011
Beiträge
210
Alter
36
Ort
Aying
  • #21
Tja keine Ahnung, ich meine er ist extrem verspielt. Ich werd mir was überlegen müssen 😂vllt muss er dann wirklich aus dem Schlafzimmer draußen bleiben müssen und ich muss gucken, dass ich nimmer auf der Couch einschlafe
Wir gehen davon aus, dass dein Kater keinen kätzischen Mitbewohner hat. Zumindest gehst du auf diese Frage nicht ein, was mich zumindest glauben lässt, dass es leider so ist.
Nun möchtest du den Kater zusätzlich aus dem Schlafzimmer verbannen, aus einem Teil seines Reviers. Ich weiß nicht, aber irgendwie tut mir der Kater leid.
Du kannst zwar eine Katze nicht ersetzen, aber versuche vielleicht den Kleinen im Spiel auszupowern. Spiele viel mit ihm, zieh dir nen fetten Handschuh an und raufe mit ihm. Das ist nicht das Wahre, aber vielleicht kannst du ihn dann wenigtens im Schlafzimmer lassen.
 
A

Werbung

Lord

Lord

Forenprofi
Mitglied seit
18. April 2019
Beiträge
1.106
  • #22
Soll ich das jetzt so verstehen, dass Einzelhaltung völlig ok ist, weil du das gleiche Problem hast, obwohl du zwei Katzen besitzt.... Wirklich?
Nur weil jede Kuh ein Rind ist, muss nicht zwangsläufig auch jedes Rind eine Kuh sein.

Und da nicht nur Einzelkatzen Menschen anspringen, ist eine zweite Katze nicht zwingend die Lösung. Darum geht es.

Das heisst nicht, dass Katzen für Einzelhaltung geeignet sind. Da darf man die Texte nicht falsch interpretieren.
 
  • Like
Reaktionen: PastaPrinzessin und Delisa
Freewolf

Freewolf

Forenprofi
Mitglied seit
6. März 2017
Beiträge
4.393
Ort
Unterfranken
  • #23
  • Like
Reaktionen: Der Katzendiener, cakehole, Hagebutti und 5 weitere
Chrissi86

Chrissi86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2011
Beiträge
210
Alter
36
Ort
Aying
  • #24
Das ist leider ein sehr schlechter Rat. Sowas sollte man absolut vermeiden!
Ich weiß schon. War irgendwie ein Notfallrat, weil er den Kater aussperren möchte, da dieser offenbar nicht ausgelastet ist.
Irgendwie muss der Kleine doch raufen.
 
Azar

Azar

Forenprofi
Mitglied seit
24. September 2020
Beiträge
1.845
Ort
Wunderland
  • #25
Sehe es wie Freewolf. Auf keinen Fall mit den Händen spielen, schon gar nicht bei einer Katze die schon bereit ist den Menschen anzuspringen usw.
Das lastet den Kater nur bedingt aus, trägt auch nur verstärkt zum Problem bei.
 
  • Like
Reaktionen: Der Katzendiener, cakehole, Hagebutti und 5 weitere
Lord

Lord

Forenprofi
Mitglied seit
18. April 2019
Beiträge
1.106
  • #26
Meine beiden raufen gern mit einer zusammengerollten Zeitung. Die ist ja dann quasi der verlängerte Unterarm.
Wenn man die über den Boden zieht und versucht, die Katze damit am Po zu berühren, ergibt sich der Rest von selbst...
 
