Kartoffelmehl

Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
Hallölchen,

Jazmin hat immer mal wieder fettiges Fell den Rücken runter, welches dann etwas absteht.
Sie bekommt jetzt immer ein bisschen Bierhefe mit ins Futter, was sie aber nicht so uneingeschränkt lecker findet.

Ich würde ihr Fell gerne mit Kartoffelmehl einpudern, hier ist meine Frage nur, ob es schädlich wäre, wenn sie es ablecken möchte?
Das muss ja schon ein wenig einwirken.
 
Werbung:
Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
Ich weiß nicht, ob es schädlich wäre. Sind aber ja viele Kohlehydrate drin, wenn ich das richtig erinnere, das ist für Katzen ja nun nicht das Beste.

Darf ich fragen, was du fütterst? Klingt nach einer etwas unausgewogenen Ernährung, in Kombination mit Veranlagung und evtl. möglicherweise eine leichte Stoffwechselstörung (das ist reine Vermutung, aber mein Katerchen hatte das auch, bis wir auf Rohfutter umgestellt und die Ernährung seinen individuellen bedürfnissen angepasst haben).

Sie hat das immer mal wieder, aber nicht durchgehend.
Wir füttern hier von Carny bis hin zu Grau und roh vieles, also an einer einseitgen Ernährung kann es meines Erachtens nicht liegen.
Ich denke auch das sie einfach so veranlagt ist. Taurin gebe ich auch mit ins Futter, daran kann es also auch nicht liegen.
Ansonsten ist sie putz munter.

Nicht das ich mich falsch ausgedrückt habe, sie hat jetzt auch kein klitsch-fettiges Fell. Es ist einfach nur etwas glänzend und sieht aus wie glattgezogen und steht deshalb auch etwas ab wenn sie sich krümmt zB.
 
Zuletzt bearbeitet:
Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
Wir wollen auch bald mal auf 2-4 Barf Tage umstellen, vielleicht sieht man dann auch schon einen Erfolg.

Aber das mit dem Kartoffelmehl würde mich trotzdem noch interessieren :smile:
 
Ashadra

Ashadra

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
1.462
Alter
32
Ort
Hannover
Oh, ist es wieder schlimmer geworden?
Als ich das letzte Mal bei euch war fanf ich ihr Fell eigentlich in Ordnung.
Vielleicht wird es ja durch Barf besser
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
es gibt Züchter, welche es bei potenten Tieren nutze und soweit ich weiß lecken sie es nicht ab , da es wohl nicht schmeckt :cool:
 
Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
Oh, ist es wieder schlimmer geworden?
Als ich das letzte Mal bei euch war fanf ich ihr Fell eigentlich in Ordnung.
Vielleicht wird es ja durch Barf besser


Eigentlich sieht es genauso aus wie das letzte Mal als du da warst.
Fandest du das nicht fettig?

So richtig arg fettig ist es ja auch nicht - nur eben so gelackt und Schuppen hat sie auch.
 
Ashadra

Ashadra

Forenprofi
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
1.462
Alter
32
Ort
Hannover
Eigentlich sieht es genauso aus wie das letzte Mal als du da warst.
Fandest du das nicht fettig?

So richtig arg fettig ist es ja auch nicht - nur eben so gelackt und Schuppen hat sie auch.


Also ich fands jetzt nicht so schlimm... die Schuppen hab ich auch nicht so dolle gesehen. Klar sah es anders aus, als das Fell der Terroristen...aber ihr Fell ist nunmal kürzer, das von meinen Jungs ist ja schon bissl dichter. Aber Loki sieht am Rücken auch hin und wieder mal so aus.. aber als fettig würd ich des net bezeichnen..ihr Fell hat sich auch ganz normal angefühlt, als ich sie gestreichelt habe.
 
joyadam

joyadam

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
3 Juli 2011
Beiträge
421
Ort
Muelheim Ruhr
Ich benutze dafür Babypuder.Machen die Tierfriseure auch.

Habe das bei meinen Potenten Kater gehabt .Klapt wunderbar:grin:
 
Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
Ja sie hat halt eine ganz andere Fellstruktur, nicht so plüschig sondern vergleichbar mit Ori-Fell finde ich.
Vielleicht mag sie ja Lachsöl.
 
H

Hexe173

Forenprofi
Mitglied seit
15 Oktober 2006
Beiträge
23.641
Alter
52
Ort
CLZ / Oberharz
  • #10
M

Merlin2411

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
22 Oktober 2008
Beiträge
498
Ort
NRW
  • #11
Was vielleicht besser ist als Babypuder (auflecken ist bestimmt nicht so super) ich habe Achtung der NAme klingt doof " Mauzi Wauzi Kräuterpuder" das Zeug ist ein Wundermittel. Bei mir bzw. den Katzen hat es Wunder gewirkt.

Kein Fettschwanz mehr da usw. Schon bei der Ersten Anwendung sah man riesen Unterschiede!
 
Werbung:
Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
  • #12
Was vielleicht besser ist als Babypuder (auflecken ist bestimmt nicht so super) ich habe Achtung der NAme klingt doof " Mauzi Wauzi Kräuterpuder" das Zeug ist ein Wundermittel. Bei mir bzw. den Katzen hat es Wunder gewirkt.

Kein Fettschwanz mehr da usw. Schon bei der Ersten Anwendung sah man riesen Unterschiede!