Cap&Cake

Cap&Cake

Forenprofi
Mitglied seit
16. Juli 2021
Beiträge
1.106
  • #27
Hier werden ja nicht mal die Grundbedürfnisse des Katers bedient.
Es scheint auch vom TE keinerlei Interesse zu geben, auf die Notwendigkeit eines Katerkumpels überhaupt einzugehen.
Unter diesen Umständen kann man sich Tipps zur Auslastung des Katers auch sparen.
Zurecht springt er dir ins Gesicht und ich hoffe, dass er noch schwerere Geschützte auffährt, um dir zu zeigen, dass man Katzen nicht alleine hält.
Ich gebe hier gerne dem Kater noch ein paar Tipps, um seiner Einzelhaft zu entkommen:
Tapeten und Möbel zerstören, sowie Wildpinkeln, kommt bei renitenten Dosis besonders gut an…. dann wollen sie einen schnell los werden und die Chance auf ein artgerechtes Zuhause ist wieder gegeben.
Viel Glück 👍🏻
 
  • Like
  • Wow
Reaktionen: teufeline, Der Katzendiener, Azar und 4 weitere
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
3.645
  • #28
Hier werden ja nicht mal die Grundbedürfnisse des Katers bedient.
Es scheint auch vom TE keinerlei Interesse zu geben, auf die Notwendigkeit eines Katerkumpels überhaupt einzugehen.
Unter diesen Umständen kann man sich Tipps zur Auslastung des Katers auch sparen.
Zurecht springt er dir ins Gesicht und ich hoffe, dass er noch schwerere Geschützte auffährt, um dir zu zeigen, dass man Katzen nicht alleine hält.
Ich gebe hier gerne dem Kater noch ein paar Tipps, um seiner Einzelhaft zu entkommen:
Tapeten und Möbel zerstören, sowie Wildpinkeln, kommt bei renitenten Dosis besonders gut an…. dann wollen sie einen schnell los werden und die Chance auf ein artgerechtes Zuhause ist wieder gegeben.
Viel Glück 👍🏻
Ich hab´auch noch einen Tip.......auch in andere "Dinge" feste beißen, die bei Herrchen ab und mal zucken......

Ich hoffe eigentlich auf einen Troll, denn schon alleine der gewählte User-Name wirkt nicht gerade "freundlich".
 
  • Like
Reaktionen: JeKiMa, verKATert, Der Katzendiener und 4 weitere
X

Xhorrorcat01x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Dezember 2021
Beiträge
9
  • #29
Wir gehen davon aus, dass dein Kater keinen kätzischen Mitbewohner hat. Zumindest gehst du auf diese Frage nicht ein, was mich zumindest glauben lässt, dass es leider so ist.
Nun möchtest du den Kater zusätzlich aus dem Schlafzimmer verbannen, aus einem Teil seines Reviers. Ich weiß nicht, aber irgendwie tut mir der Kater leid.
Du kannst zwar eine Katze nicht ersetzen, aber versuche vielleicht den Kleinen im Spiel auszupowern. Spiele viel mit ihm, zieh dir nen fetten Handschuh an und raufe mit ihm. Das ist nicht das Wahre, aber vielleicht kannst du ihn dann wenigtens im Schlafzimmer lassen.
Er hat NOCH keine Mitbewohner. Aber sehr bald :)
 
  • Like
Reaktionen: JeKiMa, Delisa und Chrissi86
X

Xhorrorcat01x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Dezember 2021
Beiträge
9
  • #30
Dein Ernst?
Aussperren als Lösung?
Was hältst du denn von der einzig richtigen Maßnahme?
Dein Kater braucht einen Kumpel!
Er hat NOCH keine Partner. Er soll bald einen bekommen aber solange da noch nichts richtig klar ist, wollte ich dazu noch nichts sagen. Er wird einen bekommen.
 
X

Xhorrorcat01x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Dezember 2021
Beiträge
9
  • #31
Ich hab´auch noch einen Tip.......auch in andere "Dinge" feste beißen, die bei Herrchen ab und mal zucken......

Ich hoffe eigentlich auf einen Troll, denn schon alleine der gewählte User-Name wirkt nicht gerade "freundlich".
Den username habe ich bereits seit Jahren, er hat nichts mit meiner jetzigen Situation zu tun
 
Werbung:
Chrissi86

Chrissi86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2011
Beiträge
210
Alter
36
Ort
Aying
  • #32
Na, das ist ja schonmal gut, dass du dir Gedanken machst, ihm einen Gefährten zu holen. Wenn die beiden (oder mehr) sich dann kennengelernt haben, wird sich dein Problem sicher von selbst lösen.
Aber bitte: Sperr den Kleinen nicht aus dem Schlafzimmer aus. Du bist doch seine Bezugsperson und das Zimmer ein Teil seines Reviers.
 
X

Xhorrorcat01x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Dezember 2021
Beiträge
9
  • #33
ich weiß leider nicht was ich machen soll. Er lässt mich überhaupt nicht mehr schlafen. Der 2. Kater kommt dazu sobald ich Urlaub habe, damit ich die zwei dann im Auge hab. Ich habe Finn aufgenommen, damit es ihm hier besser geht, er kommt aus einem Haushalt, in dem 20 Katzen auf kleinstem Raum zusammen waren. Ich weiß wirklich nicht was ich noch tun soll. Mittlerweile ist mein Gesicht fast komplett zerkratzt. Ich spiele viel mit ihm und versuche ihn auszupowern aber nichts Scheint zu helfen. Manche Kommentare hier brechen sowieso mein Herz. Ich liebe meine Katze über alles aber ich kriege vllt eine halbe Stunde Schlaf in der Nacht wegen ihm.
 
Kiara_007

Kiara_007

Forenprofi
Mitglied seit
25. Januar 2020
Beiträge
1.221
  • #34
Wann hast du denn Urlaub?
Wie alt sind beide Kater?
Und sind beide kastriert?
 
Chrissi86

Chrissi86

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25. Oktober 2011
Beiträge
210
Alter
36
Ort
Aying
  • #35
ich weiß leider nicht was ich machen soll. Er lässt mich überhaupt nicht mehr schlafen. Der 2. Kater kommt dazu sobald ich Urlaub habe, damit ich die zwei dann im Auge hab. Ich habe Finn aufgenommen, damit es ihm hier besser geht, er kommt aus einem Haushalt, in dem 20 Katzen auf kleinstem Raum zusammen waren. Ich weiß wirklich nicht was ich noch tun soll. Mittlerweile ist mein Gesicht fast komplett zerkratzt. Ich spiele viel mit ihm und versuche ihn auszupowern aber nichts Scheint zu helfen. Manche Kommentare hier brechen sowieso mein Herz. Ich liebe meine Katze über alles aber ich kriege vllt eine halbe Stunde Schlaf in der Nacht wegen ihm.
Ich verstehe dein Problem. Meine beiden rauben mir hin und wieder auch den Schlaf.
Dann mach es als Alternative zumindest so, dass du dich ausschläfst so gut es geht, ihn dann aber zum Kuscheln in der Früh wieder ins Schlafzimmer lässt.
Es ist keinem geholfen, wenn du irgendwann völlig übermüdet bist und dann vielleicht auch überfordert wirst.
 
Daannem

Daannem

Forenprofi
Mitglied seit
15. Juli 2020
Beiträge
3.192
Ort
Stuttgart
  • #36
Du hast halt von jetzt auf gleich aus 20 Gefährten 0 gemacht.
Versteh mich nicht falsch, ich hab selbst 2 Kater aus einer 40 köpfigen Bauernhofgruppe, ich denke schon, dass das besser ist als so viele in einer Wohnung, aber ich vermute, dass er dort wann immer er wollte jemanden zum raufen gefunden hat und nun ist da gar keiner mehr.
Deswegen sollte ein Kumpel schnellstmöglich kommen, was anderes wird wahrscheinlich nicht helfen. Wann ist es denn so weit?
Ich kann mir halt vorstellen, wenn du ihn jetzt aussperrst wird es nicht besser, weil er dann halt brüllen, kratzen, was auch immer wird. Er versteht ja nicht, warum du das machst.
 