Das ist mir ein bisschen zu teuer dafür das es nicht soooo akut ist.
Aber danke für den Tipp :)
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
  • #13
Also, ich habe in einem anderen Thread von einer Forine gelesen, die Soßenbinder bei fettigem Fell verwendet und ihre Tiere für die Ausstellung so "aufhübscht". Also dürfte das mit Kartoffelmehl auch funktionieren. :D

Allerdings hat mein Kater auch glänzendes Fell, was am Rücken leicht absteht, aber fettig ist da nix... Wenn sie natürlich auch noch Schuppen hat... Man könnte auch eine Allergie gegen bestimmte Inhaltsstoffe des Futter vermuten :confused:.
 
Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
  • #14
Also, ich habe in einem anderen Thread von einer Forine gelesen, die Soßenbinder bei fettigem Fell verwendet und ihre Tiere für die Ausstellung so "aufhübscht". Also dürfte das mit Kartoffelmehl auch funktionieren. :D

Allerdings hat mein Kater auch glänzendes Fell, was am Rücken leicht absteht, aber fettig ist da nix... Wenn sie natürlich auch noch Schuppen hat... Man könnte auch eine Allergie gegen bestimmte Inhaltsstoffe des Futter vermuten :confused:.

Nur weil ihr Fell ein bisschen schnodderig und leicht schuppig ist?!
Ich glaube nicht.

Werd morgen mal Lachsölkapseln kaufen und ihr kurmäßig verabreichen, vielleicht mag sie die lieber als die Bierhefe.
 
minnifand

minnifand

Forenprofi
Mitglied seit
30 Dezember 2010
Beiträge
3.518
Alter
67
Ort
Birkenau (Odw)
  • #15
Hallo,

also ich benutze seit ca. 30 Jahren bei Langhaarkatzen Johnsons Babypuder!!!! Wird auf den Austellungen auch so gemacht. Wirkt super!

Wegen des Aufleckens, Einpudern durchwaffeln und ausbürsten. Bleibt kaum was im Fell.

Zu bekommen im Internet, z.B. Ebay

Gruss Ulli
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
  • #16
Nur weil ihr Fell ein bisschen schnodderig und leicht schuppig ist?!
Ich glaube nicht.

War auch mehr eine wilde Vermutung...

Hallo,

also ich benutze seit ca. 30 Jahren bei Langhaarkatzen Johnsons Babypuder!!!! Wird auf den Austellungen auch so gemacht. Wirkt super!

Wegen des Aufleckens, Einpudern durchwaffeln und ausbürsten. Bleibt kaum was im Fell.

Zu bekommen im Internet, z.B. Ebay

Gruss Ulli

Ist das nicht das normale Babypuder von Penaten, dass man auch in der Drogerie kriegt? Mich würde ja der Babypudergeruch stören... (also, bei Babies riecht's ja gut, aber nicht an den Katzen :cool:)
 
Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
  • #17
War auch mehr eine wilde Vermutung...



Ist das nicht das normale Babypuder von Penaten, dass man auch in der Drogerie kriegt? Mich würde ja der Babypudergeruch stören... (also, bei Babies riecht's ja gut, aber nicht an den Katzen :cool:)

Ja da habe ich auch schon dran gedacht.
Ich bekomme ja mittlerweile schon beim Streu mit Babypuder zuviel :dead:
 
RheinlandCaTz

RheinlandCaTz

Forenprofi
Mitglied seit
17 April 2010
Beiträge
2.136
Ort
Zwischen Rhein und Lahn
  • #18
Ich benutze auch ab und zu den normalen Drogeriebabypuder - keine Angst, da bleibt nix zurück was aufgeleckt werden kann:p ich bürste meine Katze danach gründlich aus und der Babypuder entfettet ja das Fell (funktioniert auch super bei menschlichen Haaren:aetschbaetsch2:) und wird dann weggebürstet. Das Fell sieht danach sehr plüschig und seidig aus:pink-heart:
 
Schnee-wittchen

Schnee-wittchen

Forenprofi
Mitglied seit
8 Februar 2011
Beiträge
2.099
Ort
Hannover
  • #19
Jetzt bin ich aber trotzdem hin und hergerissen zwischen normalen Babypuder und Kartoffelmehl :confused:
 
Katzenpack

Katzenpack

Forenprofi
Mitglied seit
7 Mai 2010
Beiträge
6.010
Ort
Brandenburg
  • #20
Probier doch einfach beides aus - es sind ja jetzt nicht soooooo teure Anschaffungen. Wenn Du aber den Geruch von Babypuder eh nicht magst...
 
Werbung:

Ähnliche Themen

N
Antworten
3
Aufrufe
177
TheodoraAnna
Antworten
2
Aufrufe
5K
Mondkatze
Antworten
3
Aufrufe
1K
daemona
Antworten
4
Aufrufe
331
Petra-01
Antworten
18
Aufrufe
5K
Mirtai
Werbung:
Lucky Kitty Pets Nature

Über uns

Seit 2006 stehen dir in unserem großen Katzenforum erfahrene Katzenhalter bei Notfällen, Fragen oder Problemen mit deinem Tier zur Verfügung und unterstützen dich mit ihrem umfangreichen Wissen und wertvollen Ratschlägen.
Oben