  • Like
Reaktionen: Polayuki, verKATert, Urlaubs-Dosine und 6 weitere
Yarzuak

Yarzuak

Forenprofi
Mitglied seit
23. Mai 2021
Beiträge
7.418
  • #37
ich weiß leider nicht was ich machen soll. Er lässt mich überhaupt nicht mehr schlafen. Der 2. Kater kommt dazu sobald ich Urlaub habe, damit ich die zwei dann im Auge hab. Ich habe Finn aufgenommen, damit es ihm hier besser geht, er kommt aus einem Haushalt, in dem 20 Katzen auf kleinstem Raum zusammen waren. Ich weiß wirklich nicht was ich noch tun soll. Mittlerweile ist mein Gesicht fast komplett zerkratzt. Ich spiele viel mit ihm und versuche ihn auszupowern aber nichts Scheint zu helfen. Manche Kommentare hier brechen sowieso mein Herz. Ich liebe meine Katze über alles aber ich kriege vllt eine halbe Stunde Schlaf in der Nacht wegen ihm.
Nicht das Herzilein brechen lassen ❤️
Wir meinen es nur gut. Es ist schön, wenn er bei dir ein tolles Zuhause hat - es fehlt eben wirklich nur dringendst, von dem was du beschreibst, ein ordentlicher Raufpartner.
Ich muss ja jetzt nicht zum 3. Mal fragen, wann es denn so weit wäre 😅
 
  • Like
Reaktionen: JeKiMa und Onni
Poldi

Poldi

Forenprofi
Mitglied seit
25. März 2008
Beiträge
10.072
Alter
60
Ort
Kreis Recklinghausen
  • #38
Bitte darauf achten das die zweite Katze ein Kater ist, das gleiche Alter hat, oder etwas älter ist, aber auf keinen Fall ein Kitten, und einen ähnlichen Charakter hat. Also auch raufig ist und keine Gemütskatze wie eine BKH.
Das immer ausreichend Nassfutter zur Verfügung steht, das heißt rund um die Uhr Zugang zum Futter, auch All you can eat genannt.
Genug Katzenklos da sind, pro Katze eins und ein Extraklo, groß und offen.
Das sind alles wichtige Ressourcen, die wenn sie ausreichend vorhanden sind, Mobbing verhindern (können).
Da dein Kater jetzt schon ein Problem hat, die fehlende Auslastung, bitte eine langsame Zusammenführung machen.
Neu eingezogene Katzen sind meist erst schüchtern und zurückhaltend. Wenn dann gleich ein unausgelasteter Teenie sich in Tobelaune auf den Neuling wirft, kann es uU in die Hose gehen.
Daher
https://www.katzen-forum.net/threads/die-langsame-zusammenfuehrung.95613/ machen.
 
  • Like
Reaktionen: Polayuki, Der Katzendiener, Kiara_007 und 2 weitere
Celistine

Celistine

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26. August 2010
Beiträge
3.645
  • #39
  • Like
Reaktionen: Kiara_007
X

Xhorrorcat01x

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27. Dezember 2021
Beiträge
9
  • #40
Nicht das Herzilein brechen lassen ❤️
Wir meinen es nur gut. Es ist schön, wenn er bei dir ein tolles Zuhause hat - es fehlt eben wirklich nur dringendst, von dem was du beschreibst, ein ordentlicher Raufpartner.
Ich muss ja jetzt nicht zum 3. Mal fragen, wann es denn so weit wäre 😅
Ich weiß nicht wann es soweit ist. Mein Urlaub wurde noch nicht genehmigt
 
Werbung:

Ähnliche Themen

Marlon2020
Antworten
44
Aufrufe
3K
Marlon2020
Marlon2020
F
Antworten
10
Aufrufe
579
Margitsina
Margitsina
T
2
Antworten
23
Aufrufe
1K
Tigress21
T
E
Antworten
77
Aufrufe
8K
Gwion
G
A
Antworten
111
Aufrufe
4K
Motzfussel
M

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben